Leitartikel Inklusion

16 Länder - 16 Konzepte

Inklusion in Baden-Württemberg bleibt eine Baustelle. Was die alte Regierung 2010 halbherzig und notgedrungen begonnen hatte, wollte die grün-rote Landesregierung voranbringen. weiterlesen
Artikelbild: Erdogan attackiert seine Kritiker

Türkei

Erdogan attackiert seine Kritiker

Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan rechnet mit seinen Gegnern ab. Dabei macht er auch vor dem Verfassungsgericht nicht halt. weiterlesen

Gesetz gegen Nacktbilder

Maas will Handel mit Fotos von unbekleideten Kindern unter Strafe stellen

Ein Gesetzentwurf sieht vor, den Handel mit Nacktbildern von Kindern unter Strafe zu stellen. Die Verschärfung soll auch Tauschbörsen treffen. weiterlesen
Artikelbild: Wie sehr Brüsseler Beschlüsse Landwirte und Verbraucher betreffen

Von Mozzarella und Tomaten

Wie sehr Brüsseler Beschlüsse Landwirte und Verbraucher betreffen

Die Einkaufsliste ist geschrieben: Büffelmozzarella, Schwarzwälder Schinken und Margarine im Supermarkt; Tomaten und eine Gurke vom Markt. Also los. weiterlesen
Artikelbild: Trotz vieler Förderprojekte ist die EU unter Albstädtern selten ein Thema

Wirken im Verborgenen

Trotz vieler Förderprojekte ist die EU unter Albstädtern selten ein Thema

Silke Dieterle kommt mit vielen Albstädtern zusammen. Sie führt mit der Unterstützung dreier Mitarbeiter eine Bäckerei im Stadtteil Tailfingen. weiterlesen
Artikelbild: Rebellen im ostukrainischen Donezk fordern eher Föderalisierung als einen Beitritt zu Russland

Auf dem Anti-Maidan

Rebellen im ostukrainischen Donezk fordern eher Föderalisierung als einen Beitritt zu Russland

Während die Welt rätselt, ob Wladimir Putin auch in die Ostukraine einmarschiert, haben Rebellen in Donezk eine eigene Republik ausgerufen. Doch viele von ihnen glauben dem eigenen Separatismus nicht. weiterlesen
Artikelbild: Deutsches WM-Camp entsteht mitten im Naturschutzgebiet

Quartier in gefährdetem Paradies

Deutsches WM-Camp entsteht mitten im Naturschutzgebiet

Bauschutt im Wald ist erst der Anfang. Umweltschützer in Brasilien befürchten, dass das Naturparadies, in dem das deutsche WM-Quartier entsteht, durch die Weltmeisterschaft und Touristen geschädigt wird. weiterlesen
Artikelbild: Die Technik hat viele tierische Jobs ersetzt, aber nicht alle

Hü, Kollege Pferd

Die Technik hat viele tierische Jobs ersetzt, aber nicht alle

Das Pferd denkt wie ein richtiger Arbeitskollege mit: Wenn Jürgen Duddek aus March bei Freiburg mit seinem Votan im Wald ist, erlebt er das immer wieder. Votan, das ist Duddeks 15 Jahre altes Kaltblut-Pferd, ein stämmiger, wunderschöner Ardenner Wallach, mit dem er im Schwarzwald gefällte Bäume aus dem Unterholz zieht. weiterlesen
Artikelbild: In Asien und Afrika werden die Dickhäuter als Helfer eingesetzt

Elefanten mit der "Rüssel-Cam"

In Asien und Afrika werden die Dickhäuter als Helfer eingesetzt

Uih, sind die groß: Vor allem Kindern entfährt dieser Satz, wenn sie im Zoo zum ersten Mal vor einem Elefanten stehen. Doch auch den Erwachsenen flößen die gewaltigen, runzligen Tiere gehörigen Respekt ein. weiterlesen
Artikelbild: SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann über Energiewende, Datenschutz und den Widerstand der CDU beim Abbau der kalten Progression

"Wir werden die Strompreise stabilisieren"

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann über Energiewende, Datenschutz und den Widerstand der CDU beim Abbau der kalten Progression

Seit Dezember 2013 ist Thomas Oppermann (59) Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion. Er muss die Zusammenarbeit mit den Koalitionspartnern CDU/CSU organisieren. Der Start war eher holprig. weiterlesen

Merkel macht Athen Mut

Regierungschef Samaras verspricht, die Reformen fortzusetzen

Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Griechenland zur Fortsetzung seines schmerzhaften Reformkurses ermuntert. Dem Land stünden "mehr Möglichkeiten offen, als sich Schwierigkeiten ergeben werden". weiterlesen
Artikelbild: IN DEN SCHLAGZEILEN: Etwas blauäugig

Politik

IN DEN SCHLAGZEILEN: Etwas blauäugig

Eigentlich hätte Clemens Binninger (51) frühzeitig wissen müssen, auf was er sich einließ, als er sich neben dem Vorsitz im Parlamentarischen Kontrollgremium für die Geheimdienste auch noch den Chefposten im NSA-Untersuchungsausschuss aufhalste. Doch der über Fraktionsgrenzen hinweg anerkannte CDU-Sicherheitsexperte aus Böblingen glaubte, er könne - gemeinsam mit den Kollegen von Koalition und Opposition - bei der bevorstehenden Aufklärung der NSA-Ausspähaffäre dort anknüpfen, wo er mit dem allseits gelobten Untersuchungsausschuss zum NSU-Skandal in der vorigen Wahlperiode aufgehört hatte. weiterlesen
Artikelbild: Profiteure des gemeinsamen Arbeitsmarktes

Ausbildung in Teilzeit

Profiteure des gemeinsamen Arbeitsmarktes

Der europäische Binnenmarkt mit seinem freien Waren-, Personen- und Kapitalverkehr sowie der Dienstleistungsfreiheit gehört zu den wichtigsten Errungenschaften des EU-Einigungsprozesses. Die Folgen für das Leben der Europäer sind vielfältig. weiterlesen

Politik

LEITARTIKEL · EUROPAWAHL: Das große Versprechen

An der Wahl des Europäischen Parlaments Ende Mai können in den 28 Mitgliedsländern der EU beinahe 400 Millionen Bürger teilnehmen - allein Indien, wo derzeit die Unterhaus-Wahlen laufen, bringt es als größte westliche Demokratie mit 800 Millionen Stimmberechtigten auf eine noch imponierendere Zahl. Schon dieser Vergleich mit dem aufstrebenden Subkontinent in Asien macht deutlich, dass die Europäer mit ihren gemeinschaftlichen Institutionen ein internationales Schwergewicht sein können, wenn sie es denn wollen. weiterlesen
Artikelbild: Mitgliedstaaten verlieren an Macht in Finanzfragen

Gestärkt aus der Krise

Mitgliedstaaten verlieren an Macht in Finanzfragen

Es war ein besonderer Moment - dieser 1. Januar im Jahr 2002. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Die Welt der Alraune Siebert

Das neue Glockenspiel der Stiftskirche

Stiftskirchenorganist Braun stellt das Glockenspiel vor

Verbraucherminister Bonde in der UDO-Großküche

Abtauchen im Uhlandbad: Gäste unter Wasser

Bodelshausen spielt gegen Poltringen/Pfäffingen 3:3 Millipay Micropayment

Senfit: die Seniorenmesse in Tübingen

104:64 - Tigers wie entfesselt im Abstiegskampf

Guerilla-Merketing mit der Laserkanone

Tübinger Nacht im April 2014

Video-Zusammenfassung: TV Derendingen - SC Freiburg II 1:0 Millipay Micropayment

Wendelsheim unterliegt Hirschau 0:2 Millipay Micropayment

Eine Zinser-Modenschau präsentiert aktuelle Sommertrends

SV Pfrondorf - TSV Hirschau 0:0 Millipay Micropayment

Endlich wieder ein Sieg: Tigers gegen Trier 74:67

Fuchs und Dachs in der Mörikestraße

SV Wurmlingen - TSV Dettingen 2:0 Millipay Micropayment

Hinter den Kulissen der Neckarmüllerei

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Die beiden Neuankömmlinge im Glockengebälk: Sie stehen (beziehungsweise hängen) für das ...

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 17. April: Tübinger tauchen ab, ein verdächtiger Patient und ein Glockenspiel für die Stiftskirche

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Vor 50 Jahren: Kanzler Erhard besuchte Tübingen

Das „Wirtschaftswunder“ der Nachkriegszeit verkörperte Ludwig Erhard wohl wie kein anderer: Der CDU-Mann war wohlgenährt, hatte stets eine Zigarre im Mundwinkel „und eine gesunde Farbe des Erfolgs im Gesicht“, bemerkte der TAGBLATT-Chronist, als Erhard zu seinem ersten – und einzigen – Staatsbesuch nach Tübingen kam. Das war vor 50 Jahren, am 24. Februar 1964.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion