Anzeige
Gut gemeint: Der Kantstein am Zebrastreifen in der Schadenweiler Straße ist zwar abgesenkt, aber ...

Plötzlich sitzt du in der Falle

Die Schadenweiler Straße hat für Rollstuhlfahrer Überraschungen parat / Viele Mängel ließen sich leicht beheben

Seit Heribert Adis im Rollstuhl sitzt, sieht er die Welt etwas anders als zuvor. Weite Teile der Rottenburger Kernstadt seien für Leute mit Rollstuhl oder Rollator gut zu meistern, sagt er. Böse Fallen hat er trotzdem entdeckt, zum Beispiel in der Schadenweiler Straße. weiterlesen Millipay Micropayment
Sechs junge Falken, ebenfalls wohl Turmfalken, hat Landwirt Konrad Stark in seiner Scheune in ...

Turmfalke ja, weiblich oder männlich

TAGBLATT-Leser wussten, worum es sich bei dem Kiebinger Greif handelt

Freude bereitete etlichen Lesern unsere Bitte, einen Vogel zu identifizieren. Gestern hatten wir ihn im Blatt. Alle waren sich einig: Es ist ein Turmfalke. Ob Weibchen oder Männchen, darüber gingen die Meinungen auseinander. Und es kam eine Überraschung aus Hemmendorf: Sechs junge Turmfalken weiterlesen Millipay Micropayment
Rabbi Joel Berger (hinten) liest und erzählt aus seinem Leben. Aufmerksame Zuhörer sind Winfried ...

Koscher Essen ist heute leichter als je zuvor

Streiter für Demokratie und jüdisches Leben: Ex-Landesrabbiner Joel Berger las aus seiner Biografie und redete über Politik

Joel Berger las und erzählte am Mittwoch im Baisinger Schlosssaal. Einige der 40 Zuhörer erkannten den jiddischen Akzent des ehemaligen Landesrabbiners aus seinen Radiobeiträgen beim Südwestrundfunk. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Etliche Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer ignorieren Umleitung und zwängen sich riskant an den Baumaschinen vorbei

In der Neckarhalde geht’s voran trotz einiger Störungen

Etliche Fußgänger, Radfahrer und Autofahrer ignorieren Umleitung und zwängen sich riskant an den Baumaschinen vorbei

Rottenburg. Die Bauarbeiten für die Fahrbahnverbreiterung mit Anlage eines Radwegs in der vorderen Neckarhalde schreiten zügig fort. Wie die dortigen Bewohner berichten, wird die nur für Anlieger erlaubte Benutzung der Baustelle von vielen Radfahrern und Fußgängern nicht eingehalten, was ständig zu lautstarken Auseinandersetzungen mit den Bauarbeitern führe. Der querstehende Bagger benötigt die gesamte Breite meist bis zu den Gebäuden am nördlichen Straßenrand. weiterlesen
Artikelbild: In Kiebingen hat sich in diesem Frühjahr ein Raubvogel-Pärchen wohnlich eingerichtet

Ein Neuer macht Bussarden den Luftraum streitig

In Kiebingen hat sich in diesem Frühjahr ein Raubvogel-Pärchen wohnlich eingerichtet

Bussarde gehören für Brigitte und Herbert Klement in Kiebingen seit Jahren zur vertrauten Gesellschaft, wenn sie von ihrem Garten am Ortsrand Richtung Rammert aus die Natur betrachten. Doch in diesem Frühjahr ist erstmals ein Konkurrent erschienen. Genauer gesagt, zwei Konkurrenten, denn es ist ein Paar dieser Vögel. weiterlesen
Artikelbild: Marcella Carin aus Schwalldorf veröffentlichte nun auch ihr erstes Schlager-Album

Ganz mit dem Gefühl dabei

Marcella Carin aus Schwalldorf veröffentlichte nun auch ihr erstes Schlager-Album

„Unwiderstehlich“ ist der Titel der Album-CD, die die Schwalldorfer Schlagersängerin Marcella Carin jetzt veröffentliche. weiterlesen

Ratsmehrheit hält Vorsorge-Konzept nicht für nötig

Die Strahlungsmessungen beim Mobilfunk ergaben niedrige Werte, deshalb beobachtet die Stadtverwaltung die Daten der Bundesnetzagentur

Ein Mobilfunk-Vorsorgekonzept hatte der Rottenburger Gemeinderat jetzt auf der Tagesordnung. Am Ende sah das Gremium aber wenig Handlungsbedarf und beschloss, die Messungen der Bundesnetzagentur im Auge zu behalten. weiterlesen Millipay Micropayment
Gestern Nachmittag im Rottenburger Freibad. Im Hintergrund ziehen schon dunkle Wolken auf, ein ...

Das Eis ist besser

Die Hitze treibt mehr Jugendliche ins Freibad als voriges Jahr

Nochmal heißes Wetter trieb gestern viele Badegäste ins Freibad. Doch kaum verdunkelte sich der Himmel, strebten die meisten Richtung Ausgang. weiterlesen Millipay Micropayment

Mindestlohn in Autobranche

Wie ein Leiharbeiter in einem nicht tarifgebundenen Betrieb rechtmäßig wenig verdient

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit? Bei der Firma ACM-Fahrzeugteile in Rottenburg bekommen Randstad-Leiharbeiter für die Zeit vor 23 Uhr keine Schichtzulage. Tarifvertraglich ist das jedoch korrekt. weiterlesen Millipay Micropayment

Rottenburg

In Werkstatt eingebrochen

Über das vergangene Pfingstwochenende stieg ein Unbekannter in das Werkstattgebäude einer sozialen Einrichtung in der Rottenburger Graf-Wolfegg-Straße ein.  weiterlesen
Peter Ehrmann (links) erklärte die Cloaca Maxima im Römischen Stadtmuseum. Dieser übermannshohe ...

Lebhaft, laut und bunt

Stadtarchivar Ehrmann berichtete, wie es in den römischen Bädern zuging

Baden war bei den Römern ein lautstarkes und buntes Ereignis. Stadtarchivar Peter Ehrmann führte am Sonntag 20 Interessierte durch das Römermuseum und das Römische Bad unterm Eugen-Bolz-Gymnasium. weiterlesen Millipay Micropayment

A81 bei Altingen

21-jähriger Autofahrer beim Überholen tödlich verletzt

Bei einem Unfall auf der A81 ist am Pfingstmontag ein 21-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. weiterlesen
Abends wurde es im Freien so richtig angenehm auf der Breitwiese. Etwas Fahrtwind trug zum ...

Softeis war beim Pfingstturnier Pflicht

Bei Sahara-Wetter kam das Publikum später in Gang als sonst

Es war die brennende Sonne, die in diesem Jahr beim 43. Internationalen U19-Pfingstturnier auf der Breitwiese in Ergenzingen in aller Munde war. Hatten 2013 die Kältegrade Besucher und Akteure schlottern lassen, waren diesmal die Schattenplätze rar. weiterlesen Millipay Micropayment

Finaltag beim Ergenzinger Pfingstturnier
Beim Genusstag rund um den Kapellenberg waren am Pfingstmontag Schattenplätze heiß begehrt, wie ...

Kühle Viertele unter Bäumen

Genusstag lockte hunderte Weinliebhaber an den Wurmlinger Kapellenberg

Der Genusstag rund um die Wurmlinger Kapelle am Pfingstmontag fand trotz brütender Hitze großen Anklang. Die Besucher kamen nicht nur aus den umliegenden Dörfern, sondern auch aus der Balinger, Böblinger und Stuttgarter Gegend. weiterlesen Millipay Micropayment
Bengalische Feuer an der Ergenzinger Breitwiese

Bengalische Feuer, kleinere Scharmützel und viel Polizei beim Ergenzinger Pfingstturnier

Fenerbahce-Anhänger sorgen für Unruhe auf der Breitwiese

Bengalische Feuer, kleinere Scharmützel und ein Platzsturm: Beim 43. Internationalen U-19 Juniorenturnier des TuS Ergenzingen haben Anhänger des türkischen Erstligaklubs Fenerbahce Istanbul für Unruhe gesorgt. weiterlesen

Finaltag beim Ergenzinger Pfingstturnier
« vorherige Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Bildergalerien und Videos

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Spring- und Dressurreiten in Turnier-Vollendung

Im Laufschritt durch die Reutlinger Altstadt

Gräber über Gräbern: Die Sülchen-Ausgrabung in Rottenburg

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Wie dieser umgestürzte Pflaumenbaum auf dem Steinenberg gingen in den letzten Tagen viele Obstbäume ...

Wissen, was war

Die Woche vom 19. bis 25. Juli: Brutaler Angriff auf dem Holzmarkt, übervolle Obstbäume und Busfahrer im Streik

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion