Stuttgart

76 Schulen wollen Gemeinschaftsschule werden

76 Schulen in Baden-Württemberg wollen vom Schuljahr 2015/16 an Gemeinschaftsschule werden. Über die Anträge soll bis Anfang 2015 entschieden werden, wie das Kultusministerium am Sonntag in Stuttgart mitteilte. weiterlesen

Überlingen

Taucher ertrinkt bei Überlingen im Bodensee

Ein 67 Jahre alter Sporttaucher ist am Samstag im Bodensee vor Überlingen (Bodenseekreis) ertrunken. weiterlesen

Stuttgart/Frankfurt

Granaten-Bauer sponserte Fest der grün-roten Landesregierung

Die grün-geführte Landesregierung von Baden-Württemberg hat sich ihre traditionelle Stallwächterparty in diesem Jahr unter anderem von einem Hersteller von Granaten und Lenkflugkörpern sponsern lassen. weiterlesen

Weisweil

Radfahrer-Leiche in Bach entdeckt

Ein 79 Jahre alter Radfahrer ist bei einem Unfall in Weisweil (Kreis Emmendingen) gestorben. weiterlesen
Artikelbild: Lidl ruft Mandelkerne wegen Salmonellen-Gefahr zurück

Neckarsulm

Lidl ruft Mandelkerne wegen Salmonellen-Gefahr zurück

Wegen Salmonellen-Gefahr ruft der Discounter Lidl 200-Gramm-Packungen mit Mandelkernen zurück. weiterlesen

Donezk/Auggen

Opfer des abgeschossenen Flugs MH17 stammt aus Südbaden

Ein Opfer des über der Ostukraine abgestürzten Fluges MH17 stammt aus dem südbadischen Auggen (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald). weiterlesen

Oberstdorf

Bergsteiger im Allgäu tödlich verunglückt

Ein 30 Jahre alter Bergsteiger ist in der Nähe von Oberstdorf im schwäbischen Landkreis Oberallgäu ein steiles Felsgelände hinabgestürzt und dabei ums Leben gekommen. weiterlesen

Albstadt-Laufen

Auto blieb auf Gleisen liegen - 79-Jähriger tödlich verletzt

Albstadt-Laufen. Am Samstagvormittag blieb gegen 10.20 Uhr der VW-Golf eines 79 Jahre alten Fahrers auf den Gleisen im Bereich der Balinger/Steinstraße liegen. Ein Interregio-Express erfasste den Golf frontal und schleifte ihn rund 150 Meter mit. Der 79-Jährige Fahrer starb noch an der Unfallstelle. weiterlesen

Freiburg

Freiburg gedenkt Kriegsgegner und Reichkanzler Joseph Wirth

Dem früheren Reichskanzler Joseph Wirth ist in seiner Heimatstadt Freiburg 100 Jahre nach dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs ein Denkmal gesetzt worden. weiterlesen

Mühlacker

Getuntes Auto rast gegen Metallmast - Beifahrer starb

Ein 19-Jähriger ist bei einem Autounfall nahe Mühlacker (Enzkreis) ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Karlsruhe weiter mitteilte, hatte ein 22-Jähriger in der Nacht zum Samstag die Kontrolle über seinen getunten Wagen verloren. weiterlesen
Artikelbild: Erzdiözese Freiburg legt Zahlen zum Missbrauch seit 1942 vor

Täter ohne Unrechtsbewusstsein

Erzdiözese Freiburg legt Zahlen zum Missbrauch seit 1942 vor

Die Anwältin Angelika Musella hat Missbrauchsfälle in der Erzdiözese Freiburg seit 1942 aufgearbeitet. Das Ergebnis: 185 Kinder und Jugendliche von 119 Tätern missbraucht. Doch die Dunkelziffer ist hoch. weiterlesen
Artikelbild: 25 Jahre nach einer Vergewaltigung steht ein 48-Jähriger vor Gericht

Zähe Puzzlearbeit

25 Jahre nach einer Vergewaltigung steht ein 48-Jähriger vor Gericht

Vor 25 Jahren wurde eine Frau in Allmendingen vergewaltigt. Der Angeklagte war 20 Jahre auf der Flucht. Gestern wurde gegen ihn in Ulm der Prozess eröffnet. Die Rekonstruktion der Tat gestaltet sich schwierig. weiterlesen
Artikelbild: Zum Überleben sind zusätzliche Einkommensquellen nötig

Frauenpower auf dem Bauernhof

Zum Überleben sind zusätzliche Einkommensquellen nötig

Lernbauernhof, Ferienwohnungen, Hofläden. Es sind oft die Frauen, die sich in landwirtschaftlichen Betrieben um ein zusätzliches Standbein kümmern. Viele Höfe würden ohne Frauenpower nicht überleben. weiterlesen

Mainz

SWR macht ein Minus von 47 Millionen Euro

Der Südwestrundfunk (SWR) hat das erste Jahr nach dem Wechsel zum Rundfunkbeitrag mit einem deutlichen Verlust von rund 47 Millionen Euro abgeschlossen. Im Haushaltsplan sei für 2013 ein um sechs Millionen Euro geringeres Minus vorgesehen gewesen, sagte ein SWR-Sprecher nach der Sitzung des Rundfunkrats in Mainz. weiterlesen
Artikelbild: Falkner Uli Heneka hält im nordbadischen Neuthard Eulen, Adler und Bussarde

Mit Uhu "Luke" auf Werbetour für Greifvögel

Falkner Uli Heneka hält im nordbadischen Neuthard Eulen, Adler und Bussarde

Nachzucht klappt nur, wenn Futter und Volieren den Greifvögeln gefallen. Falkner Uli Heneka muss viel richtig machen. In seinem Vogelpark haben schon Schnee-Eulen und Steppenadler Junge großgezogen. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Spring- und Dressurreiten in Turnier-Vollendung

Im Laufschritt durch die Reutlinger Altstadt

Gräber über Gräbern: Die Sülchen-Ausgrabung in Rottenburg

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Artikelbild: 51-Jähriger wird in Altingen von einer Kreuzotter gebissen

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 18. Juli:Weltmeister-Jubel, Interview mit Die Partei-Stadtrat und ein mysteriöser Schlangenbiss

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion