Anzeige
Sängerin Daisy Heinberg (links) und Cellist Wolfgang Reichert präsentierten französische Lieder im ...

Mal Freund, mal Feind

Martin Zimmermann führte zu den Spuren der Franzosen in Rottenburg

Zur Themen-Stadtführung „Franzosen in Rottenburg“ kamen am Sonntagnachmittag trotz drückender Schwüle 25 Zuhörer. Sängerin Daisy Heinberg und Cellist Wolfgang Reichert begleiteten die Stadtführung mit französischen Liedern. weiterlesen Millipay Micropayment
Die Weiler Pflommasäck – Ausgangsgruppe für den Musikverein und für die Narrenzunft. Bild: Verein

Ganz närrische Anfänge

Musikverein Weiler feiert am Wochenende sein 25-jähriges Bestehen

Der Musikverein Weiler entstand vor 25 Jahren aus einer Fasnetskapelle. Die ersten Mitglieder mussten das Musizieren von der Pike auf lernen. Heute spielen in Aktiven- und Jugendkapelle rund 50 Bläser und Schlagwerker. weiterlesen

Ein hauptamtlicher Ortsvorsteher für den größten Stadtteil?

„Bürger für Ergenzingen“wollen die städtische Hauptsatzung ändern lassen – CDU/UB haben schon einen ehrenamtlichen Kandidaten benannt

Die Fraktion „Bürger für Ergenzingen“ will das Amt des Ortsvorstehers künftig mit einem Hauptamtlichen besetzen. Dazu müsste der Rottenburger Gemeinderat die städtische Hauptsatzung ändern. weiterlesen Millipay Micropayment
Semesterabschlusskonzert des Gemeinsamen Chors der Hochschulen für Kirchenmusik Rottenburg und ...

Töne sprechen mit Bildern

Experimentelles Semesterabschluss-Konzert im Rottenburger Diözesanmuseum

Gemälde und Skulpturen des Diözesanmuseums brachten der gemeinsame Chor der Hochschulen für Kirchenmusik in Rottenburg und Tübingen und einige Solisten in Verbindung mit Musik von der Gregorianik bis zur Moderne. Rund 80 Zuhörer lauschten am Sonntag diesem Experiment. weiterlesen Millipay Micropayment
Der erste Abschnitt des Umbaus (Faulbehälter statt Schlammbehälter, neuer Gasbehälter, neues ...

Nicht nur die Kloake klären

Höhere Kosten und innovative Ideen für die Kiebinger Kläranlage

Der Umbau der Kiebinger Kläranlage wird teurer als geplant, sagt Tiefbauamtsleiter Manfred Wanner. Im Gemeinderats-Ausschuss für Stadtentwässerung stellten vier Studenten ihre Ideen für neue Verfahren für die Kläranlage vor. Umgesetzt werden sie aber wohl nicht. weiterlesen Millipay Micropayment
Markus Ostertag und Joy im 2000-Meter-Geländelauf

Vier meisterhafte Hunde

Die Ergenzinger Familie Ostertag siegte in Gummersbach

Einen Vierfach-Erfolg feierte die Ergenzinger Familie Ostertag bei den Deutschen Meisterschaften im Turnierhundesport des Rassezuchtvereins für Hovawart-Hunde. weiterlesen Millipay Micropayment
Holger Keppel erklärte Winfried Hermann sein von den Stadtwerken unterstütztes Malawi-Projekt. ...

Versorgung gegen Widerstände

Die Stadtwerke feierten ihr 150-jähriges Bestehen und die erste Gasfabrik der Stadt

Vor 150 Jahren begannen die Stadtwerke Rottenburg mit einer Gasfabrik und 40 Straßenlaternen. Anlässlich dieses Jubiläums sprach am Donnerstag Verkehrsminister Winfried Hermann vor 300 geladenen Gästen in der ausgeräumten Fahrzeughalle in der Siebenlindenstraße. weiterlesen Millipay Micropayment
Um diesen Blumenkübel und die dahinter liegende Scheunenzufahrt entflammte der Nachbarschaftsstreit ...

Streit um Pflanzenkübel

Zwei Frommenhausener Nachbarn streiten sich vor Gericht um Hindernisse in Hofzufahrt

Um einen Blumenkübel in einer Hofeinfahrt stritten sich zwei Nachbarn vor dem Rottenburger Amtsgericht. Mehrere Kompromissvorschläge der Richterin lehnten die Parteien ab. Nun soll die Entscheidung bei einem Ortstermin fallen. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Betriebe bieten kostenlos Strom für E-Bikes

Rasten und laden

Betriebe bieten kostenlos Strom für E-Bikes

Passend zur derzeit laufenden Aktion „Stadtradeln“ laden 15 Rottenburger Betriebe dazu ein, Rast zu machen und Akkus von E-Bikes bei ihnen aufzuladen. Die Initiative stammt von der Wirtschaftsförderungs- und Tourismus GmbH (WTG). weiterlesen Millipay Micropayment

Unattraktiv für Dauerparker

Technischer Ausschuss diskutierte die Umgestaltung der südlichen Mechthildstraße

Auf „seiner endgültig letzten Sitzung“ der Amtsperiode billigte der Technische Ausschuss einen Verwaltungsvorschlag zum Ausbau der südlichen Mechthildstraße. 450 000 Euro soll er kosten. Die Parkraumbewirtschaftung wird kommen. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Jubelnde Fußballfans strömten nach dem Viertelfinal-Sieg der Deutschen Mannschaft im Autocorso durch die Stadt

Gefeiert wurde auf der Straße

Jubelnde Fußballfans strömten nach dem Viertelfinal-Sieg der Deutschen Mannschaft im Autocorso durch die Stadt

Ein Raunen ging durch die Zuschauermenge im „Ambiente“, als ARD-Fernsehmoderator Steffen Simon vier Minuten Nachspielzeit ankündigte. Als ahnten sie, dass es nach dem 1:0 der deutschen Mannschaft noch einmal eng werden könnte. weiterlesen Millipay Micropayment

Keine Ausnahme für die Kirche

400 Wurmlinger unterschrieben gegen eine Garagenzufahrt, die über den Kirchplatz führt

Bis April lagen in Wurmlingen beim Kirchgang, aber auch in verschiedenen Geschäften Unterschriftenlisten aus. Darin konnten Bürger die Forderung unterstützen, öffentliche Plätze zu schützen. Hintergrund ist die umstrittene Zufahrt zu einem Garagenneubau, die über den Kirchplatz führen soll – der eine öffentliche Straße ist. weiterlesen Millipay Micropayment
Bieringen: Das linke Foto zeigt die Burkhardtstraße, die ausgebaut werden soll. Parallel zu ihr, ...

In Bieringen formiert sich der Widerstand

Anlieger der Burkhardtstraße fürchten hohe Erschließungsbeiträge / Am kommenden Mittwoch erstes Informationsgespräch

„Da sollen manche 50 000 Euro zahlen“, sagte gestern eine Anwohnerin der Burkhardtstraße in Bieringen. Das ist möglicherweise etwas hoch gegriffen, aber mit fünfstelligen Beträgen ist zu rechnen, wenn die Straße nächstes Jahr ausgebaut werden soll. Die Betroffenen organisieren sich seit Wochen zum Widerstand. weiterlesen Millipay Micropayment

Rottenburg

Mehr Abgase, aber woanders

Die Stadt Rottenburg geht nicht davon aus, dass das Regierungspräsidium (RP) den Plan, die gesamte Tübinger Markung zur Umweltzone zu erklären, durchbringt. weiterlesen

Wurmlingen

Radler stießen zusammen

Einen schweren Unfall zwischen zwei Radfahrern gab es am Mittwoch gegen 17 Uhr in der Wurmlinger Steinhilbenstraße.  weiterlesen
Bildergalerien und Videos

150 Jahre Feuerwehr Ofterdingen

Jazz & Klassik in Rottenburg

Rock of Ages 2014

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Wie dieser umgestürzte Pflaumenbaum auf dem Steinenberg gingen in den letzten Tagen viele Obstbäume ...

Wissen, was war

Die Woche vom 19. bis 25. Juli: Brutaler Angriff auf dem Holzmarkt, übervolle Obstbäume und Busfahrer im Streik

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion