Artikelbild: Gefälltes soll gefallen

Stuttgart

Gefälltes soll gefallen

Elf Bildhauer verwandeln gefällte Schlossgarten-Bäume in Kunstwerke. Die Künstler nehmen bis Samstag auf dem Killesberg an einem Symposium des Vereins Geist und Geld teil. weiterlesen

Stuttgart

Stadt erhält Zuschuss für drei Kulturdenkmäler

Rechtzeitig zum bevorstehenden Tag des offenen Denkmals gibt das Land Gelder für den Denkmalschutz frei. Mit rund 3,3 Millionen Euro werden Erhaltungsmaßnahmen an 90 Kulturdenkmalen im Südwesten gefördert. weiterlesen

Stutensee

Halbe Million Euro Schaden bei Straßenbahnunfall

Bei einem Auffahrunfall von zwei Straßenbahnen in der Nähe von Karlsruhe ist am Dienstag ein Schaden von schätzungsweise 500 000 Euro entstanden. weiterlesen
Artikelbild: Stuttgarter Flughafen erwartet keine Störung durch Lufthansa-Streik

Stuttgart/München

Stuttgarter Flughafen erwartet keine Störung durch Lufthansa-Streik

Der geplante Streik der Lufthansa-Piloten in München dürfte nach derzeitigem Stand keine größeren Auswirkungen auf Reisende am Stuttgarter Flughafen haben. weiterlesen
Artikelbild: Extra-Reinigung von innerstädtischen Straßen kostet viel Geld - Proteste der Hauseigentümer

Städtische Kehrwoche ist Zankapfel

Extra-Reinigung von innerstädtischen Straßen kostet viel Geld - Proteste der Hauseigentümer

Um der Vermüllung der Stuttgarter Innenstadt zu begegnen, kehrt der städtische Abfallwirtschaftsbetrieb Teile der öffentlichen Gehwege in der City häufiger und lässt sich den Service bezahlen. Das sorgt für Ärger. weiterlesen

Dem Ballonbesitzer droht eine harte Strafe

Bundespolizei sichtet Videomaterial, um Vorfall mit Heliumballon am Bahnhof aufzuklären

Ein kleiner Heliumballon sorgte vergangene Woche für stundenlanges Chaos im Stuttgarter S-Bahn-Betrieb. Nun wird nach dem Besitzer gefahndet. weiterlesen
Artikelbild: Dem steinernen Graf Eberhard geht's an den Bart

Mehr als 160 Arbeitsstunden hat Restaurator Gerhard Feldmann hinter sich

Dem steinernen Graf Eberhard geht's an den Bart

Die steinerne Skulpturengruppe im Schlossgarten ist restauriert worden. 15 000 Euro investierte das Land in die Verschönerungskur. weiterlesen

Wasser zu teuer

Entscheidung der Kartellbehörde begrüßt

Das Versorgungsunternehmen ENBW muss den Trinkwasserpreis in Stuttgart deutlich senken. Sowohl der Eigentümerverein Haus und Grund als auch der Mieterverein Stuttgart begrüßen die Entscheidung der Landeskartellbehörde und fordern eine rasche und unbürokratische Umsetzung der Verfügung. weiterlesen

Stuttgart

«Gefällt»: Aus Stuttgart-21-Bäumen wird Kunst

Dieses Holz ist ein Stück Landesgeschichte: Elf Bildhauer verwandeln seit Montagmittag einige für das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21 gefällte Bäume in Kunst. weiterlesen

Stuttgart

Polizei holt in Stuttgart erneut zahlreiche Flüchtlinge aus ICE

Die Bundespolizei hat erneut 61 Flüchtlinge aus Fernzügen geholt, die am Stuttgarter Hauptbahnhof ankamen. weiterlesen
Artikelbild: Ein Auto mit Einfühlungsvermögen

Auf alle Verkehrssituationen reagieren: An der Uni entsteht ein Prototyp des Fahrzeugs von Morgen

Ein Auto mit Einfühlungsvermögen

Autos, die wissen, wie hoch der Stresspegel des Fahrers ist und sich entsprechend anpassen: Was klingt wie Science-Fiction, könnte bald Realität auf unseren Straßen sein. An der Uni Stuttgart wird dazu geforscht. weiterlesen
Artikelbild: Steffen Cornehl repariert in Russland ehrenamtlich historische Zeitmesser

Uhrendoktor im Zarenpalast

Steffen Cornehl repariert in Russland ehrenamtlich historische Zeitmesser

Der Stuttgarter Steffen Cornehl repariert an Schloss Peterhof, einem ehemaligen Zarenpalast, in Russland ehrenamtlich historische Zeitmesser. Denn: Zar Peter war ein leidenschaftlicher Sammler von Uhren. weiterlesen
Artikelbild: Hauptdarsteller von "Chicago" stehen fest

Stuttgart

Hauptdarsteller von "Chicago" stehen fest

Im November löst der Broadway-Hit "Chicago" das Abba-Musical "Mamma Mia" ab. Mehr als 1000 Bewerber aus der ganzen Welt haben sich für Rollen im neuen Stuttgart-Musical beworben. weiterlesen

Stuttgart

Land schaltet sich in Streit um Grundwasser bei Stuttgart 21 ein

Das Land hat sich in die Diskussion um die Qualität des Grundwassermanagements beim Bahnprojekt Stuttgart 21 eingeschaltet. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Die drei Lieblingsorte der Kirchentellinsfurter Bürgermeisterkandidaten: Bernd Haug

Die drei Lieblingsorte der Bürgermeisterkandidaten: Petra Kriegeskorte

TV Derendingen schlägt SV03 Tübingen 4:1 Millipay Micropayment

Ammerbucher Fliegerfest 2014

Stadtfest in Mössingen: Erst feucht, dann fröhlich

Horst Raichle, Bürgermeisterkandidat Kirchentellinsfurt

Trailer zum Poltringer Fliegerfest 2014

SV Seebronn schlägt SV Hailfingen 5:1 Millipay Micropayment

Die Dirndlknacker in Hirrlingen

Walter Tigers präsentieren das neue Team

SSC Tübingen schlägt TSG II mit 5:1 Millipay Micropayment

Toter und Totalschäden: Ein Massencrash zum Üben

Friedrichstraße feiert ihr neues Gesicht

Rallye von Rottenburg in den Orient

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt | Christine Falkenberg

Adebar ist wieder da: Störche sammeln sich im Kreis

Kreisliga A: Altingen schlägt Lustnau 3:2 Millipay Micropayment

Beachparty in Oberndorf: Bei 15 Grad in den Heuballen-Pool

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Auf solchen Booten kommen die Flüchtlinge nach Italien. Wer diese Fahrt überlebt, braucht dringend ...

Wissen, was war

Die Woche vom 13. bis 19. September: Flüchtlinge hinters Landratsamt und weiter Debatte um Tübinger Tierversuche

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Anton Schäfle in Uniform. Das Bild entstand Anfang Februar 1917.

„Ich habe nämlich erbärmlich Hunger“

Der 18-jährige Musketier Anton Schäfle hat seinen Eltern seit seiner Ausbildung zum Soldaten im November 1916 bis zu seinem Fronteinsatz im Juni 1917 Briefe und Feldpostkarten geschickt. Die Wannweilerin Claudia Treutlein hat die Texte entziffert, fehlende Informationen recherchiert, alles dem TAGBLATT für die Veröffentlichung überlassen. Briefe und Karten sind ein Zeugnis des Hungers, den die Soldaten im Ersten Weltkrieg an der Front erleiden mussten. Nicht nur deshalb konnte sich Anton Schäfle für den Ersten Weltkrieg nicht begeistern; der Hof daheim war ihm viel wichtiger.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion