Artikelbild: Supertaifun wird in Fukushima erwartet

Spur der Zerstörung

Supertaifun wird in Fukushima erwartet

Häuser ohne Strom, Felder unter Wasser: Mit heftigem Regen hat der Taifun "Neoguri" Überschwemmungen und Erdrutsche in Japan verursacht. weiterlesen

Blekendorf

Trauer nach Badeunfall an der Ostsee

Nach dem Badeunfall in Blekendorf hat die schleswig-holsteinische Gemeinde gestern die Fahnen auf Halbmast gezogen, um der beiden tödlich verunglückten Männer zu gedenken. Bei starkem Wellengang waren ein Schwimmer und ein Retter in der Ostsee ertrunken. weiterlesen

Houston

Sechs Tote bei Familientragödie in Texas

Ein Mann hat im US-Bundesstaat Texas am Mittwoch vier Kinder und zwei Männer erschossen. Die Bluttat ereignete sich laut der Polizei in einem Haus in Spring bei Houston. weiterlesen
Artikelbild: "Der Rassist in uns": Doku zeigt, wie Diskriminierung auf Menschen wirkt

Fehler, Haspeln, Stottern

"Der Rassist in uns": Doku zeigt, wie Diskriminierung auf Menschen wirkt

"Blauäugig geht gar nicht." Ein TV-Experiment, in dem Menschen mit blauen Augen willkürlich herabgesetzt werden, zeigt: So einfach geht Diskriminierung, und sie bringt Menschen dazu, Fehler zu machen. weiterlesen
Artikelbild: Was zurzeit auf den Laufstegen in Berlin und Paris präsentiert wird

Lässiges und hohe Kunst

Was zurzeit auf den Laufstegen in Berlin und Paris präsentiert wird

Die hohe Kunst der Luxusmode präsentiert sich in diesen Tagen in Paris. Unterdessen zeigt die Berliner Fashion Week neue Ideen - doch dort erreichte die sich feiernde Modeszene gestern eine schlechte Nachricht. weiterlesen

Stadthagen

Sanitäter täuschen sich: "Tote" lebt

Zwei Sanitäter haben eine 79-jährige Frau für tot erklärt. Als die Helfer wieder weg waren, atmete die Frau plötzlich und bewegte sich. weiterlesen

Wales

Bierernster Streit um ein kleines "e"

Die Waliser im keltischen Westzipfel Großbritanniens pflegen ihre Traditionen. Dazu gehören auch ihr Bier und die eigene Sprache. Das sorgt für Streit. weiterlesen

Mode

"Mehr als nur Kleidung"

Warum ist Mode für viele Menschen so wichtig? Mode war schon immer ein interessantes Abbild für die jeweilige Epoche. Menschen drücken dadurch die Zugehörigkeit zu ihrer Zeit aus. weiterlesen

Jaüan

Ein Todesopfer und Schäden nach Taifun

Zerstörte Gebäude, ein Toter und mehrere Verletzte: Der mächtige Taifun "Neoguri" hat den Süden Japans erschüttert. Fast 600 000 Menschen auf der Okinawa-Inselkette wurden aufgerufen, Schutz vor dem Unwetter zu suchen. weiterlesen

Nicht mehr der alte Biolek

Der Moderator wird 80 und hat sich nach seinem Unfall sehr verändert

Alfred Biolek kocht nicht mehr selbst, er assistiert nur noch. Seit einem schweren Sturz muss er kürzertreten. Dass er seinen 80. Geburtstag in halbwegs guter Verfassung feiern kann, ist schon ein Erfolg. weiterlesen
Artikelbild: RTL-Sendung "Die Super Nanny" hat die Menschenwürde missachtet

Urteil: Verletzende TV-Soap

RTL-Sendung "Die Super Nanny" hat die Menschenwürde missachtet

In der RTL-Reihe "Die Super Nanny" beschimpfte und bedrohte eine alleinerziehende Mutter ihre weinenden Kinder und schlug auf sie ein. Ein Gericht sagt nun: Der Sender hätte das nicht zeigen dürfen. weiterlesen
Artikelbild: Falsche Abrechnungen auf Schloss Neuschwanstein

Mitarbeiter der Verwaltung wegen Betrugsvorwürfen vor Gericht

Falsche Abrechnungen auf Schloss Neuschwanstein

Im Prozess um finanzielle Unstimmigkeiten auf Schloss Neuschwanstein haben zwei ehemalige Mitarbeiter der Schlossverwaltung die Betrugsvorwürfe zurückgewiesen. Seit gestern müssen sich die 66 und 42 Jahre alten Männer vor dem Amtsgericht Kaufbeuren wegen Betrugs und Untreue in besonders schwerem Fall verantworten. weiterlesen
Artikelbild: Schon Kinder haben häufig Schlafprobleme

Forschung

Schon Kinder haben häufig Schlafprobleme

Unter Schlaflosigkeit leiden nach Einschätzung der Soziologin Hildegard Mogge-Grotjahn zunehmend auch Kinder. "Wir verzeichnen einen wachsenden Anteil von Kindern, die über psychosomatische Störungen klagen", sagte die Professorin für Soziale Arbeit an der Evangelischen Fachhochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum. weiterlesen

Im Zwiespalt

Für wen jubelt Niederlandes Königin Máxima?

Die Fußball-Rivalität verschont auch den niederländischen Hof nicht. Denn Königin Máxima ist Argentinierin. Droht ein Rosenkrieg mit dem Oranje-König? weiterlesen
Artikelbild: Chemie-Professor will ganzen Rhein hinunterschwimmen

Kehl

Chemie-Professor will ganzen Rhein hinunterschwimmen

Den Rhein auf rund 1230 Kilometern durchschwimmen - das will ein Hochschulprofessor aus Furtwangen (Baden-Württemberg) schaffen. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Überschwemmungen nach heftigen Regenfällen im Kreis Tübingen

150 Jahre Feuerwehr Ofterdingen

Jazz & Klassik in Rottenburg

Rock of Ages 2014

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Wie dieser umgestürzte Pflaumenbaum auf dem Steinenberg gingen in den letzten Tagen viele Obstbäume ...

Wissen, was war

Die Woche vom 19. bis 25. Juli: Brutaler Angriff auf dem Holzmarkt, übervolle Obstbäume und Busfahrer im Streik

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion