Artikelbild: Das Genfer Abkommen über die Lösung der blutigen Krise in der Ostukraine stößt auf Widerstand

Separatisten weichen nicht zurück

Das Genfer Abkommen über die Lösung der blutigen Krise in der Ostukraine stößt auf Widerstand

Die moskautreuen Aktivisten halten die Stellung im ukrainischen Donezk - allen Beschlüssen aus Genf zum Trotz. Kreml-Chef Putin wirbt für eine friedliche Lösung. Er schließt aber einen Militäreinsatz nicht aus. weiterlesen

Kommentar Ukraine: Falsch- und Foulspiel Genfer Plan in Gefahr: Prorussische Kämpfer in der Ostukraine widersetzen sich - Obama skeptisch

Anzeigen oft folgenlos

In Deutschland werden Vergewaltiger seltener verurteilt als früher

Eine Vergewaltigung anzuzeigen, kostet viele Frauen sowieso schon große Überwindung. Jetzt belegt eine Studie auch noch, dass die Chancen auf eine Verurteilung des Täters gesunken sind. weiterlesen
Artikelbild: Algerien: Bouteflika als Staatsoberhaupt bestätigt - Opposition klagt über Wahlbetrug

Schwerkranker bleibt im Präsidentenamt

Algerien: Bouteflika als Staatsoberhaupt bestätigt - Opposition klagt über Wahlbetrug

In den Straßen wird der Sieg Abdelaziz Bouteflika bei der Präsidentschaftswahl gefeiert. Doch es ist unwahrscheinlich, dass das gesundheitlich angeschlagene Staatsoberhaupt überhaupt regieren kann. weiterlesen

Grenze für Hartz IV

Bundesagentur für Arbeit will Hilfe für Selbstständige befristen

Sie betreiben einen Imbiss, arbeiten freiberuflich oder sind Künstler. Über die Runden kommen rund 125 000 Selbstständige aber nur mit Hilfe vom Staat. Das will die Bundesagentur für Arbeit einschränken. weiterlesen

Kommentar Hartz IV: Altes Ei gelegt
Artikelbild: In der tiergestützten Therapie kommen fast alle Arten vor

Leben lernen mit Pferd und Ratte

In der tiergestützten Therapie kommen fast alle Arten vor

Frieda B. sitzt wie eine Eins auf dem Pferd - und das ohne Hilfe. weiterlesen
Artikelbild: Alte Hasen

Bucks heile Welt

Alte Hasen

Nichts gegen Osterlämmchen und anderes niedliche Getier, aber wenn eine Spezies ganz besondere Erwähnung verdient, dann der alte Hase. Nicht der falsche, wohlgemerkt, sondern der in allen Ehren ergraute und verhutzelte. weiterlesen

Gift in Chinas Boden

Verseuchte Erde gefährdet Millionen Menschen - Orte sind geheim

Smog, verseuchte Gewässer - und jetzt auch noch vergiftete Böden: Eine Regierungsstudie schockt China. Doch die Umweltschutzbehörde nennt die genauen Orte nicht. Experten schlagen Alarm. weiterlesen
Artikelbild: Ein Leben als Provokateur

Zur Person Jean Ziegler

Ein Leben als Provokateur

Jean Ziegler kämpft für hungernde Kinder und gegen die Finanzbranche. Heute wird der streitbare Schweizer Soziologe 80 Jahre alt. weiterlesen
Artikelbild: Entertainer Berlusconi im Seniorenheim

In den Schlagzeilen

Entertainer Berlusconi im Seniorenheim

Die Verurteilung zu Sozialdienst im Seniorenheim ist für Silvio Berlusconi trotz seiner notorischen Abneigung gegen Richter und Staatsanwälte "eine Freude". Italiens Ex-Ministerpräsident darf nach dem Schuldspruch wegen Steuerhinterziehung zwar nicht persönlich für die Europawahlen kandidieren. weiterlesen

Leitartike Guantánamo

In der Grauzone

Von den vielen uneingelösten Versprechen, die US-Präsident Barack Obama seit seinem ersten Wahlsieg abgegeben hat, enttäuscht der Fortbestand des Gefangenenlagers auf Guantánamo Bay mit am meisten. Im Januar 2009 hatte Obama eine 120-tägige Suspendierung der Militärtribunale auf dem US-Stützpunkt angeordnet. weiterlesen

Kirche greift Schriftsteller scharf an

Empörung in Griechenland über "angebliches" Osterwunder

Der griechische Schriftsteller Nikos Dimou zweifelt an einem österlichen Wunder. Das bringt die orthodoxe Kirche gegen den 78-Jährigen auf. weiterlesen

Neonazis sollen draußen bleiben

Berliner Vermieter wehren sich mit Klauseln

Zwei Berliner Wohnungsbaugesellschaften wehren sich gegen Rechtsextreme. Sie untersagen ihnen künftig vertraglich eine Nutzung von Gewerberäumen. weiterlesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  | nächste Seite »
Bildergalerien und Videos

Die Welt der Alraune Siebert

Das neue Glockenspiel der Stiftskirche

Stiftskirchenorganist Braun stellt das Glockenspiel vor

Verbraucherminister Bonde in der UDO-Großküche

Abtauchen im Uhlandbad: Gäste unter Wasser

Bodelshausen spielt gegen Poltringen/Pfäffingen 3:3 Millipay Micropayment

Senfit: die Seniorenmesse in Tübingen

104:64 - Tigers wie entfesselt im Abstiegskampf

Guerilla-Merketing mit der Laserkanone

Tübinger Nacht im April 2014

Video-Zusammenfassung: TV Derendingen - SC Freiburg II 1:0 Millipay Micropayment

Wendelsheim unterliegt Hirschau 0:2 Millipay Micropayment

Eine Zinser-Modenschau präsentiert aktuelle Sommertrends

SV Pfrondorf - TSV Hirschau 0:0 Millipay Micropayment

Endlich wieder ein Sieg: Tigers gegen Trier 74:67

Fuchs und Dachs in der Mörikestraße

SV Wurmlingen - TSV Dettingen 2:0 Millipay Micropayment

Hinter den Kulissen der Neckarmüllerei

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Die beiden Neuankömmlinge im Glockengebälk: Sie stehen (beziehungsweise hängen) für das ...

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 17. April: Tübinger tauchen ab, ein verdächtiger Patient und ein Glockenspiel für die Stiftskirche

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Vor 50 Jahren: Kanzler Erhard besuchte Tübingen

Das „Wirtschaftswunder“ der Nachkriegszeit verkörperte Ludwig Erhard wohl wie kein anderer: Der CDU-Mann war wohlgenährt, hatte stets eine Zigarre im Mundwinkel „und eine gesunde Farbe des Erfolgs im Gesicht“, bemerkte der TAGBLATT-Chronist, als Erhard zu seinem ersten – und einzigen – Staatsbesuch nach Tübingen kam. Das war vor 50 Jahren, am 24. Februar 1964.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion