Anzeige
Artikelbild: Jubelnde Fußballfans strömten nach dem Viertelfinal-Sieg der Deutschen Mannschaft im Autocorso durch die Stadt

Gefeiert wurde auf der Straße

Jubelnde Fußballfans strömten nach dem Viertelfinal-Sieg der Deutschen Mannschaft im Autocorso durch die Stadt

Ein Raunen ging durch die Zuschauermenge im „Ambiente“, als ARD-Fernsehmoderator Steffen Simon vier Minuten Nachspielzeit ankündigte. Als ahnten sie, dass es nach dem 1:0 der deutschen Mannschaft noch einmal eng werden könnte. weiterlesen Millipay Micropayment

Keine Ausnahme für die Kirche

400 Wurmlinger unterschrieben gegen eine Garagenzufahrt, die über den Kirchplatz führt

Bis April lagen in Wurmlingen beim Kirchgang, aber auch in verschiedenen Geschäften Unterschriftenlisten aus. Darin konnten Bürger die Forderung unterstützen, öffentliche Plätze zu schützen. Hintergrund ist die umstrittene Zufahrt zu einem Garagenneubau, die über den Kirchplatz führen soll – der eine öffentliche Straße ist. weiterlesen Millipay Micropayment
Bieringen: Das linke Foto zeigt die Burkhardtstraße, die ausgebaut werden soll. Parallel zu ihr, ...

In Bieringen formiert sich der Widerstand

Anlieger der Burkhardtstraße fürchten hohe Erschließungsbeiträge / Am kommenden Mittwoch erstes Informationsgespräch

„Da sollen manche 50 000 Euro zahlen“, sagte gestern eine Anwohnerin der Burkhardtstraße in Bieringen. Das ist möglicherweise etwas hoch gegriffen, aber mit fünfstelligen Beträgen ist zu rechnen, wenn die Straße nächstes Jahr ausgebaut werden soll. Die Betroffenen organisieren sich seit Wochen zum Widerstand. weiterlesen Millipay Micropayment

Rottenburg

Mehr Abgase, aber woanders

Die Stadt Rottenburg geht nicht davon aus, dass das Regierungspräsidium (RP) den Plan, die gesamte Tübinger Markung zur Umweltzone zu erklären, durchbringt. weiterlesen

Wurmlingen

Radler stießen zusammen

Einen schweren Unfall zwischen zwei Radfahrern gab es am Mittwoch gegen 17 Uhr in der Wurmlinger Steinhilbenstraße.  weiterlesen
Die Gründungstrachtengruppe der Heimatzunft Hirrlingen von 1965 vor dem örtlichen Schloss. Bild: ...

Trachten, Butz und Fanfaren

Die Heimatzunft Hirrlingen begeht ihr 50-jähriges Bestehen

Die Heimatzunft Hirrlingen feiert ihr 50-jähriges Bestehen ein ganzes Jahr lang. Höhepunkt und Abschluss ist am 19. Juni 2015 mit dem dreitägigen Gautrachtentreffen des Trachtengaus Schwarzwald in Hirrlingen. Schon am Samstag, 5. Juli, kommen geladene Gäste zum Festakt ins Bürgerhaus. weiterlesen Millipay Micropayment
Die Archäologinnen Gundel Born-Wirth (vorne) und Stefanie Brose legen mit dem Pinsel oder mit ...

Tief verwurzelte Kirche

Funde weisen auf eine 1500-jährige Bestattungskultur hin

Neue sensationelle Funde unter der Sülchenkirche weisen auf eine Christianisierung in Sülchen ab dem 6. Jahrhundert hin. Bischof Gebhard Fürst zeigte sich beeindruckt ob der Geschichte dieses Ortes. weiterlesen Millipay Micropayment

Gräber über Gräbern: Die Sülchen-Ausgrabung in Rottenburg

Rottenburg

1500 Jahre alte Gräber unter Bischofsgruft entdeckt

Archäologen haben unter der Gruft der Rottenburger Bischöfe mehr als 1500 Jahre alte Gräber entdeckt. weiterlesen
„RO 2000“ bleibt erstmal stehen: Oberbürgermeister Stephan Neher (links) und Volleyball-Trainer ...

Fahrrad statt Auto

OB Neher startete Aktion Stadtradeln

Am Samstag gab Oberbürgermeister Stephan Neher seinen Autoschlüssel ab. Drei Wochen lang will er alle Termine mit dem Fahrrad oder öffentlichen Verkehrsmitteln wahrnehmen. weiterlesen
Artikelbild: Die meisten Raupen sind jetzt schon im Boden

Raupen des Schmetterlings Wollafter fraßen die jungen Linden vor Seebronn kahl

Die meisten Raupen sind jetzt schon im Boden

Die Straße vom Autobahn-Zubringer B 28a nach Seebronn ist ab etwa zwei Kilometer vor Ortseingang von Alleebäumen, hauptsächlich von noch jüngeren Linden gesäumt. Bei etwa 30 dieser Bäume, mehrheitlich auf der linken Seite und bis etwa 200 vor dem Ortsschild, sind die Baumkronen teilweise oder fast vollständig kahl gefressen.  weiterlesen
Experten für „natürliche Selbstregulation“: Der Arzt Klaus Weber und die Sozialarbeiterin Michaela ...

Kuschelig und schön

Fachtagung für Ortho-Bionomy / Gründer Klaus Weber zieht sich zurück

Das Deutsche Institut für Ortho-Bionomy am Metzelplatz feiert am 4. und 5. Juli sein 20-jähriges Bestehen mit einer Fachtagung. Rund 80 Teilnehmer werden sich über diese sanfte Therapieform austauschen. weiterlesen Millipay Micropayment
Evangelische und Katholische Kirche Rottenburg

Der Pfarrer ist mal Erster, mal Zweiter

Unterschiedliche Rechte, aber gleich viel Arbeit für katholische und evangelische Kirchengemeinderäte

Welche Aufgaben hat ein Kirchengemeinderat? Gibt es Unterschiede zwischen dem katholischen Gremium und dem evangelischen? Das TAGBLATT fragte nach. weiterlesen Millipay Micropayment
Christina Klenz, 46, ist ein Multi-Talent: Sie singt, tanzt, spielt Theater, spricht, schreibt, ...

Eine ruhelose Entspannungspädagogin

Musicals für Jugendliche und Erwachsene: Christina Klenz schreibt und inszeniert für die Rottenburger Musikschule

Rottenburger müssen nicht nach Stuttgart fahren, um ein Musical zu besuchen. Christina Klenz von der hiesigen Musikschule führt mit ihren Schülern und Schülerinnen regelmäßig selbstgeschriebene Stücke in Rottenburg auf. weiterlesen Millipay Micropayment

Deportation gefilmt

Vortrag über Juden in Württemberg

Mehr als 60 Interessierte kamen am Sonntag zum Vortrag in die Tailfinger KZ-Gedenkstätte. Der Haigerlocher Helmut Gabeli sprach über die Geschichte der Juden in Württemberg und Hohenzollern. weiterlesen Millipay Micropayment
Regenschirme waren beim Neckarfest heuer die wichtigsten Utensilien. Unser Bild entstand am ...

Regenschauer trübten das Rottenburger Vergnügen

Beim Neckarfest deutlich weniger Besucher als in den Vorjahren

Deutlich weniger Besucher als in den Vorjahren, aber schätzungsweise immer noch mehr als zehntausend kamen am Wochenende zum Neckarfest. Wichtigstes Utensil waren Regenschirme. Der Stimmung taten die immer wieder durchziehenden Regenschauer dennoch keinen Abbruch. Über 50 Veranstalter aus Rottenburg und den Partnerstädten zeigten erneut, dass sie auch unter widrigen Bedingungen feiern können. weiterlesen

Neckarfest 2014 in Rottenburg
Bildergalerien und Videos

150 Jahre Feuerwehr Ofterdingen

Jazz & Klassik in Rottenburg

Rock of Ages 2014

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Wie dieser umgestürzte Pflaumenbaum auf dem Steinenberg gingen in den letzten Tagen viele Obstbäume ...

Wissen, was war

Die Woche vom 19. bis 25. Juli: Brutaler Angriff auf dem Holzmarkt, übervolle Obstbäume und Busfahrer im Streik

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion