Artikelbild: Alno-Chef bittet Aktionäre noch um etwas Geduld

Pfullendorf

Alno-Chef bittet Aktionäre noch um etwas Geduld

Alno-Chef Max Müller hat die leidgeprüften Aktionäre weiter um Geduld gebeten, aber auch Hoffnungen auf ein besseres Jahr 2014 gemacht. weiterlesen
Artikelbild: Auswirkungen im Südwesten noch unklar

HP verstärkt Stellenabbau

Auswirkungen im Südwesten noch unklar

Der Computerkonzern Hewlett-Packard (HP) verstärkt seinen Stellenabbau und will bis zu 16 000 weitere Jobs streichen. weiterlesen

Reutlingen

Betriebsräte bei Daimler fordern Verhandlungen

Zur geplanten Neustrukturierung von Autohäusern des Herstellers Daimler kommen mehr Informationen ans Licht. Niederlassungen werden in regionale Verbünde zusammengefasst. weiterlesen

Tübinger Firma auf Platz 1

Preis des Bundeswirtschaftsministeriums für Ovesco

Für die Entwicklung innovativer Clipsysteme in der Endoskopie hat die Lustnauer Ovesco Endoscopy AG in Berlin vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) einen Preis verliehen bekommen.  weiterlesen

Erfolgreich wie nie

RWT-Gruppe steigert Umsatz auf 23,7 Millionen

Für die 1947 gegründete RWT-Gruppe ist 2013 das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte gewesen: Der Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um 3,5 Prozent auf 23,7 Millionen Euro. weiterlesen
Nur die Außenanlagen fehlen noch: Der neue Anbau der Volksbank Ammerbuch (im Vordergrund) ist ...

Drei „alte Hasen“ hören auf

Volksbank Ammerbuch trotz niedriger Zinsen gut im Geschäft: 7,3 Prozent mehr Kundeneinlagen

Jörg-Walter Karl, scheidender Aufsichtsratsvorsitzender der Volksbank Ammerbuch, machte es spannend: kein Sterbenswörtchen zunächst darüber, dass es seine letzte Vorstellung war. Viel Lob für die Vertreter von weit über 5000 Volksbank-Mitgliedern im Ammertal – die sich über 5,25 Prozent Dividende freuen können. weiterlesen Millipay Micropayment

Forschungsprojekte über nationale Grenzen hinweg

Entwicklungsabteilungen in hiesigen Firmen profitieren von Brüsseler Subventionen / Fördergelder für Regionalentwicklung und Gesundheit

EU steckt auch in Hochtechnologie-Arbeitsplätzen in der Region. Der Medizintest-Entwickler Mediagnost und Profilmetall stehen exemplarisch für europäische Förderpolitik. weiterlesen
Artikelbild: Mannheimer Kohlekraftwerk verkauft mehr Strom und Fernwärme

Mannheim

Mannheimer Kohlekraftwerk verkauft mehr Strom und Fernwärme

Das Mannheimer Kohlekraftwerk hat im abgelaufenen Geschäftsjahr mehr Fernwärme und Strom verkauft. weiterlesen

Konjunktur läuft gut

Gute Geschäfte bei 53 Prozent der Firmen

Die regionale Wirtschaft läuft weiter rund. Der neue IHK-Konjunkturklimaindex legt um zwei Zähler auf 138 Punkte zu und erreicht damit den dritthöchsten Wert in zehn Jahren. weiterlesen

Kapital gesund managen

Gute Geschäftszahlen der Volksbank und Tipps zur Personalführung

Neben glänzenden Geschäftszahlen hörte die Vertreterversammlung der Volksbank Tübingen auch einen Vortrag über zukunftsfähiges Personal-Management. Beschäftigte wollen demnach aus guten Gründen mehr Spaß im Job. weiterlesen

1000 neue Kunden

Tübinger Sparda-Filiale wuchs um 3,42 Prozent

Die Tübinger Sparda-Filiale ist weiter auf solidem Wachstumskurs: Im vergangenen Jahr erhöhten sich die Kundeneinlagen um 3,42 Prozent auf 298 Millionen Euro. Die acht Mitarbeiter betreuen am Europaplatz 2 insgesamt 19 900 Kunden (plus 248). weiterlesen

Aus zwei mach eins

„Solide Zahlen“: Die junge VR-Bank Steinlach-Wiesaz-Härten zieht eine erste Bilanz

Das erste Geschäftsjahr der frisch fusionierten VR-Bank Steinlach-Wiesaz-Härten verlief erfolgreich. So wertete es der Vorstand bei der Vertreterversammlung in der Quenstedt-Aula am Freitagabend. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: ElringKlinger verdient gut am Geschäft mit Abgasen

Dettingen/Erms

ElringKlinger verdient gut am Geschäft mit Abgasen

Die steigende Autoproduktion in Europa und gute Geschäfte mit der Abgasreinigung haben dem Zulieferer ElringKlinger zu Jahresbeginn Rückenwind verschafft. weiterlesen
Anfang des 20. Jahrhunderts war die Firma Gebrüder Schmid mit großem Arbeitstrupp im Ammertal ...

Vom Bachbett bis zur Villa

In fünfter Generation: Die Tübinger Baufirma Gebrüder Schmid feiert ihr 125-jähriges Bestehen

Auf Sand, genauer auf eine Sandgrube, gründete die Firma Gebrüder Schmid ihren Betrieb. Für ein Baugeschäft erwies sich das als gute Grundlage. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Hugo Boss legt dank eigener Läden weiter zu

Metzingen

Hugo Boss legt dank eigener Läden weiter zu

Der Bekleidungshersteller Hugo Boss profitiert weiter vom Ausbau des eigenen Filialnetzes und des internationalen Geschäfts. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Spring- und Dressurreiten in Turnier-Vollendung

Im Laufschritt durch die Reutlinger Altstadt

Gräber über Gräbern: Die Sülchen-Ausgrabung in Rottenburg

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Artikelbild: 51-Jähriger wird in Altingen von einer Kreuzotter gebissen

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 18. Juli:Weltmeister-Jubel, Interview mit Die Partei-Stadtrat und ein mysteriöser Schlangenbiss

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion