Kommentar

Hilfe für die Krisenländer

In ihrer Leitzins-Politik war die Bundesbank immer für Überraschungen gut. Dass ihr dies auch in Sachen Lohnpolitik gelingen könnte, durfte man nicht unbedingt erwarten. weiterlesen

Paris

Schärfere Regeln gegen Steuerflucht

Das Fundament für einen globalen Kampf gegen Steuerflucht steht. Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) präsentierte in Paris die finale Version eines Regelwerks für den automatischen und grenzüberschreitenden Austausch von Informationen über Finanzströme. weiterlesen

Verbauchertipp

Gute Chancen auf Lehrstelle

Der Start des neuen Ausbildungsjahrs steht unmittelbar bevor - dennoch hat mancher Jugendliche bisher keine Lehrstelle. "Die Chancen sind noch sehr gut", sagt Jürgen Wursthorn, Sprecher der Bundesagentur für Arbeit in Nürnberg. weiterlesen
Artikelbild: Porsche-Vorstand Maier verteidigt VW-Sparprogramm

Stuttgart

Porsche-Vorstand Maier verteidigt VW-Sparprogramm

Porsche-Vertriebsvorstand Bernhard Maier hat das geplante Milliardensparprogramm vom Mutterkonzern Volkswagen verteidigt. weiterlesen

Neckarsulm

Starke Nachfrage verhilft Bechtle zu Gewinnsprung

Eine starke Entwicklung im Online-Handel und im Geschäft mit klassischen IT-Dienstleistungen hat Bechtle im zweiten Quartal zu einem Gewinnsprung verholfen. weiterlesen
Artikelbild: Mehr Verbraucherwissen und Berufsorientierung ab Klasse 7

Lob für neues Schulfach

Mehr Verbraucherwissen und Berufsorientierung ab Klasse 7

Auf Zustimmung bei Verbraucherschützern und Unternehmen stoßen die Pläne der Landesregierung, Wirtschaft als Schulfach einzuführen. Ein Testlauf startet bereits im Herbst an 14 Schulen im Land. weiterlesen

Protest gegen Streichpläne

Menschenkette um WMF-Werk in Geislingen

Wut und Empörung rufen die Pläne des WMF-Vorstandschefs Peter Feld hervor, insgesamt 700 Arbeitsplätze zu streichen. Am Stammsitz in Geislingen protestierten am Wochenende rund 3000 Menschen. weiterlesen

Lissabon

Banken-Krise in Portugal weitet sich aus

Die portugiesische Unternehmensgruppe Espírito Santo International (ESI), die indirekt an der kriselnden Großbank BES beteiligt ist, hat die Einleitung eines Insolvenzverfahrens beantragt. Sie räumte in ihrem Gesuch ein, dass sie ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen könne. weiterlesen
Artikelbild: Stabiler Aufschwung

Konjunktur-Report

Stabiler Aufschwung

Die deutsche Wirtschaft steht zur Jahresmitte gut da. Dafür sorgte ein Blitzstart mit einer Wachstumsrate von 2,5 Prozent im ersten Quartal. weiterlesen

Frankfurt

Gerichtsstreit um Libor-Händler geht weiter

Der Gerichtsstreit der Deutschen Bank mit vier Zinshändlern über deren Kündigung im Februar 2013 schwelt weiter. Allerdings sind die Chancen nach der Berufungsverhandlung vor dem Landesarbeitsgericht in Frankfurt für eine Einigung gestiegen. weiterlesen
Artikelbild: Demonstration gegen Stellenabbau - Heute Proteste am WMF-Stammsitz Geislingen

Riedlingen geht für Silit auf die Straße

Demonstration gegen Stellenabbau - Heute Proteste am WMF-Stammsitz Geislingen

Silit ist im Städtchen Riedlingen einer der wenigen Industriebetriebe. Der geplante Stellenabbau stößt auf Widerstand bei Mitarbeitern und Bürgern. weiterlesen
Artikelbild: Porsche vergrößert seine Denkfabrik in Weissach - Klagen über Verkehr

Teures Bekenntnis zum Standort

Porsche vergrößert seine Denkfabrik in Weissach - Klagen über Verkehr

150 Millionen Euro steckte Porsche in die Erweiterung seines Entwicklungszentrums in Weissach. Die größte Investition seit der Ansiedlung vor über 40 Jahren stößt im Dorf allerdings nicht nur auf Zustimmung. weiterlesen

Falschgeld aus dem Tintenstrahldrucker

30 Prozent mehr Blüten im ersten Halbjahr

Fast 30 Prozent mehr falsche Banknoten als im ersten Halbjahr 2013 sind in diesem Jahr bisher aufgetaucht. Die Bundesbank gibt aber Entwarnung. weiterlesen
Artikelbild: Handwerkspräsident Wollseifer über die Rente mit 63, fehlende Lehrlinge und den Mindestlohn

"Sorgen zu wenig beachtet"

Handwerkspräsident Wollseifer über die Rente mit 63, fehlende Lehrlinge und den Mindestlohn

Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer sorgt sich angesichts von Rente mit 63 und fehlenden Lehrlingen um die Mitarbeiter im Handwerk. Daher setzt er unter anderem auf eine Flexibilisierung der Teilrente. weiterlesen

Bretten

Tiernahrungshersteller Deuerer hebt Werkverträge auf

Zwei Monate nach einer Razzia wegen des Verdachts von illegaler Sonn- und Feiertagsarbeit hat der Tiernahrungshersteller Deuerer in Bretten (Kreis Karlsruhe) die umstrittenen Werkverträge mit Arbeitern aus Ungarn aufgehoben. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

150 Jahre Feuerwehr Ofterdingen

Jazz & Klassik in Rottenburg

Rock of Ages 2014

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Wie dieser umgestürzte Pflaumenbaum auf dem Steinenberg gingen in den letzten Tagen viele Obstbäume ...

Wissen, was war

Die Woche vom 19. bis 25. Juli: Brutaler Angriff auf dem Holzmarkt, übervolle Obstbäume und Busfahrer im Streik

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion