29.12.2012 Drucken Empfehlen
 per eMail empfehlen


   

Blick in die Welt

Immer wieder schwere Unfälle

Oktober 2012: In voller Fahrt erfasst ein Zug im Bahnhof von Süßen einen 15-Jährigen und verletzt ihn tödlich. Der Junge war über die Gleise gelaufen und gestolpert.

Anzeige


SWP

Trotz Vollbremsung wird der 15-Jährige überrollt.

19. November 2012: Beim Spielen an den Bahngleisen wird ein 12-jähriger Junge im oberfränkischen Burgkunstadt von einem Zug erfasst und getötet. Sein 13 Jahre alter Freund war zuvor ebenfalls über die Gleise gelaufen, hatte jedoch Glück gehabt. August 2012: Ein sechsjähriges Mädchen wird in Lübeck von einem Regionalexpress angefahren. Das Kind erliegt einen Tag später seinen schweren Verletzungen. Eine Woche später wird ein 40 Meter langer Zaun an der Unglücksstelle zwischen dem Wanderweg und den Gleisen errichtet.

24. Mai 2011: Zwei Mädchen halten sich im bayerischen Memmingen unter einer Autobahnbrücke auf, als ein Zug heranrast. Die 13-Jährige wird von einer Trittfläche erfasst, die seitlich am Triebwagen befestigt ist. Dadurch wird sie gegen ihre 16-jährige Freundin geschleudert, die durch die Wucht des Aufpralls gegen einen Betonpfeiler prallt. Beide Mädchen sind sofort tot.

11. Mai 2011: Ein Lokführer entdeckt drei spielende Kinder an einem Wald im unterfränkischen Mellrichstadt. Trotz einer Notbremsung und einem Achtungssignal erfasst der Zug eine Vierjährige. Das Mädchen stirbt an den schweren Kopfverletzungen. Die beiden anderen Kinder bleiben unverletzt. dpa.

29.12.2012 - 08:30 Uhr

Anzeige

(c) Alle Artikel, Bilder und sonstigen Inhalte der Website www.tagblatt.de sind urheberrechtlich geschützt. Eine Weiterverbreitung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verlags Schwäbisches Tagblatt gestattet.

Anzeige


Bildergalerien und Videos

Uschi und Sepp Buchegger unterwegs nach Ann Arbor

Internationales A-Jugendturnier Ergenzingen

Ergenzinger Pfingstturnier: England jubelt - Wolverhampton siegt

Die Lederhosenparty beim Ergenzinger Pfingstturnier

Beim Wurmlinger Pfingstritt siegte Marco Haug

Benefizspiel: Aufsstiegsteam SSV Reutlingen 2000 : Allstars

24. Dusslinger Hannesle-Lauf

Auto in der Gmelinstraße angezündet

Streik-Kundgebung der Erzieherinnen in Tübingen

Fußball-Kreisliga B5: SSC Tübingen II - VfL Dettenhausen 1:4 Millipay Micropayment

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

Die Woche vom 16. bis 22. Mai: Kundgebung der Erzieherinnen, Großbrand im Holzlager und Suizid in der U-Haft

Aktive Singles auf
date-click
Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0