per eMail empfehlen


   

Sonne tanken

Wintersport: Auf der Alb liegt noch ausreichend Schnee

Fürs Wochenende sagen die Meteorologen endlich sonniges Wetter voraus – höchste Zeit, aber vielleicht auch die letzte Gelegenheit, auf der nahen Schwäbischen Alb Wintersport zu betreiben.

Anzeige


bernhard schmidt

Sonnenbühl/Salmendingen. Der dichte Hochnebel hat in den letzten Tagen im wahrsten Sinne des Wortes das Wintersport-Vergnügen auf der Alb getrübt. Weil man kaum die Hand vor den Augen sah, liefen Ski-Langläufer Gefahr zu kollidieren. Immerhin: Bevor man den Gegenverkehr sah, hörte man ihn.

Perfekte Spuren vor alpiner Kulisse: Auf der Undinger Tälerloipe vor dem imposanten Kalkfelsen ließ ... Perfekte Spuren vor alpiner Kulisse: Auf der Undinger Tälerloipe vor dem imposanten Kalkfelsen ließ sich vor zwei Wochen und lässt sich wohl auch an diesem Wochenende bei strahlender Sonne bestens Ski-Langlauf betreiben. Archivbild: Haas

So hat auch die Gemeinde Sonnenbühl zuletzt ihrem Namen kaum Ehre gemacht. An diesem Wochenende soll es allen Vorhersagen nach aber ganz anders werden. Nach dem trübsten Winter seit Beginn der meteorologischen Beobachtungen können die Wintersportler am Wochenende pünktlich zum Frühlingsbeginn die lang vermisste Sonnenenergie tanken.

Und es ist noch weiß auf der Alb. Bis 35 Zentimeter alten, aber gut komprimierten Schnee melden die Skiliftbetreiber. Dazu tagsüber Temperaturen um den Gefrierpunkt – ideal für Langläufer, weil die dünnen Bretter schön gleiten. In Sonnenbühl, so berichtet Ute Hailfinger, im Undinger Bürgermeisteramt für den Tourismus zuständig, war erst gestern ein Bauhof-Angestellter mit dem Pistenbully unterwegs und hat die Sonnenbühl-Loipe (10 Kilometer), die Bolberg-Loipe (14), die Schwaben-Loipe (7), die Täler- (8) und die Golfplatzloipe (5 Kilometer) maschinell gespurt.

Ute Hailfinger ist sich sicher, dass die Spur auch übers Wochenende hinaus noch hält. Denn derzeit fallen die Temperaturen auf der Alb nachts noch klar unter null Grad und liegen auch tagsüber nur wenig darüber. Noch gut 30 Zentimeter Schnee meldet auch Liftbetreiber Dieter Maichle aus Salmendingen. Gespurt hat er zuletzt die Loipen um den Kornbühl (8 Kilometer) und auf den Ghaiberg (5), klassisch wie im Skating-Schritt befahrbar.

Am Ghaiberg-Hang laufen am Wochenende außerdem die Skilifte für die Alpin-Fans (10.30 bis 17 Uhr). Auch in Genkingen heißt es noch „Ski und Rodel gut“, der Lift ist Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr in Betrieb. In Holzelfingen sind Heutal- und Salach-Lift in Betrieb (jeweils 9.30 bis 21.30 Uhr).

Spielausfälle auch nach dem offiziellen Frühlingsbeginn
Der Wintersportler Freud‘, des Kickers Leid‘ – in der Region fallen wieder einige Fußballspiele der winterlichen Winterung zum Opfer.
In der Landesliga fällt die Partie der Spvgg Mössingen gegen VfL Mühlheim aus und wird am Ostermontag, 15 Uhr, wiederholt.
In der Bezirksliga Alb sind die Spiele SSV Reutlingen – SSV Rübgarten, Croatia Reutlingen – SV 03 Tübingen und FC Engstingen – SG Reutlingen bereits abgesetzt.
Spielen kann in der Kreisliga A 2 der TSG Gomaringen gegen SV Gniebel, der TSV Oferdingen gegen SV Walddorf und der TSV Pliezhausen gegen den TSV Sondelfingen (jeweils Sonntag, 15 Uhr). In der Kreisliga A 3 wird sicher nur in Rottenburg gespielt: FC Rottenburg II gegen SGM Poltringen/Pfäffingen (Sonntag, 15 Uhr). Offen war bis gestern Abend daneben nur noch die Partie der SF Dußlingen (gegen SV Oberndorf), die restlichen Spielen hat Staffelleiter Josef Haug abgesagt. In der Kreisliga B 4 spielt nach gestrigem Stand nur der TV Belsen gegen den SV Weiler, in der Kreisliga B 5 ist bis gestern die Partie TSV Altingen – VfL Dettenhausen abgesagt. In der C4 sind alle Spiele abgesagt.


02.03.2013 - 08:30 Uhr

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

Anzeige

(c) Alle Artikel, Bilder und sonstigen Inhalte der Website www.tagblatt.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.

Anzeige


Umfrage
Die TAGBLATT-Sport-Redaktion bloggt
Artikelbild: Wir nehmen Euch in den Schwitzkasten

Wir nehmen Euch in den Schwitzkasten

Es gibt so einiges, was auf dem Notiz-Block steht, aus verschiedensten Gründen aber nicht im Blatt landet. Dafür gibt es jetzt den Schwitzkasten, den ersten Blog zum Regionalsport in Tübingen und Umgebung - mit Videos, Bildern und Euren Kommentaren.

Heimspiel der Tigers

Panorama mit 550 Megapixeln

Ein hochauflösendes Panorama aus 60 Einzelbildern mit einer Auflösung von 550 Millionen Pixeln von TAGBLATT-Fotograf Ulrich Metz zeigt das Heimspiel der Erstliga-Basketballer Walter Tigers gegen die Brose Baskets Bamberg. Achtung: Lange Ladezeiten!

Die Woche im Rückklick
Neue Aula

Wissen, was war

Die Woche vom 9. bis 15. August: Gletscher-Unglück, Humboldt-Ranking, Ammer-Spritztour und Stellplatz-Not

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion

Aktive Singles auf
date-click