Leitartikel Solidaritätszuschlag

Verteilungskampf

Wenn es ums Geld geht, können sich die 16 Bundesländer über alle Parteigrenzen hinweg schnell einig werden. Zumindest wenn das Geld dem Bund gehört. weiterlesen

Bund bessert das Bafög auf

Fördersatz steigt bis auf 735 Euro - höhere Freibeträge

Die schwarz-rote Regierungskoalition hat sich auf Eckpunkte der geplanten Bafög-Novelle geeinigt. Studenten und Schüler werden von den höheren Geldleistungen aber erst ab 2016/2017 profitieren. weiterlesen

Kommentar Bafög: Überfällige Reform

Stichwort Mossul

"Rom des Orients"

Die Flucht der letzten Christen aus der Stadt Mossul markiert eine neue Eskalationsstufe im Kampf des radikalen Islam gegen die uralten Kirchen im Irak. weiterlesen

Berlin

Forderung nach Maut-Ausnahme wird Lauter

Bei der geplanten Pkw-Maut auf allen deutschen Straßen werden Forderungen nach regionalen Ausnahmen lauter. Politiker von SPD und CDU unterstützen einen Vorstoß des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann (CSU), Sonderregeln für grenznahe Gebiete zu prüfen. weiterlesen
Artikelbild: Vor kurzem noch als Held gefeiert: Flugzeugabschuss zerstört Vertrauen in Russlands Staatschef

Pech für Putin

Vor kurzem noch als Held gefeiert: Flugzeugabschuss zerstört Vertrauen in Russlands Staatschef

Auch am vierten Tag nach dem mutmaßlichen Abschuss des Fluges MH 17 über der Ostukraine kommt die Untersuchung kaum voran. Für Russlands Präsident Putin gerät der Vorfall immer mehr zum Image-Desaster. weiterlesen

Nichts mehr zu verlieren

Zehntausende Minderjährige wandern aus Zentralamerika illegal in die USA ein - In Kalifornien Proteste gegen Präsident Obama

Immer mehr illegale Einwanderer aus Zentralamerika überqueren die Grenze in die USA. US-Präsident Obama will dem Zustrom einen Riegel vorschieben. Parteifreunde sind verärgert. weiterlesen

Tod und Zerstörung

Gaza-Krieg fordert immer mehr Opfer

Für die Menschen im Gazastreifen ist es die Hölle: Israels Streitkräfte kämpfen in dicht besiedelten Gebieten mit militanten Palästinensern. weiterlesen
Artikelbild: Wladimir Putin droht eine katastrophale Niederlage im Propagandakrieg gegen die Ukraine

"Spucken auf Passagierflugzeuge"

Wladimir Putin droht eine katastrophale Niederlage im Propagandakrieg gegen die Ukraine

Separatistenkämpfer nahmen vor dem Abschuss der malaysischen Passagiermaschine den Mund ziemlich voll. Möglicherweise haben sie ihren Worten Taten folgen lassen - auch wenn sie das bestreiten. weiterlesen

Ukraine

Zeit für eine UN-Friedensmission?

Nach dem Flugzeugabsturz wird diskutiert, ob die Vereinten Nationen aktiv werden müssen - mit einer Friedenstruppe. Was wären die Voraussetzungen für eine Blauhelmmission? weiterlesen

Kommentar · Ukraine: Halbherzige Vorverurteilung

USA und EU drohen Putin

Schärfere Sanktionen möglich - Washington beschuldigt Russland

Die Schuld am Abschuss des malaysischen Jets liegt nach Überzeugung der USA bei Moskau. Heute soll ein Experten-Team die Absturzstelle untersuchen. weiterlesen

Unbändige Wut der Palästinenser

Gaza-Offensive führt zu heftigen Straßenschlachten in Jerusalem

Es brennt nicht nur im Süden Israels und im Gazastreifen - auch das Westjordanland und Jerusalem kommen nicht zur Ruhe. Dort geraten Palästinenser derzeit täglich mit der Polizei aneinander. weiterlesen

Nach Überfall auf Grenzposten

Ägypten und Libyen vor neuer Konfrontation

Ägyptens Machthaber Al-Sisi droht Libyen und den 1700 Milizen mit einer "Antwort". Grund dafür ist der Überfall auf einen Militärposten. weiterlesen

Naher Osten

Blutigster Angriff auf Gaza seit Jahren

Mindestens 100 Tote forderte gestern die seit Jahren blutigste israelischen Offensive im Gazastreifen. Auf den Straßen des Vororts Schedschaija rannten tausende Zivilisten um ihr Leben. weiterlesen

Leitartikel · US-Aussenpolitik

Ohne Ambition

Die Körpersprache verriet alles. Auf den sich zuspitzenden Konflikt zwischen Israel und der radikalislamischen Hamas angesprochen lehnte sich US-Präsident Barack Obama zur Seite, legte seinen Arm aufs Podium und stützte sich demonstrativ lässig auf den Ellbogen. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Spring- und Dressurreiten in Turnier-Vollendung

Im Laufschritt durch die Reutlinger Altstadt

Gräber über Gräbern: Die Sülchen-Ausgrabung in Rottenburg

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Artikelbild: 51-Jähriger wird in Altingen von einer Kreuzotter gebissen

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 18. Juli:Weltmeister-Jubel, Interview mit Die Partei-Stadtrat und ein mysteriöser Schlangenbiss

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion