Tübinger Stabsstelle Gleichstellung und Integration

Zwei dürfen auf Susanne Omran folgen

Die Stadt schreibt die Leitung der Stabsstelle Gleichstellung und Integration im September aus. Die Nachfolge von Susanne Omran können zwei Teilzeiter antreten. Es kann aber auch eine Person sein, die beide Bereiche abdeckt. Das beschloss jetzt der Tübinger Gemeinderat einstimmig. weiterlesen
Außen hui, innen pfui: Das Schwabenhaus bedarf der Sanierung. Archivbild: Metz

Schwabenhaus wird saniert

Hochschule für Kirchenmusik bleibt langfristig als Mieter

Das Schwabenhaus in der Gartenstraße wird saniert. Das beschloss der Gemeinderat einstimmig. Der Mietvertrag mit der Landeskirche für die Hochschule für Kirchenmusik soll verlängert werden. weiterlesen
Artikelbild: Busfahrer in der Region legen die Arbeit nieder

Freitag ist Streiktag: Pendler müssen mit Behinderungen rechnen

Busfahrer in der Region legen die Arbeit nieder

Wer am Freitag in Tübingen oder Reutlingen mit den Stadtbussen fahren will, schaut sich besser nach Alternativen um: Die Busfahrer treten erneut in den Warnstreik. weiterlesen
Alles was Kindern Spaß macht: Lagerfeuerholz, alte Bretter, Stöcke, andere Kinder. Und weit und ...

Kinder müssen wilder leben, finden Ingrid Löbner und Albert Füger

Auf ins Abenteuer!

Ein paar Holzlatten im Wald, ein Schuttberg auf der Baustelle, ein Morast mit Fröschen drin: Für Kinder, sagen Ingrid Löbner und Albert Füger, sind das die schönsten Spielplätze. Sie ermuntern die Eltern, ihren Kindern mehr Wildnis zu gönnen. weiterlesen
Eine Tübinger Besonderheit: In der Innenstadt gibt es viele zielgruppenbezogene Plätze – von ...

Den Bedarf stillen

Stadt will bei Kinderbetreuung keine Überkapazitäten schaffen

Tübingen passt bei der Kinderbetreuung das Angebot der Nachfrage nach immer mehr Ganztagsplätzen an. Der Gemeinderat beschloss die entsprechenden Eckpunkte für die Bedarfsplanung für Kindertageseinrichtungen. Eine Diskussion gab es am Montag nur um die Wahlfreiheit der Eltern. weiterlesen Millipay Micropayment

Von Kämmerei zum Rechnungsprüfungsamt

Rein wird versetzt

Der langjährige Leiter des Fachbereichs Finanzen, Berthold Rein, wird zum 1. September Leiter des städtischen Rechnungsprüfungsamtes. weiterlesen Millipay Micropayment

Tübingen

Soehlke sagt Entschuldigung

Baubürgermeister Cord Soehlke hat sich für einen Satz in seiner Kritik an Architekt Werner G. King entschuldigt. „Am Montag im Gemeinderat habe ich an einer Stelle eine Formulierung gewählt, die die Architektur von Herrn Prof. King abwertet“, teilte Soehlke gestern dem TAGBLATT mit. Das tue ihm leid. weiterlesen

„An der Grenze der Diffamierung“: Soehlke wehrt sich gegen King

Heute tritt der neue Kreistag zusammen

Stephan Neher führt die CDU-Fraktion / Michael Lucke die SPD

Im Tübinger Landratsamt konstituiert sich heute Nachmittag der neue Kreistag. Der Jahresempfang des Landkreises schließt sich an. weiterlesen Millipay Micropayment

Wo liegt der Ball?

Lokalpolitiker schicken eine „Stadtbahn-Resolution“ nach Stuttgart

Das Spiel um die Regionalstadtbahn Neckar Alb steht noch immer unentschieden – und der Abpfiff rückt näher. „Der Ball liegt in Stuttgart“, sagt Tübingens Landrat Joachim Walter. weiterlesen Millipay Micropayment

Kommentar

Politische Bildung der Schule verwiesen

„Die Schule ist zu parteipolitischer Neutralität verpflichtet“, so steht es in einer Mitteilung des Kultusministeriums für Wahlzeiten. Eine achtwöchige „Karenzzeit“ sollte eingehalten werden. Damit ist also der „Ernstfall“ geregelt, Zeiten, in denen alle politischen Kräfte mit Macht an den Schultüren rütteln und hineindrängen, um Schülerstimmen abzufischen. Dass einseitige parteipolitische Agitation bei leicht beeinflussbaren Jugendlichen gefährlich werden kann, das lässt sich nachvollziehen. weiterlesen Millipay Micropayment
Aus der asphaltierten Straße vor dem Uhlandgymnasium soll durch Umgestaltung ein erweiterter ...

Uhlandstraße: Pausenhof vor Parkplätzen

Vor dem Uhlandgymnasium bald verkehrsberuhigt

Die Uhlandstraße wird vor dem Uhlandgymnasium platzähnlich umgestaltet, um Schülern mehr Raum zu bieten. Dafür fallen Parkplätze weg. Das beschloss der Tübinger Gemeinderat am Montag mit großer Mehrheit gegen sechs Stimmen aus CDU, WUT und Ursula Welz bei zwei Enthaltungen aus der CDU. weiterlesen Millipay Micropayment
Das Tübinger Kepler-Gymnasium.

Kepler-Gymnasium in Dauerkarenz?

Schulleiter lehnten Hinweis auf eine Veranstaltung zum NSU ab

Clemens Binninger war vergangenen Donnerstag in Tübingen. Der CDU-Abgeordnete gehört zu den derzeit wichtigsten Interviewpartnern der Medien in Fragen zum rechtsextremen NSU und der kriminalistischen Aufarbeitung. Dennoch sollte am Kepler-Gymnasium kein Plakat auf die Veranstaltung mit ihm hinweisen – wegen des Verdachts auf Parteipolitik. weiterlesen

Kommentar: Politische Bildung der Schule verwiesen Millipay Micropayment

Tübingen-Derendingen

Autospiegel demoliert

Zwei Jugendliche oder Heranwachsende haben am Montagabend in der Tübinger Steinlachallee gegen Außenspiegel parkender Autos getreten und manche beschädigt.  weiterlesen
Als Anna, die dieses Bild gemalt hat, mit neun Jahren vor der Tür stand, dachte Katja Meininger ...

Eine Familie im Kreis Tübingen bietet seit gut einem Jahrzehnt zwei belasteten Kindern ein Zuhause

Anna sieht sich nun im Spiegel

Als die neunjährige Anna vor elf Jahren an der Tür stand, war Katja Meininger sofort klar: „Das passt.“ Wenig später zog Anna ein. Kinder mit einem Paket an schlimmen Erfahrungen aufzunehmen, sei eine „wirklich große Herausforderung“, sagt Katja Meininger. Doch: „Ich würde es wieder machen.“ weiterlesen Millipay Micropayment
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10  | nächste Seite »
Bildergalerien und Videos

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Spring- und Dressurreiten in Turnier-Vollendung

Im Laufschritt durch die Reutlinger Altstadt

Gräber über Gräbern: Die Sülchen-Ausgrabung in Rottenburg

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Artikelbild: 51-Jähriger wird in Altingen von einer Kreuzotter gebissen

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 18. Juli:Weltmeister-Jubel, Interview mit Die Partei-Stadtrat und ein mysteriöser Schlangenbiss

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion