02.01.2013 Drucken Empfehlen
 per eMail empfehlen


   

Spengler-Cup

Fern des Streiks in der Heimat siegt Team Canada

Team Canada hat den Spengler-Cup in Davos gewonnen - durch ein souveränes 7:2 (3:1, 2:0, 2:1) gegen Gastgeber und Vorjahressieger HC Davos. Die Kanadier, 2010 Olympiasieger in Vancouver, trugen sich zum zwölften Mal in die Siegerliste des Traditionsturniers ein, das seit 89 Jahren ausgespielt wird.

Anzeige


SID

Davos Zuletzt hatten sie 2007 triumphiert. Der deutsche Vertreter Adler Mannheim war am Wochenende in der Qualifikation für das Halbfinale ausgeschieden. Der DEL-Rekordmeister, der gegen Kanada zum Turnierauftakt mit 2:1 überrascht und das zweite Vorrundenspiel gegen den 15-maligen Turniersieger Davos 2:6 verloren hatte, musste nach einem 2:5 gegen das Schweizer Spitzenteam HC Fribourg-Gotteron die Hoffnung auf seinen ersten Spengler-Cup-Erfolg begraben. Bislang letzter Sieger aus der DEL waren 1999 die Kölner Haie.

Die Kanadier konnten sich ausgiebig wie selten auf den SpenglerCup konzentrieren. Es herrscht Streik in der Liga. Nun hat in den USA und Kanada die Spielergewerkschaft mit einem Kompromissangebot wieder Bewegung in den Arbeitskampf der nordamerikanischen Profiliga NHL gebracht. Nach mehr als zweiwöchiger Pause kehrten Spieler- und Ligavertreter jetzt an den Verhandlungstisch zurückt. Beide Seiten ringen seit September um einen neuen Tarifvertrag, der für zehn Jahre gelten soll. Die Profis sind derzeit ausgesperrt.

02.01.2013 - 08:30 Uhr

Anzeige

(c) Alle Artikel, Bilder und sonstigen Inhalte der Website www.tagblatt.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.

Anzeige


Umfrage

Wir filmen, die Fans entscheiden, welches Spiel: Jede Woche schlagen wir Amateur-Partien aus der Region vor. Die Abstimmung läuft von Freitag, 6 Uhr, bis Dienstag, 14 Uhr. Welcher Kick soll als Video-Zusammenfassung (für 15 Cent) bei tagblatt.de zu sehen sein?



Umfrage

Die Vereine TSG Tübingen und SV 03 Tübingen sind Nachbarn in der Europastraße und immer wieder Liga-Konkurrenten auf dem Fußballplatz. Gemeinsam könnten die Fußballer von  SV 03 und TSG womöglich mehr erreichen. Was halten Sie von einer solchen Fusion?



Klasse. Eine einzige starke Tübinger Fußballmannschaft könnte in höheren Ligen mitkicken. 91 65%
 
Unsinn. Die Konkurrenz der Tübinger Teams ist eine schöne Tradition, die bewahrt werden muss. 49 35%
 
Die TAGBLATT-Sport-Redaktion bloggt
Artikelbild: Wir nehmen Euch in den Schwitzkasten

Wir nehmen Euch in den Schwitzkasten

Es gibt so einiges, was auf dem Notiz-Block steht, aus verschiedensten Gründen aber nicht im Blatt landet. Dafür gibt es jetzt den Schwitzkasten, den ersten Blog zum Regionalsport in Tübingen und Umgebung - mit Videos, Bildern und Euren Kommentaren.

Heimspiel der Tigers

Panorama mit 550 Megapixeln

Ein hochauflösendes Panorama aus 60 Einzelbildern mit einer Auflösung von 550 Millionen Pixeln von TAGBLATT-Fotograf Ulrich Metz zeigt das Heimspiel der Erstliga-Basketballer Walter Tigers gegen die Brose Baskets Bamberg. Achtung: Lange Ladezeiten!

Die Woche im Rückklick
Die beiden Neuankömmlinge im Glockengebälk: Sie stehen (beziehungsweise hängen) für das ...

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 17. April: Tübinger tauchen ab, ein verdächtiger Patient und ein Glockenspiel für die Stiftskirche

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion

Aktive Singles auf
date-click