Berlin

IW-Institut erwartet Aufschwung

Deutschland steht vor einem Aufschwung. Davon geht das das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) aus. weiterlesen
Artikelbild: Auf dem Weg von Belgien bis nach Genua müssen Spediteure für ihre Ladung Strecken in fünf Staaten buchen

Frachttransport mit der Bahn kommt nur mühsam voran

Auf dem Weg von Belgien bis nach Genua müssen Spediteure für ihre Ladung Strecken in fünf Staaten buchen

Bis sich eine Idee bei der Bahn durchsetzt, dauert es. Wäre da nicht die Mithilfe der EU, gäbe es heute noch keinen Frachtkorridor zwischen den Nordseehäfen in Belgien und Holland und dem Mittelmeer. weiterlesen
Artikelbild: Microsoft beendet heute die Unterstützung des Betriebssystems

Gigantisches Sicherheitsloch durch Windows XP

Microsoft beendet heute die Unterstützung des Betriebssystems

Die Besitzer von 18 Millionen Computern in Deutschland müssten von heute an eigentlich unruhige Nächte haben: Microsoft beendet die Unterstützung von Windows XP. Das ist ein großes Sicherheitsrisiko. weiterlesen
Artikelbild: Jobvermittler kooperieren europaweit - Kulturelle Hürden sind aber hoch

Grenzenloses Arbeiten

Jobvermittler kooperieren europaweit - Kulturelle Hürden sind aber hoch

Entlang der Grenzgebiete setzen die Agenturen für Arbeit verstärkt auf Kooperationen mit Arbeitsämtern in Nachbarländern. Vom Gedanken her ein simples Unterfangen - mit kleinen und großen Hindernissen. weiterlesen

Stuttgart

Daimler wirbt Scania-Manager ab

Nach Volkswagens Kampfansage im Lkw-Geschäft schlägt Daimler zurück und wirbt einen langjährigen Manager der VW-Tochter Scania ab. weiterlesen

Werben für "Brandenburger Art"

Auf der Slow-Food-Messe in Stuttgart präsentieren Kleinbetriebe ihre Premium-Produkte

Brandenburg hofft als Partnerregion der Slowfood-Messe in Stuttgart auf ein besseres Image. Hochwertige Lebensmittel werden von Donnerstag an auf dem "Markt des guten Geschmacks" feilgeboten. weiterlesen
Artikelbild: Auf der Hannover Messe sollen IT und Produktion verschmelzen

Kanzlerin rät: Vertragen Sie sich!

Auf der Hannover Messe sollen IT und Produktion verschmelzen

Die Digitalisierung hält immer mehr Einzug in die Fabriken. Maschinen und Energiesysteme werden intelligenter. "Industrie 4.0" - so heißt das Schlagwort der Hannover Messe, die gestern eröffnet wurde. weiterlesen
Artikelbild: Daimler-Investoren wollen Zetsches Macht begrenzen

Frankfurt/Main/Stuttgart

Daimler-Investoren wollen Zetsches Macht begrenzen

Daimler-Chef Dieter Zetsche dürfte sich am Mittwoch auf der Hauptversammlung des Dax-Konzerns kritischen Stimmen einiger Großaktionäre gegenübersehen. weiterlesen
Artikelbild: IG-Metall-Landeschef Roman Zitzelsberger: Steigender Leistungsdruck setzt Mitarbeitern zu

"Produktivität ist das Zauberwort"

IG-Metall-Landeschef Roman Zitzelsberger: Steigender Leistungsdruck setzt Mitarbeitern zu

Facharbeitermangel, Werkverträge und Leiharbeit: Alles Themen, die den IG-Metall-Landeschef Roman Zitzelsberger in seiner Amtszeit beschäftigen werden. Sorge macht ihm auch der steigende Leistungsdruck. weiterlesen
Artikelbild: Piloten-Streik: Ilona Ritter und Bettina Volkens kommt Schlüsselrolle zu

Frauen sollen Frieden stiften

Piloten-Streik: Ilona Ritter und Bettina Volkens kommt Schlüsselrolle zu

Tarifkonflikte müssen in Verhandlungen gelöst werden. Das ist auch nach dem dreitägigen Pilotenstreik bei der Lufthansa so. Zwei Frauen spielen bei der Suche nach einer Lösung Schlüsselrollen. weiterlesen
Artikelbild: Digitale Angebote kommen nur schleppend voran

Gedruckte Schulbücher halten sich

Digitale Angebote kommen nur schleppend voran

Bücher beherrschen weiter den Lern-Alltag in der Schule. Digitale Medien kommen nur schleppend in die Klassenzimmer. Das liegt auch daran, dass den Schulträger das Geld fehlt für eine Digital-Offensive. weiterlesen
Artikelbild: Neuer Konzernchef Peter Feld will Wachstum steigern und bei der Internationalisierung aufholen

WMF streicht knapp 400 Stellen

Neuer Konzernchef Peter Feld will Wachstum steigern und bei der Internationalisierung aufholen

Die neue WMF-Führung will den Konzern effektiver machen. Weltweit werden knapp 400 Stellen gestrichen, bis zu 280 davon in Geislingen. weiterlesen

Geislingen: WMF stellt Hunderte Stellen auf den Prüfstand

Axel Reimann löst Herbert Rische ab

Renten-Präsident geht in Ruhestand

Nach über zwei Jahrzehnten geht Renten-Chef Herbert Rische selbst in Ruhestand. Seine Nachfolge dürfte mittelfristig eine Frau übernehmen. weiterlesen

Karlsruhe

BGH begrenzt Schadenersatz bei Hauskauf

Der BGH hält die Schadenersatzpflicht bei Immobilien nicht immer für gerechtfertigt. Verkäufer müssen für hohen Schaden nur begrenzt aufkommen. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Das neue Glockenspiel der Stiftskirche

Stiftskirchenorganist Braun stellt das Glockenspiel vor

Verbraucherminister Bonde in der UDO-Großküche

Abtauchen im Uhlandbad: Gäste unter Wasser

Bodelshausen spielt gegen Poltringen/Pfäffingen 3:3 Millipay Micropayment

Senfit: die Seniorenmesse in Tübingen

104:64 - Tigers wie entfesselt im Abstiegskampf

Guerilla-Merketing mit der Laserkanone

Tübinger Nacht im April 2014

Video-Zusammenfassung: TV Derendingen - SC Freiburg II 1:0 Millipay Micropayment

Wendelsheim unterliegt Hirschau 0:2 Millipay Micropayment

Eine Zinser-Modenschau präsentiert aktuelle Sommertrends

SV Pfrondorf - TSV Hirschau 0:0 Millipay Micropayment

Endlich wieder ein Sieg: Tigers gegen Trier 74:67

Fuchs und Dachs in der Mörikestraße

SV Wurmlingen - TSV Dettingen 2:0 Millipay Micropayment

Hinter den Kulissen der Neckarmüllerei

Lagerhallenbrand in Pfäffingen

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Die beiden Neuankömmlinge im Glockengebälk: Sie stehen (beziehungsweise hängen) für das ...

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 17. April: Tübinger tauchen ab, ein verdächtiger Patient und ein Glockenspiel für die Stiftskirche

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Vor 50 Jahren: Kanzler Erhard besuchte Tübingen

Das „Wirtschaftswunder“ der Nachkriegszeit verkörperte Ludwig Erhard wohl wie kein anderer: Der CDU-Mann war wohlgenährt, hatte stets eine Zigarre im Mundwinkel „und eine gesunde Farbe des Erfolgs im Gesicht“, bemerkte der TAGBLATT-Chronist, als Erhard zu seinem ersten – und einzigen – Staatsbesuch nach Tübingen kam. Das war vor 50 Jahren, am 24. Februar 1964.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion