Anzeige
Rap-Party im Jugendhaus Klause. Am Mikro reimte auch D-ego zu eigenen Beats. Bild: Franke

Currywurst und Fischbrötchen

Im Jugendhaus Klause war Hip-Hop-Party mit Rappern aus der Region

Schwaben-Rapper Fränk da Tänk aus Kirchheim gab sich im Jugendhaus Klause die Ehre und präsentierte bei einem Hip-Hop-Abend zusammen mit weiteren Rappern aus der Region seine besten Stücke. Das jugendliche Publikum fand ihn „real“. weiterlesen

Stadt reagiert nicht

Wurmlinger Schule müsste saniert werden

Kindergärten und Schule in Wurmlingen stellten sich am Donnerstagabend im Ortschaftsrat vor. Es zeigte sich, dass der Ort gut versorgt ist, kleine Nachbesserungen dennoch gewünscht sind. weiterlesen Millipay Micropayment

Saftwunsch als evolutionsbiologisches Relikt – oder weshalb Spechte so gern Baumrinde durchschlagen

Klaus Dengler spricht am kommenden Dienstag in der Rottenburger Forsthochschule über die Spechtringelung und über die rätselhafte Handschrift, die sie durch ihre Schnabelhiebe hinterlassen

Das Spechtringeln ist ein biologisch-technisches Spezialthema in der Forstwirtschaft. Der Begriff steht für ein rätselhaftes Phänomen, das Spechte mit ihren Schnäbeln anrichten. Die Vögel durchschlagen die Rinde an Stamm und Ästen. weiterlesen
Beim Jahresempfang der Stadt Rottenburg trugen sich Jean-Louis Barth (ganz links) und seine Frau ...

Goldene Medaille für Jean-Louis Barth

Jahresempfang der Stadt stand ganz im Zeichen der deutsch-französischen Freundschaft / Medaillen für acht Rottenburger

Zum zweiten Jahresempfang der Stadt Rottenburg kamen rund 400 Gäste am Freitag in die Festhalle. Acht Rottenburger bekamen für ihre ehrenamtlichen Verdienste die Stadtmedaille in Bronze überreicht. Jean-Louis Barth, Bürgermeister von Ablis, wurde für sein Engagement um die Partnerschaft zwischen Wendelsheim und seiner Heimatgemeinde mit der Goldmedaille ausgezeichnet. weiterlesen Millipay Micropayment
Was auf einem Rad alles möglich ist, zeigte Michael Dattler auf dem Marktplatz (linkes Bild). ...

Für jeden Anspruch war was dabei

Bei den Fahrradmärkten in Rottenburg und Oberndorf gab es eine große Auswahl an Zweirädern

Rund ums Fahrrad ging es am Samstagvormittag auf dem Rottenburger Marktplatz und in der Omnibushalle in Oberndorf. Vom Kinderrad bis zum hochwertigen Mountainbike fand etwas, wer die beiden Basare besuchte. Das Ordnungsamt versteigerte Fundräder auf dem Marktplatz. Drei Trial-Radfahrer zeigten ihr Können. weiterlesen Millipay Micropayment
Coy Derbogen (links) ersetzt zwei Existenzgründerinnen im „Kaffeewerk“: Eine hat gerade entbunden, ...

Einige haben viel gewagt und investiert

Die Geschäfts- und Gastronomieszene in der Rottenburger Innenstadt bekommt in diesem Frühjahr attraktiven Zuwachs

Mit dem Frühling kommt Neues in die Rottenburger Einzelhandels- und Gastro-Szene. Gemeinsames Kennzeichen der zusätzlichen Anbieter: Lebenslust, wenn auch auf ganz unterschiedliche Weise weiterlesen Millipay Micropayment
Künftig könnten die Oberndorfer mit dem Bus nach Pfäffingen und dort in die Ammertalbahn Richtung ...

Mit dem Bus zum Zug

Oberndorf könnte 2017 per Busverbindung an die Ammertalbahn angeschlossen werden

Oberndorf kämpft seit Jahren dafür, per Bus in Pfäffingen einen Anschluss an die Ammertalbahn zu bekommen. Peter Wagner von der Abteilung Verkehr im Landratsamt Tübingen stellte am Mittwoch ein vorläufiges Konzept im Ortschaftsrat vor. weiterlesen
Heitere und ganz ruhige Geschichten von der Alb trug Susanne Zimmerer in Baisingen vor. Bild: ...

Sebastian-Blau-Preisträgerin Susanne Zimmerer las beim Mundart-Stammtisch in Baisingen

Die Alb lässt sich nicht hetzen

Als „Perle der schwäbischen Mundart“ wurde sie angekündigt: Susanne Zimmerer, Sebastian-Blau Preisträgerin und „von der Alb ra“. Und sie hielt, was Wolfgang Wulz vom Verein „schwäbische mund.art“ versprach. weiterlesen Millipay Micropayment
„Saftladen“, sagte Norbert Vollmer und lachte. Saft gehörte von Anfang an zum Angebot der ...

Lebenswerk Reformhaus

Norbert und Ursula Vollmer übergeben ihr Geschäft demnächst an Thorsten Schmitt

Noch knapp vier Wochen haben Ursula und Norbert Vollmer ihr Reformhaus Hieber an der Königstraße in Rottenburg. Thorsten Schmitt, ein Mann aus der Branche, übernimmt nahtlos das Geschäft, das mehr als 75 Jahre in Familienbesitz war. weiterlesen Millipay Micropayment

Feuerwehreinsatz am Bahnhof

Rauchender Regionalexpress in Rottenburg

Reichlich Rauch quoll am Mittwochabend aus einem  Regionalexpress, der gegen 18 Uhr im Rottenburger Bahnhof hielt. weiterlesen
Vier Gleise von 350 Meter Länge will Metrans beim Eutinger Bahnhof nördlich der bestehenden Gleise ...

Täglich 100 Lastwagenfahrten

Die Firma Metrans stellte ihr Konzept für ein Verlade-Terminal am Eutinger Bahnhof vor

Die Firma Metrans stellte am ihr Konzept eines Verlade-Terminals für Seehafencontainer am Neuen Bahnhof in Eutingen am Dienstag im Gemeinderat vor . Der Andrang interessierter Bürger war so groß, dass einige auf dem Teppich Platz nehmen mussten. weiterlesen

Kultur, Austausch und Spaß

Jugendliche mit Migrationshintergrund und Asylbewerber erstellen einen „Stadtführer-Comic“

Ihre Väter machten selbst die Erfahrung des Ankommens in der Fremde, sie selbst wuchsen in Rottenburg auf. Nun helfen 15 Jugendliche bosnischer Herkunft jungen Asylbewerbern, in Rottenburg heimisch zu werden, und erstellen mit ihnen zusammen einen „Stadtführer-Comic“. weiterlesen Millipay Micropayment

Neues vom Runden Tisch · Zahl der Asylbewerber steigt

Beauftragter für Flüchtlings- und Migrantenhilfe hat Arbeit aufgenommen

Rund 50 haupt- und ehrenamtliche Flüchtlingshelfer kamen am Dienstag zum zweiten „Runden Tisch Asyl“ ins Rathaus. Vertreter der Stadt und des Landratsamtes informierten über die aktuelle Situation und berieten über eine bessere Verzahnung ehrenamtlicher Angebote. weiterlesen Millipay Micropayment

Keine Einzelhaft

Junge Musikschul-Ensembles überzeugten in der Zehntscheuer

Junge Musikschul-Ensembles aus Flöten, Gitarren, Geigen, Trompeten und Klavier begeisterten am Sonntagabend das Publikum in der Zehntscheuer. Das Konzert war überraschend so gut besucht, dass kurz vor Beginn zusätzliche Stühle aufgebaut werden mussten. weiterlesen

Dettingen

Betrug mit Kochtöpfen

Einem Betrüger, der an der Haustür angeblich hochwertige Kochtöpfe verkaufte, ging am Montag eine 70-jährige Frau aus Dettingen auf den Leim. weiterlesen
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Schönes und Leckeres: Die Garten & Gaumen in Bildern

Bilder vom Huby-Stück in Dettenhausen

Großer Andrang bei Gönninger Tulpenblüte

Schönes und Leckereien bei der Garten und Gaumen

Schwerer Unfall am Burgholz

Die Magnolienblüte in der Stuttgarter Wilhelma

Kirchentellinsfurt unterliegt Rottenburg 0:4 Millipay Micropayment

Tübinger Basketballer ringen Tabellennachbarn nieder

Party bis in die Puppen bei der Tübinger Nacht

Mit dem E-Mountainbike durch Wald und Flur

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Umfrage

Soll beim Universitätsklinikum auf dem Schnarrenberg ein weiteres Parkhaus gebaut werden?



Ja 109 78%
 
Nein 28 20%
 
Ich weiß noch nicht 2 2%
 
Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

Die Woche vom 11. bis 17. April: Drogen im Bota, ein wichtiger Tigers-Sieg im Abstiegskampf und ein Triebwagen-Unfall im Tübinger Hauptbahnhof

Aktive Singles auf
date-click
Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0