Entringen

Am Tresor gescheitert

Von ede

Wohl auf den Inhalt des Tresors abgesehen hatten es laut Polizei noch unbekannte Einbrecher, die in der Nacht auf Donnerstag in eine Schreinerei in der Straße Im Brückle eingebrochen sind.

Die Täter deckten auf der Gebäuderückseite den Bewegungsmelder ab und stiegen anschließend durch ein Fenster ins Werkstattgebäude, indem sie die Verriegelung knackten. In der Schreinerei durchsuchten sie das Büro, den Aufenthaltsraum und auch die Firmenfahrzeuge. Mit einer Flex aus einem der Transporter machten sie sich über den Tresor her. Es gelang ihnen lediglich, ein Loch in die Außenwand zu schneiden. Ohne Beute machten sie sich schließlich wieder davon. Zurück blieb ein Schaden von mehreren tausend Euro.


Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

(c) Alle Artikel und sonstigen Inhalte der Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.


19.10.2017 - 17:30 Uhr