Reutlingen

Erfolgreichstes Jahr für Ekz

Der Reutlinger Bibliotheksservice Ekz wächst weiter. Auch der Umsatz mit digitalen Büchern vergrößert sich. weiterlesen

Albstadt

Textilzulieferer Groz-Beckert mit leichtem Umsatz-Plus

Der Textilzulieferer Groz-Beckert hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr trotz sinkender Nachfrage leicht steigern können. weiterlesen
Artikelbild: Bosch verkürzt Arbeitszeit von 1800 Mitarbeitern

Stuttgart

Bosch verkürzt Arbeitszeit von 1800 Mitarbeitern

Der weltgrößte Autozulieferer Bosch hat wegen schwächelnder Aufträge die Arbeitszeit von rund 1800 Mitarbeitern in Deutschland verkürzt. weiterlesen
Die frühe Belegschaft der Schreinerei Rilling: links mit großem Fuchsschwanz der Gründer Christian ...

Wenn es passen soll …

Die Hirschauer Schreinerei Rilling feiert ihr 125-jähriges Bestehen

Vom Viertel hinterm Tübinger Kornhaus zog die Schreinerei Rilling nach Hirschau. Doch die Ausrichtung der Schreinerei blieb 125 Jahre gleich. weiterlesen Millipay Micropayment

Korntal-Münchingen

Handelsverband empfiehlt Lohnplus trotz erfolgloser Tarifgespräche

Trotz der stockenden Tarifrunde hat der Handelsverband im Südwesten seinen Mitgliedern eine Lohnerhöhung empfohlen. weiterlesen
Artikelbild: Flughafen Stuttgart erwartet für 2013 höhere Passagierzahl

Stuttgart

Flughafen Stuttgart erwartet für 2013 höhere Passagierzahl

Der Flughafen Stuttgart korrigiert seine Prognose für die Passagierzahlen 2013 nach oben. weiterlesen
Artikelbild: 22 880 Beschäftigte im Kreis Tübingen verdienen weniger als 8,50 Euro pro Stunde

Niedriglöhne gibt es auch in der Region

22 880 Beschäftigte im Kreis Tübingen verdienen weniger als 8,50 Euro pro Stunde

Gastronomie, Einzelhandel, Briefdienste: Diese Branchen bezahlen besonders schlecht. Im Kreis Tübingen arbeiten 22 880 Menschen für einen Niedriglohn von weniger als 8,50 Euro pro Stunde – die meisten in Minijobs (14 900), aber auch rund 8000 mit Sozialversicherungspflicht. Im Kreis Reutlingen erhalten 30 060 Beschäftigte nur Niedriglohn. weiterlesen

Kein Investor gefunden

Aus für Niromet

Bei Niromet stehen seit Monatsbeginn die Maschinen still. Ein Investor ist bislang nicht gefunden worden – Ende Juni liefen die letzten Arbeitsverträge aus. weiterlesen
Artikelbild: Landesmesse will mit Hallen-Neubau ab 2015 beginnen

Stuttgart

Landesmesse will mit Hallen-Neubau ab 2015 beginnen

Die Landesmesse Stuttgart will mit dem geplanten Hallenneubau im Jahr 2015 beginnen. weiterlesen
Präzisionsarbeit bei Paul Horn Hartmetall in Derendingen (von links): Yasar Özdemir und Wolfgang ...

Mehr als nur eine Schraube

Auf den Innovationstagen Medizinprodukte stellte sich die Paul Horn GmbH vor

Schulter gebrochen? Das bedeutete früher Wochen im Krankenhaus. Heute kommen Schrauben an die Knochen, der Patient kann nach Hause. In der Produktion dieser Schrauben spielt die Paul Horn GmbH eine wichtige Rolle. weiterlesen Millipay Micropayment
Ob hier über den neuen Medizintechnikstudiengang diskutiert wird? Über elektrochirurgische ...

Erfinderisch Probleme lösen

Zum Auftakt der Innovationstage stand die Medizintechnik im Mittelpunkt

Die Medizintechnik ist eine wichtige Säule der Wirtschaft in der Region geworden. Was kann man tun, dass das so bleibt? Beim „Tag der Medizintechnik“ in der Neuen Aula ging es gestern um Chancen, etwa einer Kooperation mit der Biotechnologie. Aber auch um drohende Probleme durch geänderte Zulassungsverfahren. weiterlesen

Kirchheim

Dialog Semiconductor kauft US-Unternehmen iWatt

Der Halbleiterhersteller Dialog Semiconductor will sein Geschäft mit Ladegeräten und im LED-Bereich mit einer Übernahme deutlich ausbauen. weiterlesen

Kredite sehr gefragt

Volksbank Dettenhausen mit stabilem Ertrag

Rund ein Drittel des Jahresgewinns in Höhe von 220 000 Euro schüttet die Volksbank Dettenhausen als Dividende in Höhe von 5,25 Prozent an ihre Teilhaber aus. Für die Zukunft sehen die Vorstandsmitglieder aber auch Risiken. weiterlesen Millipay Micropayment

Verbund erfolgreich

Südweststrom-Händler hatten ein gutes Jahr

Der Südweststrom-Verbund hat im vergangenen Jahr mehr Strom und Gas abgesetzt als jemals zuvor. Mittlerweile decken über 130 kommunale Versorgungsbetriebe ihren Energiebedarf über die 1999 in Tübingen gegründete und angesiedelte Stadtwerke-Kooperation ab. weiterlesen
Eine ganze Menge Handarbeit ist auch bei den Waschtischen aus Varicor nötig: Artur Eisinger ...

Waben brachten den Erfolg

Firma Schüschke produziert Waschbecken für den Airbus

Wer sich demnächst in einem Airbus die Hände wäscht, sollte sich den Waschtisch genauer anschauen: Er kommt garantiert aus der Region, genauer: aus Kirchentellinsfurt. Seit 15 Jahren beliefert die Firma Schüschke den Flugzeugbauer. weiterlesen Millipay Micropayment
« vorherige Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Bildergalerien und Videos

Küken schlüpfen im Museum

Kiebingen: Fliegende Eier im und neben dem Korb

Der Mittelaltermarkt auf dem Thiepvalgelände

Die Welt der Alraune Siebert

Das neue Glockenspiel der Stiftskirche

Stiftskirchenorganist Braun stellt das Glockenspiel vor

Verbraucherminister Bonde in der UDO-Großküche

Abtauchen im Uhlandbad: Gäste unter Wasser

Bodelshausen spielt gegen Poltringen/Pfäffingen 3:3 Millipay Micropayment

Senfit: die Seniorenmesse in Tübingen

104:64 - Tigers wie entfesselt im Abstiegskampf

Guerilla-Merketing mit der Laserkanone

Tübinger Nacht im April 2014

Video-Zusammenfassung: TV Derendingen - SC Freiburg II 1:0 Millipay Micropayment

Wendelsheim unterliegt Hirschau 0:2 Millipay Micropayment

Eine Zinser-Modenschau präsentiert aktuelle Sommertrends

SV Pfrondorf - TSV Hirschau 0:0 Millipay Micropayment

Endlich wieder ein Sieg: Tigers gegen Trier 74:67

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Die beiden Neuankömmlinge im Glockengebälk: Sie stehen (beziehungsweise hängen) für das ...

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 17. April: Tübinger tauchen ab, ein verdächtiger Patient und ein Glockenspiel für die Stiftskirche

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Vor 50 Jahren: Kanzler Erhard besuchte Tübingen

Das „Wirtschaftswunder“ der Nachkriegszeit verkörperte Ludwig Erhard wohl wie kein anderer: Der CDU-Mann war wohlgenährt, hatte stets eine Zigarre im Mundwinkel „und eine gesunde Farbe des Erfolgs im Gesicht“, bemerkte der TAGBLATT-Chronist, als Erhard zu seinem ersten – und einzigen – Staatsbesuch nach Tübingen kam. Das war vor 50 Jahren, am 24. Februar 1964.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion