Al-Abadi

Frankreich sagt Luftangriffe zu

Die US-Luftwaffe könnte bei Luftangriffen auf Dschihadisten im Irak Unterstützung bekommen: aus Paris, wie Iraks Regierung verlauten lässt. weiterlesen

Kommentar: IS-Verbot

Sinnvoller Schritt

Nun ist der "Islamische Staat", der kein islamischer Staat ist, sondern eine sadistische Terrorbande, also auch ein in Deutschland offiziell verbotener ausländischer Verein. Dieses Verbot wird die Terroristen im Mittleren Osten wohl nicht besonders stören, trotzdem ist es sinnvoll, denn es erleichtert der Polizei die Arbeit. weiterlesen
Artikelbild: Dem italienischen Ministerpräsidenten Renzi steht ein stürmischer Herbst ins Haus

Ende der Flitterwochen

Dem italienischen Ministerpräsidenten Renzi steht ein stürmischer Herbst ins Haus

Italien muss sparen. Doch mit jedem Vorstoß stößt Ministerpräsident Renzi auf Protest. Das drückt auf Umfragewerte. Er spürt nun Gegenwind. Die Reform des Landes kommt derweil kaum voran. weiterlesen
Artikelbild: An der Spitze der Ukraine herrscht ein Machtkampf

Premier gegen Präsident

An der Spitze der Ukraine herrscht ein Machtkampf

Die Ukraine ist nicht nur von außen bedroht, sondern auch innerlich gespalten. Nun entlädt sich die Konkurrenz zwischen Präsident Poroschenko und Premier Jazenjuk immer offener. Echter Streit oder nur Taktik? weiterlesen
Artikelbild: Vorwärts mit Schnapsideen

Auf dem Holzweg

Vorwärts mit Schnapsideen

Die Münchner müssen noch auf die Eröffnung ihrer Wiesn warten, doch in der bayerischen Landesvertretung wurde schon am Mittwoch der Berliner Oktoberfest-Auftakt gefeiert. Offenbar ist der Sparzwang im Freistaat nicht so groß wie in Düsseldorf: Nordrhein-Westfalen sagte seine Jahresparty an der Spree kurzerhand ab. weiterlesen

Schluss-Spurt im Osten

Landtagswahl in Thüringen und Brandenburg

Morgen wird gewählt. In Thüringen führt die CDU, muss aber Rot-Rot-Grün fürchten. In Brandenburg kann sich die SPD ihren Partner wohl aussuchen. weiterlesen

Moskau

Russland empört über Sanktionen

Im Ukraine-Konflikt haben nach der EU auch die USA ihre Sanktionen gegen Russland verschärft. Beide Sanktionspakete zielen auf den russischen Finanz-, Energie- und Rüstungssektor. weiterlesen

Nach monatelangem Gezerre

Dobrindt: Entwurf für Maut-Gesetz im Oktober

Nach monatelangem Gezerre in Regierung und Koalition will Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) bald Klarheit über die geplante Pkw-Maut schaffen. Im Oktober soll der detaillierte Gesetzentwurf vorgestellt werden. weiterlesen

Kommentar: Schuldenbremse

Falsche Botschaft

Für die von Bundesfinanzminister Schäuble ins Spiel gebrachten Korrekturen an der Schuldenbremse gibt es durchaus Argumente. So ist es reichlich unlogisch, dass die Länder künftige Etats unter härteren Bedingungen erstellen müssen als der Bund - dabei kann Letzterer zur Not via Steuererhöhungen die Einnahmen steigern, was den Ländern weitgehend versagt ist. weiterlesen
Artikelbild: Gall: Gegen IS mit allen rechtsstaatlichen Mitteln vorgehen

Stuttgart/Berlin

Gall: Gegen IS mit allen rechtsstaatlichen Mitteln vorgehen

Das baden-württembergische Innenministerium hat das Verbot aller Aktivitäten der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Deutschland begrüßt. weiterlesen

USA wollen IS zerstören

Präsident Barack Obama kündigt Luftschläge in Syrien an

Lange hatte die US-Regierung kein Konzept im Kampf gegen den "Islamischen Staat". Nun will Präsident Obama mit verstärkten Luftschlägen und der Ausrüstung syrischer Rebellen die Wende einleiten. weiterlesen

Stichwort · IS

Der bisherige Einsatz

Die USA haben mit ihren am 8. August begonnenen Luftangriffen den Vormarsch der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Irak gestoppt. weiterlesen

EU setzt Sanktionen in Kraft

Russland plant Gegenmaßnahmen - Gaslieferungen offenbar beschränkt

Nach tagelangem Streit hat die EU neue Sanktionen gegen Moskau beschlossen. Lenkt Russland ein, sollen sie aber rasch zurückgedreht werden. weiterlesen

Warschau

Weichenstellung an der Weichsel

Polens Ministerpräsident Donald Tusk geht als EU-Ratschef nach Brüssel. Seine Nachfolge ist noch nicht geregelt. Doch es gibt eine Favoritin. weiterlesen

"System aus den Fugen geraten"

Der Flüchtlingsansturm stellt Bayern vor besonders große Probleme

Bundesweit gibt es Schwierigkeiten bei der Wohnsituation von Flüchtlingen. Aber in Bayern sind die Probleme besonders massiv. Der Flüchtlingsrat fordert nun, Asylbewerber dezentral unterzubringen. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Tübinger Erbe-Lauf 2014

Demonstration gegen Tierversuche

Primaten, Proteste, Palmer

Die drei Lieblingsorte der Kirchentellinsfurter Bürgermeisterkandidaten: Bernd Haug

Die drei Lieblingsorte der Bürgermeisterkandidaten: Petra Kriegeskorte

TV Derendingen schlägt SV03 Tübingen 4:1 Millipay Micropayment

Ammerbucher Fliegerfest 2014

Stadtfest in Mössingen: Erst feucht, dann fröhlich

Horst Raichle, Bürgermeisterkandidat Kirchentellinsfurt

Trailer zum Poltringer Fliegerfest 2014

SV Seebronn schlägt SV Hailfingen 5:1 Millipay Micropayment

Die Dirndlknacker in Hirrlingen

Walter Tigers präsentieren das neue Team

SSC Tübingen schlägt TSG II mit 5:1 Millipay Micropayment

Toter und Totalschäden: Ein Massencrash zum Üben

Friedrichstraße feiert ihr neues Gesicht

Rallye von Rottenburg in den Orient

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt | Christine Falkenberg

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Auf solchen Booten kommen die Flüchtlinge nach Italien. Wer diese Fahrt überlebt, braucht dringend ...

Wissen, was war

Die Woche vom 13. bis 19. September: Flüchtlinge hinters Landratsamt und weiter Debatte um Tübinger Tierversuche

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Anton Schäfle in Uniform. Das Bild entstand Anfang Februar 1917.

„Ich habe nämlich erbärmlich Hunger“

Der 18-jährige Musketier Anton Schäfle hat seinen Eltern seit seiner Ausbildung zum Soldaten im November 1916 bis zu seinem Fronteinsatz im Juni 1917 Briefe und Feldpostkarten geschickt. Die Wannweilerin Claudia Treutlein hat die Texte entziffert, fehlende Informationen recherchiert, alles dem TAGBLATT für die Veröffentlichung überlassen. Briefe und Karten sind ein Zeugnis des Hungers, den die Soldaten im Ersten Weltkrieg an der Front erleiden mussten. Nicht nur deshalb konnte sich Anton Schäfle für den Ersten Weltkrieg nicht begeistern; der Hof daheim war ihm viel wichtiger.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion