Die Aufnahme zeigt den Schnarrenberg, in der Mitte die Berufsgenossenschaftliche Klinik (BG), oben ...

Der Parkplatzbedarf auf dem Schnarrenberg ist heftig umstritten

Parkhaus: Gemeinderatsmehrheit dafür, OB und Grüne dagegen

Soll das Universitätsklinikum Tübingen (UKT) auf dem Schnarrenberg ein weiteres Parkhaus bauen dürfen oder nicht? Schon lange hat der Tübinger Gemeinderat nicht mehr so leidenschaftlich diskutiert wie über diese Frage. Es fiel noch keine Entscheidung. Aber ein fraktionsübergreifender Antrag für ein Parkhaus und gegen die Haltung der Stadtverwaltung hat eine Mehrheit. weiterlesen

Kommentar: Wenn Politiker im Parkhaus Gas geben Millipay Micropayment
Artikelbild: Ermittlungen zu Affenversuchen an Tübinger Institut dauern an

Tübingen

Ermittlungen zu Affenversuchen an Tübinger Institut dauern an

Die Ermittlungen zu umstrittenen Affenversuchen am Max-Planck-Institut in Tübingen werden voraussichtlich noch zwei Monate dauern. weiterlesen
„Wenn ein schwerstkranker Mensch bei klarem Bewusstsein sagt, dieses Leben kann ich nicht ertragen, ...

Harald Kretschmer sieht es als „zutiefst mitmenschliche Aufgabe“, Sterbenden beizustehen

Sterbehilfe: Nicht jeder Schmerz lässt sich lindern

Sollen Mediziner, Pfarrer, An- gehörige oder Freunde Sterbehilfe leisten dürfen, wenn ein Schwerkranker in aussichtsloser Lage sein Leben beenden will? Der Bundestag möchte darüber im Herbst entscheiden. Harald Kretschmer, früherer Leiter der Tropenklinik und Mitglied der evangelischen Landessynode, ist in Ausnahmefällen dafür. Denn bei einem kleinen Teil von Schwerstkranken wirke die Schmerzbehandlung nicht genügend. weiterlesen Millipay Micropayment
Zum Üben zerschnitten sie ein Auto: Axel Künstle (Zweiter von links) während seines Praktikums bei ...

Tübinger Feuerwehrmann übte in der Partnerstadt Durham Terrorbekämpfung

„Ein Wunder, dass England nicht abbrennt“

Der Tübinger Feuerwehrmann Axel Künstle absolvierte ein Praktikum in England: Innerhalb von zwölf Tagen lernte er bei der Feuerwehr der Tübinger Partnerstadt Durham, wie es dort zugeht. weiterlesen

Kommentar

Primat und Politik

In der Tierversuchsdebatte hat sich die baden-württembergische Wissenschaftsministerin Theresia Bauer bislang eher zurückgehalten. Kein Wunder: egal, in welche Richtung sie sich bewegt: Sie wird jemandem auf die Füße treten müssen. Die Anfeindungen innerhalb ihrer Partei sind zum Teil vehement. Immerhin haben die Grünen in ihrem Programm zur Landtagswahl 2011 den Ausstieg aus der tierexperimentellen Forschung mit Primaten gefordert, wie sie in Tübingen am Max-Planck-Institut und der Universität gemacht wird. weiterlesen Millipay Micropayment
Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Chris Kühn (links) servierte gestern in der Tübinger ...

Die Armut bewusst machen

Abgeordnete der Grünen arbeiteten gestern in der Tübinger Vesperkirche mit

40 bis 50 Helferinnen und Helfer braucht die Tübinger Vesperkirche jeden Tag. Insgesamt beteiligen sich 300 Ehrenamtliche. Gestern halfen auch die Grünen-Abgeordneten Daniel Lede Abal (Landtag) und Chris Kühn (Bundestag) – beide nicht zum ersten Mal. weiterlesen
Artikelbild: Skin fuhr mit dem Auto auf Fasnetsbesucher zu

Polizei umstellt „Africa“

Mutmaßliche Serien-Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Beim Einbruch ins Restaurant „Africa“ in der Schlachthausstraße hat die Polizei in der Nacht zum Montag zwei Einbrecher festgenommen. Die Ermittler vermuten, dass die beiden Männer für mehrere andere Einbrüche in Tübingen verantwortlich sein könnten. weiterlesen
Artikelbild: Polizei findet 160 Cannabis-Pflanzen

Kampf gegen das Gras im Park

Stadt und Polizei gehen verstärkt gegen Dealer im Alten Botanischen Garten vor

Im Alten Botanischen Garten wird offen mit Marihuana gehandelt. Manche Tübinger fühlen sich im Park deshalb zunehmend unwohl. Die Beschwerden bei Stadt und Polizei häufen sich. Derzeit verstärken Ordnungsamt und Polizei ihre Kontrollen. Dass damit das Problem auf Dauer gelöst werden kann, glauben sie selbst nicht. weiterlesen

Kommentar: Ein Cannabis-Modellversuch für Tübingen Millipay Micropayment
Aufgefrischt? Verjüngt? Oder doch etwas trashig? Auf jeden Fall gefragt: das Schwarze Schaf zog in ...

Voller Stall zur Schäferstunde

Club Schwarzes Schaf in der ehemaligen Tangente wiedereröffnet

Wer rein kam wollte nicht wieder raus: Bei der Neueröffnung des Schwarzen Schafs in der Pfleghofstraße am Freitagabend reichte die Warteschlange – trotz Minusgraden – um den Block. Um die Wartenden zu trösten, wurden Stempel für Gratis-Getränke im „Holy Horst“ in der Hafengasse verteilt. weiterlesen
Zum christlich-islamischen Dialog lud am Samstagvormittag Prof. Erdal Toprakyaran (links, mit ...

Werte sind verhandelbar

Wissenschaftler diskutierten über Religionsfreiheit und christlich-islamischen Dialog

Religionsfreiheit ist schon im Koran angedacht, sagte Prof. Halis Albayrak von der Uni Ankara bei einem deutsch-türkischen Podiumsgespräch am Samstag im Großen Senat der Uni Tübingen. Etwa 70 Interessierte waren gekommen. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Kinder begrüßten die fünfte Jahreszeit mit einem Umzug durch Derendingen

Konfettiwürfe aus der Manteltasche

Kinder begrüßten die fünfte Jahreszeit mit einem Umzug durch Derendingen

Ein kleiner Cowboy braucht heutzutage kein Pferd mehr. Zum Derendinger Kinderfasnetsumzug ritt einer einfach auf dem Kindersitz des väterlichen Fahrrads herbei. Zu den aufmunternden Klängen des örtlichen Musikvereins zogen am Samstagnachmittag knapp 200 Kinder und Erwachsene durch Derendingen. weiterlesen
Artikelbild: Bei der Kinderfasnet in Lustnau hatten am Samstag 200 Kinder und Erwachsene ihren Spaß

Kleine Rotmäntele im Tanzfieber

Bei der Kinderfasnet in Lustnau hatten am Samstag 200 Kinder und Erwachsene ihren Spaß

Bei strahlendem Sonnenschein startete am frühen Samstagnachmittag der Kinder-Faschingsumzug, zu dem der Musikverein Lustnau eingeladen hatte. weiterlesen
Boris Palmer und Andreas Povel

Politisches Harakiri

Palmer und Povel im Disput über TTIP

Das geplante Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU wird kontrovers diskutiert. Am Freitag lieferten sich Oberbürgermeister Boris Palmer und Andreas Povel von der Amerikanischen Handelskammer einen Schlagabtausch. weiterlesen

Von Flüchtlingen profitieren

Tübinger Gymnasiasten im Regionalfinale von „Jugend debattiert“

Debattieren, das ist ein Kampf mit Worten, ein Kampf um das stichhaltigste Argument, die geschliffenste Formulierung und die beste Entscheidung für alle. Ihre Waffen im Wortgefecht kreuzten am vergangenen Freitag im Wildermuth-Gymnasium acht Tübinger Schüler. Gerungen wurde um den Sieg im Regionalfinale von „Jugend debattiert“. weiterlesen Millipay Micropayment
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Zeitung in der Schule: Die Party in Bildern

Der TVR erreicht die Playoffs

Der Umzug in Ergenzingen in Bildern

Der Umzug in Seebronn in Bildern

Kinderumzug am Montag in Rottenburg

Gambische Fasnet in Rottenburg

Fasnet 2015 in Rottenburg am Neckar

Kirchentellinsfurt: Entmachtung des Bürgermeisters Bernd Haug

Kindergartenbefreiung Nellingsheim: Endlich sind die Kleinen frei!

Walter Tigers - FC Bayern München 80:117

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Umfrage

Soll beim Universitätsklinikum auf dem Schnarrenberg ein weiteres Parkhaus gebaut werden?



Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

Die Woche vom 21. bis 28. Februar: Streit um Augenklinik-Parkhaus, Tübingens Stadtplaner geht nach Ulm und Boss darf Outlets ausbauen

Aktive Singles auf
date-click
Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0