Horn und Walter bauen

Gute Stimmung bei den Tübinger Firmen auf der Stuttgarter Metallmesse AMB

EU-Sanktionen gegen Russland, schwächelnde Konjunktur in der Euro-Zone: Davon war am gestrigen Eröffnungstag auf der Stuttgarter Metall-Messe AMB nicht viel zu spüren. Im Gegenteil. An den Ständen der Tübinger Firmen war nicht nur reichlich Kundschaft zu sehen – bei Walter und Horn wurde auch von Neubauplänen berichtet. weiterlesen Millipay Micropayment

Klage eines Handwerkers hat Erfolg

Reutlinger Betrieb wehrt sich gegen Abzocke eines unseriösen Branchenbuch-Verlags

Ein Reutlinger Handwerksbetrieb hat sich erfolgreich gegen eine Abofalle eines unseriösen Anbieters zur Wehr gesetzt. weiterlesen Millipay Micropayment
Vor allem auch auf sie kommt es an: In der Tübinger Bismarckstraße sind derzeit 88 ...

Auf in profitables Neuland

Die CHT/Bezema-Gruppe erzielte 2013 einen Rekordumsatz von 365 Millionen Euro

Chemie ist überall – und mit ihr die CHT/Bezema-Gruppe, deren Produkte im Tierfutter ebenso auftauchen wie im Autolack oder im Waschpulver. Das Tübinger Unternehmen verdient gut damit: Im Geschäftsjahr 2013 schaffte es mit 365 Millionen Euro ein Allzeithoch beim Umsatz und mit einem Gewinn von 23,5 Millionen sein zweitbestes Jahresergebnis. weiterlesen Millipay Micropayment

Weniger Gründer

Laut IHK ging 2013 die Zahl neuer Firmen zurück

In der Region Neckar-Alb wurden in 2013 weniger neue Firmen gegründet als im Jahr zuvor. Trotzdem gibt es laut IHK jetzt mehr Betriebe. Der Grund: Es wurden 2013 auch weniger Firmen abgemeldet als im Jahr 2012. weiterlesen
Artikelbild: Schoko-Streit mit Ritter Sport vor Münchner Gericht

Stiftung Warentest muss Niederlage einstecken

Schoko-Streit mit Ritter Sport vor Münchner Gericht

Im Streit um die Kennzeichnung eines Vanillearomas in Ritter-Sport-Schokolade hat die Stiftung Warentest eine weitere Niederlage vor Gericht eingesteckt. weiterlesen
Artikelbild: Permira hält nur noch rund 40 Prozent an Hugo Boss

Metzingen/London

Permira hält nur noch rund 40 Prozent an Hugo Boss

Der Finanzinvestor Permira hat erneut einen Teil seiner Aktien am Modekonzern Hugo Boss verkauft. weiterlesen

2580 Stellen sind noch offen

Weniger Arbeitslose in der Region als im August 2013

Die Arbeitslosigkeit stieg im August jahreszeitlich bedingt an. Die Arbeitslosenquote lag im Bezirk der Agentur für Arbeit Reutlingen bei 3,7 Prozent, das sind trotz Anstieg 0,2 Prozentpunkte weniger als im Jahr davor. Die Landesarbeitslosenquote liegt bei 4,1 Prozent. Die Zahl der offenen Stellen stieg überraschend deutlich. weiterlesen

Schlussspurt für die Lehre

Die IHK Reutlingen verzeichnet noch 246 offene Stellen

Reutlingen. Kurzentschlossene, die noch auf der Suche nach einer Ausbildung sind, können noch fündig werden: 246 offene Lehrstellen verzeichnet die IHK Reutlingen derzeit noch für das am 1. September beginnende Ausbildungsjahr. Von A wie Automobilkaufmann/-frau bis Z wie Zerspanungsmechaniker/-in sind derzeit noch in 40 Ausbildungsberufen offene Lehrstellen zu haben. weiterlesen
Im Kreis Reutlingen gibt es derzeit noch 44 offene Ausbildungsplätze auf dem Bau. Bild: IG Bau

Stabile Ausbildungssituation

Handwerkskammer registriert leichtes Plus bei neuen Verträgen

Die Handwerkskammer Reutlingen meldet bei den bis 31. Juli neu abgeschlossenen Ausbildungsverträgen ein leichtes Plus von 0,2 Prozent. weiterlesen

Reutlingen

Maschinenbauer Manz bekommt Großauftrag aus Asien

Der Maschinenbauer Manz hat in seiner Displaysparte einen Großauftrag aus Asien erhalten. weiterlesen

Lokomotive Export

Außenwirtschaft setzt 3,3 Milliarden Euro um

Die regionale Exportwirtschaft wächst auch im ersten Halbjahr 2014 deutlich. Von Januar bis Mai wurden die Vorjahreswerte jeweils übertroffen. Erst im Juni war ein Minus von 2,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen, so die IHK Reutlingen. weiterlesen

Rekordumsatz im ersten Halbjahr

Volle Auftragsbücher und schwarze Zahlen bei Manz

Die Manz AG meldet für das erste Halbjahr 2014 den höchsten Umsatz ihrer Unternehmensgeschichte. Der Reutlinger Hightech-Maschinenbauer erwirtschaftete 163,6 Millionen Euro, davon 109 Millionen im zweiten Quartal. Das sind im Halbjahr 19 Prozent Zuwachs gegenüber dem Vorjahreszeitraum. weiterlesen

Dettingen/Erms

Steigende Autoproduktion treibt Wachstum von Elring-Klinger

Die wachsende Autoproduktion und besonders hohe Werkzeugumsätze haben dem Zulieferer Elring-Klinger im zweiten Quartal erneut ein kräftiges Plus beschert. weiterlesen

Absatz blieb stabil

Südweststrom machte 2013 weniger Umsatz und Gewinn

Der Südweststrom-Verbund hat im Geschäftsjahr 2013 einen Umsatz von 860 Millionen Euro erzielt – knapp neun Prozent weniger als 2012. Und mit 2,8 Millionen Euro fiel auch der Gewinn deutlich bescheidener aus als im Jahr zuvor. Trotzdem ist man in der Chefetage „mit dem Jahresergebnis zufrieden“. weiterlesen Millipay Micropayment

Kritik an Rente mit 63

IHK Reutlingen befürchtet den Verlust guter Mitarbeiter

Die IHK Reutlingen rechnet in den kommenden Jahren mit einem Verlust guter Mitarbeiter. Grund sei die Rente mit 63, heißt es. weiterlesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  | nächste Seite »
Bildergalerien und Videos

TSV Altingen – SGM Poltringen/Pfäffingen 4:1 Millipay Micropayment

Mobil ohne Auto 2014 im Neckar-Erlebnis-Tal

Umbrisch-Provenzalischer Markt in Tübingen 2014

Tübinger Erbe-Lauf 2014

Demonstration gegen Tierversuche

Primaten, Proteste, Palmer

Die drei Lieblingsorte der Kirchentellinsfurter Bürgermeisterkandidaten: Bernd Haug

Die drei Lieblingsorte der Bürgermeisterkandidaten: Petra Kriegeskorte

TV Derendingen schlägt SV03 Tübingen 4:1 Millipay Micropayment

Ammerbucher Fliegerfest 2014

Stadtfest in Mössingen: Erst feucht, dann fröhlich

Horst Raichle, Bürgermeisterkandidat Kirchentellinsfurt

Trailer zum Poltringer Fliegerfest 2014

SV Seebronn schlägt SV Hailfingen 5:1 Millipay Micropayment

Die Dirndlknacker in Hirrlingen

Walter Tigers präsentieren das neue Team

SSC Tübingen schlägt TSG II mit 5:1 Millipay Micropayment

Toter und Totalschäden: Ein Massencrash zum Üben

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Auf solchen Booten kommen die Flüchtlinge nach Italien. Wer diese Fahrt überlebt, braucht dringend ...

Wissen, was war

Die Woche vom 13. bis 19. September: Flüchtlinge hinters Landratsamt und weiter Debatte um Tübinger Tierversuche

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Anton Schäfle in Uniform. Das Bild entstand Anfang Februar 1917.

„Ich habe nämlich erbärmlich Hunger“

Der 18-jährige Musketier Anton Schäfle hat seinen Eltern seit seiner Ausbildung zum Soldaten im November 1916 bis zu seinem Fronteinsatz im Juni 1917 Briefe und Feldpostkarten geschickt. Die Wannweilerin Claudia Treutlein hat die Texte entziffert, fehlende Informationen recherchiert, alles dem TAGBLATT für die Veröffentlichung überlassen. Briefe und Karten sind ein Zeugnis des Hungers, den die Soldaten im Ersten Weltkrieg an der Front erleiden mussten. Nicht nur deshalb konnte sich Anton Schäfle für den Ersten Weltkrieg nicht begeistern; der Hof daheim war ihm viel wichtiger.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion