22.12.2012 Drucken Empfehlen
 per eMail empfehlen


   

Stiftung Warentest

Gute Bilder von Heimkinoanlagen

Beim Kauf einer Heimkinoanlage müssen sich Käufer meist keine Sorgen um die Videoqualität machen. In einem Vergleich der Stiftung Warentest lieferten alle zwölf getesteten Blu-ray-Player über die HDMI-Verbindung "sehr gute" Bilder ab.

Anzeige


DPA

Deutlichere Unterschiede gibt es aber beim Ton. Dabei bieten größere Lautsprecher nicht zwingend einen besseren Klang. Um das Klangerlebnis einschätzen zu können, sollten Kunden das Gerät mit einem bekannten Film mit 5.1-Ton - am besten auf Blu-ray - im Geschäft ausprobieren.

Käufer profitieren bei den meisten Geräten von praktischen Zusatzfunktionen, wenn sie ihre Heimkinoanlage per Lan-Kabel oder drahtlos via Wlan mit dem Internet verbinden. Zu Blu-ray-Discs lässt sich etwa oft Bonusmaterial online abrufen. Viele Anlagen erlauben außerdem das Streamen von Filmen oder Beiträgen aus Mediatheken oder die Installation von Apps. Auch Videos, Fotos oder Musik aus dem Heimnetzwerk können meist wiedergegeben werden.

Testsieger (Note 2,0) wurde mit sehr guter Bildqualität und gutem Ton die LG BH7420P (375 Euro). Den besten Klang im Test hatte die zweitplatzierte (Note 2,1) Samsung HT-E5500 (330 Euro). Sie lässt sich den Testern zufolge ebenso leicht einrichten wie die knapp dahinter platzierten (jeweils Note 2,2) Samsung HT-E6500 (620 Euro) und Sony BDV-N590 (350 Euro).

22.12.2012 - 08:30 Uhr

Anzeige

(c) Alle Artikel, Bilder und sonstigen Inhalte der Website www.tagblatt.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.

Anzeige


Bildergalerien und Videos

Die Empfinger Beatparade

Motocross in Reutlingen

Dirtbike-Worldcup in Belsen

Christopher-Street-Day in Stuttgart mit Polit-Prominenz

Tübinger Sportler bei der Leichtathletik-DM in Nürnberg

Afrikafest mit Nationalballett aus Kamerun

Fliegerbombe in Tübingen entschärft

Interview mit Bombenentschärfer Joachim Leippert

Fliegerbombe am Tübinger Güterbahnhof gefunden

Amerikanische Fliegerbombe am Güterbahnhofsgelände

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

 Die Woche vom 18. bis 24. Juli: Fliegerbombe am Tübinger Güterbahnhof, Reutlingen will aus dem Landreis und TAGBLATT-News über WhatsApp

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0