Artikelbild: 16-Jährige und 17-Jährige nehmen ihr Wahlrecht wahr

Stuttgart/Tübingen

16-Jährige und 17-Jährige nehmen ihr Wahlrecht wahr

An der Kommunalwahl am 25. Mai haben sich deutlich mehr 16-Jährige und 17-Jährige als ältere Erstwähler beteiligt. Dies geht aus der Statistik von 17 Städten zur Wahlbeteiligung von Erstwählern hervor, darunter auch Tübingen. weiterlesen

Denzlingen

Feuerwehr muss Käse und Oliven von der Straße schrubben

Weil ein Marktanhänger bei einem Unfall seine Ladung verloren hat, verteilten sich jede Menge Käse und Oliven auf die Fahrbahn. weiterlesen
Artikelbild: Ehemalige LBBW-Manager wegen Verdachts der Untreue vor Gericht

Stuttgart

Ehemalige LBBW-Manager wegen Verdachts der Untreue vor Gericht

Wegen des Verdachts der Untreue müssen sich von Dienstag an zwei frühere Manager der damaligen LBBW Immobilien GmbH vor dem Landgericht Stuttgart verantworten. weiterlesen
Artikelbild: Waffenbesitzer werden in einigen Landkreisen nur selten kontrolliert

Stuttgart

Waffenbesitzer werden in einigen Landkreisen nur selten kontrolliert

Die Behörden im Land überprüfen teilweise nur vereinzelt die vorschriftsmäßige Aufbewahrung von Waffen in Privatbesitz. weiterlesen

Halle/Stuttgart

Linken-Chef Riexinger: Kretschmann stärkt AfD

Der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, hat Baden-Württembergs Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann (Grüne) vorgeworfen, durch seine Zustimmung zum Asylkompromiss im Bundesrat die Alternative für Deutschland (AfD) zu stärken und Ausländerfeindlichkeit zu begünstigen. weiterlesen

Streit um G 9 beendet

SPD legt sich fest: Keine Ausweitung des Modellversuchs vor der Wahl

Die Regierungsparteien SPD und Grüne schließen einen Schulfrieden: Es bleibt bei 44 Modellversuchen zur Wiedereinführung des neunjährigen Gymnasiums. Die Einigung gilt aber nur bis 2016. weiterlesen
Artikelbild: Besucher lassen sich von Baggern und Tunnelbohrmaschinen begeistern

In Karlsruhe boomt der Baustellen-Tourismus

Besucher lassen sich von Baggern und Tunnelbohrmaschinen begeistern

Die viele Millionen teure Verlegung der Straßenbahn unter die Erde nötigt den Karlsruhern viel Geduld ab. Baustellen-Führungen verwandeln den Ärger aber in Begeisterung über das ehrgeizige Projekt. weiterlesen
Artikelbild: Bürgerbeteiligung - Hier Proteste, dort Zustimmung zu Großprojekten

Wutbürger und Mitbuddler

Bürgerbeteiligung - Hier Proteste, dort Zustimmung zu Großprojekten

Mit "Stuttgart 21" kam die Bürgerbeteiligung ins Land. Seither legen Bauherren Wert auf Transparenz bei der Planung von Großprojekten. Das kostet Zeit und Geld. Und manchmal erhöht es die Akzeptanz. weiterlesen
Artikelbild: Polizeigewerkschaft kritisiert Blitzmarathon als "verkehrspolitisches Feigenblatt"

Mehr Temposünder erwischt

Polizeigewerkschaft kritisiert Blitzmarathon als "verkehrspolitisches Feigenblatt"

Das landesweite Blitzlicht-Gewitter ist vorbei. Das Innenministerium wertet die Aktion als Erfolg und will weitere Kontrollen starten - ohne Ansage. Kritik an der Aktion äußert die Polizeigewerkschaft GdP. weiterlesen

Langer Weg von der Gemeinde zur Stadt

Urkunde für Blaustein - Fusion einst Modell

Die Zahl der Städte in Baden-Württemberg wächst um eine auf 313: Innenminister Gall überreicht Blaustein die Urkunde zur Stadterhebung. weiterlesen

Heidelberg

Programm gegen Mobbing an Schulen startet

In Heidelberg geht die Uniklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie mit einem Programm an die Schulen. Das Ziel: Mobbing und Gewalt sollen verschwinden. weiterlesen

Stuttgart

Gemeinsam gegen die Cyberkriminalität

Immer mehr kriminelle Angriffe im Internet hinterlassen immer größere Schäden. Das berichteten Experten zum Thema Internetkriminalität bei einer Veranstaltung unter dem Motto "Große Fische gegen kriminelle Netze" in Stuttgart. weiterlesen

Hechingen

Zwei Frauen schwer verletzt

Zu einem schweren Unfall kam es am Freitag gegen 14 Uhr auf der Bundesstraße 27 bei Hechingen. Dabei wurden zwei 18-jährige Frauen schwer verletzt.  weiterlesen

Stuttgart

Polizei fordert schnelleren Zugriff auf Computerdaten im Ausland

Die Präsidenten mehrerer Landeskriminalämtern (LKA) fordern nach einem Zeitungsbericht, die internationalen Rechtshilfeabkommen bei Ermittlungen zu Computerstraftaten zu überarbeiten. weiterlesen
Artikelbild: Minister Hermann verstärkt Kontrolle der Bauverwaltung

Stuttgart

Minister Hermann verstärkt Kontrolle der Bauverwaltung

Der baden-württembergische Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) verstärkt nach einem Zeitungsbericht die Kontrolle der Bauverwaltung. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Mobil ohne Auto 2014 im Neckar-Erlebnis-Tal

Umbrisch-Provenzalischer Markt in Tübingen 2014

Tübinger Erbe-Lauf 2014

Demonstration gegen Tierversuche

Primaten, Proteste, Palmer

Die drei Lieblingsorte der Kirchentellinsfurter Bürgermeisterkandidaten: Bernd Haug

Die drei Lieblingsorte der Bürgermeisterkandidaten: Petra Kriegeskorte

TV Derendingen schlägt SV03 Tübingen 4:1 Millipay Micropayment

Ammerbucher Fliegerfest 2014

Stadtfest in Mössingen: Erst feucht, dann fröhlich

Horst Raichle, Bürgermeisterkandidat Kirchentellinsfurt

Trailer zum Poltringer Fliegerfest 2014

SV Seebronn schlägt SV Hailfingen 5:1 Millipay Micropayment

Die Dirndlknacker in Hirrlingen

Walter Tigers präsentieren das neue Team

SSC Tübingen schlägt TSG II mit 5:1 Millipay Micropayment

Toter und Totalschäden: Ein Massencrash zum Üben

Friedrichstraße feiert ihr neues Gesicht

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Auf solchen Booten kommen die Flüchtlinge nach Italien. Wer diese Fahrt überlebt, braucht dringend ...

Wissen, was war

Die Woche vom 13. bis 19. September: Flüchtlinge hinters Landratsamt und weiter Debatte um Tübinger Tierversuche

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Anton Schäfle in Uniform. Das Bild entstand Anfang Februar 1917.

„Ich habe nämlich erbärmlich Hunger“

Der 18-jährige Musketier Anton Schäfle hat seinen Eltern seit seiner Ausbildung zum Soldaten im November 1916 bis zu seinem Fronteinsatz im Juni 1917 Briefe und Feldpostkarten geschickt. Die Wannweilerin Claudia Treutlein hat die Texte entziffert, fehlende Informationen recherchiert, alles dem TAGBLATT für die Veröffentlichung überlassen. Briefe und Karten sind ein Zeugnis des Hungers, den die Soldaten im Ersten Weltkrieg an der Front erleiden mussten. Nicht nur deshalb konnte sich Anton Schäfle für den Ersten Weltkrieg nicht begeistern; der Hof daheim war ihm viel wichtiger.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion