Chips und Tricks

KONSOLEN-SPIELE

Namco Bandais Dark Souls war bei seinem Erscheinen 2011 selbst für erfahrene Videospieler eine Herausforderung. Der Nachfolger "Dark Souls 2" steht dem Original in nichts nach. weiterlesen

Chips und Tricks

Microsoft möbelt Windows auf Assistentin Cortana kommt aufs Handy

Microsoft kommt Nutzern bei Windows 8 entgegen. Auch der Start-Button kommt zurück. Windows Phone bekommt die Assistentin "Cortana". weiterlesen

Chips und Tricks

TIPPS

Umschlag selbst kleben Ein Blatt Papier findet sich fast immer. Bei einem Briefumschlag wird es schon schwieriger. weiterlesen

Chips und Tricks

Toner kosten manchmal mehr als der Drucker

Ordentliche Laserdrucker gibt es schon für unter 200 Euro. Ist der mitgelieferte Toner leer, muss der Käufer aber tief in die Tasche greifen. weiterlesen
Artikelbild: Portable Programme verursachen weder Ballast noch Spuren auf dem PC

USB-Stick mit Werkzeugen

Portable Programme verursachen weder Ballast noch Spuren auf dem PC

Zu viel installierte Software kann einen Rechner massiv ausbremsen. Die Lösung des Problems ist, solche Tools einfach von einem USB-Stick aus zu starten. Profis sprechen dabei von Portable Apps. weiterlesen
Artikelbild: Günstige LTE-Handys sind ebenfalls sehr schnell

Datenturbo für die Mittelklasse

Günstige LTE-Handys sind ebenfalls sehr schnell

Mit LTE surfen immer mehr Smartphone-Nutzer schneller im Internet. Die jüngste Mobilfunk-Technik ist auch auf preiswerteren Handys zu finden. Aber ist LTE zu anspruchsvoll für Mittelklasse-Geräte? weiterlesen

Lohnende Fotos bei Nacht

Weißabgleich manuell einstellen

Eindrucksvoll angestrahlte Kirchen, funkelnde Leuchtreklamen oder ein Wald im Mondlicht - die Nacht bietet viele reizvolle Fotomotive. weiterlesen

PC-Spiele

Neue Games in Kürze

Eigentlich sollte Freedom Cry nur eine Mission für "Assassin"s Creed 4: Black Flag" werden, jetzt hat Ubisoft den Titel aber doch als eigenständigen Download für PC und Konsolen veröffentlicht. Diesmal unterstützt der Spieler den Kampf gegen den Sklavenhandel. weiterlesen

Chips & Tricks

Tipps für den PC

Sound über Splitter Viele Notebooks und Mini-PCs liefern über ihren Kopfhörerausgang eher schwachen Sound. Grund dafür sind zum Beispiel schlechte Digital-Analog-Wandler (DAC). weiterlesen

Stiftung Warentest

Kostenlose Virenscanner schützen gut

Gratis-Virenscanner schützen den Computer gut vor Eindringlingen, auch im Vergleich zur kostenpflichtigen Konkurrenz. Bei der Installation sollten Nutzer allerdings darauf achten, dass die Programme keine unerwünschte Software auf den Rechner mogeln. weiterlesen
Artikelbild: Doppelpass mit Stickern

Bildchen tauschen per App

Doppelpass mit Stickern

Bildchen tauschen auf dem Pausenhof war gestern. Wer während der WM in Brasilien unter die Stickersammler geht, der tauscht virtuell. weiterlesen

Chips und Tricks

Kabelloser Musikgenuss Wlan-Lautsprecher werden immer klangstärker

Funklautsprecher beschallen ohne lästige Kabel das Haus. Sogar anspruchsvolle Audio-Liebhaber kommen dabei auf ihre Kosten. Vor dem Kauf müssen sich Verbraucher aber für eins von vier Systemen entscheiden. weiterlesen

Kleine Alleskönner mit Sicherheitslücken

Kriminelle Hacker können Smartphones von Unternehmern zur Industriespionage missbrauchen

Nicht nur das Privatleben wird ausgespäht: Smartphones sind für kriminelle Hacker ein Einfallstor, um sensible Firmendaten zu kommen. Ein Experte warnt vor allem vor zwielichtigen Apps. weiterlesen

Chips und Tricks

COMPUTER-SPIELE

Eigentlich sollte Freedom Cry nur eine zusätzliche Mission für "Assassin"s Creed 4: Black Flag" werden, jetzt hat Ubisoft den Titel aber doch als eigenständigen Download für PC und Konsolen veröffentlicht. Diesmal schlüpft der Spieler in Adéwalé. weiterlesen

Chips und Tricks

TIPPS

Mit Netzwerken verbinden Sich mit sichtbaren Wlan-Netzwerken zu verbinden, ist nicht schwer. Sich mit unsichtbaren Netzwerken zu verbinden, deren Betreiber den Wlan-Namen (SSID) verstecken, aber auch nicht. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Die drei Lieblingsorte der Bürgermeisterkandidaten: Petra Kriegeskorte

TV Derendingen schlägt SV03 Tübingen 4:1 Millipay Micropayment

Ammerbucher Fliegerfest 2014

Stadtfest in Mössingen: Erst feucht, dann fröhlich

Horst Raichle, Bürgermeisterkandidat Kirchentellinsfurt

Trailer zum Poltringer Fliegerfest 2014

SV Seebronn schlägt SV Hailfingen 5:1 Millipay Micropayment

Die Dirndlknacker in Hirrlingen

Walter Tigers präsentieren das neue Team

SSC Tübingen schlägt TSG II mit 5:1 Millipay Micropayment

Toter und Totalschäden: Ein Massencrash zum Üben

Friedrichstraße feiert ihr neues Gesicht

Rallye von Rottenburg in den Orient

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt | Christine Falkenberg

Adebar ist wieder da: Störche sammeln sich im Kreis

Kreisliga A: Altingen schlägt Lustnau 3:2 Millipay Micropayment

Beachparty in Oberndorf: Bei 15 Grad in den Heuballen-Pool

Das Brunnenwasserfest in Bildern

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Ein Versuchsaffe hat sich den Schädel blutig gekratzt.Bild: Soko Tierschutz/BUAV

Wissen, was war

Die Woche vom 6. bis 12. September: Betreuerin stürzt am Lichtenstein in den Tod, Mann vergeht sich an Stute, Kritik an Affenversuchen

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Anton Schäfle in Uniform. Das Bild entstand Anfang Februar 1917.

„Ich habe nämlich erbärmlich Hunger“

Der 18-jährige Musketier Anton Schäfle hat seinen Eltern seit seiner Ausbildung zum Soldaten im November 1916 bis zu seinem Fronteinsatz im Juni 1917 Briefe und Feldpostkarten geschickt. Die Wannweilerin Claudia Treutlein hat die Texte entziffert, fehlende Informationen recherchiert, alles dem TAGBLATT für die Veröffentlichung überlassen. Briefe und Karten sind ein Zeugnis des Hungers, den die Soldaten im Ersten Weltkrieg an der Front erleiden mussten. Nicht nur deshalb konnte sich Anton Schäfle für den Ersten Weltkrieg nicht begeistern; der Hof daheim war ihm viel wichtiger.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion