Stichwort · Nato

Artikel 4 und 5

Artikel 4 des Nato-Vertrages sieht Beratungen vor, wenn einer der Staaten die politische Unabhängigkeit oder die eigene Sicherheit bedroht sieht. Seit Gründung der Nato 1949 kommt Artikel 4 nun zum fünften Mal zur Anwendung. Artikel 5 (Bündnisfall) wurde dagegen nur ein Mal genutzt. weiterlesen

Kommentar · Ladenkassen

Bekannte Trickserei

Zehn Milliarden Euro sind eine Menge Geld. Auf diese Summe schätzt der Bundesrechnungshof die jährliche Steuerhinterziehung mit manipulierten Ladenkassen. weiterlesen
Artikelbild: Türkischer Präsident Erdogan stoppt Friedensprozess mit den Kurden

Ende einer Annäherung

Türkischer Präsident Erdogan stoppt Friedensprozess mit den Kurden

Alles hatte so vielversprechend begonnen. Nach jahrelangen Kämpfen und Terroranschlägen traten die Türkei und die kurdische PKK 2012 in einen Dialog. Der ist nun beendet. Wie konnte es soweit kommen? weiterlesen

Festnahmen

IS-Unterstützer in Polen aktiv

In Polen leben kaum Muslime. Entsprechend gering stufte man bisher die Gefahr durch Dschihadisten ein. Doch nun schlagen Behörden Alarm. weiterlesen

Bund lässt Länder hängen

Verdoppelung der Asylkosten befürchtet - Neue Anschläge

Die steigenden Asylkosten belasten die Länder - sie fordern mehr Geld vom Bund. Im Südwesten sagt die Landesregierung den Kommunen Hilfe zu. weiterlesen

Welches Spiel treibt der BND?

Verwirrung um Rücktritt im NSA-Untersuchungsausschuss

Dem NSA-Untersuchungsausschuss geht der Stoff nicht aus. Dafür sorgt allein schon die Enthüllungsplattform Wikileaks. Neue Verwirrung gibt es auch um den ehemaligen CDU-Obmann Roderich Kiesewetter. weiterlesen
Artikelbild: Varoufakis bereitete Drachmen-Umstellung auf "Knopfdruck"vor

Athener Geheimpläne zum Euro-Ausstieg

Varoufakis bereitete Drachmen-Umstellung auf "Knopfdruck"vor

Der griechische Ex-Finanzminister Varoufakis hat den Euro-Ausstieg vorbereitet. Neben der "Grexit"-Vorbereitung soll es auch eine Art Putschplan des entlassenen Energieministers Lafazanis gegeben haben. weiterlesen

Verbrechen der Diktatur

Eine Heldentat bewegt ganz Chile

Die Wunden der Pinochet-Diktatur sind in Chile noch nicht verheilt. Das zeigt eine Heldentat von 1986. Die heutige Präsidentin Bachelet riskierte ihr Leben. weiterlesen

Berlin

Zweifel an Start von neuer Gesundheits-IT

Das Bundesgesundheitsministerium pocht auf die Einhaltung des Starttermins für die neue Gesundheits-Informationstechnologie. Die "Digitalisierung des Gesundheitswesens muss fristgerecht kommen", schrieb Staatssekretär Lutz Stroppe am Montag im Kurznachrichtendienst Twitter. weiterlesen

Leitartikel · Deutsche Bahn

Späte Korrektur

Nur drei Jahre ist es her, dass Bahn-Chef Rüdiger Grube ehrgeizige Ziele für den Staatskonzern verkündet hat: 2020 sollte die Deutsche Bahn nicht nur zu den Top Ten der beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland gehören und zum Vorbild beim Umweltschutz werden. Sie sollte auch das "weltweit führende Mobilitäts- und Logistikunternehmen" sein und den Umsatz auf 70 Milliarden Euro verdoppelt haben. weiterlesen

Nato-Chef warnt Türkei

Stoltenberg: Friedensprozess mit Kurden nicht gefährden

Die Türkei ist endgültig militärisch in den Syrien-Krieg eingestiegen. Doch Ankara greift nicht nur den IS an, sondern auch kurdische Einheiten. Scheitert nun der Friedensprozess mit den Kurden? weiterlesen

Kommentar · Türkei: Zynisches Spiel? Stichwort · Kurden: Verschiedene Milizen

Kommentar · Frankreich

Der Zorn der Bauern

Mit Frankreichs Bauern ist nicht gut Kirschen essen, um saisonal im Bild zu bleiben. Wie ansonsten allenfalls ihre Fernfahrerkollegen schrecken sie vor rabiaten Methoden nicht zurück, wenn sie ihre ureigenen Interessen verletzt sehen. weiterlesen

Eskalation in der Türkei

Armee führt Zweifrontenkrieg gegen IS und kurdische PKK

Die Türkei hat ihre Luftschläge ausgeweitet. Neben IS-Stellungen in Syrien waren Einrichtungen der PKK im Nordirak Ziel der Angriffe. In der Türkei kam es zu zahlreichen Anschlägen - mutmaßlich durch die PKK. weiterlesen

Kommentar · PKK: Farbe bekennen
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Die Empfinger Beatparade

Motocross in Reutlingen

Dirtbike-Worldcup in Belsen

Christopher-Street-Day in Stuttgart mit Polit-Prominenz

Tübinger Sportler bei der Leichtathletik-DM in Nürnberg

Afrikafest mit Nationalballett aus Kamerun

Fliegerbombe in Tübingen entschärft

Interview mit Bombenentschärfer Joachim Leippert

Fliegerbombe am Tübinger Güterbahnhof gefunden

Amerikanische Fliegerbombe am Güterbahnhofsgelände

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

 Die Woche vom 18. bis 24. Juli: Fliegerbombe am Tübinger Güterbahnhof, Reutlingen will aus dem Landreis und TAGBLATT-News über WhatsApp

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0