Tübingen

Einbrecher stahl Bargeld

Tübingen. In einen Bürokomplex mit Schulungsräumen in der Walter-Simon-Straße ist ein bislang Unbekannter in der Nacht auf Mittwoch eingebrochen. Der Einbrecher stahl Bargeld in noch nicht bekannter Höhe. weiterlesen

Tübingen

Unfall vor dem Amtsgericht - Verursacher flüchtete

Tübingen. Ein bislang Unbekannter hat eine schwarze Mercedes A-Klasse am Dienstagabend zwischen 17.30 und 18.30 Uhr vor dem Tübinger Amtsgericht in der Doblerstraße angefahren. Danach flüchtete der Unfallverursacher. weiterlesen

Tübingen

Vermisste Tübingerin gefunden

Tübingen. Die seit Seit Montagnachmittag vermisste 54-jährige Tübingerin ist am Mittwochnachmittag gegen 15.15 Uhr von Angehörigen in einem Waldstück in der Nähe von Waldhäuser-Ost gefunden worden, meldet die Polizei. Sie war in einer hilflosen Lage, war aber ansprechbar und kam zur ärztlichen Untersuchung in eine Klinik. weiterlesen

Für Frieden in Gaza

Verein Arabischer Studenten ruft zur Demo auf

Zu einer Demonstration „Gegen den Krieg und für einen gerechten Frieden im Nahen Osten“ ruft der Verein Arabischer Studenten und Akademiker am kommenden Samstag auf. weiterlesen

Das Schweigen liegt in den deutschen Genen

Was christliche Zionisten in Israel suchen und wie sie die Juden zum Instrument ihrer Heilslehre machen

Zum „Aktionsbündnis Solidarität mit Israel“, das in Tübingen zur Demonstration „gegen Antisemitismus und Judenhass“ aufrief, gehören die TOS-Inititative „Marsch des Lebens“ und die „Internationale Christliche Botschaft Jerusalem“. Wofür stehen diese Organisationen und welche Ziele verfolgen sie? Das TAGBLATT recherchierte im Netz. weiterlesen Millipay Micropayment

Hilfe für die Ebola-Region - Lieferung mit Schutzanzügen

Tübinger Difäm berät Krankenhäuser in Westafrika

Die Ebola-Epidemie in Westafrika hat bislang nie erreichte Ausmaße angenommen. Hilfslieferungen, etwa mit Schutzanzügen, für die Krankenhäuser in den betroffenen Regionen organisiert das Deutsche Institut für Ärztliche Mission in Tübingen (Difäm). Dort berät man zudem Krankenhäuser in der Ebola-Region, wie das Ansteckungs-Risiko für Patienten und Mitarbeiter reduziert werden kann. weiterlesen

Tübingen

Rund 400 Linguisten aus 46 Ländern kommen in die Uni-Stadt

Tübingen. Eine größere Ansammlung von Linguisten wird sich in der kommenden Woche in der Tübinger Innenstadt bemerkbar machen: Die hiesige Universität ist in diesem Jahr Austragungsort der „European Summer School in Logic, Language and Information“. weiterlesen

Naldo erhöht wieder seine Ticket-Preise

Bus und Bahn steigen im Verbund 2015 um 3,2 Prozent

Kreis Tübingen. Der Verkehrsverbund „Naldo“ wird im kommenden Jahr erneut seine Ticketpreise erhöhen. Diesen Beschluss des Aufsichtsrats gab Naldo-Geschäftsführer Dieter Pfeffer gestern bei einem Pressegespräch bekannt. weiterlesen
Artikelbild: Am Sonntag Führung zur Installation unter Bäumen

Zauberhafte Gebilde im Kunstraum Arboretum

Am Sonntag Führung zur Installation unter Bäumen

Tübingen. Das Arboretum, die Baumsammlung des Botanischen Gartens der Universität (auf der anderen Seite des Nordrings), ist in diesem Sommer Schauplatz einer zauberhaften Installation: Luftige, oft transparente Gebilde aus bunten Plastikhalmen hat die Tübinger Künstlerin Ursula Buchegger zwischen die Bäume gehängt oder gestellt. weiterlesen
Artikelbild: Stadtplaner und Architekten zum Entwurf für das Ibis-Styles-Hotel

Kommentar zum projektierten Ibis-Hotel an der Tübinger Blauen Brücke

Zurückhaltung ist auch eine Qualität

Wenn man von der Reutlinger Straße her kommend über die Blaue Brücke ins Tübinger Stadtzentrum fährt, sieht man zur Zeit für einen kurzen Augenblick die Stiftskirche mit ihrem großen roten Dach über den Häusern der Friedrichstraße. weiterlesen

Der Knackpunkt ist die Höhe: Stadtplaner und Architekten zum Entwurf für das Ibis-Styles-Hotel
„Die Lage im Nahen Osten ist eine ganz große Katastrophe“, sagt Heike Hänsel. Das Foto zeigt die ...

Trotz Mindestlohn noch vieles im Argen

In Zeiten einer übermächtigen Großen Koalition ist die Arbeit der Opposition aus Heike Hänsels Sicht schwieriger geworden

Die Linke steht seit der Bundestagswahl als die um einen Sitz größere der beiden Oppositionsfraktionen stärker im Mittelpunkt. Doch sie findet sich zusammen mit den Grünen einer Übermacht von CDU und SPD gegenüber. „Die Arbeit ist schwieriger geworden“, findet die Tübinger Abgeordnete Heike Hänsel. weiterlesen Millipay Micropayment
Der Orthopäde und Unfallchirurg Bernd Rolauffs untersucht, wie Knorpelzellen auf mechanische ...

Belastung macht Zellen fit

Knorpel für Knie und Knöchel werden an der BG transplantiert

Schmerzen im Knie sind meist das erste Warnsignal. Oft leidet der Patient dann unter einem Knorpelschaden: Die Gleitschicht zwischen den Knochen ist geschädigt. Helfen kann ein Knorpeltransplantat. Doch die Züchtung von Knorpelzellen ist aufwändig. Wie man sie verbessern kann, darüber forscht der Orthopäde und Unfallchirurg Bernd Rolauffs. weiterlesen

Tübingen-Lustnau

Wer war schuld am Crash

Wer schuld war, das muss der Sachverständige klären. Sicher ist nur, dass beim Fahrstreifenwechsel am Montagmittag in Lustnau die hintere linke Ecke eines VW Polo mit der vorderen rechten Ecke eines Kleinlasters zusammenkrachte.  weiterlesen

Kommentar Öffentlicher Nahverkehr

Abenteuer unterwegs nach Ofterdingen (8)

Manchmal werde ich gefragt, ob denn mein Geschreibsel, das von meinen Erlebnissen im Öffentlichen Personennahverkehr handelt, irgendwelche Folgen habe. Ja auch, ob sich womöglich etwas zum Guten gewendet hat. Es ist dies eine berechtigte Neugier, zumal ich mich dies selbst schon gefragt habe. Nach sieben Folgen der abenteuerlichen Serie über meine Hin- und Herfahrten zwischen Tübingen und Ofterdingen soll also so etwas wie ein Zwischenergebnis festgehalten werden. weiterlesen

Ganz unten

Hotspots für Topgreise

Stünde ich jetzt vor meinem 105., wäre mir leicht mulmig. Nun ist das Lebensgefühl eines oder einer Hundertjährigen vielleicht nicht so, wie es der aus dem Fenster steigende Hundertjährige im Bestseller suggeriert. Aber man fragt sich mittlerweile schon, wie ein 100. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

An der Uni Tübingen entsteht ein 3D-Modell des römischen Rottenburg

Kreisliga A3: Eintracht Rottenburg - SC Azurri Mössingen 0:1 Millipay Micropayment

8. Reutlinger Oldtimertag auf dem Marktplatz

Kunststücke mit dem JoJo: Europameister Carlos Braun aus Entringen

Wakeboarding auf der Ammer in Tübingen schlägt Wellen

Falscher Straßenbelag in der Tübinger Friedrichstraße

Samstag Zaz, Sonntag LaBrassBanda beim Sommer-Open-Air

Rettung am Bahnübergang: Trainieren für den Ernstfall

Berthold Schneider hat Tätowierte fotografiert

Impressionen von der Tübinger Sommerinsel

Eine erneute Blockade für die B28a in Hirschau

Umschalten auf Ferienstimmung - wie gelingt das am besten?

Altes Blechle: Parade der Oldtimer in Hailfingen

Rock'n'Punk im Jugendhaus Mössingen

Bau des Scheibengipfeltunnels an der Achalm in Reutlingen

Mini-Rock-Festival 2014 in Horb

Demo gegen Antisemitismus in Tübingen

Der Erweiterungsbau am Uhland-Gymnasium ist fertig

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Neue Aula

Wissen, was war

Die Woche vom 9. bis 15. August: Gletscher-Unglück, Humboldt-Ranking, Ammer-Spritztour und Stellplatz-Not

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Szene um 1914, Soldaten auf dem Weg zum Bahnhof Eyach winken in Börstingen einer Frau zu, die mit ...

Mit den Kindern des Feindes geteilt

Zum Themenabend „1914 – Feld der Ehre – Ährenfelder“ lud das Börstinger Dorfmuseum Kulturtankstelle am Samstagabend ins Gasthaus Lamm. Dort gab es zu den Lesungen und einer kleinen Ausstellung auch „schmackhafte Kriegskost“.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion