Artikelbild: Werden die Kurden die Gewinner der Umwälzungen im Nahen Osten sein?

Zerrissenes Volk

Werden die Kurden die Gewinner der Umwälzungen im Nahen Osten sein?

Seit Jahrzehnten streben die Kurden nach einem eigenen Staat, auch unter Einsatz von Gewalt. Ihr Kampf gegen die IS-Terroristen verstärkt ihre Hoffnung auf Eigenständigkeit. Zumindest im Nordirak. weiterlesen

Gefährliche Sprachlosigkeit

Islamische Fanatiker überfordern Moscheegemeinden in Deutschland

Radikalisierte Muslime, die von Deutschland aus in den Krieg ziehen, bringen Moscheegemeinden unter Druck. "Der Staat darf diese nicht allein lassen", sagt Aiman Mazyek vom Zentralrat der Muslime. weiterlesen
Artikelbild: Fehlende Spielregeln

Leitartikel · Tarifeinheit

Fehlende Spielregeln

Wenn die Arbeiter am Band bei Mercedes-Benz oder Porsche ein paar Tage lang streiken, müssen einige tausend Käufer etwas länger auf ihren neuen Wagen warten. Das ist nicht dramatisch - im Gegensatz zu Streiks bei der Deutschen Bahn oder Lufthansa. weiterlesen

Perfide Geschäftsidee

Lösegeldforderungen sind für Regierungen ein heikles Thema

Wenn Staatsbürger im Ausland entführt werden, ist für jede Regierung die Frage, ob Lösegeld gezahlt werden soll, ein heikles Thema. Am Sonntag kam mit Peter Theo Curtis ein weiterer US-Bürger frei. weiterlesen

Stichwort · Geiseln: Im Ausland befreit

Niedersachsen

Parteiübergreifend im Rhythmus

Ina Korter wiegt sich im Takt und haucht "Uhh uh uhuhuh uhuhuh" ins Mikrofon. Dann schaut die niedersächsische Landtagsabgeordnete von den Grünen ihrer SPD-Kollegin Doris Schröder-Köpf tief in die Augen, beide lächeln verzückt und schmettern im Duo: "Hey yeah yeaaah, I said whats going on?" FDP-Frau Gabriela König gibt auf dem Cajon den Rhythmus des Weltschmerz-Klassikers der "4 Non Blondes" vor, Horst Kortlang (FDP) am Akkordeon, Lutz Winkelmann (CDU) und Karl Heinz Hausmann (SPD) ersetzen mit Flügelhörnern die E-Gitarren des Originals aus den 90ern. weiterlesen

In Paris rebellieren Minister gegen Präsidenten und Reformkurs

Regierung gescheitert

Frankreichs Premier Manuel Valls greift durch: Auf die wachsende Kritik aus den eigenen Reihen reagiert er mit einer Kabinettsumbildung. Ob er damit Unterstützung für seine Reformen gewinnt, ist offen. weiterlesen

Kommentar Frankreich: Der Getriebene
Artikelbild: Von der Ablehnung des Irak-Kriegs zum Waffenhelfer der kurdischen Truppen

Der außenpolitische Schwenk der SPD: Unbequeme Wahrheit für die Genossen

Von der Ablehnung des Irak-Kriegs zum Waffenhelfer der kurdischen Truppen

Noch 2003 sagte die SPD "Nein" zum Irak-Krieg, nun ist die Parteiführung für Waffenlieferungen in den Irak. Parteichef Sigmar Gabriel spricht von einer der schwierigsten Entscheidungen seines politischen Lebens. weiterlesen

Merkel sichert Hilfe zu

Ukraine erhält Kreditgarantien - Neuer diplomatischer Vorstoß?

Mit einem Besuch hat sich Kanzlerin Angela Merkel auf die Seite des ukrainischen Präsidenten gestellt. In Kiew warb sie jedoch auch für Gespräche mit Russland, um den Konflikt in der Ostukraine zu lösen. weiterlesen

Streit um Waffenlieferung

Merkel: Kein Kurswechsel - Landespolitiker fordern Bundestagsentscheid

Soll das Parlament über Waffenlieferungen in den Nordirak mitentscheiden? Landespolitiker fordern das. Die Kanzlerin spricht vom "Ausnahmefall". weiterlesen
Artikelbild: In Österreich wird in der Politik gepöbelt, was das Zeug hält - Im Alltag ist das Land tolerant

Gleichgültigkeit versöhnt

In Österreich wird in der Politik gepöbelt, was das Zeug hält - Im Alltag ist das Land tolerant

Wenn die EU die Werte der Bürger misst, ist den Österreichern der Spitzenplatz sicher - so es um die Ablehnung von Minderheiten geht. Ein Land zwischen konservativen Sprüchen und gelassenem Miteinander. weiterlesen

Politik

Goodbye, Neandertaler

Der Neandertaler ist, das weiß man schon länger, ein Verlierer der Evolution. Trotz Fertigkeiten an Keilmesser, Wurfspeer und Feuerstein war dieses frühmenschliche Vorläufermodell letztlich unvollkommen. weiterlesen

Libyen versinkt im Chaos

Islamisten erobern Flughafen von Tripolis - Intervention aus Ägypten?

Sechs Wochen lang haben verfeindete Milizen um den Flughafen von Tripolis gekämpft. Das Gefecht ist entschieden, der Airport zerstört. Die ägyptische Regierung denkt offenbar über Militärschläge nach. weiterlesen

Umwelt

Experten fordern Klagen gegen Klimasünder

Vor allem Entwicklungsländer spüren die Folgen der Erderwärmung. Möglicherweise können sie in Zukunft Industriestaaten auf Schadenersatz verklagen. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt | Christine Falkenberg

Adebar ist wieder da: Störche sammeln sich im Kreis

Kreisliga A: Altingen schlägt Lustnau 3:2 Millipay Micropayment

Beachparty in Oberndorf: Bei 15 Grad in den Heuballen-Pool

Das Brunnenwasserfest in Bildern

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt: Markus Appenzeller

An der Uni Tübingen entsteht ein 3D-Modell des römischen Rottenburg

Kreisliga A3: Eintracht Rottenburg - SC Azurri Mössingen 0:1 Millipay Micropayment

8. Reutlinger Oldtimertag auf dem Marktplatz

Kunststücke mit dem JoJo: Europameister Carlos Braun aus Entringen

Wakeboarding auf der Ammer in Tübingen schlägt Wellen

Falscher Straßenbelag in der Tübinger Friedrichstraße

Samstag Zaz, Sonntag LaBrassBanda beim Sommer-Open-Air

Rettung am Bahnübergang: Trainieren für den Ernstfall

Berthold Schneider hat Tätowierte fotografiert

Impressionen von der Tübinger Sommerinsel

Eine erneute Blockade für die B28a in Hirschau

Umschalten auf Ferienstimmung - wie gelingt das am besten?

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Ganz schön zu kämpfen hatten die Tübinger Feuerwehrleute in der Nacht zum Montag, um die ...

Wissen, was war

Die Woche vom 16. bis 22. August: Brennender Triebwagen, neue Hürden für Asylbewerberunterkunft und die große Tübinger Umweltzone

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Szene um 1914, Soldaten auf dem Weg zum Bahnhof Eyach winken in Börstingen einer Frau zu, die mit ...

Mit den Kindern des Feindes geteilt

Zum Themenabend „1914 – Feld der Ehre – Ährenfelder“ lud das Börstinger Dorfmuseum Kulturtankstelle am Samstagabend ins Gasthaus Lamm. Dort gab es zu den Lesungen und einer kleinen Ausstellung auch „schmackhafte Kriegskost“.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion