Artikelbild: Professor will 1200 Kilometer zurücklegen

Für die Wissenschaft im Rhein schwimmen

Professor will 1200 Kilometer zurücklegen

Chemie-Professor Andreas Fath will in einem knappen Monat durch den kompletten Rhein schwimmen. Und dabei zugleich Wasserproben nehmen. weiterlesen

Kairo

Mondsichel zeigt Ende des Ramadan an

Über den Beginn des Festes zum Fastenbrechen Eid al-Fitr herrscht bis zum Schluss Ungewissheit. Im Nahen und Mittleren Osten sowie in Nordafrika halten die Menschen Ausschau nach der Mondsichel, die nach dem Neumond sichtbar wird. weiterlesen
Artikelbild: Zehntausende Kinder kommen jedes Jahr in die Obhut der Jugendämter

"Unsichtbarer Rucksack"

Zehntausende Kinder kommen jedes Jahr in die Obhut der Jugendämter

Gewalt, Verwahrlosung, Missbrauch, Drogen, schwere psychische Erkrankungen: Die Jugendämter in Deutschland nehmen jedes Jahr Zehntausende Kinder und Jugendliche zu ihrem eigenen Schutz in Obhut. weiterlesen
Artikelbild: Ölbohrungen vor Gran Canaria schon dieses Jahr

Madrid

Ölbohrungen vor Gran Canaria schon dieses Jahr

Trotz Protesten will der spanische Konzern Repsol noch 2014 mit Öl-Probebohrungen vor den Kanaren beginnen. Eine Klage dagegen scheiterte. weiterlesen

Mordvorwurf

Klinik ändert Kreißsaal-Abläufe

Nach der Verhaftung einer Hebamme wegen versuchten Mordes an vier werdenden Müttern justiert das Münchner Universitätsklinikum Großhadern seine Abläufe nach. "Prinzipiell ist es so, dass wir jeden Prozess noch einmal überprüft haben, ob wir ihn nicht weniger manipulationsanfällig machen können und ob wir das Risiko einer Beimischung verringern können", sagte der Leiter des Zentrums für Geburtshilfe, Uwe Hasbargen, gestern. weiterlesen

Bischofsheim

Polizist aus Angst vor dessen Hund erschossen?

Der am Mittwochabend erschossene hessische Polizist ist von einem 57-jährigen Mann erschossen worden, der panische Angst vor Hunden hatte. Das genaue Motiv für die tödlichen Schüsse war gestern nicht bekannt, aber es habe sich nicht um einen gezielten Anschlag gehandelt. weiterlesen
Artikelbild: Drei Unglücke in einer Woche - Experte: Fliegen sicherer als Autofahren

Flugangst nimmt zu

Drei Unglücke in einer Woche - Experte: Fliegen sicherer als Autofahren

Nach einer Serie von drei Flugzeug-Abstürzen wächst bei vielen Menschen die Flugangst. Gerade jetzt, zur Urlaubszeit, fragen sich viele: Wie sicher ist das Fliegen? Ein Experte gibt Entwarnung. weiterlesen
Artikelbild: Sat1 verfilmt die Schlecker-Pleite - Regisseur will Tragik und Komik verbinden

Die Kittelrevolution

Sat1 verfilmt die Schlecker-Pleite - Regisseur will Tragik und Komik verbinden

Der Privatsender Sat 1 verfilmt den Untergang des Drogerieriesen Schlecker. Aber wie geht man mit einer Pleite um, die Tausende Jobs kostete? Keine leichte Aufgabe. Aber eine ehemalige Angestellte hilft mit. weiterlesen
Artikelbild: Skandal im Münchner Uniklinikum Großhadern - Hebamme verhaftet

Mordversuche im Kreißsaal

Skandal im Münchner Uniklinikum Großhadern - Hebamme verhaftet

Die Vorwürfe sind unglaublich: Eine Münchner Hebamme soll versucht haben, werdende Mütter im Kreißsaal umzubringen. Man wirft ihr vor, bei Risikogeburten heimlich Blutverdünner verabreicht zu haben. weiterlesen
Artikelbild: Eine längere Autofahrt mit Kindern muss gut organisiert sein

Spiele, Snacks und Pausen

Eine längere Autofahrt mit Kindern muss gut organisiert sein

Ferienzeit bedeutet Stauzeit. Damit stundenlanges Im-Stau-Stehen mit Kindern nicht zur Tortur wird, hilft es, einige einfache Ratschläge zu befolgen. Wer vorausschauend plant, kann Staus besser umgehen. weiterlesen

Pest in China: 30 000-Einwohner-Stadt komplett abgeriegelt

Tödliche Seuche hat erstes Opfer gefordert

Nachdem ein Mann in China der Pest erlegen ist, haben die Behörden eine komplette Stadt abgeriegelt und über 150 Menschen unter Quarantäne gestellt. Immer wieder wird das Land von Seuchen geplangt. weiterlesen
Artikelbild: Polizist in Zivil auf Feldweg getötet

Hessen

Polizist in Zivil auf Feldweg getötet

Die Polizei fahndet nach dem Mörder eines 50-jährigen Polizisten aus Hessen. Der Beamte ist am Mittwochabend in Bischofsheim auf einem Feldweg erschossen worden. weiterlesen

Mali

Flugzeug mit 116 Passagieren abgestürzt

Ein Flugzeug der Air Algérie ist über Mali verunglückt. An Bord waren 116 Menschen, darunter vier Deutsche. Die Unglücksursache war zunächst unklar. weiterlesen
Artikelbild: "Costa Concordia" verlässt die Insel Giglio - Nicht alle sind erleichtert

Geisterschiff auf letzter Fahrt

"Costa Concordia" verlässt die Insel Giglio - Nicht alle sind erleichtert

Zweieinhalb Jahre lang gehörte das Wrack der "Costa Concordia" zum Bild Giglios. Jetzt ist das Kreuzfahrtschiff weg. Die Bewohner der Insel begleiteten den Abtransport des Wracks mit gemischten Gefühlen. weiterlesen
Artikelbild: Peaches Geldof starb an einer Überdosis Heroin

London

Peaches Geldof starb an einer Überdosis Heroin

Die Ursache des Todes von Peaches Geldof im April ist geklärt. Die 25-jährige Tochter des irischen Musikers Bob Geldof ist an einer Überdosis Heroin gestorben. Das hat die gerichtsmedizinische Untersuchung ergeben. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Demo gegen Antisemitismus in Tübingen

Der Erweiterungsbau am Uhland-Gymnasium ist fertig

Mahlzeit in Bildern: Natter verschlingt Kröte

Überschwemmungen nach heftigen Regenfällen im Kreis Tübingen

150 Jahre Feuerwehr Ofterdingen

Jazz & Klassik in Rottenburg

Rock of Ages 2014

Von der Bauruine zum Hotel an der Blauen Brücke

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Marode Fertigteile: An den Lärmschutzwänden vor und hinter dem B27-Tunnel löst sich der Leichtbeton ...

Wissen, was war

Die Woche vom 26. Juli bis 1. August: OB-Wahlkampf-Auftakt, bröckelnder Lärmschutz und viel Schulisches vor den Ferien

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion