Nichts wie raus: Das derzeit warme Frühlingswetter nutzen Bewohner der gammeligen Asylunterkunft in ...

Flüchtlingsunterkunft Weilheim: Landrat räumt Sanierungsbedarf ein

Der Kreistag informierte sich über die Bedingungen

Was unternimmt das Tübinger Landratsamt gegen die baulich heruntergekommene Flüchtlingsunterkunft in Weilheim? Wie viel Miete zahlt es dem Vermieter Michael Diener und lässt sich der Mietvertrag ändern? Im Kreistag gab‘s am Mittwoch eine lebhafte Diskussion. weiterlesen
Der Europaplatz wird umgestaltet. Beim Wie haben Bürger mitgeredet, um dem Gemeinderat eine ...

Regeln fürs Mitmischen

Für die Bürgerbeteiligung in Tübingen wurden vier Grundsätze erarbeitet

Die Tübinger Bürger sollen mitmischen, wenn es um Entscheidungen geht, die viele betreffen – zum Beispiel darum, wie der Europaplatz umgebaut werden soll. Damit Bürgerbeteiligung gelingt, hat ein bunt gemischter Arbeitskreis nun Grundsätze dafür entworfen. weiterlesen Millipay Micropayment

Übrigens

Die dunkle Bedrohung

Was für ein Frühlingsvormittag! Die Sonne schien durchs Fenster, ich sah hinaus: Strahlend blauer Himmel. Aber irgendwie leuchtete da mehr als sonst am Firmament. Zunächst hielt ich es für eine Reflexion in den (selbstverständlich doppelt verglasten) Fensterscheiben. weiterlesen Millipay Micropayment
Künftig könnten die Oberndorfer mit dem Bus nach Pfäffingen und dort in die Ammertalbahn Richtung ...

Mit dem Bus zum Zug

Oberndorf könnte 2017 per Busverbindung an die Ammertalbahn angeschlossen werden

Oberndorf kämpft seit Jahren dafür, per Bus in Pfäffingen einen Anschluss an die Ammertalbahn zu bekommen. Peter Wagner von der Abteilung Verkehr im Landratsamt Tübingen stellte am Mittwoch ein vorläufiges Konzept im Ortschaftsrat vor. weiterlesen

Platzhirsch in der Politiklandschaft

Gelb, schwarz, grün, rot: Politikwissenschaftler Josef Schmid über das Parteiengefüge im Südwesten

Traditionell wählen die Baden-Württemberger schon immer ein bisschen anders als anderswo. Woher das kommt, erklärte der Tübinger Politikwissenschaftler Prof. Josef Schmid in der Mössinger Kulturscheune. weiterlesen Millipay Micropayment

Kampf um Aufschub

Flüchtlingshilfe geht für Syrer auf die Straße

In der Kerf in Wankheim wohnen seit vergangenem Herbst 17 syrische Männer. Fünf von ihnen droht jetzt die Abschiebung nach den Dublin- III-Verträgen. Die Flüchtlingshilfe Härten ruft deshalb am morgigen Samstag zur Demonstration auf. weiterlesen
Wo derzeit noch scheinbar avantgardistische Installationen aus der Wüstenei am Nordring ragen, ...

Ozapft is‘ – fast

Ab Mai steht am Rand des Gewerbegebiets Schlattwiesen eine neue Tankstelle

Mehr Sprit für Mössingen: Die Tankstellenkette HEM baut eine neue Filiale am Nordring. Ab Mai kann gezapft werden. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: In Reutlingen, Betzingen und Urach stimmen Stände auf das Fest ein

Ostermärkte allerorten

In Reutlingen, Betzingen und Urach stimmen Stände auf das Fest ein

Sowohl im Reutlinger Stadtgarten als auch im Uracher Schloss und in Betzingen werden am Wochenende auf Ostermärkten Spezialitäten und Kunsthandwerk angeboten. weiterlesen Millipay Micropayment
Die Lage in Europa ist ernst: Rafael Dutkiewicz, Jürgen Trittin und Moderatorin Andrea Despot (von ...

Hochkarätig besetztes Podium zum Konflikt zwischen der EU und Russland an der ESB

Heikler Weg zur Partnerschaft

Die Europäische Union und Russland brauchen sich als Partner, da sind sich beim 19. Wirtschaftsforum der ESB-Business-School gestern fast alle auf dem Podium einig gewesen. Doch die Verwerfungen sind mittlerweile so gewaltig, dass die Rückkehr zur Kooperation extrem schwierig ist. weiterlesen
Artikelbild: „Ja, ich mache weiter!“

Rottenburgs Trainer Hans Peter Müller-Angstenberger im Interview

„Ja, ich mache weiter!“

Nach der 0:3-Niederlage im ersten Playoff-Viertelfinalspiel muss Bundesligist TV Rottenburg am Samstag (19.30 Uhr, Paul-Horn Halle in Tübingen) gewinnen, um in ein Entscheidungsspiel in Düren zu gehen. Trainer Han s Peter Müller-Angstenberger zeigt sich im TAGBLATT-Interview angriffslustig. Und erklärt, dass er auch in eine 14. Saison als TVR-Trainer gehen wolle. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Das Tonne-Theater präsentiert seinen neuen, alten, liebevoll restaurierten Bechsteinflügel

Des Flügels Spur

Das Tonne-Theater präsentiert seinen neuen, alten, liebevoll restaurierten Bechsteinflügel

Reutlingen. Augenblicklich läuft es für das Reutlinger Theater die Tonne so richtig rund, zum baldigen Theaterneubau gesellt sich nun auch noch ein originaler Bechstein-Flügel aus dem Jahr 1908, den das Theater von der Volkshochschule geschenkt bekommen hat. Bereits vor einem Jahr hat das Prachtstück (heutiger Wert etwa 25 000 bis 30 000 Euro) zum Schauspiel gewechselt, aber erst seit Dezember präsentiert sich das Instrument vom Reutlinger Klavierbaumeister Jan Seegers-Reck liebevoll und aufwändig restauriert in neuer Bestform. Zur stilvollen öffentlichen Begrüßung lädt das Theater am morgigen Samstag um 20 Uhr unter dem Titel „Geflügeltes“ zum konzertanten Probehören. weiterlesen Millipay Micropayment

Konzertierte Aktion

Schlachthof gilt auch als konzertsaalwürdig

Der neu formierte Verein „Ein Saal für Tübingen“ erheischte neulich im Kulturausschuss, in Gestalt des Fragestellers und Vereinssprechers Albrecht Kühn (CDU), von Christine Arbogast eine Auskunft: Wie hält sie, die neue Kulturbürgermeisterin, es eigentlich mit dem Wunsch nach einem Konzertsaal? Die Antwort fiel klar genug aus: „Den kann ich uneingeschränkt bejahen“, meinte Arbogast. weiterlesen

Anklage auf Mord

Zwei Männer sollen Frau bei Raub getötet haben

Im November 2014 ist eine hilfsbedürftige Frau in Sondelfingen überfallen und geknebelt worden und kurz darauf verstorben. Die Staatsanwaltschaft Tübingen hat nun zwei 30- und 50-jährige Männer wegen Mordes angeklagt. weiterlesen
Vier Gleise von 350 Meter Länge will Metrans beim Eutinger Bahnhof nördlich der bestehenden Gleise ...

Täglich 100 Lastwagenfahrten

Die Firma Metrans stellte ihr Konzept für ein Verlade-Terminal am Eutinger Bahnhof vor

Die Firma Metrans stellte am ihr Konzept eines Verlade-Terminals für Seehafencontainer am Neuen Bahnhof in Eutingen am Dienstag im Gemeinderat vor . Der Andrang interessierter Bürger war so groß, dass einige auf dem Teppich Platz nehmen mussten. weiterlesen
Artikelbild: Kriminaltechniker haben ihre Arbeit vor Ort abgeschlossen

Nach dem Großbrand in Jettenburg ermittelt die Polizei weiterhin in alle Richtungen

Kriminaltechniker haben ihre Arbeit vor Ort abgeschlossen

„Kriminaltechnisch ist alles erhoben, das Brandobjekt ist wieder freigegeben“, sagte Andrea Kopp, Sprecherin der Reutlinger Polizei. Zur Ursache des Großbrandes konnte sie noch nichts sagen, die Untersuchungen dauern noch an. Das Feuer war am Sonntagabend in Jettenburg ausgebrochen. weiterlesen
Die matschige Wiese können Friedhofsbesucher vielleicht bald links liegen lassen. Bild: Metz

Auf dem Weg

Besserer Zugang zum Wankheimer Friedhof

Wer in Wankheim von der Straße aus zu den jüdischen Gräbern will, muss momentan durch eine matschige Wiese waten. Das könnte sich bald ändern. Die Gemeinde ließ jetzt prüfen, ob alternativ ein Weg am Waldrand angelegt werden kann. Die Freunde der Tübinger Kultur stellen finanzielle Hilfe in Aussicht. weiterlesen

Tübingen/Stuttgart

EU unterstützt Forschung im Südwesten mit 28 Millionen Euro

Die Forscher im Südwesten haben im Wettbewerb um EU-Mittel abgeräumt: Gut ein Fünftel der Stipendien «Consolidator Grants» gehen nach Baden-Württemberg. Das sind rund 28 Millionen Euro. weiterlesen
So sehen die sanierten Mehrfamilienhäuser in der Heilbronnerstraße aus. Der barrierefreie Zugang ...

Bezahlbarer Wohnraum für Ältere

In Orschel-Hagen werden GWG-Wohnungen barrierearm saniert / Vorbildliche Bürgerbeteiligung

Die Gartenstadt Orschel-Hagen wird älter und ihre Bewohner werden es auch. In einem Modellprojekt schafft die GWG Wohngesellschaft in der Heilbronner Straße bezahlbaren Wohnraum vor allem für Ältere. Das Besondere: Die bisherigen Mieter/innen konnten ihre Vorstellungen einbringen. weiterlesen Millipay Micropayment
Auch aus Tübingen strömten viele in die Nachbarstadt: Erzieher/innen auf dem Weg zur Reutlinger ...

Warnstreik an Kitas: „Jetzt ist Oberkante!“

Erzieherinnen: Höhere Gehaltsstufen wegen höherer Belastung

Kinder und ihre Erzieherinnen waren am Mittwoch auf der Straße. Die einen, weil sie vor geschlossenen Kita-Türen standen. Die anderen, weil sie dem Aufruf der Gewerkschaft Verdi zum Warnstreik folgten. Massenhaft, wie im vollen Streiklokal Franz K. weiterlesen

Tübingen

Millionen gegen resistente Keime

Ein europäisches Forschungsprogramm soll die Ausbreitung von multiresistenten Mikroben stoppen. Für ein Teilprojekt unter Tübinger Leitung stehen 8 Millionen Euro zur Verfügung. weiterlesen
Nach dem Deutsch-Abi saßen die Prüfungs-Gestressten hier auf der Neckarinsel und diskutierten über ...

Die erste Prüfung ist geschafft (Video)

Die Schüler kamen mit gemischten Gefühlen aus dem Deutsch-Abi

Mit gemischten Gefühlen blicken die diesjährigen Abiturienten auf ihre erste Abiturprüfung zurück. An den Gymnasien in Baden-Württemberg begann am Mittwoch das Abitur mit der Prüfung im Fach Deutsch. weiterlesen
Artikelbild: Sechsjähriger steigt in den nächsten Zug

IC im Zwei-Stunden-Takt

Bahn will Fernverkehr in der Region ausbauen – bis 2030

Am Mittwoch verkündete die Deutsche Bahn in Berlin auf einer Pressekonferenz ihre Pläne für die nächsten 15 Jahre. Dazu gehört auch ein Ausbau des Intercity-Netzes.  weiterlesen

Bahn plant mehr Züge: Zusätzliche Großstädte im Fernverkehr
Artikelbild: 800 Beschäftigte des Sozial- und Erziehungsdiensts demonstrieren bei Warnstreik-Kundgebung auf dem Reutlinger Marktplatz

„Aufwerten – jetzt“ · Sozialarbeiter fordern faire Bezahlung

800 Beschäftigte des Sozial- und Erziehungsdiensts demonstrieren bei Warnstreik-Kundgebung auf dem Reutlinger Marktplatz

Mit lautstarken Appellen und begleitet von schrillen Trillerpfeifen haben über 500 Streikende aus dem Sozial- und Erziehungsdienst am Mittwoch auf dem Marktplatz für bessere Bezahlung und höhere Anerkennung demonstriert.  weiterlesen
Bebilderung einer Ausgabe von Goethes „Reineke Fuchs“ von Wilhelm Kaulbach (1805 - 1874) .

Kulturphänomene (96)

Material Maske Reineke Fuchs

Am 2. April hat Goethes „Reineke Fuchs“ am Tübinger Landestheater Premiere. Durch eine Indiskretion wurde uns nun ein Papier in die Hände gespielt, eines von mehreren Papieren, die sich Intendant Thorsten Weckherlin von allen an der Produktion beteiligten Abteilungen erbat, um die Produktionskosten im Blick zu halten. Nun, die Maske lieferte als erste. weiterlesen Millipay Micropayment

Suche nach Klarheit

Inklusions-Urteil: Landrat reicht Revision ein

Der Landkreis Tübingen wird Revision gegen das Urteil des Landessozialgerichts im Fall Tamina Teufel einlegen. Wer die Kosten für die inklusive Beschulung des Mädchens übernehme, sei eine „Rechtsfrage von grundsätzlicher Bedeutung“, sagte Landrat Joachim Walter am Mittwoch im Kreistag. weiterlesen

Stuttgart: Städtetag kritisiert Inklusionsgesetz scharf

Pflegestützpunkt fällt weg

Ammerbucher Bürger bekommen laut Kreissozialdezernentin aber Beratung wie bisher

Es ist so gut wie sicher, allerdings noch nicht endgültig entschieden: Ammerbuch verliert wohl, Ende 2015, seinen Pflegestützpunkt; die Anlaufstelle bei der Diakonie für alle, die Fragen zur Pflege haben. Beraten werden die Bürger aber auch künftig – andernorts. weiterlesen Millipay Micropayment
Heute und einst: Basketball steht für Thomas Unger immer im Mittelpunkt. Im Mai 2014 wurde der ...

Tübingens Mister Basketball

Thomas Unger – Abteilungsleiter, Nachwuchsförderer und Tiger-Flüsterer

Vielleicht wäre es einfacher danach zur fragen, für was Thomas Unger in Sachen Basketball eigentlich nicht zuständig ist. Der 54-jährige Tübinger, einst selbst Bundesligaspieler, leitet die Basketball-Abteilung des SV 03, trainiert die Landesliga-Frauen, gehört auch in dieser Saison zum Trainerstab der Walter Tigers. Und der stellvertretende Schulleiter hat selbstredend ein Herz für den Nachwuchs: Seine Familie und er beherbergen talentierte Spieler. weiterlesen Millipay Micropayment
Der Halbmond über einem Minarett in Arabien? Von wegen: So präsentierte sich die Sonne am 4. Januar ...

Die Vögel singen weiter

Freitag verformt der Neumond die Sonnenscheibe zur gleißenden Sichel

So duster wie bei der letzten totalen Sonnenfinsternis am 11. August 1999 wird es nicht. Aber wenn das Wetter mitspielt, kann man am kommenden Freitag hierzulande wieder einmal beobachten, wie sich der Mond vor das Zentralgestirn schiebt und dieses dann immerhin zu etwa 70 Prozent überdeckt. weiterlesen

Fotovoltaik und Sonnenfinsternis: Niemand muss am Freitag seine Waschmaschine ausschalten

Auswärtsspiel im „Heimspiel“

„Kunst“ trifft Kunst: Reutlinger Theater in der Tonne bringt Yasmina Rezas Stück in den Kunstverein

Reutlingen „Seit wir hier sind, sprechen wir alle über Kunst“, verrät Karin Eppler die Wirkung des außergewöhnlichen Theaterortes. Ihre 50. Regiearbeit (vier davon an der Reutlinger Tonne) führt die Theatermacherin in den Kunstverein Reutlingen. Genauer gesagt mitten in die Ausstellung „Heimspiel“ mit Exponaten Reutlinger Künstlerinnen und Künstler. weiterlesen

Katze stranguliert

Drei Jugendliche unter Verdacht

Im Fall einer erwürgten Katze in Reutlingen haben die Ermittler drei Jugendliche ins Visier genommen. weiterlesen
Artikelbild: Das bisher besetzte Haus Eisenbahnstraße 41 in Tübingen wurde nach dem Wochenende geräumt

Ein Filetstück der Stadt

Das bisher besetzte Haus Eisenbahnstraße 41 in Tübingen wurde nach dem Wochenende geräumt

Ein knappes Vierteljahr war das Gebäude Eisenbahnstraße 41 in Tübingen besetzt. Gestern begannen die Abrissarbeiten mit dem Entrümpeln des Gebäudes. Die Besetzer wollen als kreative Gruppe aktiv bleiben. weiterlesen Millipay Micropayment
Das Bild entstand am Josefstag 1958. Hinten ist Josef Kessler mit Josef Probst zu sehen. Vorne ...

Früher hießen alle Träger Josef

Starzach feiert die Josefswoche / Prozession mit silbernem Standbild einzigartig im Landkreis

Bis 1968 war der Josefstag am 19. März in Bayern gesetzlicher Feiertag. Auch in Württemberg wurde er gefeiert. Bis heute hat sich das Josefs-Brauchtum in der Region nur in Starzach erhalten. Dort feiert man von heute an die Josefswoche. Im Mittelpunkt steht dabei ein silbernes Reliefbild aus dem Jahr 1714 , das am Sonntag in einer Prozession durch Wachendorf geführt wird. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Feuerwehr rettet mit der Drehleiter einen in Not geratenen Spatz

Große Leiter für kleinen Vogel

Feuerwehr rettet mit der Drehleiter einen in Not geratenen Spatz

Ein Spatz, der sich unglücklich in einer Schnur an einer Dachkante verfangen hatte, löste am Montagmittag einen Feuerwehreinsatz aus. Zwei Feuerwehrmänner retteten den Vogel mit der Drehleiter und einer Schere. weiterlesen

„Die wollen Sie zerstören“

Christoph Keese über die smarten Programmierer aus dem Silicon Valley

Ist das unsere Zukunft? Hunderttausend gutgelaunte Programmierer im Silicon Valley, die das Leben im Rest der Welt bestimmen? Springer-Manager Christoph Keese hält das für mehr als nur möglich. weiterlesen Millipay Micropayment
Harry Fischer vergas immer so viel. Irgendwann begann er damit, alles aufzuschreiben. Auch seine ...

Reisen zu den Wörtern

Schüler-Poesie mit dem Stuttgarter Berufspoeten Harry Fischer

Alle Schüler werden Dichter. Wenn sie es nicht sowieso schon sind. Das bewies in der Maria-Sibylla-Merian-Real schule eine Schreibwerkstatt mit Harry Fischer, dem Stuttgarter Reisenden in Sachen Poesie. weiterlesen Millipay Micropayment
Hans Küng, eingerahmt von Stephan Schlensog (links), SWR-Mann Andreas Narr (rechts) und Verleger ...

Ein Theologe für die Welt

Am Donnerstag feiert Hans Küng seinen 87. Geburtstag

24 Bände sollen es werden, von denen jedes Jahr vier erscheinen werden. Ein opulentes Lebenswerk, auf das der Tübinger Theologe Hans Küng am Vorabend seines 87. Geburtstages zurückblickt, und das er tatsächlich als eine Art Rehabilitation wahrnimmt: „Dass ein katholischer Verlag das tut, war nicht zu erwarten.“ weiterlesen Millipay Micropayment

Kommentar zu Hans Küng: Hier steht er und konnte nie anders Millipay Micropayment
Die Kicker des SSV Reutlingen feiern 2000 ihren souveränen Aufstieg in die Zweite Bundesliga. Mit ...

Die Aufstiegshelden kehren zurück

Fußball: Armin Veh coacht Reutlinger Regionalliga-Meisterteam von 2000 gegen eine Promi-Auswahl

Die Rückkehr von Armin Veh ist perfekt: Nach über 13 Jahren trainiert der 54-Jährige wieder den SSV Reutlingen – allerdings nur für einen Tag. Zum 110-jährigen Vereinsbestehen spielt die Fußball-Regionalliga-Aufstiegsmannschaft aus der Saison 1999/2000 am 24. Mai gegen eine Prominentenauswahl. weiterlesen
Artikelbild: Klinikums-Leitung weist Zählungen von AL/Grünen als unwissenschaftlich zurück

UKT: Bedarf an Parkplätzen ist nachgewiesen / Neutrale Erfassung gibt es bereits

Klinikums-Leitung weist Zählungen von AL/Grünen als unwissenschaftlich zurück

Das Universitätsklinikum Tübingen (UKT) braucht mehr Parkplätze - daran gibt es laut dessen Leitung nichts zu deuteln. UKT-Chef Prof. Michael Bamberg und der zuständige Abteilungsleiter Markus Till wiesen jetzt die Zweifel der AL/Grünen-Fraktion am Bedarf zurück. Deren Zählungen seien nicht aussagekräftig. Das UKT fürchtet, in seiner Arbeit behindert zu werden. weiterlesen

Kommentar · Parkhausstreit: Neutrale Zählung liegt längst vor Millipay Micropayment
Artikelbild: Wegen Mindestlohn steigen die Tarife um 10 Prozent

Taxifahrer sind enttäuscht

Wegen Mindestlohn steigen die Tarife um 10 Prozent

Wer im Landkreis mit dem Taxi fahren will, muss seit 1. März 2,10 Euro pro Kilometer zahlen. Das sind 20 Cent oder 10 Prozent mehr als bisher. Viele Taxi-Unternehmer fürchten, dass die Erhöhung nicht ausreicht. weiterlesen
Herumdoktern am Parkhausbedarf.

Kommentar · Parkhausstreit

Neutrale Zählung liegt längst vor

Ja, haben die Tübinger denn keine anderen Sorgen als sich um ein Parkhaus zu streiten und nun auch noch freie Stellplätze auf dem Schnarrenberg zu zählen? So mag manch Auswärtiger und auch Einheimischer denken. Und irgendwie kommt auch dem berichtenden Journalisten das Vertiefen in Belegungsstatistiken und Bedarfsberechnungen wie absurde Erbsenzählerei vor. Doch offenbar geht es nicht ohne: Das Thema ist politisch mittlerweile so aufgeladen, dass man ohne Rückgriff auf Daten nicht weiter kommt. weiterlesen Millipay Micropayment
Theresia Degener ist überzeugt, dass die UN-Behindertenrechtskonvention der Umsetzung der ...

Rückenwind für mehr Teilhabe

Theresia Degener zur Bedeutung der UN-Behindertenrechtskonvention

Alle Menschen haben unveräußerliche Rechte. So auch Menschen mit Behinderung. Weshalb es dennoch sinnvoll ist, die Menschenrechte von Behinderten eigens festzuschreiben, erläuterte die engagierte Juristin Prof. Theresia Degener. weiterlesen Millipay Micropayment

Reutlingen

Strangulierte Katze in Plastiktüte gefunden

Reutlingen. Passanten fanden am Montagmorgen auf einer Wiese beim Reisweg in Rommelsbach eine strangulierte Katze in einer "Edeka"-Plastiktüte. weiterlesen
Weltberühmter „Erfinder“ und wichtigster Vertreter des „New Musette“: der französische ...

Gallisch beswingt in den Sommer

Jazz Open Air mit Galliano und Sommernachtsklassik mit der Reutlinger Philharmonie

Fürs diesjährige Jazz Open Air am 31. Juli konnte der Kulturverein den weltbekannten Jazz-Akkordeonisten Richard Galliano verpflichten. Tags darauf bespielt die Württembergische Philharmonie mit zwei herausragenden Solisten den Marktplatz. weiterlesen
Tipp von Funny van Dannen: Manchmal reicht eine Nebelmaschine zum Glücklichsein.Bild: Wegner

Das Leben ist kein liebes Spiel

Über seltsame Dinge singen: Liedermacher Funny van Dannen im franz. K in Reutlingen

Fußball, Kartoffelschalen, Schilddrüsenunterfunktion, ein Okapi-Poster, eine dreibeinige verdorbene Hündin – Funny van Dannen scheint aus allem ein Lied machen zu können. Und bisweilen auch eine kluge Botschaft. weiterlesen Millipay Micropayment

Kommentar · Railport Eutingen

Prima Klima? Nicht überall!

Niemand wird ernstlich bestreiten, dass es ökologisch sinnvoller ist, große Gütermengen auf der Schiene zu transportieren als auf der Straße. Das ist der Grund, weshalb der Terminal für das Umladen von großen Containern, der vielleicht in Eutingen gebaut wird, gefördert wird von Land, Bund und der EU. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: 80 Kubikmeter Abfall eingetütet – sogar ein Pferdegeschirr

Knapp 2000 Helfer bei der 14. Stadtputzete

80 Kubikmeter Abfall eingetütet – sogar ein Pferdegeschirr

Reutlingen. Bei der 14. Stadtputzete hängt nicht ein Pferdehalfter an der Wand, sondern ein komplettes Pferdegeschirr bei der Eishalle im Gestrüpp. Ein solches Kumt war am Samstag der herausragende Fund bei der Suche nach Müll, wie Abfallberater Jan-Uli Kilian von den Technischen Betriebsdiensten berichtet. weiterlesen
Waren fast immer einer Meinung: die beiden Feministinnen Anne Wizorek (links) und Susanne Maurer. ...

Dem Status quo in den Arsch treten

Anne Wizorek und Susanne Maurer diskutierten vor vollem Saal über den Feminismus von heute

Unterschiedliche Generationen, gemeinsame Ziele: Die beiden Feministinnen Anne Wizorek und Susanne Maurer diskutierten am Samstag über Ungleichbehandlungen in der Gesellschaft und die heftige Ablehnung, die ihren Anliegen oft entgegenschlägt. Rund 140 Besucherinnen und ein Dutzend Männer drängten sich in den Saal des Deutsch-Amerikanischen Instituts, um den beiden Frauen zuzuhören. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: In Jettenburg brannte eine Lagerhalle nieder

80 Feuerwehrleute im Einsatz / Schaden liegt bei einer Million

In Jettenburg brannte eine Lagerhalle nieder

Eine Lagerhalle stand am Sonntagabend in der Reutlinger Straße in Jettenburg im Vollbrand. Gegen 20.30 Uhr rückte die Kusterdinger Wehr aus. Die Löscharbeiten dauerten die ganze Nacht. weiterlesen
Artikelbild: Rund 250 Zweiräder waren bei der Fahrradbörse des MSC Steinlach im Angebot

Dutzende Drahtesel wechselten den Besitzer

Rund 250 Zweiräder waren bei der Fahrradbörse des MSC Steinlach im Angebot

Mössingen. Proppenvoll mit Fahrrädern war die Aula der Mössinger Friedrich-List-Realschule am Samstagvormittag: Der Motorsportclub Steinlach hatte zum (Ver)Kauf geladen - bereits das 18. Jahr in Folge. Bunt gemischt war das Sortiment, das präsentiert wurde: vom Laufrad für Kleinkinder (unser Bild zeigt die zweijährige Amelie beim Probelauf) bis zum E-Bike. weiterlesen
Und Erwin fasst der Heidi von hinten an die Schulter: Trachtenträger aus Dettenhausen (vorn) und ...

In Dettenhausen ging's "Oins, zwoa, Prosit"

Akkordeon-Spielgruppe Fischer organisierte die erste Dirndl-Party

Dirndl und Lederhosen liegen im Trend: In letzter Zeit nimmt die Anzahl der Partys zu, bei denen man in der aus Bayern stammenden Tracht erscheinen soll. Seit Samstag auch in Dettenhausen. weiterlesen
Artikelbild: Demonstration gegen Griechenland-Politik der Bundesregierung

Hänsel kritisiert Stimmungsmache gegen Tsipras-Regierung

Demonstration gegen Griechenland-Politik der Bundesregierung

Tübingen. Wie es oft ist, wenn an Samstagmittagen in der gut besuchten Tübinger Altstadt Kundgebungen abgehalten werden, wuchs auch am Samstag die Menge der Zuhörer auf dem Holzmarkt immer weiter an. Sprecher der Linken, des Bundes der Antifaschistinnen und Antifaschisten VVN-BdA oder des Stammtischs Unser Huhn äußerten ihren Unmut über die Griechenland-Politik der Bundesregierung. Rund 70 Leute lauschten letztlich den Ausführungen der Bundestagsabgeordneten der Linken Heike Hänsel. weiterlesen
So wird das Güterbahnhofs-Areal bebaut: Ein Viertel der Häuser wird an Baugruppen vergeben, ein ...

Platz für 1000 Bewohner

Am 23. März unterzeichnet OB Palmer die Güterbahnhofs-Verträge

Das Güterbahnhofs-Gelände ist Tübingens größtes innerstädtisches Baugebiet. Am Montag, 23. März, unterschreibt Oberbürgermeister Boris Palmer in Frankfurt die städtebaulichen Verträge mit der Aurelis. Am selben Abend wird der Gemeinderat die Satzung für den Bebauungsplan beschließen. weiterlesen Millipay Micropayment
Prof. Jürgen Moltmann im staatlichen Frauengefängnis des US-amerikanischen Bundesstaats Georgia. ...

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Jürgen Moltmann im mehrjährigen Briefwechsel mit einer US-amerikanischen Todeskandidatin

Die Hinrichtung der in den USA zum Tod verurteilten Kelly Gissendaner ist zum zweiten Mal im letzten Moment aufgeschoben worden. Der Tübinger evangelische Theologe Prof. Jürgen Moltmann engagiert sich für eine Umwandlung der Todesstrafe. weiterlesen
Trafen sich zum satirischen Streitgespräch: Hermann Bausinger, Peter Prange und Michael Martin (von ...

Clash of Cultures

Der Förderverein „Schwäbischer Dialekt“ veranstaltete eine satirische Podiumsdiskussion im Landgericht

Zwist und Streit sind im Schwurgerichtssaal des Tübinger Landgerichts nichts Ungewöhnliches. Am Donnerstagabend stritten Sauerland und Schwaben vor 100 Zuhörern um die linguistische Hegemonie – mit einvernehmlichem Ende. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Jochen Weebers neues Buch ist todtraurig und tröstlich zugleich

Alltag als Geschenk

Jochen Weebers neues Buch ist todtraurig und tröstlich zugleich

Reutlingen. Mit der „Herr Lundqvist nimmt den Helm ab“ hat der Reutlinger Autor Jochen Weeber nun auch eine Romanumsetzung seines gleichnamigen, im Dezember 2014 vom SWR ausgestrahlten Hörspiels veröffentlicht. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Walter Tigers siegen gegen Oldenburg

Tübingen

Walter Tigers siegen gegen Oldenburg

Tübingen. Drei Niederlagen in Serie - und dann gegen Oldenburg. Doch der Tabellensechste hatte es in der Tübinger Paul-Horn-Halle ziemlich schwer. Die Walter Tigers siegten im Basketball-Bundesligaspiel am Samstagabend nach starkem Einsatz mit 94:82 (24:20; 26:24; 18:22; 26:16). weiterlesen

Basketball: Walter Tigers - Oldenburg

Kommentar · Weilheimer Flüchtlings-Unterkunft

Die neue Herrenberger Straße?

Wasserschäden? Werden ignoriert. Ebenso die Lichtschalter ohne Abdeckung im Frauen- und Kinderbereich und die maroden Kücheneinrichtungen. Wer will so wohnen? weiterlesen Millipay Micropayment
Spritzschutz und einziger Farbtupfer in der Küche des Männerwohnbereichs: Ein Plakat vom „Circus ...

Modrig, muffig, schimmlig

Weilheimer Asylbewerber-Unterkunft ist ziemlich heruntergekommen

Neben dem Tübinger Landratsamt können Ende März 96 Flüchtlinge in ein helles, neues Wohnheim einziehen. In Weilheim leben die Menschen seit Jahren in weniger freundlichen Verhältnissen: Von der Decke blättern die Tapeten, an den Wänden wächst der Schimmel. weiterlesen

Kommentar · Weilheimer Flüchtlings-Unterkunft: Die neue Herrenberger Straße? Millipay MicropaymentBesuch in der Weilheimer Asylbewerber-Unterkunft

Kreis Tübingen am sichersten

Kriminalstatistik 2014 auf Zehn-Jahres-Tief / Zahlen erstmals im Verbund

Die Menschen im Einzugsgebiet des neu formierten Polizeipräsidiums Reutlingen leben sicher. Und am sichersten von ihnen leben die Menschen im Kreis Tübingen. Das ist das Ergebnis der Kriminalstatistik, die die Polizei gestern veröffentlicht hat. weiterlesen

Reform mit Kinderkrankheiten: Kriminalstatistik: Reutlinger Polizeipräsident Hans-Dieter Wagner lobt neue Struktur

Erhöhte Legionellenwerte in Tübinger Sporthallen

„In der Regel keine Gefahr“ - Duschen trotzdem nicht benutzen

Erhöhte Legionellenwerte wurden bei „Routineuntersuchungen des Warmwassers“ in drei städtischen Sporthallen festgestellt, wie es in einer Mitteilung der städtischen Pressestelle heißt. Betroffen sind demnach die Turnhalle in der Uhlandstraße 28, die Schönbuchhalle in Pfrondorf sowie die Rammerthalle in Weilheim. weiterlesen
Artikelbild: Knockin’ on Tübingens Door: Ein Weltstar kommt

Am 21. Juni singt Bob Dylan auf den Mühlbachäckern

Knockin’ on Tübingens Door: Ein Weltstar kommt

Einer der berühmtesten und einflussreichsten Musiker der Welt kommt im Sommer nach Tübingen: Bob Dylan. Der Folk- und Rocksänger tritt am Sonntag, 21. Juni, mit Band auf den Mühlbachäckern auf. weiterlesen
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Zum letzten Mal U40

Unfall beim Museum: Sattelzug gegen Tübus

Fußball-Bezirksliga: SV 03 Tübingen - TV Derendingen 2:1 Millipay Micropayment

Frühlings- und Antiquitätenmarkt in Tübingen

TV Rottenburg - SWD Powervolleys Düren

Alle Augen zum Himmel: Die Sofi im Kreis Tübingen

Patrick Donmoyer spricht Pennsylvaanisch Deitsch

Tübinger Abiturienten zur Deutsch-Prüfung

Handball: Spvgg Moessingen - HSG Schoenbuch Millipay Micropayment

Basketball: Walter Tigers - Oldenburg

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Umfrage

Soll beim Universitätsklinikum auf dem Schnarrenberg ein weiteres Parkhaus gebaut werden?



Ja 109 78%
 
Nein 28 20%
 
Ich weiß noch nicht 2 2%
 
Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

Die Woche vom 14. bis 20. März: Schimmel im Flüchtlingsheim, Großbrand in Jettenburg und Erzieherinnen im Streik

Aktive Singles auf
date-click
Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0