Artikelbild: Justiz prüft Anzeige zu Stuttgart 21

Zu viel Eisen im Grundwasser?

Justiz prüft Anzeige zu Stuttgart 21

Kritiker des Bahnprojekts Stuttgart 21 haben Anzeige bei der Staatsanwaltschaft wegen möglicher Umweltstraftaten im Rahmen des Grundwassermanagements erstattet. weiterlesen
Artikelbild: Beamte der Wasserschutzpolizei suchen in Seen und Flüssen nach Beweisstücken und Tatwaffen

Tauchgang in trüben Gewässern

Beamte der Wasserschutzpolizei suchen in Seen und Flüssen nach Beweisstücken und Tatwaffen

Meterweite Sicht und viele bunte Fische - so stellen sich Sporttaucher in der Regel ein Unterwasserparadies vor. Bedingungen, auf die die Taucher der Wasserschutzpolizei des Landes eher selten antreffen. weiterlesen
Artikelbild: Stadt, Land und Bahn lösen Versprechen ein: Stämme werden gestaltet

Aus gefällten Parkbäumen wird Kunst

Stadt, Land und Bahn lösen Versprechen ein: Stämme werden gestaltet

Lange hat sich das Projekt hingezogen, nun aber geht es los: Die Bäume aus dem Schlossgarten, die vor vier Jahren für den Bau von Stuttgart 21 weichen mussten, werden jetzt zu Kunstwerken verarbeitet. weiterlesen

Eltern schreiben Brief an Kultusminister

Erfolgreiches Kulturagenten-Projekt läuft aus

Die Eltern vom Schulzentrum Ostheim sind besorgt. In einem Jahr endet der vierjährige Förderzeitraum im Projekt "Kulturagenten für kreative Schulen". weiterlesen
Artikelbild: Verband schickt Appell an die Stadt

Stuttgart: Streit um Tantramassagen

Verband schickt Appell an die Stadt

Der Stuttgarter Streit um die Besteuerung von Tantramassagen geht weiter. weiterlesen
Artikelbild: Studie untersucht Wohnsituation junger Menschen in Stuttgart

Westen steht hoch im Kurs

Studie untersucht Wohnsituation junger Menschen in Stuttgart

Bei jungen Leuten steht eine Wohnung im Westen und Süden Stuttgarts hoch im Kurs. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, welche die Wohnsituation für die Gruppe der 20- bis 25-Jährigen ausgewertet hat. weiterlesen
Artikelbild: Travestiekünstler Michael Panzer hat die Kunststoffperücke zum Markenzeichen gemacht

Verwandlung mit harten Bandagen

Travestiekünstler Michael Panzer hat die Kunststoffperücke zum Markenzeichen gemacht

Der Travestiekünstler Michael Panzer alias Fräulein Wommy Wonder steht seit 30 Jahren auf der Bühne. Andrea Eisenmann sprach mit dem Fräuleinwunder über seine Anfänge und föhnfreie Kunststoffperücken. weiterlesen

Nächster Schritt für Energiewende

Konzessionsverträge für Netze unterzeichnet

Bürgermeister Michael Föll und Vertreter der Stadtwerke und Netze BW haben jetzt Konzessionsverträge für Strom- und Gas-Netze unterzeichnet. weiterlesen

Stuttgart

81-Jährige gibt Enkeltrick-Betrüger mehrere Zehntausend Euro

Eine gutgläubige Seniorin ist in Stuttgart auf die Enkeltrick-Masche reingefallen und hat einem Wildfremden mehrere Zehntausend Euro in die Hand gedrückt. weiterlesen
Artikelbild: Rund 150 000 Euro Schaden - Keine Auswirkungen auf das Programm

Explosion in der Oper

Rund 150 000 Euro Schaden - Keine Auswirkungen auf das Programm

Eine Explosion in der Stuttgarter Oper hat am Donnerstagabend für einen Großeinsatz der Feuerwehr gesorgt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Es entstand ein Schaden von 150.000 Euro. weiterlesen
Artikelbild: Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Polizeiauto legt Renault aufs Dach

Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Drei Erwachsene und ein Kind sind bei einem Zusammenstoß zwischen einem Streifenwagen und einem Renault gestern Mittag verletzt worden. weiterlesen
Artikelbild: Bei den German Open Championships in der Liederhalle werden Emotionen überspielt

Wenn die Nerven Samba tanzen

Bei den German Open Championships in der Liederhalle werden Emotionen überspielt

Für die beiden Tänzer Marius-Andrei Balan und Nina Bezzubova sind die German Open Championships in der Stuttgarter Liederhalle der Höhepunkt des Jahres. Nervosität ist vor dem Auftritt immer dabei. weiterlesen

Stuttgart

Polizist ignoriert bei Einsatz rote Ampel: Vier Verletzte

Weil ein Polizist in seinem Streifenwagen eine rote Ampel missachtet hat, sind in Stuttgart drei Erwachsene und ein Kind verletzt worden. weiterlesen
Artikelbild: Intendant sieht Opernhaus nach Explosion für Ernstfall gerüstet

Stuttgart

Intendant sieht Opernhaus nach Explosion für Ernstfall gerüstet

Trotz einer Explosion von Pyrotechnik im Stuttgarter Opernhaus ist der geschäftsführende Intendant Marc-Oliver Hendriks von der Sicherheitslage überzeugt. weiterlesen
Artikelbild: Der Neubau des Friedrichsbau-Varietés kommt gut voran - Eröffnung im Dezember

Gebäude soll an eine Basilika erinnern

Der Neubau des Friedrichsbau-Varietés kommt gut voran - Eröffnung im Dezember

Auf dem Pragsattel tut sich was: Nach einem holprigen Start und einer mehrwöchigen Verzögerung kommt der Bau des neuen Friedrichsbau-Varietés offenbar gut voran. Eröffnung ist am 4. Dezember. weiterlesen
« vorherige Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Bildergalerien und Videos

Die drei Lieblingsorte der Kirchentellinsfurter Bürgermeisterkandidaten: Bernd Haug

Die drei Lieblingsorte der Bürgermeisterkandidaten: Petra Kriegeskorte

TV Derendingen schlägt SV03 Tübingen 4:1 Millipay Micropayment

Ammerbucher Fliegerfest 2014

Stadtfest in Mössingen: Erst feucht, dann fröhlich

Horst Raichle, Bürgermeisterkandidat Kirchentellinsfurt

Trailer zum Poltringer Fliegerfest 2014

SV Seebronn schlägt SV Hailfingen 5:1 Millipay Micropayment

Die Dirndlknacker in Hirrlingen

Walter Tigers präsentieren das neue Team

SSC Tübingen schlägt TSG II mit 5:1 Millipay Micropayment

Toter und Totalschäden: Ein Massencrash zum Üben

Friedrichstraße feiert ihr neues Gesicht

Rallye von Rottenburg in den Orient

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt | Christine Falkenberg

Adebar ist wieder da: Störche sammeln sich im Kreis

Kreisliga A: Altingen schlägt Lustnau 3:2 Millipay Micropayment

Beachparty in Oberndorf: Bei 15 Grad in den Heuballen-Pool

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Ein Versuchsaffe hat sich den Schädel blutig gekratzt.Bild: Soko Tierschutz/BUAV

Wissen, was war

Die Woche vom 6. bis 12. September: Betreuerin stürzt am Lichtenstein in den Tod, Mann vergeht sich an Stute, Kritik an Affenversuchen

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Anton Schäfle in Uniform. Das Bild entstand Anfang Februar 1917.

„Ich habe nämlich erbärmlich Hunger“

Der 18-jährige Musketier Anton Schäfle hat seinen Eltern seit seiner Ausbildung zum Soldaten im November 1916 bis zu seinem Fronteinsatz im Juni 1917 Briefe und Feldpostkarten geschickt. Die Wannweilerin Claudia Treutlein hat die Texte entziffert, fehlende Informationen recherchiert, alles dem TAGBLATT für die Veröffentlichung überlassen. Briefe und Karten sind ein Zeugnis des Hungers, den die Soldaten im Ersten Weltkrieg an der Front erleiden mussten. Nicht nur deshalb konnte sich Anton Schäfle für den Ersten Weltkrieg nicht begeistern; der Hof daheim war ihm viel wichtiger.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion