So soll das Modehaus Zinser samt Umfeld im Herbst 2016 aussehen: verkleidet mit einer hellen ...

Alles neu am Zinser-Eck

Das größte Tübinger Modehaus wird außen und innen modernisiert

Neue Fassade, neues Innenleben, dazu energiesparende Heizungs- und Haustechnik: Rund zehn Millionen Euro steckt Zinser in die Rundum-Erneuerung seines Tübinger Hauptsitzes – zugleich das mit Abstand umsatzstärkste der mittlerweile sieben Modehäuser. Im März ist Baustart, im Herbst 2016 soll alles fertig sein. weiterlesen
Artikelbild: Universität Tübingen: Früherer Sportwissenschaftler Grupe tot

Tübingen

Universität Tübingen: Früherer Sportwissenschaftler Grupe tot

Der frühere Sportwissenschaftler Ommo Grupe ist tot. weiterlesen
Da hat doch jemand Plastikmüll ausgekippt. Aber auch das ist Teil eines Kunstwerks aus der Region. ...

Reutlingen

Regionale Vielfalt auf internationalem Niveau

Reutlingen. Bereits Tradition sind die Ausstellungen Reutlinger Künstler, die im zweijährigen Turnus von Städtischer Galerie und Kunstverein Reutlingen veranstaltet werden. Vom 28. Februar bis zum 19. April ist das „Heimspiel“ von 72 Künstlern mit 90 Arbeiten in den Räumen der Städtischen Galerie und des Kunstvereins zu sehen. weiterlesen

Pokal-Leidenschaft auch in der Liga zeigen

SSV Reutlingen empfängt am Samstag den auswärtsstarken FV Ravensburg

Der Pokal-Erfolg in Bissingen gab dem SSV Reutlingen Auftrieb. Dieselbe Leidenschaft will der Fußball-Oberligist auch am Samstag (15 Uhr) im Heimspiel gegen den Tabellenfünften FV Ravensburg zeigen. weiterlesen
Das Comeback des Jahres für die Walter Tigers Tübingen: Jon Wallace ist nach monatelanger ...

Endlich schmerzfrei

Jonathan Wallace und die Tigers am Samstag gegen Artland Dragons

Blessuren als treue Begleiter: Seit Jonathan Wallace in Tübingen spielt, muss er immer wieder Zwangspausen einlegen. „Vorher hatte ich nie Probleme“, sagt der Amerikaner. Am Samstag (20.30 Uhr) geht der 28-Jährige endlich schmerzfrei ins Heimspiel gegen die Artland Dragons. weiterlesen

Reutlingen

Hillebrand will es noch einmal wissen

Die Kreistagswahl im Mai vergangenen Jahres war ein Testlauf für Dieter Hillebrand – und der fiel bestens aus für den Reutlinger CDU-Landtagsabgeordneten: Mit 18 801 Voten landete er bei den absoluten Stimmen nur hinter Reutlingens OB Barbara Bosch (24 234) und weit vor allen anderen CDU-Kandidaten. Beflügelt von diesem Resultat klapperte Hillebrand von Oktober an die Ortsvereine ab, jetzt steht für ihn fest: Bei der Landtagswahl will der 64-Jährige noch einmal antreten. weiterlesen Millipay Micropayment

Daten illegal weitergegeben

Finanzamt verliert Streit mit Kulturzentrum Zelle

Im Streit zwischen der Stadt Reutlingen und dem Jugendzentrum Zelle wegen der Schanklizenz hat das Finanzamt Daten zur Ermittlung des Gewinns der Zelle an die Stadt weitergegeben. Das war rechtswidrig. weiterlesen

Zu schnell unterwegs

Ins Stauende gerauscht

Am Stauende nach einem schweren Lastwagenunfall kam es am Donnerstagnachmittag auf der A81 zu einem Folgeunfall mit Leichtverletzten und 56.000 Euro Sachschaden. weiterlesen
Artikelbild: Ammerbuchs Gemeinderat prescht voran ins digitale Zeitalter

Schluss mit der Raschelei

Ammerbuchs Gemeinderat prescht voran ins digitale Zeitalter

Berge von Papier auf dem Tisch. Rascheln im Ratssaal. In Ammerbuch ist das Vergangenheit. Hier prescht man in einer Vorreiterrolle mitten ins digitale Zeitalter hinein und setzt voll aufs Tablet. weiterlesen

Ein Schwerverletzter und hoher Sachschaden

A81 nach Lastwagenunfall stundenlang voll gesperrt

Ein Schwerverletzter und 360.000 Euro Sachschaden, dazu 20 Kilometer Stau auf der stundenlang voll gesperrten Autobahn. Das ist die Bilanz eines Unfalls zweier Lastwagen am Donnerstagnachmittag auf der A81 bei Ammerbuch. weiterlesen

Zu schnell unterwegs: Ins Stauende gerauscht Auf der A81 am Steuer eingeschlafen: 40-Tonner druchbricht die Leitplanken
Artikelbild: Baumarkt für Handwerks-Profis zog ins Gewerbegebiet Au-Ost

Platz für Neubebauung in der Eisenbahnstraße · Zweygart-Halle platt gemacht

Baumarkt für Handwerks-Profis zog ins Gewerbegebiet Au-Ost

Tübingen. Für Handwerker – vor allem für Profis – war diese Halle in den vergangenen 18 Jahren eine wichtige Anlaufstelle: Bei Zweygart in der Eisenbahnstraße fanden sie seit 1996 unter anderem Werkzeug und Maschinen, Baumaterial und Arbeitsschutz-Produkte. weiterlesen

Auf der A81 am Steuer eingeschlafen

40-Tonner druchbricht die Leitplanken

Am frühen Freitagmorgen ist der 42-jährige Fahrer eines 40-Tonnen-Sattelzuges auf der A81 zwischen der Anschlussstelle Rottenburg und dem Parkplatz Geyern vermutlich eingeschlafen. weiterlesen
Auf dem heutigen Platz des unbekannten Deserteurs im Französischen Viertel, dem ehemaligen ...

Von Besatzern zu Freunden

Institut Culturel Franco-Allemand und Historiker wollen die Zeit der Besatzung dokumentieren

Was wissen wir noch über die Zeit unter französischer Besatzung? Zu wenig, finden das Institut Culturel und ein Tübinger Historiker. Und wollen das anlässlich von 70 Jahren Kriegsende ändern. weiterlesen

Swen Idahl hört auf / Nachfolge ungeklärt

Wechsel in der Kusterdinger Jugendpflege nach zwölf Jahren

Am Ende seines Jahresberichts zur Kusterdinger Jugendarbeit teilte Swen Idahl dem Gemeinderat überraschend mit, dass es sein letzter gewesen sei. Nach zwölf Jahren hört er als Gemeindejugendreferent auf. weiterlesen
Artikelbild: Die Sanierungsarbeiten am Alten Rathaus in Bodelshausen sind fast fertig

Heiraten in mittelalterlichem Gemäuer

Die Sanierungsarbeiten am Alten Rathaus in Bodelshausen sind fast fertig

Ab März steht der Saal des Alten Rathauses für kleine Feiern und andere Veranstaltungen zur Verfügung. Kosmetik an der Fassade ist für das Frühjahr geplant. weiterlesen

Tübinger Uhlandgymnasium evakuiert

Feuer-Alarm nach Chemie-Experiment

Die Feuerwehr rückte am Donnerstag mit vier Fahrzeugen und 25 Mann zum Uhland-Gymnasium aus. Um 10.57 Uhr hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. weiterlesen

Schulden für Schule

Ofterdingen muss 2015 Kredit aufnehmen

Die Gemeinde kümmert sich um Bildung und Betreuung. Das kostet. Erstmals seit drei Jahren muss Ofterdingen wieder einen Kredit aufnehmen. weiterlesen
Ein wenig mehr Geld als nur für das Nötigste soll fürs Jugendcafé im ehemaligen Weindepot an der ...

Fraktionen einigten sich auf eine mittlere Umbauvariante

Gemeinderat gibt halbe Million fürs Jugendcafé

Mehr als 500.000 Euro wollen die Tübinger Gemeinderatsfraktionen nicht ausgeben, um das ehemalige Weindepot an der Europastraße zu einem Jugendcafé umzubauen. Darauf einigten sie sich in ihren Haushaltsverhandlungen. weiterlesen

Für alle und alles

Am Samstag eröffnet die Messe „für die Familie“

Der Festplatz auf den Weilheimer Wiesen verwandelt sich vom Samstag an wieder in ein Messegelände. Zum 41. Mal ist dort die „fdf“, die Messe „für die Familie“. weiterlesen

SPD muss Armut verringern

Bewerber für die Landtagskandidatur der Tübinger SPD (1): Thomas Volkmann

Er ist Lehrer von Beruf, sein Schwerpunkt daher die Bildungspolitik. Daneben hängt Thomas Volkmanns Herz stark an den klassischen sozialen Themen seiner Partei: „Es muss Ziel der ganzen SPD sein, die Armutsschere wieder zu verkleinern.“ weiterlesen Millipay Micropayment

Handtaschenraub in Tübingen

Bewaffnete bedrohen 30-Jährige mit Schusswaffe

Zwei Maskierte haben am Mittwochabend hinter der Bushaltestelle Sand eine 30-Jährige mit einer Schusswaffe bedroht und ihr die Handtasche geraubt. weiterlesen

Sie scharren mit den Hufen

Nehrener Freundeskreis Asyl wartet auf die angekündigten Flüchtlinge

Die Flüchtlinge können kommen: Der Freundeskreis Asyl in Nehren ist vorbereitet. Am Mittwochabend berieten sich die Helfer mit Mitarbeitern des Landratsamts. weiterlesen Millipay Micropayment

Kommentar · Ammerbuch

Die unendliche Schulgeschichte

Geht’s noch? Diese Frage drängt sich auf, wenn man nach Ammerbuch schaut. Seit fast zwanzig Jahren ringt man dort um eine Schule, die mit Preisen überhäuft ist und mit ihrem pädagogischen Konzept eine Vorreiterrolle spielt. Erst als Hauptschule, dann als Werkrealschule, schließlich als Gemeinschaftsschule. weiterlesen

Von null auf sieben Millionen

Etat mit Tücken · Ammerbuchs Bürgermeisterin brachte ihren ersten Haushalt ein

Viele Jahre war in Ammerbuch Schmalhans Küchenmeister. Dank einer extremen Sparpolitik sank die Verschuldung der Gemeinde auf null. Doch das ist vorbei. Jetzt stehen längst fällige Investitionen an. Der Entwurf geht von sieben Millionen Euro Schulden am Jahresende aus. weiterlesen
Die sportliche Bilanz der Stuttgarter Kickers im Reutlinger Kreuzeiche-Stadion stimmt – und auch ...

Problemlose Kickers-Gastspiele

Fußball-Drittligist dürfte mittleren fünfstelligen Betrag in die Stadtkasse gespielt haben

Keine großen Probleme, dafür Mieteinnahmen im mittleren fünfstelligen Bereich hat das Gastspiel von Fußball-Drittligist Stuttgarter Kickers an der Kreuzeiche der Stadt Reutlingen beschert. Genaue Zahlen sind aber nicht zu erfahren. weiterlesen
Lesen sich immer noch frisch und lebendig weg: Hieroglyphen an einer ägyptischen Immobilie. Bild: ...

Mistkäfer, Rindskopf, Pflugochse

Vom Bilder-Rätsel bis zum Buchstaben: Augustin Speyer über die Entstehung der Schrift

Wie kam es zum Alphabet? Was haben der Mistkäfer, der Pflugochse, der Rindskopf und ein kleiner Vogel damit zu tun? Augustin Speyer, Professor für historische Grammatik, hat in Bästenhardt den Weg der Menschheit vom Bild zum Text erläutert. weiterlesen Millipay Micropayment
Diabolisch aus der Hölle oder zumindest von unten beleuchtet: Die Mitglieder der Musical Academy ...

Das Phantom des Grusicals

Komisch, sentimental, unheimlich: Die Musical Academy Tübingen und ihr Nachtmahr

Tübingen. Ganz schön gruselig, ganz schön frivol, und auch sehr schwarzromantisch geht es in der aktuellen Produktion der Musical Academy Tübingen zu, die heute und morgen die letzten beide Male im Sudhaus zu sehen ist. Wer kennt die Stücke nicht: Tanz der Vampire, Rocky Horror Picture Show, Elisabeth, Dracula, Das Phantom der Oper. Man würde dieses Genre nicht unbedingt in Tübingen erwarten, es wird hier aber seit einigen Jahren liebevoll, leidenschaftlich und unter professioneller Anleitung gepflegt. weiterlesen
Es wird eng: Weil die Burghofschule jetzt Gemeinschaftsschule ist, braucht es mehr Platz. Für die ...

Ofterdingen macht Schule

Im Haushaltsplan ist der dickste Batzen für Bildung und Betreuung reserviert

Ofterdingen investiert wie nie. Am meisten in die Schulentwicklung – für andere Projekte bleibt im diesjährigen Haushaltsentwurf wenig übrig. Das ändert sich auch in den kommenden Jahren nicht. weiterlesen Millipay Micropayment

Schuldenstand sinkt stetig

Hirrlingen kommt auch dieses Jahr ohne neue Kredite aus

Ohne weitere Diskussionen stimmte der Gemeinderat Hirrlingen am Dienstag dem im Januar beratenen Haushaltsplan für 2015 zu. weiterlesen Millipay Micropayment

Kreis Reutlingen

30-jähriger Feuerwehrmann wegen Brandstiftung angeklagt

Zehn Mal wurde zwischen November 2011 und Juli 2013 in und um Römerstein Feuer gelegt. Ein Feuerwehrman muss sich vor Gericht verantworten. weiterlesen
Sie freuen sich über den Erfolg der TAGBLATT-Weihnachtsspendenaktion (von links): Eva ...

Viel hilft viel

Scheckübergabe im TAGBLATT-Gebäude

Die TAGBLATT-Weihnachtsspendenaktion war ein voller Erfolg: 110.246 Euro kamen zusammen. Diese Summe ist ein Rekordergebnis. Das Geld geht an den Verein Hilfe für kranke Kinder und den Notfonds Flüchtlingshilfe. weiterlesen
Artikelbild: Heiner Kondschaks musikalische Märchenparodie „In einem tiefen, dunklen Wald“ nach Paul Maar hat morgen Premiere

Untier, Held und Küchenjunge

Heiner Kondschaks musikalische Märchenparodie „In einem tiefen, dunklen Wald“ nach Paul Maar hat morgen Premiere

Der Theater-Tausendsassa Heiner Kondschak hat sich für die morgige Premiere am Jungen LTT Paul Maars „In einem tiefen, dunklen Wald“ zur Vorlage genommen. Der berühmte Erfinder des Sams, der sich auch zur Premiere angekündigt hat, spielt in diesem Buch mit Märchenmotiven – und Kondschak tut es ihm gleich. Dramaturgin Susanne Schmitt sprach mit ihm. weiterlesen Millipay Micropayment
Ein Viertel Klassenzimmer im Anflug: Auf zwei Ebenen werden bald 150 Schülerinnen und Schüler im ...

Das fliegende Klassenzimmer

Für 332 000 Euro werden provisorische Räume vor der Hoffmannschule aufgebaut

Gestern Morgen sind die ersten von 50 Containern eingeschwebt, in denen acht Klassen der Betzinger Hoffmannschule übergangsweise untergebracht werden. Zwei Tage lang dauert der Aufbau des Provisoriums. weiterlesen Millipay Micropayment

Wider Willen entblößt

Was einem Rottenburger in Reutlingen bei einer Drogenkontrolle passierte

Ein 31-Jähriger Rottenburger – Name tut nichts zur Sache – fährt übers Wochenende mit dem Bus nach Amsterdam, um ans Meer zu gelangen. Als er von dort zurückkehrt, wird er am Reutlinger Bahnhof auf Drogen kontrolliert. Weil er sich weigert, sich öffentlich auszuziehen, muss er mit auf die Wache. Dort legen ihm die Beamten Handschellen an. weiterlesen Millipay Micropayment
Insgesamt waren 58 Brandbekämpfer nach Kirchentellinsfurt ausgerückt.

Polizei korrigiert Schadenssumme in Kirchentellinfurter Brand nach unten

Kein Millionenschaden bei Feuer in der Einhornstraße

Mit 58 Leuten und elf Fahrzeugen rückten in der Nacht zum Mittwoch die Feuerwehren Kirchentellinsfurt, Tübingen und Kusterdingen in die Einhornstraße aus. Um 1.39 Uhr hatte ein automatischer Brandmelder bei der Firma „Softing Messen & Testen“ Alarm ausgelöst. In einem Werkstattraum war ein Feuer ausgebrochen. weiterlesen
In Hausschuhen in sechs Meter Höhe zwischen altem Schulhaus und Schloss-Schule können vom nächsten ...

Hoch über dem Schulhof

Ein Steg soll ab Herbst Schloss-Schule und Hort verbinden

Statt einer profanen Flucht- treppe bekommt das Gomaringer Schulensemble am Kirchenplatz einen schicken Steg. Die etwas teurere Lösung ist auch ein Fluchtweg für die Schule. weiterlesen Millipay Micropayment
Um dieses Areal geht es: Hier wird noch Terrakotta-Ware verkauft, sollen aber bald Parkplätze hin, ...

Ein eingehaustes Parkproblem

Wie die Stadt das Sudhaus mit Schallschutzdämmung retten will

Seit 14 Jahren will das Sudhaus seinen Saal vergrößern, seit über zweieinhalb Jahren gibt es den fast einstimmigen Gemeinderatsbeschluss, dies auch zu tun. Der Spatenstich lässt weiter auf sich warten. Die Sudhaus-Macher zeigen sich zunehmend ungehalten über vermeintliche städtische Hinhalte-Taktik. Doch hinter den Kulissen geht’s voran. weiterlesen
Artikelbild: Tübingens Stadtplaner wird Baubürgermeister bei Ivo Gönner

Tim von Winning geht nach Ulm

Tübingens Stadtplaner wird Baubürgermeister bei Ivo Gönner

Tim von Winning wird Baubürgermeister in Ulm. Dort wählte der Gemeinderat am Mittwoch den Leiter des Tübinger Fachbereichs Planen, Entwickeln, Liegenschaften zum Nachfolger von Alexander Wetzig. weiterlesen
Noch nicht optimal gelöst ist die Verkehrssituation rund um den Tunnelpark.Archivbild: Freese

Unbehagen am Tunnelpark

Die Haupt-Kreuzung auf dem Dußlinger B27-Tunneldeckel beunruhigt einige Bürger

Über dem B 27-Tunnel in Dußlingen ist nicht nur ein Park entstanden, sondern auch eine neue Haupt-Kreuzung. Der Verkehr dort ist derzeit Thema des Dußlinger Gemeinderats – und sorgt auch bei einigen Bürgern für Grübelfalten. Das TAGBLATT ging auf Stimmenfang. weiterlesen Millipay Micropayment
Frisch umgepflügt ist der Acker südlich der Bahnlinie am Entringer Bahnhof (rechts), auf dem bald ...

Der ganz große Wurf auf dem Ammerbucher Acker

Die Schule soll von Altingen nach Entringen verlegt werden

Also doch Entringen. Weil sich die Gemeinde die ursprüngliche Planung in Altingen nicht leisten kann, soll die Gemeinschaftsschule nun an dem Standort gebaut werden, für den vor Jahren schon einmal eine Realschule vorgesehen war – gemeinsam mit Sporthalle, Grundschule und Kindergarten. weiterlesen

Kommentar · Ammerbuch: Die unendliche Schulgeschichte

Brand in Wohnheim

Feuerwehr findet hilflosen Mann

Am Dienstagabend brannte es in einem städtischen Wohnheim in der Marienburger Straße. Gegen 21 Uhr bemerkten Zeugen, dass Rauch aus dem Gebäude quoll. Sie alarmierten die Rettungskräfte. weiterlesen
Gespräch über „Fremde Heimat“ (von links): Hilal Bahadir, Aysegül Temel, Serap Sagnak, Müserref ...

Von der Heimat des Herzens

Deutsch-türkischer Dialog in Ergenzingen über Kultur, Sprache, Gesetz und Integration

„Fremde Heimat“ nannten die Ergenzinger Kolpingfamilie und die Katholische Kirchengemeinde einen Abend des interkulturellen Austauschs. 60 Leute nahmen daran am Dienstag im Vinzenz-Härle-Saal teil. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Nach dem Plazet für das neue Outlet-Center in Metzingen bangen Reutlingen und Tübingen um ihren Handel

Boss darf bauen

RP genehmigt weitere Outlet-Flächen in Metzingen

Die Outlet-City Metzingen darf weiter wachsen. Gestern erklärte das Regierungspräsidium, dass es gegen die Expansionspläne von Hugo Boss nichts einzuwenden hat. Wie berichtet, will der Konzern den Fabrikverkauf in Metz ingen um fast 11 000 auf über 40 000 Quadratmeter ausweiten – sehr zum Ärger der beiden Städte Tübingen und Reutlingen, die nun weiteren Aderlass fürchten. weiterlesen

Ein dicke Scheibe von der Salami: Nach dem Plazet für das neue Outlet-Center in Metzingen bangen Reutlingen und Tübingen um ihren Handel Millipay Micropayment
Im Jahr 1824 gründeten unter anderen schwäbische Einwanderer die Stadt Ann Arbor. Die schwäbischen ...

Die Fernbeziehung hält

Dieses Jahr feiern Tübingen und Ann Arbor ihre 50-jährige Partnerschaft

6812 Kilometer, achteinhalb Stunden reine Flugzeit, einmal über den Atlantik: Über diese Entfernung muss eine Freundschaft erstmal 50 Jahre halten. Im Fall von Ann Arbor und Tübingen hat sie das getan. weiterlesen
So lernt T.C. Boyle deutsch (ein paar Sätze kann er schon): Indem er an den Lippen seiner ...

Die Wälder als Zufluchtsort

T.C. Boyle war da: Vom Glück der Phantasie und ein finsteres Zurück zur Natur

Auf der Fahrt in die schwäbische Provinz hat T.C. Boyle wieder ein bisschen deutsch gelernt. Und zwar im Zugabteil. Da sagte jemand zu ihm: „Würden Sie bitte den Fuß von meinem Ohr wegnehmen?“ weiterlesen Millipay Micropayment
Den Ball in der Hand, Literatur im Kopf: Louisa Wolf im Handball-Trikot der Neckarsulmer Sportunion ...

Mit viel Tempo Richtung erste Liga

Handballerin Louisa Wolf von der Neckarsulmer Sportunion studiert in Tübingen

Studium in Tübingen, Handball bei der Neckarsulmer Sportunion: Vier Mal in der Woche pendelt Louisa Wolf zum Training. Der Aufstieg in die 1. Bundesliga ist ihr großes Ziel. Aber nicht verbissen: „Für ein Eis auf der Neckarmauer nehme ich mir Zeit“. weiterlesen Millipay Micropayment
Mohammad Khodakhshi Parizi, Mitarbeiter aus dem Team vom Nicholas Conard, sortiert derzeit mit ...

Vogelherd in der Schlossküche · Noch werden Funde sortiert

Vor zehn Jahren begannen Nachgrabungen im Lonetal

Das Spektakuläre ist in diesem Fall auch das scheinbar Unspektakuläre. Eiszeitkunstwerke wie beispielsweise das Mammut tragen den Ruhm der Ausgräber in die Welt hinaus, aber selbst die kleinsten Partikel verhelfen zu wichtigen Erkenntnissen. Dafür liefert der Abraum aus der Vogelherdhöhle noch täglich neuen Stoff. weiterlesen
Im Dezember protestierten Kinder, Eltern und Erzieherinnen von Kindertagesstätten vor der ...

Plötzlicher Geldsegen aus Stuttgart für Tübinger Kitas

Ausbau der Kinderbetreuung wird nun doch nicht reduziert

Die Kinderbetreuung in Tübingen wird wie ursprünglich beschlossen ausgebaut. Konkret heißt dies weniger Schließtage und mehr Personal und damit Qualität. Seine Pläne, die Verbesserungen zu bremsen, sind vom Tisch, sagte Oberbürgermeister Boris Palmer gestern dem TAGBLATT. Grund für die überraschende Wende ist mehr Geld vom Land. weiterlesen Millipay Micropayment

Übrigens

Ohne Netz, aber mit doppeltem Boden

Die Demnächst-Alten, also sagen wir mal die der Vergreisung mit Riesenschritten sich nähernde Generation der Ü-40-Jährigen, sind keine Technik-Stürmer. Die Programmierung von Spül- und Waschmaschine gelingt ihnen mit Leichtigkeit, dank Navi finden sie auch kollisionsfrei aus ihrem Wohngebiet heraus bis nach Lyon. Das Aufnehmen von Fernsehprogrammen scheitert allenfalls an Wackelkabeln, ist aber an und für sich kein strukturelles Problem mangelnder Intelligenz. Sie laden Videos in YouTube hoch und legen Daten in der Cloud ab. weiterlesen
Caroline Amann, Andrea Nickisch, Hanne Hartmann und Susanne Wolff mit Clara, Mausi, Fips und ...

Spaziergang mit Ziegen

Eine Mössingerin bietet Ausflüge in die Natur mit schlappohrigen Begleitern an

Clara und Lino, Mausi und Fips: Vier junge Mössinger Buren ziegen sind, kräftig und gut zu Fuß, unterwegs in der Umgebung. Besitzerin Caroline Ammann plant, sie einmal als Trekking-Ziegen mit Wanderern laufen zu lassen. weiterlesen
Artikelbild: Verkehrsverein setzt auch auf kreative Souvenirs abseits des Üblichen

Selbstgebastelte Stocherkähne

Verkehrsverein setzt auch auf kreative Souvenirs abseits des Üblichen

Bedruckte T-Shirts, bunte Tassen, Kühlschrankmagnete mit Fotomotiv – diese Touristen-Souvenirs gibt es auf der ganzen Welt. Aber speziell designte Waschbecken-Stöpsel oder den Stocherkahn zum Selberbasteln findet man nur hier in Tübingen. weiterlesen Millipay Micropayment
Cineasten mit Bagger: Klaus Kupke, Karin Zäh, Gabriele Janz und Anne Herder (von links) gestern ...

Kamino ist angebaggert

Reutlinger Programmkino will im September die ersten Filme zeigen

Am Montag um 7.30 Uhr ist ein Abbruchunternehmen im Reutlinger Wendler-Areal angerückt, um 11 Uhr fiel die erste Wand: Das Gebäude, das zuletzt als Lager diente, wird entkernt, um dem Programmkino Kamino Platz zu machen. „Für ein Kino habe ich auch noch nie den Weg bereitet“, sagt Bauleiter Ralf Fröhlich aus Unterhausen.  weiterlesen
Im Motion-Lab – dem Bewegungslabor des Hertie-Instituts für klinische Hirnforschung (HIH) – wird ...

Sich tanzend therapieren

Videospiele können Beweglichkeit von Parkinson-Patienten fördern

Videospiele können Parkinson-Patienten helfen, sicherer zu gehen oder Bewegungsabläufe wieder neu zu erlernen. Das zeigen Pilotstudien Tübinger Neurologen. weiterlesen
Ein weiter Satz zu Dreisprung-Bronze: Elena Sterzing von der LAV Stadtwerke Tübingen.  Bild: Ulmer

Kerstin Marxen läuft bei Hallen-DM zu Silber / Elena Sterzing und Fabian Heinle mit Bronze

Die Erfahrene zeigt’s den Jungen

Damit war nicht unbedingt zu rechnen: Die kleine Springer-Delegation der LAV Stadtwerke Tübingen kehrt mit zwei Bronzemedaillen von der Hallen-DM aus Karlsruhe zurück. Und auch Kerstin Marxen (TSV Gomaringen) hat ihr Versprechen wahr gemacht und im 800 Meter-Finale Silber geholt. weiterlesen Millipay Micropayment
Der 16-jährige Billy Nguyen ist bei der Jugendgemeinderatswahl Stimmenkönig geworden.Bild: Haas

Bescheiden und ambitioniert

Der Stimmenkönig des Jugendgemeinderats möchte neue Projekte ins Leben rufen

Mit klarer Mehrheit gewählt und dennoch bescheiden: Billy Nguyen ist Stimmenkönig der Jugendgemeinderatswahl in Reutlingen. Nun möchte er seine Altersgruppe über wichtige Themen aufklären und Projekte für Asylheime starten. weiterlesen Millipay Micropayment

Vermummte Fans

Randale bei der Anreise zum SSV-Spiel

Die Polizei berichtet von Schlägereien bei der Anreise von Reutlinger Fangruppen zum WFV-Pokalspiel des SSV beim FSV 08 Bissingen. weiterlesen

14 Beamte finden bei vierstündiger Kontrolle am Freitag kleine Mengen Cannabis, Amphetamine und Kokain

Polizei kontrolliert Partygänger in der Tübinger Eisenbahnstraße

Am vergangenen Freitag wurde eine Techno- und Drum & Bass-Party im besetzten Haus in der Eisenbahnstraße 41 gefeiert. Das nutzte die Rauschgiftermittlungsgruppe des Polizeipräsidiums Reutlingen, um mit Kollegen aus Göppingen und zwei Hundeführern Besucher auf Drogen zu kontrollieren. weiterlesen
Artikelbild: Kämpferische Kundgebung der IG Metall vor der Stadthalle

Warnstreik zur Tarifrunde: Bald Schluss mit lustig

Kämpferische Kundgebung der IG Metall vor der Stadthalle

Mindestens 800 Metaller, wahrscheinlich mehr, haben am Montag vor der Reutlinger Stadthalle ihre Forderungen zur möglicherweise entscheidenden Verhandlung in der Tarifrunde bekräftigt. weiterlesen

Neben dem Staat versagten viele Medien

Tanja Thomas führt die unkritische Berichterstattung über die NSU-Mordermittlungen auf Schwarmverhalten zurück

„Dönermorde.“ Ein Unwort, doch keines zeigt besser, wie staatliche Behörden bei der Aufklärung der Terrorserie des NSU versagten – aber auch Journalisten bei ihrer Berichterstattung. Denn von ihnen wurde dieser Begriff geprägt. Die meisten Medien gaben die Deutungsmuster der Ermittler unkritisch wider. Das belegt eine Studie der Otto-Brenner-Stiftung. Die Tübinger Medienwissenschaftlerin Tanja Thomas gehört zum Autorenteam. weiterlesen
Artikelbild: Was wäre, wenn in Rottenburg im Zwickel zwischen Königstraße und Oberer Gasse ein historisch bedeutsames Bauwerk stünde?

Neue Facette im Streit um die fensterarme Fassade der Bibliothek

Was wäre, wenn in Rottenburg im Zwickel zwischen Königstraße und Oberer Gasse ein historisch bedeutsames Bauwerk stünde?

Über Architektur lässt sich trefflich streiten, und es sollte viel häufiger Gelegenheit dazu geben. Wenn über ein neues Gebäude im Zentrum eines Ortes nicht diskutiert wird, ist es wahrscheinlich ein langweiliger Entwurf. Über die geplante und jetzt in Auftrag gegebene Rottenburger Stadtbibliothek fetzen sich einige Leute im Gemeinderat und außerhalb ganz ordentlich. weiterlesen
Artikelbild: Arsenal Filmverleih bekommt mit „Ida“ etwas Hollywood-Glanz ab

Sie sind ein bisschen Oscar

Arsenal Filmverleih bekommt mit „Ida“ etwas Hollywood-Glanz ab

Um 3.30 Uhr in der Früh ging die Nachricht aus dem Dolby Theatre in Los Angeles in die Welt hinaus: Das polnische Meisterwerk „Ida“ von Pawel Pawlikowski bekam den Oscar für den besten fremdsprachigen Film. Beim Tübinger Verleih jubelten um diese unmögliche Stunde jedoch nur wenige. Die Freude stellte sich etwas später ein: „Ida“ bekommt nun eine zweite Chance. weiterlesen

Häns Dämpf in allen Gassen

Markus Vogt tritt bei der Landtagswahl für „Die Partei“ an

Tübingen. Die satirische Partei „Die Partei“ hat jetzt als erste ihren Kandidaten für die Landtagswahl im Wahlkreis Tübingen aufgestellt. Es ist Markus Vogt, der im Mai 2014 bereits in den Gemeinderat gewählt wurde. Vogt gehört zum „Stammtisch Unser Huhn“ und tritt als „Häns Dämpf“ auf. weiterlesen
Artikelbild: Erotikdrama im Kino: „50 Shades Of Grey“ stößt auf eher geringes Interesse

Tübingen liegt quer zum Trend

Erotikdrama im Kino: „50 Shades Of Grey“ stößt auf eher geringes Interesse

Sadomaso und Romantik zu vereinen, das klingt zunächst nach einem ambitionierten Ziel. Mit „50 Shades Of Grey“ hat Autorin E. L. James es geschafft. Nun ist der Film erschienen und sorgt für Aufsehen. Aber nicht überall: Die Tübinger Kinogänger verhalten sich entgegen dem Trend. weiterlesen
Ein ein Jahr alter Blick über den Schnarrenberg mit den Uni-Kliniken (vorne) und der ...

Streit ums Parkhaus auf dem Schnarrenberg verschärft

OB contra UKT: Briefe widersprechen Palmer

Hat Oberbürgermeister Boris Palmer im Gemeinderat nicht die Wahrheit gesagt? Im Streit zwischen Stadt und Universitätsklinikum Tübingen (UKT) um ein Parkhaus auf dem Schnarrenberg sind die Fronten verhärtet. Nicht nur Meinungen und Interessen, auch Aussagen stehen gegeneinander. Das UKT führt Briefe als Belege an. weiterlesen

Kommentar · Parkhausstreit: OB Boris Palmer in der Defensive Millipay Micropayment

Kommentar

Der ganze Eschenburg

Nun also doch, Theodor Eschenburg war als Wirtschaftsmanager im Dritten Reich tiefer in die verbrecherische „Arisierungspolitik“ der Nazis verwickelt als viele seiner Schüler und Verehrer wahrhaben woll(t)en. Das wird seine Leistungen aus der Zeit nach 1945 nicht schmälern, die ihm auch jene zubilligen können, die seine politische Grundausrichtung nicht teilen. Aber für die Beurteilung seiner gesamten Persönlichkeit ist es durchaus von Gewicht. weiterlesen Millipay Micropayment
Vor 18 Jahren wurde Helmut Däuble zum Vorsitzenden des Kreisverbands der Obst- und ...

Die Politik spielte mit

Helmut Däuble gibt den Vorsitz im Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine ab

18 Jahre lang war Helmut Däuble der Vorsitzende des Tübinger Kreisverbands der Obst- und Gartenbauvereine. Bei der Jahreshauptversammlung in der kommenden Woche wird der 76-jährige Obstbauer aus Eckenweiler sich nicht wieder zur Wahl stellen. Schon seit Jahren entledigt er sich nach und nach seiner vielen Ämter. weiterlesen Millipay Micropayment
Auf dem Friedhof in Dettingen könnte bald eine Urnenbestattung unter Bäumen möglich sein. Das soll ...

Urnen unter Bäumen

Dettinger Ortschaftsrat diskutierte über Baum-Urnenbestattungen auf dem Friedhof

Der Ortschaftsrat Dettingen will prüfen lassen, ob eine Baum-Urnenbestattung auf dem Friedhof möglich ist. Ortsvorsteher Hubert Walz sprach sich in der Ortschaftsratssitzung dafür aus. weiterlesen

Reutlingen

Polizei befreit Mann aus automatischer Toilette

Gefangen auf dem stillen Örtchen: Am Reutlinger Omnibusbahnhof rief ein Mann per Handy die Polizei. Der automatischen Toilette fehlte ein entscheidendes Teil. weiterlesen

Der Chefdiplomat der Uni

Die internationalen Angelegenheiten sind an den Hochschulen eine Wachstumsbranche

In Bernd Engler hat die Tübinger Universität einen Anglistik-Professor als Rektor. Das ist schon mal ein Ausweis für die internationale Ausrichtung, aber noch kein Garant für deren Erfolg. Grundlage dafür ist, dass sie seit vielen Jahrzehnten über ein gepflegtes Geflecht an internationalen Beziehungen verfügt und es auch damit noch nicht genug sein lässt. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Neben dem Campus wachsen zwei Wohnheime in die Höhe

Bei der Reutlinger Hochschule entstehen bis Oktober 155 neue Räume für Studierende

Neben dem Campus wachsen zwei Wohnheime in die Höhe

Zwei neue Wohnheime für Studierende wachsen derzeit in unmittelbarer Nähe zum Hochschul-Campus in die Höhe: Auf einer Fläche von 4100 Quadratmetern entsteht moderner Wohnraum für 155 Studierende zu günstigen Mieten. weiterlesen
So könnte eine Stadtbahn in Tübingen aussehen. Das zweite Gleis für die Gegenrichtung kann auf der ...

Innenstadtbahn soll aufs Gleis

Vier Rats-Fraktionen beantragen gemeinsam den Start der Planungen

Noch ist nicht entschieden, ob und wann das Modul 1 der Regionalstadtbahn Neckar-Alb zwischen Herrenberg und Metzingen kommt. Da drängen die Stadtbahn-Befürworter darauf, die Planungen für die Trasse durch die Tübinger Innenstadt zu beginnen. Ein gemeinsamer Antrag von vier Fraktionen im Gemeinderat liegt vor. Doch es gibt auch kritische Stimmen. weiterlesen

So würde die Tübinger Stadtbahn fahren
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Zeitung in der Schule: Die Party in Bildern

Der TVR erreicht die Playoffs

Der Umzug in Ergenzingen in Bildern

Der Umzug in Seebronn in Bildern

Kinderumzug am Montag in Rottenburg

Gambische Fasnet in Rottenburg

Fasnet 2015 in Rottenburg am Neckar

Kirchentellinsfurt: Entmachtung des Bürgermeisters Bernd Haug

Kindergartenbefreiung Nellingsheim: Endlich sind die Kleinen frei!

Walter Tigers - FC Bayern München 80:117

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Umfrage

Soll beim Universitätsklinikum auf dem Schnarrenberg ein weiteres Parkhaus gebaut werden?



Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

Die Woche vom 21. bis 28. Februar: Streit um Augenklinik-Parkhaus, Tübingens Stadtplaner geht nach Ulm und Boss darf Outlets ausbauen

Aktive Singles auf
date-click
Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0