Chips und Tricks

LG erleichtert Umgang mit Internet-TV

Der koreanische Hersteller LG wird seinen internetfähigen Fernsehgeräten künftig ein eigenes Betriebssystem verpassen. Damit reagiert der Hersteller auf die von Käufern bislang wenig genutzte Möglichkeit, mit einem Smart-TV auch im Internet zu surfen. weiterlesen
Artikelbild: Google trennt sich von Smartphone-Hersteller Motorola

Handy-Welt im Umbruch

Google trennt sich von Smartphone-Hersteller Motorola

Der Verkauf von Motorola an Lenovo ist Teil einer Rochade hinter den Kulissen des Smartphone-Systems Android. Google versenkt Milliarden, sichert sich aber die Treue der Partner Lenovo und Samsung. weiterlesen
Artikelbild: Meist ist Surfen im Ausland der Grund, aber auch Abofallen drohen

Ärger mit hohen Telefonrechnungen

Meist ist Surfen im Ausland der Grund, aber auch Abofallen drohen

Wenn unbegründet Hunderte oder sogar mehrere tausend Euro auf der Telefonrechnung auftauchen, fällt der Kunde aus allen Wolken. Nicht immer müssen solche Beträge aber auch bezahlt werden. weiterlesen

Intel

Den Laptop mit Winkbewegung bedienen

Der Chiphersteller Intel will mit einer neuartigen Kamera die Bedienung von Computern vereinfachen. Die Kamera könne Gegenstände dreidimensional erfassen, Handbewegungen erkennen und auch Gesichtsausdrücke unterscheiden, sagte Intel-Manager Mooly Eden. weiterlesen
Artikelbild: High-Tech-Spielzeug für Kinder und Erwachsene - Drohne mit Kamera

V8-Motor bauen

High-Tech-Spielzeug für Kinder und Erwachsene - Drohne mit Kamera

Technikspielzeug ist mehr als Zeitvertreib, mit Baubüchern und Digital-Helikoptern lassen sich die Naturgesetze verstehen. Wir stellen fünf High-Tech-Geräte und -Bücher im Überblick vor. weiterlesen

Service-Qualität

TV-Hersteller mit schlechtem Kundendienst

Flatscreen-TVs waren der Renner unter dem Weihnachtsbaum. Doch was ist, wenn das teure Geschenk nicht so funktioniert, wie es soll? Der erste Ansprechpartner für die meisten Kunden ist dann der Herstellerservice. weiterlesen

Chips und Tricks

Tipps in Kurzform

In Instagram exportieren Mit Instagram lassen sich Fotos im Retrolook knipsen und mit Freunden teilen. Instagram selbst erlaubt es seinen Mitgliedern aber nicht, mit der App angefertigte Schnappschüsse zu exportieren. weiterlesen

Test

Spotify bester Streaming-Dienst zum Musikhören

Spontan Lust auf den neuesten Hit? Streaming-Dienste bieten mit bis zu 20 Millionen Titeln mehr Auswahl als jeder Plattenladen. Per Internet kommt die Musik direkt auf das Smartphone. weiterlesen
Artikelbild: Zum guten TV-Bild ist Handarbeit nötig

Feinschliff für den Fernseher

Zum guten TV-Bild ist Handarbeit nötig

Satte Farben, knackige Schärfe, perfekter Kontrast. Im Geschäft war der Fernseher ein Traum. Doch zu Hause sieht alles anders aus - längst nicht so gut. Denn das Wunschbild ist Einstellungssache. weiterlesen
Artikelbild: Kopieren von Gegenständen immer einfacher - Warnung vor allzu viel Euphorie

3D-Druck kommt aus der Nische

Kopieren von Gegenständen immer einfacher - Warnung vor allzu viel Euphorie

Das Thema 3D-Druck sorgte im vergangenen Jahr für Schlagzeilen. Doch die Technologie rumpelt noch und ist außerdem recht teurer. Experten schwanken zwischen euphorischen Vorhersagen und Skepsis. weiterlesen

Chips und Tricks

KONSOLEN-SPIELE

Seit 1998 lässt "Gran Turismo" die Herzen von Autonarren höher schlagen. Der sechste Teil erscheint wieder exklusiv für Sony-Konsolen - allerdings nicht für die neue Playstation 4, sondern für den Vorgänger. weiterlesen

Chips und Tricks

TIPPS

Nicht mehr seekrank Sensible Anwender, denen die Animationen und Zoomeffekte der Bedienoberfläche von iOS 7 Unwohlsein bereiten, können 3D-Effekte und Animationen in den Einstellungen unter "Bedienungshilfen/Bewegung reduzieren" stark einschränken. Das berichtet die Zeitschrift "iPad-Welt". weiterlesen

Chips und Tricks

USB künftig kleiner und fummelfrei

Die USB-Standards haben sich seit der Einführung der Schnittstelle 1996 häufig geändert. Eines blieb aber gleich: Der Stecker passt nur in einer bestimmten Orientierung in die Buchse. weiterlesen

Chips und Tricks

Unerwünschte Werbung abbestellen

Unerwünschte Werbemails oder Newsletter können Verbraucher in der Regel einfach per Antwort-Mail kündigen. "Das muss genau so schnell gehen, wie man sie bestellt hat", erklärt Julia Rehberg von der Verbraucherzentrale Hamburg. weiterlesen

Gefiltert in die weite Welt

So starten Kinder sicher ins Internet

Das Internet bietet Kindern tolle Möglichkeiten, die Welt zu entdecken. Allerdings lauern dort auch Gefahren. Bei den ersten Surfversuchen der Jungen und Mädchen sollten Eltern daher unbedingt dabei sein. weiterlesen
« vorherige Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Bildergalerien und Videos

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Spring- und Dressurreiten in Turnier-Vollendung

Im Laufschritt durch die Reutlinger Altstadt

Gräber über Gräbern: Die Sülchen-Ausgrabung in Rottenburg

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Artikelbild: 51-Jähriger wird in Altingen von einer Kreuzotter gebissen

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 18. Juli:Weltmeister-Jubel, Interview mit Die Partei-Stadtrat und ein mysteriöser Schlangenbiss

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion