Artikelbild: Motorradfahrer schafft landesweiten Spitzenwert des Blitzmarathons

Mit 238 Sachen über die Bundesstraße bei Rottenburg

Motorradfahrer schafft landesweiten Spitzenwert des Blitzmarathons

Die zweifelhafte Ehre des baden-württembergischen Tagessieges beim 24-Sunden-Blitzmarathon am Donnerstag holte sich ein Motorradfahrer unweit von Rottenburg. weiterlesen

Der Club könnte weitermachen

„Tangente“-Inhaber nehmen Stellung zu den Vorwürfen des Pächters

Das Schicksal der „Tangente Night“ ist ungewiss. Ihr Pächter Robert Frunder steigt Ende des Jahres aus und die Brauerei kündigte den Pachtvertrag. Der traditionsreiche Club in der Pfleghofstraße 10 sei nicht mehr lukrativ und die Pacht zu hoch, so hatte Frunder dem TAGBLATT gesagt. Die Plochinger Inhaber des Hauses wollen nun einiges richtigstellen. weiterlesen
Paul Hirning mit seinen Hunden Jet und Cole. Bild: Kappeller

Partner auf flinken Pfoten

Der Gomaringer Paul Hirning betreibt den Hundesport Agility und wurde jetzt Weltmeister

Am vergangenen Wochenende fand in Luxemburg die Agility-Weltmeisterschaft statt. Mit dabei war der Gomaringer Paul Hirning mit seinen Hunden Jet und Cole. Der 25-Jährige, der zur Agility-Nationalmannschaft gehört, landete ganz oben auf dem Treppchen. weiterlesen Millipay Micropayment

Google führte auf die falsche Fährte

Baubürgermeister entkräftet Ängste wegen Ausbaus der CJL-Schule

Misstrauisch verfolgen Anwohner die Pläne zum Ausbau der Carl-Joseph-Leiprecht-Schule. Baubürgermeister Thomas Weigel stellte am Mittwoch bei einer Informationsveranstaltung im Rathaus den Bebauungsplan vor und beantwortete Fragen. weiterlesen Millipay Micropayment

Schwungvoller Drogenhandel

Polizei nimmt einen Verdächtigen fest und verstärkt die Kontrollen

Die Polizei versucht mit größeren Kontrollen im Alten Botanischen Garten einem „schwungvollen Handel“ mit Marihuana Einhalt zu gebieten. Ein 28-Jähriger mutmaßlicher Dealer sitzt in Untersuchungshaft. weiterlesen
Bewacht nächstes Jahr vielleicht einen Laden: der „Löwe“. Bild: Schweizer

Der Löwen-Laden rückt näher

Für Genossenschaftsprojekt schon knapp 900 Anteile verkauft

Aus dem ehemaligen Kino „Löwen“ in der Kornhausstraße soll ein Genossenschaftsladen werden. Die Alternative Liste, die dieses Projekt unterstützt, berichtet jetzt, dass inzwischen bereits fast 900 Anteile gezeichnet wurden. weiterlesen

Nur Party gemacht

Nazi-Kritzelei und Verwüstung in Alter Schule aufgeklärt

Drei Kinder, drei Jugendliche und ein junger Erwachsener sind offenbar für die Zerstörungen in der Alten Schule in Entringen verantwortlich. Dies teilte die Polizei am Donnerstag mit. Die meisten der jugendlichen Tatverdächtigen kennt die Polizei bereits wegen anderer Delikte. weiterlesen Millipay Micropayment

Kommentar: Zerstörungen und Nazi-Schmierereien in Entringen: Wegschauen hilft nicht Millipay MicropaymentBlanke Zerstörungswut: Vandalismus und Nazi-Schmierereien in der Alten Schule in Entringen
Werben für die Stadtbahn: Willi Kemmler, der CDU-Abgeordnete Michael Donth, Urachs Bürgermeister ...

Im Zug für die Stadtbahn

Verkehrsexperten des Bundestags informieren sich vor Ort über das Projekt

Eine schwarz-rote Verkehrs-Koalition hat am Donnerstag die Region besucht: Die Hohenloher SPD-Bundestagsabgeordnete Annette Sawade und Michael Donth, der Reutlinger CDU-Mann im Bundestag, saßen in einem Zug und ließen sich über das Projekt Regionalstadtbahn informieren. weiterlesen Millipay Micropayment

Schlimmstes angetan

Anklage fordert sechs Jahre und sechs Monate

Vor dem Tübinger Landgericht muss sich ein Reutlinger Familienvater verantworten, der über Jahre hinweg seine heute 17-jährige Tochter schwer missbraucht hat. Gestern wurden die Plädoyers gehalten. weiterlesen Millipay Micropayment

Keine neuen Versuche am Tübinger Max-Planck-Institut

Erste Folgen der Debatte um Forschung an Affen

Das Tübinger Max-Planck-Institut (MPI) für biologische Kybernetik zieht erste Konsequenzen aus der aktuellen Debatte um die Versuche mit Affen. weiterlesen

Konstanzer Professor im Interview zu den Tübinger Tierversuchen: Schluss mit der Augenwischerei Keine Hinweise auf Verstöße: Stefan Treue zur Situation der Versuchstiere am Max-Planck-Institut
Mittelalterliches vor Mittelalterkulisse: Die Fahnenschwinger aus Gubbio unterhielten bei der ...

Mit Schwung und Schinken

Die Altstadt ist zum 20. Mal südländischer Marktplatz

Viele Hände gingen nicht in die Höhe, als Oberbürgermeister Boris Palmer am Donnerstagmittag bei der Eröffnung des Umbrisch-Provenzalischen Marktes fragte, wer denn nicht aus Tübingen sei. Kein Wunder: Tübinger genießen seit 20 Jahren schon nahezu exklusiv den Eröffnungstag des Marktes. weiterlesen
Die Lungenkrebsrate steigt weltweit an, insbesondere in Asien. Ein therapeutischer Impfstoff der ...

Millionen-Deal für Krebsmedikament / Vorstoß auf den Weltmarkt geplant

Curevac entwickelt mit Boehringer Ingelheim Impfstoff gegen Lungenkrebs

Das Tübinger Biopharma-Unternehmen Curevac und Boehringer Ingelheim entwickeln gemeinsam einen therapeutischen Impfstoff gegen Lungenkrebs. Ziel ist eine Markteinführung in sechs bis sieben Jahren. Der Deal bringt Curevac mit Vertragsunterzeichnung 35 Millionen Euro – sowie die Aussicht auf weitere 430 Millionen Euro. weiterlesen

Sinti müssen für Dixi-Klos sorgen

Ortschaftsrat Bieringen reagierte auf eine Beschwerde des Tennisclubs über Gestank

Wegen übler Gerüche wollte der Tennisclub Bieringen zwei Sinti-Familien das Lagern in der Nähe seiner Anlage verbieten. So weit wollte der Ortschaftsrat nicht gehen, machte den Sinti aber eine Miettoilette zur Auflage für künftige Lager. weiterlesen Millipay Micropayment

Mann stürzte beim Pinkeln in den Abgrund

Schwierige Rettung in der Ramslachklinge

Zu einer spektakulären Hilfsaktion sind in der Nacht zum Mittwoch Rettungskräfte an die Kreisstraße K 69 03 zwischen Kusterdingen und Kirchentellinsfurt ausgerückt. Sie mussten einen Mann bergen, der in die Ramslachklinge gestürzt war. weiterlesen

Horn und Walter bauen

Gute Stimmung bei den Tübinger Firmen auf der Stuttgarter Metallmesse AMB

EU-Sanktionen gegen Russland, schwächelnde Konjunktur in der Euro-Zone: Davon war am gestrigen Eröffnungstag auf der Stuttgarter Metall-Messe AMB nicht viel zu spüren. Im Gegenteil. An den Ständen der Tübinger Firmen war nicht nur reichlich Kundschaft zu sehen – bei Walter und Horn wurde auch von Neubauplänen berichtet. weiterlesen Millipay Micropayment

Matthias Jedele muss gehen

Spvgg Mössingen entlässt Trainer

Die 1:6-Niederlage beim VfB Bösingen war sein letztes Spiel als Trainer des Fußball-Landesligisten Spvgg Mössingen. Am Dienstag trennte sich die Spvgg von Matthias Jedele, der erst vor der Saison als Nachfolger von Bernd Bauer gekommen war. weiterlesen
Auf solchen Booten kommen die Flüchtlinge nach Italien. Wer diese Fahrt überlebt, braucht dringend ...

Flüchtlinge - Kann Tübingen auch mehr?

Über eine Erstaufnahmestelle hinaus die Integrationskraft nutzen

Tübingen ist als eine der vier ersten Anlaufstellen und als vorübergehendes Asyl für 700 Flüchtlinge im Gespräch. Die Stadt, so die Einschätzung der von uns Befragten, ist für einen solchen Akt der Humanität besonders geeignet. weiterlesen
Dieser Schädel einer Bäuerin, die vor 7000 Jahren lebte, wurde bei Stuttgart gefunden. Es fehlt der ...

Die Ahnen der Europäer

Studie über jungsteinzeitlichen Schmelztiegel / Gene von Jägern, Bauern und Nordeurasiern

Nordamerikaner sind Cousins der Europäer. Zumindest, wenn man die Gene betrachtet. Eine neue Studie unter der Leitung des Tübinger Paläogenetikers Johannes Krause und der Harvard Medical School gibt neue Einblicke in den jungsteinzeitlichen „Schmelztiegel Europa“. weiterlesen
Wichtige Verbindung in die Unistadt, mit mehr als 8000 Fahrgästen täglich: Die Ammertalbahn braust ...

Holpriger Start

Ammertalbahn hat nach Bauphase schon wieder Probleme

Wegen Bauarbeiten fuhr auf der Strecke der Ammertalbahn sechs Wochen lang kein Zug. Doch pünktlich zu Schulbeginn nach den Ferien war die Strecke wieder frei. Der Start indes war holprig. weiterlesen

Fehlstart für Ammertalbahn: Unbemerkter Blitzeinschlag und kaputte Züge sorgen für Ärger Millipay Micropayment

Übrigens

Ich will Gebühren, Maut, Sprengung

„Warum zahlt ein Fahrradfahrer kein Geld, wenn er sein Fahrrad parkt? Ich frag einfach mal. Und warum zahlt ein Autofahrer Geld, wenn er sein Auto abstellt?“ Frau Soltys Anregungen sind gar nicht so schlecht. weiterlesen

Alle sechs in der Halle

Der Fahrplan zur Bürgermeisterwahl

Jetzt geht’s auf die Zielgerade: Nur noch elf Tage bis zur Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt. Zwei Frauen und vier Männer bewerben sich um die Nachfolge von Schultes Bernhard Knauss. Am Freitag stellen sich alle Kandidaten vor, kommende Woche Donnerstag lädt das TAGBLATT zum Podium. weiterlesen
Das Rottenburger Waldhorn-Gebäude steht zum Verkauf. Archivbild: Fleischer

Das Waldhorn passt nicht für die VHS

Der Leiter der Volkshochschule Jürgen Rohleder möchte lieber im Stadtgraben bleiben

Das Waldhorn-Gebäude eignet sich eher nicht als Standort für die Volkshochschule. Das sagte VHS-Chef Jürgen Rohleder. weiterlesen Millipay Micropayment
Stolz auf die Auszeichnung für die Reutlinger Stadthalle: Geschäftsführerin Petra Roser (Mitte) bei ...

Reutlingen

Der Ritterschlag für die Stadthalle

Auch wenn Votings und Rankings wegen manipulierter ADAC-Ranglisten und geschummelten Umfrage-Ergebnissen von Fernsehsendern mittlerweile stark in Verruf geraten sind – über diese Auszeichnung freuen sich die Verantwortlichen der Stadthalle Reutlingen riesig: Als am Tegernsee beim Treffen der Tagungs- und Eventszene am Dienstag die jährlichen Auszeichnungen der Branche vergeben wurden, holte sich das im Januar 2013 eröffnete Reutlinger Haus Platz eins in der Kategorie „Eventlocations“. weiterlesen Millipay Micropayment
Ein Bahnübergangsposten am Rottenburger Bahnübergang in Aktion. Mit einer Sicherheitsgirlande ...

Noch keine Ersatzteile für demolierte Schranke gefunden

Handarbeit am Rottenburger Bahnübergang

Die Bewohner der Häuser beim Rottenburger Bahnübergang sind weitgehend besänftigt. Die Schranke ist zwar noch nicht repariert, aber ein Bahnübergangsposten sorgt ohne Tuterei für Sicherheit. Das bezweifelt ein Fachingenieur; er hält die jetzige Absicherung für gefährlich. In ein, zwei Jahren soll der Bahnübergang komplett modernisiert werden. weiterlesen
Im vergangenen Jahr lief Arne Gabius lange in der Spitzengruppe, musste dann aber den späteren ...

Bühne für deutsche Läufer

Trotzdem sind drei Kenianer beim 21. Tübinger Stadtlauf die Favoriten

Deutsche Mittel- und Langstreckler haben in dieser Saison auf der Bahn auch international überzeugt. Am Sonntag beim Tübinger Stadtlauf, zum 21. Mal veranstaltet und zum dritten Mal unter dem Namen Erbe-Lauf firmierend, sind einige der nationalen Spitzenkräfte am Start. Nicht dabei ist LAV-Vorläufer Arne Gabius, der an gleichen Tag in Amsterdam laufen wird. weiterlesen

Flotte Flitzer, schnellste Denker: Beim Erbe-Lauf werden am Sonntag rund 2000 Teilnehmer auf der Zehn-Kilometer-Strecke erwartet
Seit 95 Jahren leben Brüder des Franziskanerordens im Weggental. Bis 1973 wohnten sie im alten ...

Wallfahrt geht weiter

Das Weggental nach Wegzug der Franziskaner

Wie berichtet, zieht sich die Ordensgemeinschaft der Franziskaner 2016 aus dem Weggental zurück. Wie es weitergeht, ist noch unklar. Die Wallfahrtstradition soll jedoch fortgeführt werden, sagte Dompfarrer Harald Kiebler. weiterlesen

Bürgermeisterwahl Pfullingen

Das lange Warten auf Bewerbungen

Das hatten sie sich in Pfullingen auch anders vorgestellt: Für die Bürgermeisterwahl am 19. Oktober hatten die Verantwortlichen einen Ansturm an Bewerberinnen und Bewerbern erwartet. Doch weit gefehlt: Bislang haben sich erst drei Interessenten für die Nachfolge von Bürgermeister Rudolf Heß beworben – und am nächsten Montag endet die Bewerbungsfrist, die seit 8. August läuft. weiterlesen
Artikelbild: Freibad bleibt noch mindestens bis Sonntag geöffnet

Trotz verregneter Saison bisher über 190.000 Badbesucher in Tübingen

Freibad bleibt noch mindestens bis Sonntag geöffnet

Überall in der Umgebung hat es sich im Freien ausgebadet. Die kleinen Bäder in Dettenhausen, Entringen und Öschingen schlossen zum Ferienende ebenso wie das Wellenfreibad im Reutlinger Markwasen und das Mössinger Freibad. Nur in Tübingen markiert der Schulbeginn nicht das Ende der Freibad-Saison. weiterlesen
Marja Timmermans  Bild: Albrecht/ Uni Tübingen

Mit Humboldt nach Tübingen

Renommierte Pflanzengenetikerin forscht ab 2015 an der Uni

Mit der Entwicklung von Pflanzen, von Blättern und Stängeln, beschäftigt sich Prof. Marja Timmermans. Die international renommierte Genetikerin forscht und lehrt ab 2015 in Tübingen. weiterlesen
Eine der zahlreichen spätabendlichen Führungen widmete sich der Pfleghofkapelle – von innen und von ...

Nass, aber erleuchtet

Hunderte Besucher kamen zur Nacht des offenen Denkmals

Dunkel und nass, aber bunt, vielfältig und gut besucht – so zeigte sich die erste Tübinger Nacht des offenen Denkmals, die hunderte Besucher am Samstag zum Tag machten. Auf dem Programm standen Vorträge, Führungen – und jede Menge Farbe. weiterlesen Millipay Micropayment

Plus bei Erstklässlern

Regierungspräsidium sieht die Schulen im Kreis gut aufgestellt

Für mehr als 20 000 Schüler im Landkreis Tübingen klingelt der Wecker jetzt wieder früher. So viele besuchen im neuen Schuljahr allein öffentliche Schulen. Unter ihnen sind 1775 Kinder, die neu eingeschult werden – im Gegensatz zu anderen Landkreisen ein Plus von 6,9 Prozent. weiterlesen Millipay Micropayment
Wie viel auch in der Alten Weberei und anderswo gebaut wird – die Nachfrage ist größer. Immerhin ...

Der Run auf die Unistadt

In Tübingen sind die Immobilienpreise seit 2010 um 30 Prozent gestiegen

Dass Tübingen ein teures Pflaster ist, verrät schon ein flüchtiger Blick auf die Immo-Anzeigen. Aber jetzt kann man den Markt im Detail studieren: Gestern legte der städtische Gutachterausschuss seinen „Grundstücksmarktbericht 2013“ vor. Die Kernaussage: In den letzten zwei Jahren sind die Immobilienpreise in Tübingen um 15 Prozent gestiegen, seit 2010 gar um 30 Prozent. weiterlesen Millipay Micropayment
Diese und acht andere Motive gibt ...

Palmer setzt auf Inhalte

Grüner Oberbürgermeister will einen thematischen Wahlkampf führen

Boris Palmer legt vor: ein Wahlprogramm mit lauter konkreten Aussagen, mit Zielen und Ideen. „Ich möchte einen thematischen Wahlkampf führen. Das ist mein Anspruch“, sagte der Oberbürgermeister-Kandidat gestern bei der Vorstellung. weiterlesen Millipay Micropayment
Die neue Sporthalle auf dem Rottenburger Hohenberggelände: Blick von der festen Zuschauertribüne ...

Technik, stylisch anzusehen

Volksbank-Arena als Nachfolgerin der Hohenberg-Sporthalle ist fast fertig

Schüler und Sportler werden sich freuen: Wenn die Nachfolgerin der abgebrochenen Hohenberg-Halle in zwei Wochen eröffnet wird, haben sie in allen Bereichen bessere Möglichkeiten, sich zu bewegen. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

TSV Altingen – SGM Poltringen/Pfäffingen 4:1 Millipay Micropayment

Mobil ohne Auto 2014 im Neckar-Erlebnis-Tal

Umbrisch-Provenzalischer Markt in Tübingen 2014

Tübinger Erbe-Lauf 2014

Demonstration gegen Tierversuche

Primaten, Proteste, Palmer

Die drei Lieblingsorte der Kirchentellinsfurter Bürgermeisterkandidaten: Bernd Haug

Die drei Lieblingsorte der Bürgermeisterkandidaten: Petra Kriegeskorte

TV Derendingen schlägt SV03 Tübingen 4:1 Millipay Micropayment

Ammerbucher Fliegerfest 2014

Stadtfest in Mössingen: Erst feucht, dann fröhlich

Horst Raichle, Bürgermeisterkandidat Kirchentellinsfurt

Trailer zum Poltringer Fliegerfest 2014

SV Seebronn schlägt SV Hailfingen 5:1 Millipay Micropayment

Die Dirndlknacker in Hirrlingen

Walter Tigers präsentieren das neue Team

SSC Tübingen schlägt TSG II mit 5:1 Millipay Micropayment

Toter und Totalschäden: Ein Massencrash zum Üben

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Auf solchen Booten kommen die Flüchtlinge nach Italien. Wer diese Fahrt überlebt, braucht dringend ...

Wissen, was war

Die Woche vom 13. bis 19. September: Flüchtlinge hinters Landratsamt und weiter Debatte um Tübinger Tierversuche

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Anton Schäfle in Uniform. Das Bild entstand Anfang Februar 1917.

„Ich habe nämlich erbärmlich Hunger“

Der 18-jährige Musketier Anton Schäfle hat seinen Eltern seit seiner Ausbildung zum Soldaten im November 1916 bis zu seinem Fronteinsatz im Juni 1917 Briefe und Feldpostkarten geschickt. Die Wannweilerin Claudia Treutlein hat die Texte entziffert, fehlende Informationen recherchiert, alles dem TAGBLATT für die Veröffentlichung überlassen. Briefe und Karten sind ein Zeugnis des Hungers, den die Soldaten im Ersten Weltkrieg an der Front erleiden mussten. Nicht nur deshalb konnte sich Anton Schäfle für den Ersten Weltkrieg nicht begeistern; der Hof daheim war ihm viel wichtiger.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion