26.02.2013 Drucken Empfehlen
 per eMail empfehlen


   

Stuttgart

Mercedes-Motorsportchef: Verständnis für kürzere Rennwochenenden

Angesichts der Kürzung der Rennwochenenden im Deutschen Tourenwagen Masters in dieser Saison von drei auf zwei Tage hat Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff um Verständnis geworben.

Anzeige


dpa

Stuttgart. «Ich nehme den Ärger einiger Fans natürlich ernst», erklärte der Nachfolger von Norbert Haug am Dienstag in Affalterbach nahe Stuttgart. «Oberstes Ziel ist es, die Kosten für alle Beteiligten zu senken. Darüber hinaus gibt es den positiven Aspekt, dass durch das verkürzte Rennwochenende der Wettbewerb noch intensiver und spannender zu werden verspricht.»

Statt wie 2012 beim Freien Training am Freitag dürfen die Teams von Audi, BMW und Mercedes nun erst samstags auf die Rennstrecke zum Trainieren. Am selben Tag steht dann auch die Qualifikation an. Die Rennen gehen am Sonntag über die Bühne. Freitags sollen Partnerserien wie die Formel-3-Europameisterschaft im Mittelpunkt stehen. Die DTM-Saison beginnt am 5. Mai auf dem Hockenheimring.

26.02.2013 - 15:51 Uhr | geändert: 26.02.2013 - 16:01 Uhr

Anzeige

(c) Alle Artikel, Bilder und sonstigen Inhalte der Website www.tagblatt.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.

Anzeige


Umfrage

Wir filmen, die Fans entscheiden, welches Spiel: Wöchentlich schlagen wir während der Saison Amateur-Partien aus der Region vor. Die Abstimmung läuft von Freitag, 6 Uhr, bis Dienstag, 14 Uhr. Welcher Kick soll als Video-Zusammenfassung (für 15 Cent) bei tagblatt.de zu sehen sein?



Die TAGBLATT-Sport-Redaktion bloggt
Artikelbild: Wir nehmen Euch in den Schwitzkasten

Wir nehmen Euch in den Schwitzkasten

Es gibt so einiges, was auf dem Notiz-Block steht, aus verschiedensten Gründen aber nicht im Blatt landet. Dafür gibt es jetzt den Schwitzkasten, den ersten Blog zum Regionalsport in Tübingen und Umgebung - mit Videos, Bildern und Euren Kommentaren.

Heimspiel der Tigers

Panorama mit 550 Megapixeln

Ein hochauflösendes Panorama aus 60 Einzelbildern mit einer Auflösung von 550 Millionen Pixeln von TAGBLATT-Fotograf Ulrich Metz zeigt das Heimspiel der Erstliga-Basketballer Walter Tigers gegen die Brose Baskets Bamberg. Achtung: Lange Ladezeiten!

Die Woche im Rückklick
Auf solchen Booten kommen die Flüchtlinge nach Italien. Wer diese Fahrt überlebt, braucht dringend ...

Wissen, was war

Die Woche vom 13. bis 19. September: Flüchtlinge hinters Landratsamt und weiter Debatte um Tübinger Tierversuche

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion

Aktive Singles auf
date-click