Bad Urach

Vom Kater ausgesperrt - Feuerwehr holt Frau von Balkon

Ein Kater hat in der Nacht zum Freitag sein Frauchen auf dem Balkon ausgesperrt. Die 22-Jährige musste von der Feuerwehr befreit werden. weiterlesen
Gerolf Vöhringer zwischen seinen tierischen Landschaftspflegern auf dem Göllesberg: Yak-Bullen und ...

Auf dem Göllesberg lebt eine Yak-Herde / Landschaftspfleger und Fleischlieferanten

Giuseppe grunzt und gedeiht

Was haben der Himalaya und der Göllesberg gemeinsam? Dass sich Grunzochsen auf der Schwäbischen Alb genauso sauwohl fühlen wie auf dem Dach der Welt. Das zeigen zumindest die Erfahrungen der beiden Yak-Züchter Gerolf Vöhringer und Jakob Striebel. weiterlesen Millipay Micropayment
Höchste Konzentration Christian Schlensak (links) und Tobias Walker bei der ...

Nur noch drei Nähte

Operationen mit neuer Herzklappen-Technologie: schonend aber teuer

Fast 100 Schläge pro Minute, ein Leben lang – diese Leistung muss ein Herz erbringen. Im Alter erschweren häufig Herzklappenerkrankungen diese Arbeit. Die Tübinger Herzchirurgie ist als Zentrum für Herzklappenerkrankungen eine von bundesweit drei Kliniken, die eine ganz neue Herzklappen-Technologie operativ einsetzen kann. Davon profitieren Patienten, die aus medizinischen Gründen bislang als inoperabel galten. weiterlesen
Sabine Breitmaier las im roten Sessel vor dem Altar vergnügliche Geschichten aus der Sprechstunde. ...

Tödliche Ziegel und Praxis-Geschichten

Die Gutenachtgeschichte des TAGBLATTs war am Donnerstag in der Ergenzinger Christuskirche zu Gast

Bereits zum dritten Mal gastierte die „Gutenachtgeschichte unterwegs“ am Mittwoch in Ergenzingen. Die rund 40 Gäste in der Evangelischen Kirche hörten Geschichten über Arzthelferinnen und Ärzte sowie über Kinder, die am Ende doch nicht so schlau sind, wie sie meinen. weiterlesen
Polly Stürmer.

Multi-talentierte Netzwerkerin

Polly Stürmer, Mössingens Koordinatorin für Bürgerschaftliches Engagement, ist tot

Ihre Zeit im Mössinger Rathaus war nur kurz, und dennoch lernten sie zahlreiche Bürgerinnen und Bürger der Stadt schätzen. Polly Stürmer verstarb in der vergangenen Woche. weiterlesen Millipay Micropayment
Zwischen dem alten Schulhaus mit Türmchen auf dem Dach im Hintergrund und dem vor knapp drei Jahren ...

Anwohner sind gegen Pausenhofbildung durch Schranken / Sie wollen jederzeit an ihr Haus fahren können

Hailfingens Kinder sollen aufpassen

Vielleicht muss Oberbürgermeister Stephan Neher in Hailfingen Protest-Transparente lesen, wenn er heute um 11 Uhr zum Ersten Baggerbiss für den Ausbau der Oberndorfer Straße kommt. Vielleicht trauen sich die Leute aber auch nicht, ihren Zorn über die Schrankenregelung an der Schule kund zu tun. weiterlesen Millipay Micropayment

Die Selbstbestimmung am Lebensende ist ein Menschenrecht

Ein Beitrag zur Debatte über Sterbehilfe: Wem gehört mein Leben?

Die Debatte über Sterbehilfe ist in vollem Gange. Am Dienstag haben Medizinethiker, darunter Prof. Urban Wiesing von der Universität Tübingen, einen Gesetzesvorschlag öffentlich vorgestellt, wie sich unter bestimmten Voraussetzungen eine ärztliche Beihilfe bei einer Selbsttötung regeln ließe. weiterlesen Millipay Micropayment

Bitte umsteigen!

Regionalstadtbahn lässt Zughalte wegfallen

Frühmorgens und spätnachts hält der Regionalexpress von und nach Stuttgart auch in Kirchentellinsfurt – für Pendler ein Segen. Doch wenn die geplante Regionalstadtbahn realisiert wird, fällt dieser Halt wohl weg. Das stand unlängst im Kleingedruckten einer Sitzungsvorlage im Reutlinger Kreistag. Der Grund für den wegfallenden Zughalt: Die erhöhte Taktfrequenz auf der Strecke. weiterlesen

Kommentar

Mit dem Parkhaus zum neuen Sudhaus

Vielleicht hätte sich Boris Palmer, als er am letzten Wochenende auf die Alb radelte und beim Nägele-Wirt einkehrte, erst mal den Kübel Eiswasser genehmigen sollen, den Arne Gabius ihm zugedacht hatte: Mit der kalten Benefiz-Dusche („Ice Bucket Challenge“) wäre er cooler geblieben. Dabei versteht Tübingens Rathauschef durchaus, auf niederer Betriebstemperatur zu agieren, wenn es ihm geboten erscheint. Beispiel gefällig? Voilà: die Sudhaus-Sanierung. weiterlesen Millipay Micropayment
Nach jetzigem Stand wird der Pavillon an der Wilhelm-Herter-Straße nur vereinzelt von Vereinen für ...

Anwohner des Dußlinger Tunnel-Parks wollen keine Pergola – weil sie nächtlichen Lärm an dem attraktiv gelegenen Pavillon befürchten

Das Dach auf dem B27-Dach

Der neue Park in Dußlingens Mitte soll möglichst lebendig werden – sonst ist der große Aufwand verschenkt. Aber nicht zu lebendig, sagen jetzt Anwohner: Sie glauben, dass Jugendliche die neugewonnene Ruhe gefährden könnten. weiterlesen

Kommentar: Das Dach ist zweitrangig
Ob nach Berlin oder München – vom Tübinger Omnibusbahnhof starten wöchentlich 324 Fernbusse.Bild: ...

Von Tübingen aus sind immer mehr Städte auch per Direktbus erreichbar

Fernbus gegen Fernweh

Ob zum Hauptstadtbummel nach Berlin, zum Feiern nach Düsseldorf oder zum Shoppen nach München: Immer mehr Menschen nutzen den Fernbus. Besonders in Universitätsstädten wie Tübingen ist er ein beliebtes Verkehrsmittel. weiterlesen
Ein aktuelles Überbleibsel aus der Tübinger „Franzosenzeit“: Das Schild rechts, auf der ehemaligen ...

Die Pläne des Monsieur Osmont, Direktor am Institut Culturel Franco-Allemand

„Es ist wichtig, dass wir überraschen“

Er ist schon angekommen in Tübingen. Matthieu Osmont, der neue Direktor des Institut Culturel, hat sich bereits unterm Dach der Institutsvilla wohnlich eingerichtet und schmiedet Pläne. Er will manches verändern und verbessern, und er findet: „Das ist eine Chance, dass ich schon im Juni und nicht erst im September angefangen habe.“ weiterlesen Millipay Micropayment
Im Reutlinger Rathaus werde der eigene Stadtkreis ohne persönliche Befindlichkeiten angegangen, ...

Ermittlungen gegen Beamten im Reutlinger Rathaus

Mann soll eigenmächtig Spielhallen von Steuer befreit haben

Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen einen Beamten der Reutlinger Kämmerei erhoben: Er soll dafür gesorgt haben, dass zwei Spielhallen in Reutlingen mehrere Jahre keine Gewerbesteuerbescheide bekamen. Der Schaden soll bei mindestens 40 000 Euro liegen. weiterlesen
© Ssogras - Fotolia.com x

Bodelshausen: Im Stress aus Versehen falsches Auto aufgebrochen

Peinliche Verwechslung: Mann schlägt mit Hammer Audi-Scheibe ein

Ein Mann brach in Bodelshausen aus Versehen ein Auto auf – weil er in Eile war und dachte, es sei eines, dass er sich ausgeliehen hatte. weiterlesen
Artikelbild: Polizei findet 160 Cannabis-Pflanzen

Dealerring gesprengt

Polizei schnappt Bad Uracher Marihuanahändler

Nach mehrmonatigen Ermittlungen hat die Rauschgiftermittlungsgruppe der Reutlinger Kriminalpolizei einen großangelegten Drogenhandel aufgedeckt. weiterlesen Millipay Micropayment

Dettingen

Schwerer Unfall im Täle

Weil er zu schnell in eine Kurve gefahren war, hat ein 52-Jähriger am Donnerstagmorgen, um 7.45 Uhr, auf der Landstraße 385 zwischen Ofterdingen und Dettingen einen Verkehrsunfall verursacht. weiterlesen
Das letzte Lebenszeichen von Elvis, drei Minuten später war er weg.Privatbild

Elvis verschwand im Bus

Wurde die Schildkröte entführt? Besitzerin hofft auf Rückkehr

Bislang waren Schildkröten nicht als Ausbrecherkönige bekannt und auch nicht als Fahrgäste im Tübus. Genauso wenig wie man Busfahrer bisher als Schildkröten-Entführer verdächtigte. Scheint so, als müsste man das Urteil über Schildkröten, Busfahrer und ihr Verhältnis zueinander revidieren. Tatort Lustnau. weiterlesen Millipay Micropayment

Rein oder vorbei?

Leibssle beim Brunnenwasserfescht

Der Reutlinger Schwabenkomödiant Leibssle, das lustige Alter Ego von Eckhard Grauer, bespaßte etwa 50 Zuschauer in der Rottenburger Festhalle. weiterlesen Millipay Micropayment

Alles oder nichts: Markus Seyboldt und sein Brunnenwasserfescht Markus Seyboldt will weiter Events machen: Das Brunnenwasserfescht soll nicht die letzte Veranstaltung gewesen sein
Noch stehen Absperrungen, sind Restarbeiten zu machen: Doch das neue Gesicht der Friedrichstraße ...

Friedrichstraße ist fast fertig

Verkehrsführung im Zinser-Dreieck wird am 8. September umgestellt

Die Bauarbeiten in der Friedrichstraße werden pünktlich abgeschlossen sein. Diesen Samstag wird die neu gestaltete Einkaufsmeile mit einem Fest gefeiert. Am 8. September fließt der Verkehr wieder. Dafür wird in einem weiteren Bauabschnitt die Karlstraße gesperrt. weiterlesen Millipay Micropayment
Nach Haigerloch geht’s von Rottenburg aus künftig nur noch mit Umsteigen. Bild: Kuttler-Merz

Adieu, Direktbus

Linie 19/7623 nach Haigerloch wird gestrichen

Am Freitag dieser Woche wird der direkte Linienbus von Tübingen über Rottenburg und Hirrlingen nach Haigerloch und zurück zum letzten Mal Fahrgäste in die hohenzollerische Nachbarstadt bringen. weiterlesen
Keine fette Made und auch kein Alien-Ei kurz vorm Schlüpfen: Bei dem Auswuchs handelt es sich um ...

Seltsame Auswüchse in einem Maisfeld

Das Wetter begünstigt das Wachstum des Maisbeulenbrandes

Ekelhaft, gruselig, gewöhnungsbedürftig: So beschreiben Spaziergänger die seltsamen Auswüchse, die derzeit an Maispflanzen auf einem Acker zwischen Rottenburg und Remmingsheim zu beobachten sind. Laut Landwirtschaftsamt handelt es sich um einen auf Mais spezialisierten Pilz. weiterlesen Millipay Micropayment
Zollernblick statt Motörhead: „Skew Siskin“-Sängerin Nina Alice.PR-Bild

Reichlich Rock

Das Line-Up fürs U&D Zollernalb steht

Kurz vor Ende des Festival- Sommers gibt es noch einmal einen großen Wurf am Albtrauf: das U&D Zollernalb, mit zehn Bands und viel Rock. weiterlesen
Als „Geldle“ (hier das Exemplar, das Gudrun Geldner von ihrer Wannweiler Großmutter erbte) ...

Das Geldle der Wannweiler Großmutter

Durch einen TAGBLATT-Artikel erfuhr eine Mössingerin, was ihr silbernes Erbstück bedeutet

Die französische Silbermünze mit angehängten Tiermotiven lag bei Gudrun Geldner in Mössingen lange im Schrank. Erst als sie kürzlich in einem TAGBLATT-Artikel über Trachten im Jettenburger Dorfmuseum las, erkannte sie die Bedeutung des Erbstücks: Es muss sich um das „Geldle“ der Großmutter aus Wannweil handeln. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: 29. Reutlinger Herbst: Weindorfwirte laden in ihre Lauben ein

Pünktlich zur Eröffnung des Weindorfs schien die Sonne

29. Reutlinger Herbst: Weindorfwirte laden in ihre Lauben ein

Reutlingen. „Ein König ist der Wein“, sang der Männerchor des Reutlinger Liederkranz und beschwor sogleich den goldnen Sonnenschein. Worauf der Wettergott ein Einsehen hatte und gestern Abend pünktlich zur Eröffnung des Reutlinger Weindorfs den Himmel aufriss. Sehr zur Beruhigung von Organisatorin Regine Vohrer (rechts im Bild, neben OB Barbara Bosch), die zum Auftakt des 29. weiterlesen
Ihre Herzen schlagen fürs Figurentheater, sie wagen aber gern auch mal was Ungewöhnliches: ...

Immer dran geblieben

Seit zehn Jahren betreiben Heidi Heusch und Reinhard Kilian das Theater am Torbogen

Aus einem fahrenden Figurentheater entstand 2004 die erste Rottenburger Kleinkunstbühne. Selbst einen Umzug über den Neckar überstand das Theater bestens und gibt sich im zehnten Jahr so vital wie nie. weiterlesen Millipay Micropayment
Mit diesem Erdgas-Auto, einem Skoda Octavia G-Tec, fuhr der Tübinger Journalist Paul-Janosch Ersing ...

Tübinger ist Spritsparkönig

Paul-Janosch Ersing gewinnt Erdgas-Auto-Rallye von Berlin nach Prag

Paul-Janosch Ersing hat es geschafft: Für acht Euro von Berlin nach Prag – günstiger ging’s nicht. Nun möchte der siegreiche Schwabe seinen Rallyegewinn, einen Kleinwagen im Wert von 14 000 Euro, spenden – an eine karitative Einrichtung im Raum Tübingen. weiterlesen Millipay Micropayment
Noch stehen die meisten Läden im renovierten Kommödle an der Wilhelmstraße leer, aber das wird sich ...

Alles ist schon vermietet

Ins Kommödle ziehen demnächst neue Nutzer ein

Frisch renoviert, schon wieder komplett vermietet: Das Kommödle, der flache Laden-Bau auf dem Grundstück des „Museum“ an der Wilhelmstraße, wird ab September zum Teil neu belegt. Auch ein Einzelhändler ist dabei. weiterlesen

Auf freiem Fuß

Holzmarktattacke: Haftbefehl ist ausgesetzt

Für großes Aussehen sorgte Ende Juli eine Prügelei auf dem Tübinger Holzmarkt: Ein 32-Jähriger war an einem lauen Sommerabend lebensgefährlich verletzt worden. Ein kurz darauf festgenommener Verdächtiger ist seit vergangener Woche gegen Auflagen aus der U-Haft entlassen. weiterlesen

Lebensgefährlich verletzt: 20-Jähriger bricht 32-Jährigem mit Tritten mehrfach den Schädel: Brutale Attacke auf dem Tübinger Holzmarkt Angriff auf dem Holzmarkt: Opfer außer Lebensgefahr / Polizei vernimmt Zeugen

Tübingen

Mann onaniert in Auto in der Gmelinstraße

Die Polizei sucht einen Mann, der am Dienstagvormittag in der Gmelinstraße auftrat. weiterlesen
Blumfeld auf Jubiläumstour: (von links) André Rattay, Jochen Distelmeyer und Eike ...

Ein absichtsvoller Schritt

Privat-Dozent Eike Bohlken spielt wieder ein paar Konzerte mit seiner früheren Band Blumfeld

Blumfeld waren ab den 90er Jahren das Flaggschiff der Hamburger Schule – Rockmusik mit deutschen Texten. Auf dem Höhepunkt der Karriere stieg Bassist Eike Bohlken aus. Er lehrt mittlerweile an der Universität Tübingen Philosophie. Ab Ende August geht er wieder mit Blumfeld auf Tour. weiterlesen Millipay Micropayment

Kommentar Boris Palmer

Verrannt und in Fettnäpfchen gelandet

Wieder einmal ist Boris Palmer bundesweit in den Schlagzeilen. Bei „Spiegel-online“ stand der Beitrag über ihn gestern sogar auf Platz vier der meistgelesenen Artikel. Die Magazin-Kollegen haben die Geschichte von der verweigerten Apfelschorle im Nägelehaus auf der rauen Alb süffisant nacherzählt, die am Montag im TAGBLATT stand. Ein Gast – und sei es der Tübinger Oberbürgermeister – wird nicht im Freien bedient, sondern soll reinsitzen. weiterlesen Millipay Micropayment
Hier wäre sie gerne in eine Wohngemeinschaft gezogen: die Tübinger Studentin Nora Lahmann-Vogt vor ...

Sittenwidrige Mietverträge?

Eltern von Studentin wollen nicht „gesamtschuldnerisch“ für WG haften

Die Wohnungsnot in Tübingen ist groß, nicht nur Studierende müssen oft ins Umland ausweichen. Oder sich mit Mietvertragsklauseln herumschlagen. Eine Studentin setzt sich nun dagegen zur Wehr, dass sie und ihre Eltern in „gesamtschuldnerische Haftung“ für alle WG-Mitbewohner genommen werden sollen. weiterlesen Millipay Micropayment
Baden-Württembergs Minister für Ländlichen Raum Alexander Bonde (Grüne, ganz rechts) besucht ...

Wettbewerbsdruck wächst

Landesminister Alexander Bonde besuchte Profilmetall GmbH in Hirrlingen

Einen der hiesigen Vorzeigebetriebe, die Hirrlinger Profilmetall GmbH, besuchte Baden-Württembergs Minister für Ländlichen Raum Alexander Bonde (Grüne) gestern Mittag. weiterlesen Millipay Micropayment

Das Beil am Bett

Einbrecher suchen wiederholt Tübinger WG heim

Mit einem Hubschrauber suchte die Polizei in der Nacht zum Dienstag in Weilheim nach zwei Einbrechern. Sie waren kurz zuvor ins alte Bahnwärterhaus am Radweg eingebrochen, wo ein Bewohner sie überraschte. weiterlesen

Tübingen

Motorrad rutscht 50 Meter weit

Tübingen. Überhöhte Geschwindigkeit ist einem 41-jährigen Motorradfahrer am Dienstagmorgen zum Verhängnis geworden. Der Mann fuhr gegen 8.50 Uhr die Schnarrenbergstraße aufwärts in Richtung Kliniken. weiterlesen

Tübingen

Polizei verhängt Platzverweise

Tübingen. Mit insgesamt fünf Streifenwagen rückte die Polizei am Montagabend am Alten Botanischen Garten an. Gegen 18 Uhr hatten Passanten die Beamten alarmiert, weil es im Park zu einem lautstarken Streit zwischen zwei Gruppen gekommen war. Den Anlass konnte die Polizei nicht nennen. Eine Streife forderte die Beteiligten auf, sich ruhig zu verhalten, ansonsten würden sie des Platzes verwiesen. weiterlesen
Auch mit der Suche nach Vermissten war die Polizei 2011 gut beschäftigt: 175 Mal rückte sie ...

Weilheim

Polizei fahndet mit Hubschrauber nach Einbrechern

Vergangene Nacht suchten mehrere Polizeistreifen im Tübinger Stadtteil Weilheim nach Einbrechern. Auch ein Polizeihubschrauber wurde eingesetzt. Die Fahndung blieb allerdings erfolglos - die kurz zuvor von einem Anwohner entdeckten Diebe entkamen. weiterlesen
Vedat Dagarslani in der Discounthalle am Tübinger Bahnhof. Der Geschäftsführer sieht sich von ...

Vorwürfe gegen Palmer

Betreiber der Discounthalle sieht die wirtschaftliche Existenz durch den OB bedroht

Der Club „Schwarzes Schaf“ soll in die jetzige Discounthalle neben dem Bahnhof: Diese Idee hat Oberbürgermeister Boris Palmer so viel Beifall auf Facebook gebracht wie noch nie. Jetzt aber beschert ihm sein Vorstoß Ärger. Denn mit dem Betreiber der Discounthalle hatte der OB kein Wort gesprochen. Geschäftsführer Vedat Dagarslani sieht sich wirtschaftliche geschädigt, hat einen Anwalt eingeschaltet und will eine Unterschriftenliste auslegen. weiterlesen Millipay Micropayment
Es ist eine ziemliche Materialschlacht, die an einem gewöhnlichen Mössinger Altpapier-Wochenende ...

Bündnis fürs Bündeln

Vereine machen derzeit gegen die Tonne fürs Altpapier mobil

Bis Ende 2015 gibt es noch die Bündelsammlung der Vereine im Kreis in ihrer jetzigen Form. Damit die Ehrenamtlichen auch später noch Geld durchs Müll- Sammeln bekommen, starten die Mössinger schon jetzt mit ihrer Papier-Propaganda. weiterlesen
Obwohl sie selbst in Beutelsbach aufwuchs, findet Debora Fabriz, die Stadtarchivarin von ...

Aufstand für die Waldweide

Ein Buch über die Beteiligung am Armen Konrad in Waldenbuch und Glashütte

Alles redet zur 500-Jahr-Feier über den Tübinger Vertrag. Dabei gab es auch einen Waldenbucher. Den würdigt nun ein Buch. weiterlesen
Artikelbild: Kollegah rappte in der Festhalle: Rückkehr des Macho-Patriarchen

Dicke-Hose-Reimer

Kollegah rappte in der Festhalle: Rückkehr des Macho-Patriarchen

Goldkettchen, Sonnenbrille, Bizeps: Das sind die Markenzeichen von Rapper Kollegah, der am Sonntag in der Rottenburger Festhalle 150 Teenager begeisterte. In der Welt des Felix Antoine Blume, wie der 30-jährige Jurastudent aus Düsseldorf mit Klarnamen heißt, ist kein Platz für politisch korrekte Sprachpinzetten. Kollegah verspottet in seinen Liedern die Errungenschaften von Ernährungswissenschaft und Feminismus. Er zelebriert die Rückkehr des Macho-Patriarchen, dessen Bizeps von Salat schrumpft, wie es in einem seiner Lieder heißt. weiterlesen

Vor der Reise touchen

Das elektronische Ticket passt nicht immer

Seit einiger Zeit gibt es die Möglichkeit, im Naldo-Gebiet auch mit einem E-Ticket Busse zu nutzen. Wie viele Kunden sich bislang bei „Touch and Travel“ (T&T) angemeldet haben , darüber hat man bei Naldo allerdings noch keinen Überblick. weiterlesen Millipay Micropayment
Wahrscheinlich guckt wieder kein Schwein: Ganz so schlimm wie auf dem Bild links ist es zwar nicht ...

„Ich habe es einfach gemacht“

Ein Gespräch mit Götz Adriani über die Begleitschau zum „Tübinger Vertrags“-Jubiläum

Er ist selbstlos eingesprungen, als die Begleitausstellung zu „500 Jahre Tübinger Vertrag“ nahezu auf der Kippe stand. Götz Adriani stemmte die imponierende Schau in der Kunsthalle, die am Sonntag endet, unter erschwerten Bedingungen, in kürzester Zeit, mitten in einer Sanierungsphase und mit deutlich geringerem Etat. „So etwas in anderthalb Jahren auf die Beine zu stellen“, sagt er, „das hat schon etwas an den Kräften gezehrt. Weil die Zeit doch sehr kurz war. Sonst braucht man drei bis vier Jahre dafür.“ Dafür sitzt man nun, am Ende der Strecke, einem erstaunlich entspannten, zufrieden wirkenden Ausstellungsmacher gegenüber. Die Ausstellung zum Jubiläum konnte sich sehen lassen, auch wenn sie von weniger Besuchern gesehen wurde als insgeheim erhofft. weiterlesen Millipay Micropayment

Münsingen

Volksbank-Vorstand wegen Untreue angeklagt

Die Staatsanwaltschaft Tübingen hat beim Amtsgericht Münsingen Anklage gegen einen 67 Jahre alten ehemaligen Vorstandssprecher der Volksbank Münsingen wegen Untreue in zwei Fällen erhoben. weiterlesen
Artikelbild: Boris Palmer trat eine Facebook-Debatte los

Service ohne Sonne

Boris Palmer trat eine Facebook-Debatte los

Wie gut ist der touristische Service auf der Schwäbischen Alb? Darüber wurde am Wochenende auf Facebook lebhaft diskutiert. Den Anlass lieferte Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer. Er fühlte sich auf dem Nägelehaus des Albvereins schlecht bedient. weiterlesen Millipay Micropayment
Das Gewebe wächst nur langsam. Für zehn Zentimeter Stoff braucht Gisela Stier eine Stunde. Daneben ...

Alltag der Alamannen

Zwischen Waffen und Webstuhl: historische Schaudarstellung in Mössingen

Als Begleitprogramm zur Ausstellung „Verdammt lang her“ waren am Sonntag fünf authentisch ausgestattete Alamannen der Tübinger Gruppe ASK (Alamannisch-suebische Kulturdarsteller) zu Gast in Mössingen. Auf dem Parkplatz hinter der Kulturscheune zeigten sie, wie es bei unseren Vorfahren zu Hause zuging. weiterlesen
Leider auch kein Ufo, sondern nur das Tragluftdach des Wankheimer Biogas-Speichers. Archivbild: ...

Ganz Unten

Die Ufojäger vom Übersberg

Das Sommerloch klafft tief wie selten zuvor. Kein Termin weit und breit, keine Mords-Story und keine Leiche im Keller. Die Entscheidungsträger haben Reutlingen den Rücken gekehrt, das Fußvolk hält die Stellung. Sämtliche sauren Gurken werden in der Reutlinger Presse fünfspaltig ausgemostet. weiterlesen
Einfach knuffig, so ein Fiat Topolino, mit seinen weichen Rundungen und den Radkappen mit silbernen ...

Autos zum Streicheln

Der Boxenstop organisierte wieder eine Ausfahrt für Kleinwagen-Oldtimer

Es ist wie ein Familientreffen: Von den knapp 20 Kleinwagenbesatzungen, die zur Piccolino-Ausfahrt des Tübinger Boxenstop-Museums kamen, waren fast alle „Wiederholungstäter“. Unter den Oldtimer-Fahrern sind sie die gemütlichsten. weiterlesen
Neuer Lehrgangsstall im Haupt- und Landgestüt Marbach von den Tübingern Ackermann und Raff. Bild: ...

Vom Hotel bis zum Pferdestall

Landesarchitektenkammer prämiert 18 beispielhafte Bauten im Landkreis

Auf der Suche nach Vorzeigebauten aus allen Lebensbereichen reiste die Jury durch den ganzen Landkreis. 28 der 85 eingereichten Arbeiten sah sich das Gremium bei dieser Tour genauer an. Am Ende zeichneten Architekten und Stadtplaner 18 Objekte als beispielhaft aus. weiterlesen Millipay Micropayment

Vier Verletzte am Sonntagabend

Schwerer Frontalzusammenstoß auf der Alb

Vier zum Teil schwer verletzte Personen und ein Sachschaden in Höhe von 36000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der B 312: Ein Tübinger war auf die Gegenfahrbahn geraten. weiterlesen
Das Gebäude in der Entringer Kirchstraße 10 (links) steht nicht mehr. Es musste der ...

Samstags ins Wannenbad

Das Abrisshaus Kirchstraße 10 in Entringen hatte eine bewegte Geschichte

Der Abrissbagger hat sein Werk fast vollendet. Bald existiert die alte Kirchstraße 10 nur noch in den Erinnerungen älterer Entringer. Viele von ihnen sind hier ein- und ausgegangen – zum Einkaufen ebenso wie zum Baden. weiterlesen Millipay Micropayment
Christa Oberwemmer besorgt sich Blumenschmuck für ihr Kaffeekränzchen. Die Sonnenblumen von Alfons ...

Knöpfe in der Kasse

Rund um Tübingen gibt es Felder mit Blumen zum Selberschneiden

Auf dem Weg zum Kaffeebesuch schnell noch einen Blumenstrauß besorgen? Kein Problem: Rund um Tübingen gibt es mehrere Felder, auf denen man Blumen selber pflücken kann. Die Landwirte allerdings müssen sich oft über Diebe und die mangelnde Moral von Blumenholern ärgern. weiterlesen Millipay Micropayment

Kommentar: Mit dem Akkubohrer zum Klauen aufs Feld Millipay Micropayment
Artikelbild: Elf Menschen zur Behandlung in die Klinik

Feuer in der Melanchthonstraße: Mutter, Sohn und Hund über Drehleiter gerettet

Elf Menschen zur Behandlung in die Klinik

In der Nacht zum Sonntag brannte es in der Tübinger Melanchthonstraße 26. Aus einer Dachgeschosswohnung drang dichter Qualm. Ein Großaufgebot der Feuerwehr evakuierte das Gebäude - elf Menschen wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung in Krankenhäuser gebracht. weiterlesen
Künstler sind am besten, wenn der Saal voll ist. Echte Profis zeigen Leistung aber auch, wenn der ...

Rottenburger Brunnenwasserfescht: Großes Programm, aber kaum Publikum

Mallorca-Partymusik, Comedy und Rap – nur die Besucher fehlten

Zum Zuschauer-Flop und zum finanziellen Desaster für den Veranstalter wurde das „1. Brunnenwasserfescht“ am Wochenende in der Rottenburg Festhalle. Auf dem Programm standen Namen wie Peter Wackel, Ingo Appelt und Rapper Kollegah. Die Künstler zeigten, was Seyboldt erwartete, aber die Zuschauer ließen ihn im Stich. Statt erhoffter 9000 kamen wohl keine 500 an den drei Tagen. weiterlesen Millipay Micropayment
OB-Kandidatin Beatrice Soltys half auf dem Tübinger Wochenmarkt beim Verkaufen und brachte sich so ...

Auf dem politischen Markt

OB-Kandidatin Soltys macht sich als Gärtnerei-Verkaufshilfe bekannt

Beatrice Soltys legt allmählich mit dem Wahlkampf los. Gestern trat die Oberbürgermeister-Kandidatin aus Fellbach das erste Mal öffentlich auf. Sie half auf dem Markt Gärtner Kehrer beim Verkaufen und suchte dabei das Gespräch mit Tübinger Bürgerinnen und Bürgern. weiterlesen Millipay Micropayment
Bildergalerien und Videos

Walter Tigers präsentieren das neue Team

SSC Tübingen schlägt TSG II mit 5:1 Millipay Micropayment

Toter und Totalschäden: Ein Massencrash zum Üben

Friedrichstraße feiert ihr neues Gesicht

Rallye von Rottenburg in den Orient

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt | Christine Falkenberg

Adebar ist wieder da: Störche sammeln sich im Kreis

Kreisliga A: Altingen schlägt Lustnau 3:2 Millipay Micropayment

Beachparty in Oberndorf: Bei 15 Grad in den Heuballen-Pool

Das Brunnenwasserfest in Bildern

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt: Markus Appenzeller

An der Uni Tübingen entsteht ein 3D-Modell des römischen Rottenburg

Kreisliga A3: Eintracht Rottenburg - SC Azurri Mössingen 0:1 Millipay Micropayment

8. Reutlinger Oldtimertag auf dem Marktplatz

Kunststücke mit dem JoJo: Europameister Carlos Braun aus Entringen

Wakeboarding auf der Ammer in Tübingen schlägt Wellen

Falscher Straßenbelag in der Tübinger Friedrichstraße

Samstag Zaz, Sonntag LaBrassBanda beim Sommer-Open-Air

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Artikelbild: Elf Menschen zur Behandlung in die Klinik

Wissen, was war

Die Woche vom 23. bis 29. August: Streit um Boris Palmer, Feuer in der Melanchthonstraße und eine peinliche Verwechslung

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Szene um 1914, Soldaten auf dem Weg zum Bahnhof Eyach winken in Börstingen einer Frau zu, die mit ...

Mit den Kindern des Feindes geteilt

Zum Themenabend „1914 – Feld der Ehre – Ährenfelder“ lud das Börstinger Dorfmuseum Kulturtankstelle am Samstagabend ins Gasthaus Lamm. Dort gab es zu den Lesungen und einer kleinen Ausstellung auch „schmackhafte Kriegskost“.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion