Kanada

Archäologischer Sensationsfund am Nordpol

Vor Kanada wurde ein legendäres Schiffswrack entdeckt. Noch sind viele Fragen offen, doch der Fund hat schon jetzt eine aktuelle politische Dimension. weiterlesen

Gläserne Türken

Ankara will mit neuem Gesetz Internetkontrolle verschärfen

Mit wem gechattet? Wem eine E-Mail geschickt, und was stand drin? Der türkische Geheimdienst MIT wird das Surfverhalten der Bürger dank eines neues Gesetzes bald lückenlos verfolgen können. weiterlesen

Leitartikel · Geldpolitik

Veränderte Vorzeichen

Die Geldpolitik der Notenbanken wirkt in vielfacher Weise - auf Staaten, Unternehmen, Verbraucher. Daraus nur einen Zusammenhang - etwa die niedrigen Zinsen für Sparer - herauszupicken, ist nicht redlich. weiterlesen

Umfrage zu transatlantischen Beziehungen

Studie: USA verlieren deutlich an Ansehen

Die Deutschen sehen die Vereinigten Staaten so kritisch wie lange nicht mehr. Zu diesem Schluss kommt das US-Institut German Marshall Fund. weiterlesen

Großbritannien

Cameron wirbt in Edinburgh für Zusammenhalt

Kurz vor dem Referendum über die Unabhängigkeit appelliert David Cameron an die Schotten. Dafür reiste der britische Premier eigens nach Edinburgh. weiterlesen

Kommentar · Schwarz-Grün

Ungeliebte Option

Erst wirft Baden-Württembergs CDU-Fraktionschef Peter Hauk den Grünen vor, durch Untätigkeit in der Asylpolitik den "Fremdenhass" zu schüren. Kurz darauf erwärmt er sich für eine Koalition mit den eben noch Geschmähten. weiterlesen

Stichwort · Schwarz-Grün

Derzeit nur in Hessen

Baden-Württemberg war über fast sechs Jahrzehnte fest im Griff der CDU. 2011 kam bei der Landtagswahl die spektakuläre Wende: Nach 58 Jahren verlor die Partei die Macht. weiterlesen
Artikelbild: "... außer Hochdeutsch"

Ende für Kampagne

"... außer Hochdeutsch"

Wer außerhalb Baden-Württembergs nachfragt, was Menschen mit dem Land im Südwesten verbinden, braucht meist nicht lange zu bohren: Eher früher als später kommt die Sprache auf den bekanntesten Werbespruch eines Bundeslandes: "Wir können alles. Außer Hochdeutsch!" Noch in der Opposition hatte Grün-Rot kräftig an der Imagekampagne des Landes herumgemäkelt. weiterlesen

Rechte Szene wird radikaler

Regierungsbericht: Weniger, aber gewaltbereitere Extremisten im Land

Die rechtsextreme Szene in Baden-Württemberg ist seit der Wende stark rückläufig. Gewachsen ist dagegen der harte, gewaltbereite Kern. weiterlesen

Berlin

Auf Gutverdiener kommen höhere Beiträge zu

Gut verdienende Arbeitnehmer müssen im kommenden Jahr voraussichtlich etwas höhere Beiträge in die Sozialversicherungen einzahlen. Wegen gestiegener Löhne und Gehälter erhöhen sich auch die Bemessungsgrenzen, bis zu denen Sozialbeiträge fällig werden. weiterlesen
Artikelbild: Schmid: Mit Soli-Ende ist «mehr Netto vom Brutto» zu schaffen

Baden-Baden

Schmid: Mit Soli-Ende ist «mehr Netto vom Brutto» zu schaffen

Baden-Württembergs Finanzminister Nils Schmid (SPD) will aufgrund der Steuerpläne von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) mit dem Abbau der sogenannten kalten Progression beginnen. weiterlesen
Artikelbild: Ermittlungen erhärten Verdacht auf Abschuss der Boeing über Ostukraine

Die letzten Minuten von MH17

Ermittlungen erhärten Verdacht auf Abschuss der Boeing über Ostukraine

Der Absturz der malaysischen Passagiermaschine Mitte Juli über der Ostukraine bleibt rätselhaft. Ein erster Untersuchungsbericht belegt jetzt: Die Boeing 777 wurde quasi von außen durchsiebt. weiterlesen

Die schwarze Null muss stehen

Finanzminister Schäuble erntet Lob und Tadel für seinen Haushalt

Zum ersten Mal seit 1969 präsentiert Finanzminister Wolfgang Schäuble einen ausgeglichenen Bundesetat für das Jahr 2015. Dafür erntet er Lob bei der Koalition und Tadel von der Opposition. weiterlesen
Artikelbild: Schotten stimmen über Unabhängigkeit ab  - Wettbüros verzeichnen Rekordeinnahmen

"Verabredung mit der Geschichte"

Schotten stimmen über Unabhängigkeit ab - Wettbüros verzeichnen Rekordeinnahmen

Die Zukunft Schottlands wird sich am 18. September entscheiden. Dann können die Schotten über ihre Unabhängigkeit abstimmen. Ob sie sich nach 300 Jahren wirklich von den Briten trennen, ist völlig offen. weiterlesen

Berlin

Zu wenige Hochgebildete in Deutschland?

Das Niveau der Bildung in Deutschland ist insgesamt gut. Doch die OECD bemängelt: Zu wenige erreichen einen Hochschulabschluss. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Die drei Lieblingsorte der Kirchentellinsfurter Bürgermeisterkandidaten: Bernd Haug

Die drei Lieblingsorte der Bürgermeisterkandidaten: Petra Kriegeskorte

TV Derendingen schlägt SV03 Tübingen 4:1 Millipay Micropayment

Ammerbucher Fliegerfest 2014

Stadtfest in Mössingen: Erst feucht, dann fröhlich

Horst Raichle, Bürgermeisterkandidat Kirchentellinsfurt

Trailer zum Poltringer Fliegerfest 2014

SV Seebronn schlägt SV Hailfingen 5:1 Millipay Micropayment

Die Dirndlknacker in Hirrlingen

Walter Tigers präsentieren das neue Team

SSC Tübingen schlägt TSG II mit 5:1 Millipay Micropayment

Toter und Totalschäden: Ein Massencrash zum Üben

Friedrichstraße feiert ihr neues Gesicht

Rallye von Rottenburg in den Orient

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt | Christine Falkenberg

Adebar ist wieder da: Störche sammeln sich im Kreis

Kreisliga A: Altingen schlägt Lustnau 3:2 Millipay Micropayment

Beachparty in Oberndorf: Bei 15 Grad in den Heuballen-Pool

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Ein Versuchsaffe hat sich den Schädel blutig gekratzt.Bild: Soko Tierschutz/BUAV

Wissen, was war

Die Woche vom 6. bis 12. September: Betreuerin stürzt am Lichtenstein in den Tod, Mann vergeht sich an Stute, Kritik an Affenversuchen

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Anton Schäfle in Uniform. Das Bild entstand Anfang Februar 1917.

„Ich habe nämlich erbärmlich Hunger“

Der 18-jährige Musketier Anton Schäfle hat seinen Eltern seit seiner Ausbildung zum Soldaten im November 1916 bis zu seinem Fronteinsatz im Juni 1917 Briefe und Feldpostkarten geschickt. Die Wannweilerin Claudia Treutlein hat die Texte entziffert, fehlende Informationen recherchiert, alles dem TAGBLATT für die Veröffentlichung überlassen. Briefe und Karten sind ein Zeugnis des Hungers, den die Soldaten im Ersten Weltkrieg an der Front erleiden mussten. Nicht nur deshalb konnte sich Anton Schäfle für den Ersten Weltkrieg nicht begeistern; der Hof daheim war ihm viel wichtiger.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion