Artikelbild: US-Botschafter John B. Emerson besuchte die Stadt

„Wir haben Tübingen sehr gern und freuen uns sehr, hier zu sein“

US-Botschafter John B. Emerson besuchte die Stadt

Zehn Stunden nahmen sich US-Botschafter John B. Emerson (Mitte) und seine Frau Kimberley Marteau Emerson (rechts) gestern für Tübingen Zeit. Am frühen Nachmittag schrieb der 61-Jährige im Hesse-Kabinett am Holzmarkt ins Goldene Buch der Stadt: weiterlesen
Artikelbild: Martin Sowa überreichte der FBS die Anerkennung für ihre inklusiven Sportangebote

Bison-Plakette für die Familien-Bildungsstätte

Martin Sowa überreichte der FBS die Anerkennung für ihre inklusiven Sportangebote

Tübingen.Die Familien-Bildungsstätte (FBS) Tübingen bekam jetzt von Martin Sowa im Beisein der Ersten Bürgermeisterin Christine Arbogast die Bison-Plakette überreicht. Die FBS erhielt die Plakette als Anerkennung für ihr Engagement im Inklusionssport: Sie bietet inklusive Sportgruppen „Walking für alle“ und „Speedplay für alle“ an, die auch im neuen Programm 2015-2016 fortgeführt werden. Ziel des von Sowa betreuten Bison-Projekts mit Sitz in Reutlingen ist, „in den nächsten Jahren auf der Grundlage der UN–Behindertenrechtskonvention so viel Menschen mit Beeinträchtigungen wie möglich, den freien Zugang zu den Sportvereinen des Landes Baden-Württemberg zu öffnen“. weiterlesen Millipay Micropayment

Erfolg im Ranking

Tübinger Stadtbücherei bekommt im Sommer WLAN

Die Tübinger Stadtbücherei gehört erneut zu den besten Bibliotheken Deutschlands. Zum dritten Mal in Folge erreichte sie bei einem bundesweiten Ranking vier Sterne. weiterlesen Millipay Micropayment

Kaum Wohnungen

Refugio und Asylzentrum über die Situation von Flüchtlingen

Flüchtlinge, die nach Tübingen und in den Landkreis kommen, erfahren viel haupt-und ehrenamtliche Hilfe. Aber: Sie leben auch hier in der Angst, in ihr Heimatland zurückgeschickt zu werden. Darüber berichteten Mitarbeiter des Asylzentrums und von „Refugio“ in der Bezirkssynode. weiterlesen

Ganz unten

Gebt Gas, ich will Spaß!

Der Test war unfreiwillig. Es ergab sich so. Eine kleine Tübinger Stadtrundfahrt mit dem Motorrad, die niemand, der bei Sinnen ist ohne Grund bei über 30 Grad im Schatten unternehmen würde. Und die zur Erkenntnis führte, dass ein gewisser Teil der motorisierten Verkehrsteilnehmer eben nicht ganz bei Sinnen ist – und das wahrscheinlich sogar vollkommen temperaturunabhängig. weiterlesen

Mensch vor Tier

Keine Rettung für Hunde? Feuerwehr wehrt sich gegen Vorwürfe

Hat sich die Feuerwehr beim Brand im Französischen Viertel geweigert, Tiere aus dem brennenden Haus zu retten? Ja, sagt die Wehr. Aber das war korrekt. weiterlesen
Er ist der Held des Tages: Joachim Leippert macht den Bombenentschärfer-Job schon 16 Jahre. Ganz ...

Eine Bombe wurde entschärft

Einer machte den Blindgänger unschädlich, an der Meisterlogistik arbeiteten viele mit

Ein Bombenalarm stellte am Dienstag Tübingen auf den Kopf. Arbeiter einer Spezialfirma fanden beim Güterbahnhofgelände nahe der Blauen Brücke eine amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg. Und nun lieferten Polizei, Ordnungsamt und viele Einsatzhelfer eine logistische Meisterleistung ab: Gebäude wurden evakuiert, Straßen gesperrt, und der Bahnverkehr wurde gestoppt. weiterlesen

Fliegerbombe in Tübingen entschärft Amerikanische Fliegerbombe am GüterbahnhofsgeländeFliegerbombe am Tübinger Güterbahnhof gefunden Interview mit Bombenentschärfer Joachim Leippert
Artikelbild: Der Blindgänger vom Güterbahnhof ist entschärft

Bombenfund in der Eisenbahnstraße · Video-Interview mit dem Bombenentschärfer

Der Blindgänger vom Güterbahnhof ist entschärft

Eine intakte amerikanische 250-Pfund-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg hat der Kampfmittelbeseitigungsdienst unweit der Tübinger Eisenbahnstraße entschärft. Die Bombe war am Dienstagvormittag von einer Spezialfirma auf dem Erschließungsgelände entdeckt worden. 3000 bis 4000 Anwohner mussten stundenlang außerhalb einer Sicherheitszone ausharren. weiterlesen

Fliegerbombe in Tübingen entschärft Amerikanische Fliegerbombe am GüterbahnhofsgeländeInterview mit Bombenentschärfer Joachim Leippert Fliegerbombe am Tübinger Güterbahnhof gefunden

Meinung oder Blockade?

Stuttgart 21 als Übungsthema für Juristen

Sechs Tübinger Jura-Studierende waren vor dem Stuttgarter Verwaltungsgerichtshof sehr überzeugend. Sie vertraten vergangene Woche vor einer Riege aus fünf Richtern einen Stuttgart-21-Gegner. Dieser hatte, zusammen mit anderen, die Zufahrt zur S 21-Baustelle blockiert. Sie wollten verhindern, dass eine Tunnelvortriebsmaschine aufs Gelände kommt. weiterlesen Millipay Micropayment

Kein Bußgeld für die Post

Sonntagsarbeit zum Streikbruch laut Landratsamt aber nicht zulässig

Trotz Anzeige will das Tübinger Landratsamt kein Bußgeldverfahren gegen die Post einleiten. „Im Augenblick ist nicht davon auszugehen, dass es einen Wiederholungsfall geben wird“, so Sprecherin Martina Guizetti – der Tarifkonflikt ist seit zwei Wochen vorbei.  weiterlesen
Spannender Moment beim Gottesdienst: Pfarrerin Karoline Rittberger-Klas steigt mit Täuflingen in ...

Taufe im Baggersee

Neckartal-Gemeinden luden ins Grüne ein

Fünf Kinder und ein Erwachsener wurden am Sonntag bei einem Gottesdienst im Grünen im Hirschauer Baggersee getauft. Rund siebzig Gäste schauten dem besonderen Ereignis zu. weiterlesen Millipay Micropayment

Informatik ist nur noch eine Fußnote

Lehrer und Wissenschaftler kritisieren die aus ihrer Sicht mangelnde Berücksichtigung in den neuen Bildungsplänen

Informatiklehrer und Wissenschaftler befürchten Schlimmes: Der künftige Bildungsplan hängt Schüler in Baden-Württemberg in einer Schlüsselwissenschaft vom Rest Europas ab. Sie hoffen, das Kultusministerium noch zum Umlenken bewegen zu können. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Donnerstag startet das Festival auf dem Festplatz

Afrika in Tübingen

Donnerstag startet das Festival auf dem Festplatz

Beim 6. Internationalen Afrika-Festival verwandelt sich der Tübinger Festplatz von Donnerstag bis Sonntag in eine kulturelle, politisch-wirtschaftliche wie kulinarische Schaubühne des Kontinents. Im Focus steht diesmal Kamerun. Schwerpunkt am Sonntag: „Medien und Flüchtlinge.“ weiterlesen
Artikelbild: David Pricking gewann bei der Zauberkunst-Weltmeisterschaft in der Close-up-Kategorie

Nur Weltbester

David Pricking gewann bei der Zauberkunst-Weltmeisterschaft in der Close-up-Kategorie

David Pricking ist Weltbester in einer Disziplin, die sich Close-up nennt. Es handelt sich dabei um eine Untergruppe der Zauberkunst. Mitte Juli holte der Tübinger sich bei der Weltmeisterschaft in Rimini in dieser Kategorie den ersten Platz . weiterlesen
7,1 Kilometer lang ist der B-28-Abschnitt zwischen dem südwestlichen Stadtrand von Tübingen und der ...

Teil-Entlastung im Neckartal

B28-Baufreigabe löst in Hirschau Freude und in Kiebingen Enttäuschung aus

Die B28 zwischen Tübingen und Rottenburg kann gebaut werden. Das Bundesverkehrsministerium erteilte gestern die Baufreigabe für das Projekt. Derzeit laufen die Vorbereitungen. Voraussichtlich wird Mitte nächsten Jahres begonnen. weiterlesen Millipay Micropayment
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Erster City-Triathlon in Tübingen

Umsonst und Draußen in Mössingen

Sommernachtsklassik in Rottenburg

Superstimmung bei Rock of Ages in Seebronn

Mini-Rock-Festival in Horb

Bilder von der Freibad-Olympiade

Die Empfinger Beatparade

Motocross in Reutlingen

Dirtbike-Worldcup in Belsen

Christopher-Street-Day in Stuttgart mit Polit-Prominenz

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

 Die Woche vom 25. bis 31. Juli: Weiter Bombensuche am Tübinger Güterbahnhof, Festivals am Wochenende, Neckarbrücke ist gesperrt

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0