Rottenburg

Disput führte zur Schlägerei

Rottenburg. Eine lautstarke Auseinandersetzung zwischen zwei 17-Jährigen missdeutete am Samstag am Bahnhof ein 25-Jähriger. Darauf entwickelte sich eine Prügelei. weiterlesen

Rottenburg

Mehrfach gegen Lkw gefahren

Rottenburg. Offenbar überfordert mit ihrem Fahrzeug war am Freitagmorgen kurz vor 7 Uhr die junge Fahrerin eines weinroten Opel Corsa mit Tübinger Kennzeichen. Sie fuhr mehrmals hintereinander auf einen Lkw. weiterlesen
Seit 54 Jahren fester Bestandteil der Eröffnungsredoute in Rottenburg: Der Ahland-Tanz vor Gräfin ...

Diesmal mit gelbem Engel

Narrenzunft feierte mit rund 1000 Närrischen ihre Eröffnungsredoute in der Festhalle

Rund 1000 Närrinnen und Narren kamen am Schmotzigen Donnerstag zur alljährlichen Eröffnungsredoute der Narrenzunft in die Rottenburger Festhalle. Zum ersten Mal waren die Fahnenschwinger dabei. Nach den Brauchtumsvorführungen wurde ausgelassen bis spät in die Nacht getanzt. weiterlesen Millipay Micropayment
Das ist die Umzugsstrecke des Rottenburger Ommzugs am Sonntag. Start ist um 13.30 Uhr beim ...

Rottenburg

Die Umzugs-Route

Das ist die Umzugsstrecke des Rottenburger Ommzugs am Sonntag. Start ist um 13.30 Uhr beim Kreisverkehr am Eugen-Bolz-Platz, von dort geht‘s über den Neckar und durch Ehingen und nochmals über den Neckar, bis nach dem Passieren des Marktplatzes wieder der Eugen-Bolz-Platz erreicht ist. weiterlesen
Rudolf und Franziska Späth auf einer aktuellen Aufnahme. Privatbilder

So gern sähe sie nochmal den Umzug

Franziska Späth lernte vor 50 Jahren beim Fasnetsball ihren Mann kennen

Ob sie ihre Goldene Hochzeit nächstes Jahr noch feiern kann, weiß sie nicht – Franziska Späth ist schwer krebskrank. Deshalb erinnerte sie sich daran, wie sie ihren Mann vor 50 Jahren kennenlernte: beim Fasnetsball in der Rottenburger Festhalle. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Ergenzingens Ortsvorsteher erlebte die letzte närrische Amtsenthebung

Hans Beser gab zum letzten Mal den Schlüssel ab

Ergenzingens Ortsvorsteher erlebte die letzte närrische Amtsenthebung

Ergenzingen. Seit gestern ist Ergenzingen wieder fest in Narrenhand. Allerdings lief der Schmotzige im närrischen Klein-Paris anders ab als sonst. Schon kurz vor Mittag, nach der Schülerbefreiung, zogen die Narren vors Rathaus, um Ortsvorsteher Hans Beser den Rathausschlüssel abzunehmen. weiterlesen
Artikelbild: 3000 Narren verbreiteten beim Ommzug gute Laune

Spektakel im Städtle

In Rottenburg ist Sonntag großer Ommzug

Über 80 Narrengruppen und Kapellen werden zum großen Ommzug der Rottenburger Narrenzunft am kommenden Sonntag erwartet. Das publikumsträchtige Spektakel durch die Stadt beginnt um 13.30 Uhr. weiterlesen
Straßenfasnet in Rottenburg, der Marktplatz war wieder der Laufsteg der Kreativen (Foto rechts). ...

Farbenfroh unter weiß-blauem Himmel

Straßenfasnet entwickelte sich zart und kesselte am Nachmittag

Das Wetter gab der Straßenfasnet gestern Auftrieb. Auf dem Marktplatz und im Rathaus-Foyer sammelten sich die Narren. Abends standen die Menschen dicht gedrängt bei Hexentanz und Ahlandtanz, dem traditionellen Eröffnungsritual der Rottenburger Fasnet (siehe auch erste Lokalseite). weiterlesen Millipay Micropayment

Löwen & laufende Blitzer: Straßenfasnet in Rottenburg

Rottenburg

Wohnmobil fing Feuer

Die Feuerwehr rückte am Morgen zum Sportpark aus: In der Nähe war ein Wohnmobil während der Fahrt in Brand geraten. weiterlesen
Artikelbild: Jetzt ist absolutes Halteverbot signalisiert

Autofahrer parkten immer wieder auf dem Streifen vorm Bischöflichen Ordinariat

Jetzt ist absolutes Halteverbot signalisiert

Im Bereich Königstraße – Obere Gasse gilt seit einigen Tagen die Tempo-10-Zone. Entsprechende Verkehrsschilder wurden aufgestellt. Die Stadtverwaltung hatte beobachtet, dass die bisherige Beschilderung als „verkehrsberuhigter Bereich“ zwischen Eugen-Bolz-Platz, Königstraße und Obere Gasse von vielen Verkehrsteilnehmern nicht eindeutig erfasst wurde. weiterlesen Millipay Micropayment
Ziemlich gaga: Der Hühner-Hugo und seine Chicken-Wings aus Wendelsheim wollen sich in die Herzen ...

Ein gackernder Fasnetshit

Wendelsheimer Hühner-Hugo kommt am Sonntag ins SWR-Fernsehen

Aus über 50 Partybands aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland wählte eine Jury des Südwestrundfunks 14 Bands aus, die sich am Sonntag im „Närrischen Ohrwurm“, einer live aus Singen übertragenen Veranstaltung, dem Publikum stellen. Eine davon ist „Hühner-Hugo and the Chicken-Wings“ aus Wendelsheim. weiterlesen Millipay Micropayment

Vereinskonto privat genutzt

Ein Kassier und zugleich Vorstand nahm mindestens 32 000 Euro für eigene Zwecke

Mit einem Vergleich endete gestern ein Verfahren vor dem Landgericht Tübingen. Der frühere Vorstand und Kassier eines Vereins zahlt 6000 Euro, die er mutmaßlich für sich abgezweigt hat, zurück. Auf weitere 6000 Euro verzichtet der Verein. 32 000 Euro hatte der Kassier bereits voriges Jahr erstattet. weiterlesen

Hilfe für geschlagene Frauen

Hubert Stenzel wünscht in Rottenburg Wohnungen für Opfer von häuslicher Gewalt

Gemeinderatsmitglied Hubert Stenzel plant einen Antrag im Rottenburger Gemeinderat. Zwei Wohnungen in Rottenburg sollen Opfern von häuslicher Gewalt zur Verfügung gestellt werden. weiterlesen Millipay Micropayment

Zweiundzwanzig Kandidaten für die Linke

Linke nominiert ihre Gemeinderatsliste / Mehrere Mitglieder der Kreuzerfeld-Bürgerinitiative sind dabei

22 Kandidat(inn)en, davon nur fünf Parteimitglieder, nominierte die Rottenburger Linke am Montagabend. Wahlziel sind mindestens zwei Stadträte – doppelt so viel wie bisher. weiterlesen Millipay Micropayment

Wölfe im Verein

Wanderwölfe gaben sich einen neuen Status

Die private Freizeitinitiative Wanderwölfe der Seebronnerin Cordula Polster hat sich umformiert: Seit vergangenem Sonntag ist ein Wanderverein. weiterlesen

Die Wanderwölfe fühlen sich gegängelt: Landratsamt prüft, ob die Gruppenwanderungen mit Hunden als gebührenpflichtige organisierte Veranstaltung einzustufen sind Millipay Micropayment
« vorherige Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Bildergalerien und Videos

Das neue Glockenspiel der Stiftskirche

Stiftskirchenorganist Braun stellt das Glockenspiel vor

Verbraucherminister Bonde in der UDO-Großküche

Abtauchen im Uhlandbad: Gäste unter Wasser

Bodelshausen spielt gegen Poltringen/Pfäffingen 3:3 Millipay Micropayment

Senfit: die Seniorenmesse in Tübingen

104:64 - Tigers wie entfesselt im Abstiegskampf

Guerilla-Merketing mit der Laserkanone

Tübinger Nacht im April 2014

Video-Zusammenfassung: TV Derendingen - SC Freiburg II 1:0 Millipay Micropayment

Wendelsheim unterliegt Hirschau 0:2 Millipay Micropayment

Eine Zinser-Modenschau präsentiert aktuelle Sommertrends

SV Pfrondorf - TSV Hirschau 0:0 Millipay Micropayment

Endlich wieder ein Sieg: Tigers gegen Trier 74:67

Fuchs und Dachs in der Mörikestraße

SV Wurmlingen - TSV Dettingen 2:0 Millipay Micropayment

Hinter den Kulissen der Neckarmüllerei

Lagerhallenbrand in Pfäffingen

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Die beiden Neuankömmlinge im Glockengebälk: Sie stehen (beziehungsweise hängen) für das ...

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 17. April: Tübinger tauchen ab, ein verdächtiger Patient und ein Glockenspiel für die Stiftskirche

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Vor 50 Jahren: Kanzler Erhard besuchte Tübingen

Das „Wirtschaftswunder“ der Nachkriegszeit verkörperte Ludwig Erhard wohl wie kein anderer: Der CDU-Mann war wohlgenährt, hatte stets eine Zigarre im Mundwinkel „und eine gesunde Farbe des Erfolgs im Gesicht“, bemerkte der TAGBLATT-Chronist, als Erhard zu seinem ersten – und einzigen – Staatsbesuch nach Tübingen kam. Das war vor 50 Jahren, am 24. Februar 1964.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion