26.02.2013 Drucken Empfehlen
 per eMail empfehlen


   

Stuttgart

Labbadia vor Pokal-Duell: «Wir können keinen Gegner unterschätzen»

Für Trainer Bruno Labbadia vom VfB Stuttgart spielt der Klassenunterschied im DFB-Pokal-Viertelfinale an diesem Mittwoch (19.00 Uhr/Sky) gegen den VfL Bochum keine Rolle.

Anzeige


dpa

Stuttgart. «Wir können keinen Gegner unterschätzen», sagte der Coach des Fußball-Bundesligisten am Dienstag. Die Schwaben wollen die Favoritenrolle im Heimspiel gegen den Zweitliga-Club annehmen und ins Halbfinale einziehen.

Artikelbild: Labbadia vor Pokal-Duell: «Wir können keinen Gegner unterschätzen» Labbadia fordert einen Sieg gegen den VfL Bochum. Foto: Marijan Murat/Archiv dpa

«Wir wollen unbedingt zu den letzten Vier gehören», meinte Labbadia weiter. Für Stuttgarts Sportdirektor Fredi Bobic steht mit Blick auf ein mögliches Finale fest: «Wenn du soweit gekommen bist, willst du den Weg auch bis zum Ende gehen.»

26.02.2013 - 14:26 Uhr | geändert: 26.02.2013 - 15:56 Uhr

Anzeige

(c) Alle Artikel, Bilder und sonstigen Inhalte der Website www.tagblatt.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.

Anzeige


Die TAGBLATT-Sport-Redaktion bloggt
Artikelbild: Wir nehmen Euch in den Schwitzkasten

Wir nehmen Euch in den Schwitzkasten

Es gibt so einiges, was auf dem Notiz-Block steht, aus verschiedensten Gründen aber nicht im Blatt landet. Dafür gibt es jetzt den Schwitzkasten, den ersten Blog zum Regionalsport in Tübingen und Umgebung - mit Videos, Bildern und Euren Kommentaren.

Heimspiel der Tigers
Artikelbild: Serviceboxbilder

Panorama mit 550 Megapixeln

Ein hochauflösendes Panorama aus 60 Einzelbildern mit einer Auflösung von 550 Millionen Pixeln von TAGBLATT-Fotograf Ulrich Metz zeigt das Heimspiel der Erstliga-Basketballer Walter Tigers gegen die Brose Baskets Bamberg. Achtung: Lange Ladezeiten!

Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

Die Woche vom 1. bis 7. August: Bei Rohrverlegungsarbeiten kam auf der Dußlinger Baustelle ein Arbeiter ums Leben

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0
   
Aktive Singles auf
date-click