Auch die Reutlinger Kreissparkassenkunden reagieren auf die niedrigen Zinsen

Gefragt sind täglich verfügbare Anlagen

Neuer Vorstandschef, alter Elan: Die Reutlinger Kreissparkasse blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2013 zurück. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Hugo Boss will das Internetportal mit den eigenen Filialen vernetzen

Online kaufen, im Laden abholen

Hugo Boss will das Internetportal mit den eigenen Filialen vernetzen

Hugo Boss blickt nach einem Jahr mit moderatem Wachstum nach vorne. Das Modehaus will mit mehr eigenen Filialen, mehr Damenmode und der Vernetzung von Filialen und Online-Shops mehr Geld verdienen. weiterlesen
Artikelbild: Daimler bietet Carsharing für Firmen an

Stuttgart

Daimler bietet Carsharing für Firmen an

Der Autohersteller Daimler bietet ab sofort Carsharing für Fahrzeugflotten von Firmenkunden an. weiterlesen

Waldenbuch

Ritter Sport ergänzt seine Geschäftsführung

Die Alfred Ritter GmbH & Co. KG (Waldenbuch) hat mit Wirkung zum 1. März 2014 Thomas Mönkemöller und Olaf Wilcke zu Geschäftsführern Vermarktung bestellt. Das teilte der Schokoladenhersteller gestern mit. weiterlesen
Artikelbild: Viele Veranstaltungen zu 50 Reutlinger Jahren

Bosch feiert Jubiläum

Viele Veranstaltungen zu 50 Reutlinger Jahren

Am 1. April 1964 hat Bosch die Textilfabrik Ulrich Gminder gekauft und zum wichtigen Standort des Konzerns umgewandelt. Mit einer Vielzahl von Veranstaltungen feiert Bosch Reutlingen dieses Jahr den 50. Geburtstag. weiterlesen

Reutlingen

Manz AG schafft die Wende und steigt auf

Reutlingen. Hightech-Maschinenbauer Manz AG spricht auf der Basis vorläufiger Geschäftszahlen für 2013 von einem Turnaround in der Unternehmensentwicklung. Die Firma meldet eine Umsatzsteigerung um 44,6 Prozent auf 266,2 Millionen Euro und damit das höchste Umsatzniveau ihrer Geschichte. Dabei hat der ehemals umsatzstärkste Geschäftsbereichs Solar mit 3,9 Prozent nur noch marginale Bedeutung. weiterlesen

Barmer halbiert Filialnetz

Mehr Online- und Telefon-Beratung / Wohl keine Änderung im Kreis Tübingen

Die Barmer GEK ist die nach Versichertenzahl viertgrößte Krankenkasse im Südwesten. Wie jetzt bekannt wurde, soll die Hälfte der bundesweit 800 Geschäftsstellen geschlossen werden. Noch ist nicht entschieden, welche Standorte es trifft – Tübingen dürfte aber nicht dabei sein. weiterlesen Millipay Micropayment

Reutlingen

Maschinenbauer Manz wächst durch Smartphone-Boom

Der Maschinenbauer Manz ist durch den Boom bei Tablet-Computern und Smartphones weiter auf Wachstumskurs. weiterlesen

Außenhandel boomt

IHK: Region exportierte so viel wie noch nie

Im vierten Jahr in Folge hat die Wirtschaft der Region Neckar-Alb bei den Exporten zugelegt. 2013 führten die Firmen Waren im Wert von 6,25 Milliarden Euro aus, so viel wie nie zuvor und vier Prozent mehr als im Vorjahr. weiterlesen

Positive Signale für den regionalen Arbeitsmarkt

Pflegerinnen und Metallarbeiter werden gesucht

Die Arbeitslosenquote verharrt im Februar im Bezirk der Arbeitsagentur Reutlingen bei 3,8 Prozent. Seit Januar sank die Anzahl der Arbeitslosen nur um 27 Menschen auf 9993. Die Landesquote liegt im Februar bei 4,2 Prozent. weiterlesen Millipay Micropayment

Schmid soll helfen

IHK fordert: Innovationsprogramm weiterführen

45 Millionen Euro sind in den vergangenen fünf Jahren über das Zentrale Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) in die Region Neckar-Alb geflossen. Derzeit ruht das Förderprogramm allerdings. Die IHK Reutlingen setzt sich nun für die Fortsetzung ein. weiterlesen Millipay Micropayment
Die Himmelwerk-Chefs Abdelraouf Meddour (links) und Edgar Barth vor einem Gerät, das für den ...

Das Himmelwerk ist verkauft

Bisheriges Eigentümer-Duo will Geschäfte des Unternehmens noch mindestens drei Jahre lang führen

Abdelraouf Meddour und Edgar Barth haben ihr Unternehmen verkauft: Die Tübinger Himmelwerk GmbH gehört seit kurzem einer Gruppe von Privatinvestoren. Für die 50 Mitarbeiter soll sich nichts ändern, Barth und Meddour wollen zunächst als Geschäftsführer weitermachen. weiterlesen Millipay Micropayment

Schlecht erreichbar

IHK warnt: Ohne Homepage weniger Kunden

Jedes dritte Unternehmen ist auch drei Monate nach Gründung für Kunden nicht erreichbar. Das zeigen Recherchen der IHK Reutlingen. „Gerade frisch gegründete Unternehmen verpassen oft die Chance, sich von Anfang an bekannt zu machen“, sagt Marianne Kuhnke, Leiterin des IHK-Kunden-Info-Centers. weiterlesen

Kein Schnee - wenig Winterreifen

Reutlinger Reifenhändler Reiff in den roten Zahlen

Die schwache Nachfrage nach Winterreifen in den vergangenen Monaten hat den Reifen- und Technikhändler Reiff endgültig in die roten Zahlen gedrückt. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Spring- und Dressurreiten in Turnier-Vollendung

Im Laufschritt durch die Reutlinger Altstadt

Gräber über Gräbern: Die Sülchen-Ausgrabung in Rottenburg

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Artikelbild: 51-Jähriger wird in Altingen von einer Kreuzotter gebissen

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 18. Juli:Weltmeister-Jubel, Interview mit Die Partei-Stadtrat und ein mysteriöser Schlangenbiss

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion