Krishna-Sara Helmle übersetzt und leitet zu Leichter Sprache an. Bild: Metz

Sie übersetzt ins Verständliche

Krishna-Sara Helmle macht aus Behörden- und Juristendeutsch eine Leichte Sprache

O wie schwer ist Sprache! Beim Erlernen einer Fremdsprache wird das oft schmerzhaft bewusst. Doch auch die eigene Sprache ist voller Tücken, Unverständlichkeiten, Umständlichkeiten und hängt viele Leute ab, die sich mit Lernen und Verstehen nicht gerade leichttun. Krishna-Sara Helmle hilft ihnen, schwierige Sätze zu knacken und hat sich mit ihrem Übersetzungsbüro „Textöffner“ selbstständig gemacht. weiterlesen Millipay Micropayment

Das versteht jeder: Krishna-Sara Helmle übersetzt Texte in Leichte Sprache Millipay Micropayment
Neben der blauen Schiebetür ragt der Beobachtungsstand aus der Wand heraus. Von hier aus ...

NS-Dokumentationszentrum im Güterbahnhof: Noch viele Fragen offen

Sicher ist bisher nur, dass der NS-Beobachtungsstand bleibt

Die Tübinger Güterhalle ist ein unwirtlicher und unwirklicher Ort. Man betritt sie über einen vermüllten Bahnsteig. Sie ist riesig und – bis auf einen vergessenen Einkaufswagen – leer. Am Beobachtungsstand für Zwangsarbeiter, teilt sich die Halle. Auch die Meinungen über ihre Zukunft sind geteilt. Ein Teil jedenfalls soll abgerissen werden. weiterlesen Millipay Micropayment

Kommentar: Lernzentren zum NS sind die Schulen Millipay Micropayment
Max-Planck-Campus in der Spemannstraße

Genehmigungs-Widerruf in Betracht gezogen – dann stellte das MPI die betreffenden Versuche ein

Tierversuchs-Prüfung durch das Regierungspräsidium dauert an

Im Fall der umstrittenen Affenversuche am Max-Planck-Institut (MPI) für biologische Kybernetik braucht das Regierungspräsidium (RP) Tübingen als Aufsichtsbehörde mehr Zeit für die seit Herbst 2014 andauernde Überprüfung der bislang genehmigten Experimente. weiterlesen

Tübingen

VW kracht in Mercedes-Heck

Eine kurze Unaufmerksamkeit war laut Polizei die Ursache eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag auf der Tübinger Schnarrenbergstraße.  weiterlesen
Artikelbild: Verbindungshaus mit Farb-Bomben beworfen

Eier aufs Igel-Wappen

Verbindungshaus mit Farb-Bomben beworfen

Mit Farbe gefüllte Eier haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag auf das Haus der Akademischen Verbindung Igel in der Schlossbergstraße geworfen.  weiterlesen
Artikelbild: Stadt hat Mittwochabend mit den Radler-Kontrollen begonnen

Guter Rat ist nicht teuer

Stadt hat Mittwochabend mit den Radler-Kontrollen begonnen

Radler, die ohne ausreichende Beleuchtung, auf Gehwegen und über rote Ampeln fahren: Da sich die Klagen darüber häuften, hatte die Stadtverwaltung eine intensive Überwachung des Radverkehrs an den Hauptrouten in der Stadt angekündigt. Am Mittwochabend fand die erste von zwei angekündigten Kontrollen statt. weiterlesen

Kommentar · Fahrradkontrollen: Gut, dass wir darüber geredet haben!
Gotthilf Lorch, Harald Boss, Boris Palmer, Elvira Martin und Eduard Poth (von links) testen den ...

Ein Stückchen mehr Teilhabe

Neuer Rolli-Bus ist ein Fortschritt in sozialer und in ökologischer Hinsicht

Menschen mit Behinderung mehr Teilhabe ermöglichen: Das ist ein erklärtes Ziel der Stadt Tübingen – auch im Bereich Mobilität. Am Donnerstag wurde ein neuer Kleinbus in Betrieb genommen, den auch Rollstuhlfahrer nutzen können. weiterlesen Millipay Micropayment

Bildung mitgestalten

Auch Thomas Volkmann will in den Landtag

Die SPD hat die Wahl: Am Donnerstag gab Thomas Volkmann bekannt, dass auch er sich um die Nachfolge der Landtagsabgeordneten Rita Haller-Haid bewerben wird. weiterlesen
Die Tübinger Schaffhausenstraße verläuft nördlich der Bahnlinie. In Höhe des Karrens steckt eine ...

Wie Rolf Heppler und Hans Greising im Keller überlebten

Luftangriff vor 70 Jahren · Bomben töteten 19 Menschen

Es war ein kalter Wintertag und wieder einmal Luftalarm. Rolf Heppler und Hans Greising erinnern sich noch sehr gut an den Luftangriff heute vor 70 Jahren. Als Buben überlebten sie verletzt im Keller der Schaffhausenstraße 47. Allein in ihrem Haus waren fünf Personen ums Leben gekommen. weiterlesen

Mit dem Fernrohr gut erkennbar

Komet Lovejoy am Tübinger Nachthimmel

Wer den türkisfarbenen Schweif des Kometen Lovejoy bewundern möchte, muss einen tiefen Blick ins All werfen. Dazu lädt die Astronomische Vereinigung Tübingen in die Sternwarte ein. weiterlesen Millipay Micropayment

Stärke durch Miteinander

Bebenhausens Ortsvorsteher: Ich habe keine Profilierungsbedürfnisse

Die ersten 100 Tage als Ortsvorsteher des kleinsten Tübinger Teilorts hat Hansjörg Kurz hinter sich. Im TAGBLATT-Gespräch blickte er auf die anstehenden Aufgaben. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Auf dem Gelände des alten Bauernhauses in Weilheim sollen sechs Häuser mit 18 neuen Wohnungen gebaut werden

In der Alten Landstraße haben die Abbrucharbeiten begonnen

Auf dem Gelände des alten Bauernhauses in Weilheim sollen sechs Häuser mit 18 neuen Wohnungen gebaut werden

Weilheim. Weder der Ortschaftsrat noch der Planungsausschuss des Tübinger Gemeinderats hatte Bedenken. Dennoch bedauern viele, dass das Bauernhaus in der Alten Landstraße 19, 19/1 und 19/2 in Weilheim nun abgerissen wird. „Es war ein großes Ökonomiegebäude, aber von der Substanz her fast nicht mehr zu retten, das Holz ist morsch, wie Zeitungspapier“, sagt Philipp Hipp. weiterlesen Millipay Micropayment

Die klebrigen Proteine

Neue Behandlungsmethode gegen Lymphdrüsenkrebs möglich

Ein Fehlalarm im Immunsystem führt zur Entstehung bestimmter Formen von Lymphdrüsenkrebs. Tübinger Wissenschaftler wollen durch Erforschung der Ursachen von Non-Hodgkin-Lymphomen neue Behandlungsansätze möglich machen, dies teilt die Presseabteilung des Klinikums mit. weiterlesen
Artikelbild: In 2662 TAGBLATT-Leserbriefen wurde leidenschaftlich diskutiert

Schuld ist immer derselbe

In 2662 TAGBLATT-Leserbriefen wurde leidenschaftlich diskutiert

Tübingen sei die Stadt mit der höchsten Leserbriefquote, sagte Oberbürgermeister Boris Palmer beim Neujahrsempfang. Er hat Recht, vor allem, was das vergangene Jahr angeht. 2662 Zuschriften von Lesern veröffentlichte das TAGBLATT 2014. Das wurde bisher nur einmal übertroffen. weiterlesen Millipay Micropayment
Anzeige


Bildergalerien und Videos

So feierten die Narren in Dettingen

Basketball: Tigers ringen Riesen nieder

Reparatur der Rottenburger Bahnschranke

Auf der Baustelle im Scheibengipfeltunnel

Jubiläumsumzug der Narren in Hailfingen

Sanierung des Tübinger Rathauses

Indoor-Flugschau in Kirchentellinsfurt

SV 03 Tübingen gewinnt das 32. TAGBLATT-Turnier

Der 8. Narrenumzug in Dettenhausen

Nachtumzug in Pfäffingen

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

Die Woche vom 10. bis 16. Januar: Fahrradkontrollen, Wechsel bei der SPD und TAGBLATT-Turniersieg für den SV 03

Aktive Singles auf
date-click
Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0