Friedrichshafen

VfB Friedrichshafen schafft Einzug in Champions-League-Playoffs

Trotz einer deutlichen Niederlage hat der VfB Friedrichshafen den Einzug in die Playoffs der Champions League knapp geschafft. weiterlesen

Erst müde, dann top

TüMo gewinnt in der VfB-Arena

In der großen Arena durften die Regionalliga-Volleyballerinnen des Tübinger Modells beim VfB Friedrichshafen spielen. Und das auch noch erfolgreich: Mit 3:1 (26:24, 25:18, 16:25, 25:19) haben sie gewonnen. weiterlesen

Wieder unten drin

Rottenburg II patzt gegen Neuling

Abstiegskampf, du hast den TV Rottenburg II wieder! Nach seiner Siegesserie hat der Drittligist nämlich zuhause gegen Aufsteiger TV Bliesen mit 1:3 (25:21, 21:25, 24:26, 22:25) verloren. weiterlesen
Artikelbild: VfB Friedrichshafen peilt Einzug in Champions-League-Playoffs an

Friedrichshafen

VfB Friedrichshafen peilt Einzug in Champions-League-Playoffs an

Der VfB Friedrichshafen will gegen Spitzenverein Zenit Kasan den entscheidenden Schritt zum Erreichen der Champions-League-Playoffs machen. weiterlesen
In die Knie gegangen: Der TV Rottenburg (hier Sven Metzger) unterlag deutlich beim Tabellendritten ...

TVR in Düren ohne Chance

Volleyball: Beim 0:3 verletzt sich der Rottenburger Zuspieler Federico Cipollone

Ihren Bundesliga-Auftritt in DÜren hatten sich die Volleyballer des TV Rottenburg anders vorgestellt: Beim 0:3 gegen den Tabellendritten war das Team von Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger ohne Chance, obendrein verletzte sich Zuspieler Federico Cipollone. weiterlesen Millipay Micropayment

Volleyball-Bundesliga

TV Rottenburg kassiert glatte 0:3-Niederlage in Düren

In der Volleyball-Bundesliga unterlag der TV Rottenburg am Samstagabend den Powervolleys Düren. weiterlesen

Dürener Dampflok

TV Rottenburg auswärts

Nach dem Heimsieg gegen Coburg muss Volleyball-Bundesligist TV Rottenburg am Samstag (19.30 Uhr) auswärts ran: Die Powervolleys Düren sind erster Verfolger des Spitzenduos Berlin und Friedrichshafen. „Da geht die Dampflok ab“, sagt Dirk Mehlberg. weiterlesen
Eng am Ball: Rottenburgs Federico Cipollone (rechts) und Noah Baxpöhler.  Bild: Ulmer

„Wie Tag und Nacht“

Nach 2:0-Führung kassiert Bundesligist TV Rottenburg den Ausgleich – und siegt im Tie-Break

2:0 geführt. Dann noch den Ausgleich kassiert. Und im Tie-Break noch mit 16:14 gewonnen – die 1700 Zuschauer gestern Abend haben sich beim 3:2 (25:18, 25:21, 22:25, 23:25, 16:14) des Bundesligisten TV Rottenburg gegen die VSG Coburg/Grub zumindest nicht gelangweilt. weiterlesen Millipay Micropayment

Rottenburg gewinnt 3:2 gegen Coburg

Der TV macht es spannend

Denkbar knapp hat der TV Rottenburg am Mittwochabend die VSG Coburg/Grub mit 16:14 im Tiebreak besiegt. weiterlesen

„Wie Tag und Nacht“: Nach 2:0-Führung kassiert Bundesligist TV Rottenburg den Ausgleich – und siegt im Tie-Break Millipay Micropayment
Augen auf beim Zuspiel: Federico Cipollone (links) und Friederich Nagel treffen heute auf ...

Rottenburgs Burg und Coburg

Volleyball: Der Bundesligist vom TVR will seinen Playoff-Platz verteidigen

Um seinen Playoff-Tabellenplatz zu verteidigen, sollte Bundesligist TV Rottenburg am Mittwoch (19.30 Uhr) in der Tübinger Paul-Horn-Halle die VSG Coburg/Grub besiegen. Bei der VSG fehlt Top-Scorer Itamar Stein. weiterlesen

Wachsam, sicher und abgebrüht

Drittligist TV Rottenburg II setzt in Frankfurt Siegesserie fort

Und dieses war der dritte Streich: 3:1 (25:16, 25:19, 21:25, 25:18) haben die Volleyballer des TV Rottenburg II bei Eintracht Frankfurt gewonnen – ihr dritter Sieg in Serie in der Dritten Liga. weiterlesen

Volleyball-Bundesliga

Überraschungsteam fegt auch den TV Rottenburg vom Feld

Die SVG Lüneburg ist die Mannschaft der Stunde in der Volleyball-Bundesliga. Auch der TV Rottenburg konnte die Siegesserie des Aufsteigers am Samstagabend nicht brechen. weiterlesen
Mit 28 Jahren eine der erfahrensten Tübingererinnen: Maren Peters (links). „Ohne Volleyball fehlt ...

Neuanfang mit Perspektive

Volleyball: Nach zwei Abstiegen etabliert sich das Tübinger Modell in der Regionalliga

In der Regionalliga sammeln die Volleyballerinnen vom Tübinger Modell wieder Erfolgserlebnisse und Selbstvertrauen. Mittelfristig darf es auch mal zurück in die dritte Liga gehen, doch im Vordergrund steht die Konsolidierung – und die traditionell gute Jugendarbeit. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Moculescu vor drittem Duell gegen Berlin: «Karten neu gemischt»

Friedrichshafen

Moculescu vor drittem Duell gegen Berlin: «Karten neu gemischt»

Trotz der beiden Siege in den direkten Duellen gegen Dauerrivale BR Volleys in dieser Saison will VfB Friedrichshafens Trainer Stelian Moculescu von der Favoritenrolle nichts wissen. weiterlesen
Dirk Mehlberg vom TV Rottenburg hat sich mit den langen Fahrten in der Volleyball-Bundesliga längt ...

Eine Busfahrt, die ist lustig – meistens

Volleyball: Telefonieren, Filme gucken, schlafen: Wie der TV Rottenburg den Trip nach Lüneburg angeht

Heute um 10.15 Uhr beginnt für den Volleyball-Erstligisten TV Rottenburg der längste Trip des Jahres: Rund 700 Autobahn-Kilometer bis nach Lüneburg, Ankunft zwischen 19 und 20 Uhr. Das TAGBLATT hat sich nach den Reisegepflogenheiten des TVR erkundigt. weiterlesen Millipay Micropayment
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  | nächste Seite »
Anzeige


Die TAGBLATT-Sport-Redaktion bloggt
Artikelbild: Wir nehmen Euch in den Schwitzkasten

Wir nehmen Euch in den Schwitzkasten

Es gibt so einiges, was auf dem Notiz-Block steht, aus verschiedensten Gründen aber nicht im Blatt landet. Dafür gibt es jetzt den Schwitzkasten, den ersten Blog zum Regionalsport in Tübingen und Umgebung - mit Videos, Bildern und Euren Kommentaren.

Heimspiel der Tigers
Artikelbild: Serviceboxbilder

Panorama mit 550 Megapixeln

Ein hochauflösendes Panorama aus 60 Einzelbildern mit einer Auflösung von 550 Millionen Pixeln von TAGBLATT-Fotograf Ulrich Metz zeigt das Heimspiel der Erstliga-Basketballer Walter Tigers gegen die Brose Baskets Bamberg. Achtung: Lange Ladezeiten!

Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

Die Woche vom 10. bis 16. Januar: Fahrradkontrollen, Wechsel bei der SPD und TAGBLATT-Turniersieg für den SV 03

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0
   
Aktive Singles auf
date-click