Heimarbeit: Im April 2008 fand die Polizei in Nehren diese Hanfplantage. Sogar UV-Lampen hatte der ...

Da rauchen die Köpfe

Neuer Zündstoff für die Diskussion um die Freigabe von Cannabis

In einigen US-Bundesstaaten und in Uruguay wurde Cannabis – mit Altersbegrenzung, kontrollierter Abgabe und lizenziertem Anbau – freigegeben. In Deutschland wird dies von vielen gefordert. Die Grüne Jugend Tübingen veranstaltete am Mittwoch dazu eine Podiumsdiskussion. weiterlesen

Kommentar · Legalize it: Eine neue Drogenpolitik ist fällig Einiges spricht für die Legalisierung: Die Tübinger Suchtmedizinerin Friederike Wernz über Risiken und Nebenwirkungen von Cannabis
Wieder ein Rubit-Rebound: Der 25-Jährige schnappt sich 6,9 Abpraller pro Partie, Bestwert im Team ...

Augustine Rubit, der sanfte Riese

Vor dem Derby gegen Ludwigsburg traf das TAGBLATT den 25-jährigen Profi-Neuling

Das Hinspiel in Ludwigsburg entschied Augustine Rubit in der Schlussphase quasi im Alleingang für die Walter Tigers Tübingen. Am Samstag (18.30 Uhr) ist wieder Derby-Zeit in der Paul-Horn-Arena. „Ich will gewinnen, nur darum geht es“, sagt der 25-Jährige. weiterlesen
Mehr Karikatur als Comic: Satire aus der Zeit des Fin de Siècle.Bild: Sommer

Die Erben von Asterix

Deutsch-französisches Kulturinstitut blickt auf die Comic-Kultur

Asterix und „Tim und Struppi“ sind die Klassiker des französischsprachigen Comic. Wie vielfältig die Comicszene in Frankreich ist, zeigt nun eine Ausstellung im Institut Culturel. weiterlesen

Chance für den Zoo

Stadt will Kunstamt mit Wirtschaft verbinden

Neues vom Zoo: Der verwaiste Traditionsklub im Tübinger Westen könnte bald belebt werden. Die Stadt möchte da einen auswärtigen Gastronomen und das Kunstamt zusammenbringen. weiterlesen

Kreis Tübingen

Bahn investiert vor allem in die Stromversorgung

Insgesamt 2,2 Milliarden Euro will die Deutsche Bahn in den kommenden fünf Jahren in Baden-Württemberg investieren, das Großprojekt Stuttgart 21 nicht mitgerechnet. Im Kreis Tübingen soll vor allem das Bahn-eigene Energienetz erneuert werden.  weiterlesen
Nah am Fels gebaut haben die Reustener nicht nur in der Jesinger, sondern auch in der Hailfinger ...

Felssturz wird saniert

Kommende Woche machen sich Würzburger Spezialisten in Reusten ans Werk

Noch hängt manches in der Luft, was aus den gewaltigen Muschelkalkwänden in Reusten zu Tale poltern könnte, auch auf Dächer und Häuser. Kommende Woche wollen sich nun Spezialisten aus Würzburg ans Werk machen, um die Felssturz-Gefahr zu bannen. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Difäm baut modernes Paul-Lechler-Krankenhaus mit Kindertagesstätte

Ganzheitliche Behandlung im Neubau für 23 Millionen Euro

Difäm baut modernes Paul-Lechler-Krankenhaus mit Kindertagesstätte

Die Vorplanungen waren langwierig und kostspielig. Doch am Donnerstag setzte das Deutsche Institut für Ärztliche Mission als Träger des Paul-Lechler-Krankenhauses einen „Doppelpunkt“ und unterzeichnete den Vertrag mit dem oberschwäbischen Generalunternehmer Georg Reisch. Ab dem Frühjahr entsteht auf der Eberhardshöhe ein Klinikneubau für rund 23 Millionen Euro. weiterlesen Millipay Micropayment
Noch hängt das Verkaufs-Schild an der Fassade: Ein Investor hat nun eine Kaufabsicht für das ...

„Engel“ vor der Rettung?

Investor erklärt Kaufabsicht für denkmalgeschütztes Mössinger Haus

Seit Jahren steht das denkmalgeschützte ehemalige Wirtshaus „Engel“ in der Falltorstraße leer. Jetzt hat die Stuttgarter Immobilienfirma Hohl einen Investor an der Angel. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Bahn tauscht Schrankenbock und stellt Komplettneubau in Aussicht

Hirsch-Kreuzung wieder voll funktionsfähig beschrankt

Bahn tauscht Schrankenbock und stellt Komplettneubau in Aussicht

Es ist eigentlich alles gesagt über den Rottenburger Bahnübergang, und das mit bundesweiter Ausstrahlung. Am Mittwoch rückten Bauarbeiter an, um die von einem Auto am 7. September beschädigte Schranke zu reparieren. weiterlesen

Reparatur der Rottenburger BahnschrankeGirlandendienst am Rottenburger Bahnübergang

Geldstrafe für Tierquälerei / Auflagen für die Koppel

Urteil gegen Gomaringer Pferdehalter ist rechtskräftig

Im vergangenen Jahr ermittelte die Staatsanwaltschaft gegen einen Mann aus Gomaringen wegen Tierquälerei durch Unterlassen. Jetzt ist das Urteil rechtskräftig. Der Pferdehalter kommt mit einer Geldstrafe und Auflagen vom Veterinäramt davon. weiterlesen

Kusterdingen

Schwerverletzt aus Auto befreit

Die Polizei sucht nach Zeugen zu einem schwerem Unfall am Mittwochabend auf der Bundesstraße B 28 bei Kusterdingen. Dabei fuhr ein Caddy-Fahrer auf einen Audi auf, die Wehr musste den schwer verletzten Audi-Lenker aus seinem Auto befreien. weiterlesen
Das größte Einzelprojekt in der aktuellen Prioritätenliste des Tübinger Tiefbauamts: Die ...

Neue Baustellen in der Stadt

Was die Tiefbauer im Jahr 2015 zur Erhaltung des 620 Kilometer langen Straßennetzes in Tübingen tun wollen

Abseits der Dauerbaustelle im Zinser-Dreieck, für die in den Sommerferien einmal mehr die Mühlstraße gesperrt werden muss, geht auch in diesem Jahr die teils gründliche, teils nur oberflächliche Sanierung maroder Straßen im Tübinger Stadtgebiet weiter. Am meisten Geld brauchen die Tiefbauer für die Pfrondorfer Straße in Lustnau. weiterlesen Millipay Micropayment

Steinenberg ist tabu

BI Weststadt wehrt sich gegen UKT-Erweiterung

Die Bürgerinitiative Weststadt hat sich in letzter Zeit intensiv mit den Expansionswünschen des Uni-Klinikums beschäftigt – und kam dabei zum Schluss: „Hände weg vom Steinenberg!“ weiterlesen

Rottenburg gewinnt 3:2 gegen Coburg

Der TV macht es spannend

Denkbar knapp hat der TV Rottenburg am Mittwochabend die VSG Coburg/Grub mit 16:14 im Tiebreak besiegt. weiterlesen

„Wie Tag und Nacht“: Nach 2:0-Führung kassiert Bundesligist TV Rottenburg den Ausgleich – und siegt im Tie-Break Millipay Micropayment
Artikelbild: Kunsthalle braucht mehr Platz, auch für eine Millionensammlung

Depot als „Danaergeschenk“?

Kunsthalle braucht mehr Platz, auch für eine Millionensammlung

Die Rundum-Sanierung der Tübinger Kunsthalle ruht derzeit. Der Grund: Die Stiftung möchte Lager und Ausstellungsräume erweitern. Obwohl der Anbau „die Stadt keinen Pfennig kostet“, wie Kunsthallen-Chef Götz Adriani versichert, gibt es Unmut im Gemeinderat. weiterlesen

Kommentar: Die Kunsthalle im Wartestand Millipay MicropaymentSelbstlos und ganz ohne Achenbach-Aufschlag: Wie die Tübinger Kunsthalle zu einer millionenschweren Kunstkollektion kam / Götz Adriani sammelt nun auch für seine Stiftung Millipay Micropayment
Artikelbild: Schachtdeckel reißt Lastwagen-Tank auf - 200 Meter lange Dieselspur

Die Eisenbahnstraße bleibt wegen Reinigungsarbeiten bis Donnerstagmorgen teilweise gesperrt

Schachtdeckel reißt Lastwagen-Tank auf - 200 Meter lange Dieselspur

In der Eisenbahnstraße riss am Mittwochvormittag ein Schachtdeckel einem Lastwagen den Tank auf. Weshalb sich der Schachtdeckel beim Überfahren aufstellte, ist der Polizei noch ein Rätsel. weiterlesen
Artikelbild: Junge Frauen aus Osteuropa in Prostitution gebracht

90.000 Euro erschwindelt

Kripo schnappt Bande von Trickbetrügern

Tübinger Kripobeamte haben drei Betrüger dingfest gemacht, die vor allem in Nordrhein-Westfalen 90.000 Euro ergaunert haben sollen. Im Herbst war die Polizei der Bande nach einem missglückten Trickbetrug in Tübingen auf die Schliche gekommen. weiterlesen

Bodelshausen

Baggerfahrer mit unbekanntem Geschoss angegriffen

Mit einem unbekannten Geschoss wurde am Dienstagmorgen ein Baggerfahrer in Bodelshausen angegriffen. Nach dem Vorfall ermittelt das Kriminalkommissariat Tübingen wegen Verdachts der gefährlichen Körperverletzung gegen Unbekannt. weiterlesen

Metzingen

Spider-Man hält Polizei auf Trab

Ein wenig ins Schwitzen gebracht hat er sie schon, der kleine Nico Spider-Man, der am Montagnachmittag eine Streife des Polizeireviers Metzingen auf Trab hielt. weiterlesen

Es gab Warnzeichen

Sexueller Missbrauch: Väter sagen aus

Im Prozess gegen den freikirchlichen Pfadfinder-Jugendleiter aus einer Reutlinger Kreisgemeinde, dem teilweise schwerer sexueller Missbrauch angelastet wird, äußerten sich gestern die Väter von drei Jungen. weiterlesen

Pegida-Flugblätter in Briefkästen

Flächendeckende Verteilung ist der Polizei nicht bekannt

Flugblätter der anti-islamischen Pegida-Bewegung wurden am Freitag und Samstag in Briefkästen in einigen Tübinger Straßenzügen gesteckt.  weiterlesen
Artikelbild: Mahnwache und Demo für in Dresden erstochenen Flüchtling

Mehr als 100 Tübinger demonstrierten gegen Rassismus, Pegida und das Versagen der Ermittler

Mahnwache und Demo für in Dresden erstochenen Flüchtling

An das Unwort „Döner-Morde“ erinnert sich Seyoum Habtemariam noch gut. Auch bei der Mordserie der rechtsterroristischen NSU hätten die Ermittler einen „fremdenfeindlichen Hintergrund“ lange ausgeschlossen, sagte der aus Äthiopien stammende Tübinger am Montag auf der Holzmarkt-Kundgebung.  weiterlesen

Hiebe für die Freiheit

Tübinger wollen saudischem Blogger helfen

Der saudi-arabische Blogger Raif Badawi soll zu Tode gepeitscht werden. „Schlagt uns statt Raif!“ fordert der Tübinger Christopher Gohl den saudischen Botschafter in Berlin auf. Gohl hat schon etliche Mitstreiter. weiterlesen

Immer ein Ziel vor Augen

Alle Kriterien erfüllt: Jasna Stürmer wird bis zum Abitur als Talent im Land gefördert

Jasna Stürmer hat gewagt, sich zu bewerben, und ist ausgewählt worden. Die 15-jährige Tübingerin ist eins von 50 Talenten im Land, die ein Stipendium bis zu ihrem Schulabschluss erhalten. weiterlesen
Die Glocke Nummer 4 im Rottenburger Domturm muss geschweißt werden. Der feine Riss ist so nicht zu ...

Nummer vier scheppert

Historische Elfeglock des Rottenburger Doms muss geschweißt werden / Straßensperrung am Donnerstag

Gut sechs Jahre nach der letzten großen Glocken-Aktion für den Rottenburger Dom muss diese Woche wieder eine historische Glocke entnommen werden: Glocke Nummer 4 – sie ist 365 Jahre alt – hat einen Riss. weiterlesen
Dieses Ideenmodell entwickelte eine Gruppe der Planungswerkstatt für ein „Haus der Nachbarschaft“. ...

Eine sieht Förderverein vor Spaltung, einer will Haus für gesamte Kernstadt

Lebhafte Planungswerkstatt für Haus der Nachbarschaft im Kreuzerfeld

Fünf Stunden befassten sich fünfzig Leute und zehn Kinder am Samstag mit Wünschen und Ideen für ein „Haus der Nachbarschaft“ im Rottenburger Kreuzerfeld. Einige von ihnen gingen frustriert vorzeitig. Sie finden, dass die Stadt die Planungsfreiheit durch zu viele Vorgaben stark einschränkt. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Fahrzeugbrand in der Ortsdurchfahrt

Wurmlingen

Fahrzeugbrand in der Ortsdurchfahrt

Eine dicke Rauchsäule empfing die Feuerwehr am Sonntagnachmittag in Wurmlingen, wo ein Auto in Flammen stand. weiterlesen

Entführung nach Stuttgart

Tatverdächtiger stellte sich nach Berichterstattung

Nach der Berichterstattung über einen versuchten Raub in Rottenburg und zwei Unfallfluchten in Stuttgart vom Samstagabend hat sich am Sonntag ein 22-jähriger Pole bei der Polizei in Tübingen gemeldet und seine Tatbeteiligung eingeräumt. weiterlesen

Rottenburg / Stuttgart: Entführung endet mit Flucht der Täter
Die Schnattergees sind mit ihrem Feder-Kostüm immer wieder ein Hingucker. 58 Gruppen beteiligten ...

Anderthalb Stunden Stimmung

Beim Umzug in Hailfingen war nur das Wetter nicht in Ordnung

Die Narrenzunft Hailfingen feiert dieses Jahr ihren 20-jährigen Geburtstag. Schon am Freitag ließ sie es beim Jubiläumsball mit 19 Gastzünften krachen. Zum Umzug am Samstag kamen 58 Gruppen und an die 2500 Zuschauer. weiterlesen

Jubiläumsumzug der Narren in Hailfingen
Wie ein Sakralbau wirkt der stählerne Schalwagen, mit dem derzeit im Scheibengipfeltunnel das ...

Die Tunnelsohle eilt voraus

Unter der Achalm wird die Röhre mit Tonnen von Beton ausgekleidet

Seit Freitag hat der Rohbau des Scheibengipfeltunnels auf den ersten zehn Metern seinen endgültigen Querschnitt: Nach Sohle und Gewölbe wird nun auch die Zwischendecke eingezogen. Bis August soll der Tunnel komplett mit Beton ausgekleidet sein. weiterlesen

Auf der Baustelle im Scheibengipfeltunnel
In der Huberstraße entsteht bald Tübingens fünftes Wohnprojekt im Rahmen des Mietshäuser-Syndikats ...

Steine in den Weg gelegt

Mietshäuser-Syndikat sieht Projekte durch neues Gesetz bedroht

In der Huberstraße entsteht nicht nur ein neues, sondern ein außergewöhnliches Wohnprojekt. Doch ein neues Gesetz könnte das Aus bedeuten, nicht nur für dieses Projekt. Auf der Mitgliederversammlung des Mietshäuser-Syndikats wurde das weitere Vorgehen beraten. weiterlesen
Alberich, der Wanderlöwe, ist eigentlich ja das Maskottchen des Tourismusverbands Schwäbische Alb. ...

Verschiedene Strategien beim Werben um Aufmerksamkeit der CMT-Besucher

Städteperlen im Dreierpack bei Tourismusmesse

Einiges hat sich geändert beim diesjährigen Auftritt von Stadt und Landkreis Tübingen bei der Tourismusmesse CMT. Am ersten Messewochenende gab es den Praxistest für die neuen Vermarktungsstrategien. weiterlesen
Artikelbild: Wochenlang wilde Müllkippe am Haagtorplatz

Das Ordnungsamt rät: Nicht ärgern, sondern beschweren

Wochenlang wilde Müllkippe am Haagtorplatz

Ein Leser aus der Innenstadt wandte sich am Freitag verzweifelt ans TAGBLATT: Seit mehreren Wochen befände sich mitten auf dem Haagtorplatz ein großer Berg aus Papier und Pappe. Darunter seien auch Briefe und Flugtickets. Daraus ließen sich Rückschlüsse auf die Verursacher ziehen. weiterlesen
Artikelbild: Kinderklinik warnt vor dubiosen Werbern

Für die Kinder gibt es bloß billige Plüschbären

Kinderklinik warnt vor dubiosen Werbern

Angeblich werben sie Geld für die Tübinger Kinderklinik. Tatsächlich aber sammeln die Leute mit dem Teddybär-Logo wohl eher für sich. Die Tübinger Kinderklinik warnt jedenfalls vor dem Oldenburger Verein. weiterlesen
Neben der blauen Schiebetür ragt der Beobachtungsstand aus der Wand heraus. Von hier aus ...

NS-Dokumentationszentrum im Güterbahnhof: Noch viele Fragen offen

Sicher ist bisher nur, dass der NS-Beobachtungsstand bleibt

Die Tübinger Güterhalle ist ein unwirtlicher und unwirklicher Ort. Man betritt sie über einen vermüllten Bahnsteig. Sie ist riesig und – bis auf einen vergessenen Einkaufswagen – leer. Am Beobachtungsstand für Zwangsarbeiter, teilt sich die Halle. Auch die Meinungen über ihre Zukunft sind geteilt. Ein Teil jedenfalls soll abgerissen werden. weiterlesen Millipay Micropayment

Kommentar: Lernzentren zum NS sind die Schulen Millipay Micropayment
Artikelbild: Am Lustnauer Tor wächst der Neubau im Sparkassen-Areal

Seit September wird der historische Kreissparkassen-Hauptsitz zwischen Österberg- und Doblerstraße umgebaut und renoviert

Am Lustnauer Tor wächst der Neubau im Sparkassen-Areal

Der letzte grundlegende Umbau fand Ende der 1980er Jahre statt. Seit September wird nun das stadtbildprägende Kreissparkassendomizil samt Nebengebäuden renoviert – manches wird auch um- oder gleich neu gebaut. weiterlesen Millipay Micropayment
Soll zum 1. Januar in einen städtischen Eigenbetrieb umgewandelt werden: Tübingens ...

Tübinger Haushaltsplan: Die Kultur soll warten

Sanierung von Musikschule und Stadtbibliothek nicht vor 2019

2019 ff – so lautet die Chiffre im Entwurf des Tübinger Haushaltsplans für die ferne Zukunft oder den Sankt Nimmerleinstag. Auf 2019 und die fortfolgenden Jahre will Oberbürgermeister Boris Palmer die Sanierungen der Musikschule und der Stadtbibliothek schieben. weiterlesen
Dürfte ein echter Hochzeits-Renner werden: Das künftige Trauzimmer, zuvor: Kleiner Sitzungssaal ...

Wo mancher Schatz gehoben wird

Die Rathaus-Sanierung auf der Zielgraden – mit Hightech und historischem Anspruch

Das altehrwürdige Tübinger Rathaus musste schon viele Um- und Anbauten über sich ergehen lassen. Noch in den 1960ern wurde das 1435 errichtete Gebäude mit viel Beton und Stahl verschlimmbessert. Die aktuelle Sanierung orientiert sich an historischen Originalzuständen, integriert zugleich moderne EDV-, Brandschutz- und Heizungstechnik – und öffnet das Entree in Richtung Marktplatz. weiterlesen

Sanierung des Tübinger Rathauses

Mindestlohn im Amateurfußball

Problem für Semiprofessionelle

Vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich. Auch vor dem Mindestlohngesetz, das seit 1. Januar 2015 in Kraft getreten ist – zumindest für viele Branchen. Manche mit Übergangs-Tarifverträgen sind erst ab 2017 verpflichtet, mindestens 8,50 Euro brutto ihren Beschäftigten zu zahlen. weiterlesen Millipay Micropayment
Max-Planck-Campus in der Spemannstraße

Genehmigungs-Widerruf in Betracht gezogen – dann stellte das MPI die betreffenden Versuche ein

Tierversuchs-Prüfung durch das Regierungspräsidium dauert an

Im Fall der umstrittenen Affenversuche am Max-Planck-Institut (MPI) für biologische Kybernetik braucht das Regierungspräsidium (RP) Tübingen als Aufsichtsbehörde mehr Zeit für die seit Herbst 2014 andauernde Überprüfung der bislang genehmigten Experimente. weiterlesen
Anzeige


Bildergalerien und Videos

So feierten die Narren in Dettingen

Basketball: Tigers ringen Riesen nieder

Reparatur der Rottenburger Bahnschranke

Auf der Baustelle im Scheibengipfeltunnel

Jubiläumsumzug der Narren in Hailfingen

Sanierung des Tübinger Rathauses

Indoor-Flugschau in Kirchentellinsfurt

SV 03 Tübingen gewinnt das 32. TAGBLATT-Turnier

Der 8. Narrenumzug in Dettenhausen

Nachtumzug in Pfäffingen

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

Die Woche vom 10. bis 16. Januar: Fahrradkontrollen, Wechsel bei der SPD und TAGBLATT-Turniersieg für den SV 03

Aktive Singles auf
date-click
Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0