Artikelbild: Flüchtlings-Problem  falsch eingeschätzt

Reutlingen

Flüchtlings-Problem falsch eingeschätzt

„Wir werden Zeugen eines dramatischen Versagens wie nie zuvor.“ Mit diesen Worten beschreibt der Journalist Andreas Zumach die aktuelle Flüchtlingsproblematik und vor allem die Untätigkeit der Vereinten Nationen (UNO). Bei seinem Vortrag zur Eröffnung der Fotoausstellung „Odyssee Europa: Flucht und Zuflucht seit 1945“ vor kurzem in der Volkshochschule Reutlingen äußerte der 51-Jährige scharfe Kritik an den 193 UNO-Mitgliedsstaaten, die zu wenig gegen Krieg und Flüchtlingselend tun würden. weiterlesen Millipay Micropayment

Oferdingen will kein Ghetto

Bezirksgemeinderat lehnt städtische Pläne für Flüchtlings-Unterkunft einstimmig ab

Kaum sind die neuen städtischen Pläne für die Anschlussunterbringung von Flüchtlingen heraus, schon regt sich Widerstand – zunächst im Oferdinger Bezirksgemeinderat. weiterlesen Millipay Micropayment

Metzingen

Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall schwer

 Schwere Verletzungen hat ein 51-jähriger Motorradfahrer am Donnerstagabend erlitten, als ihm eine 85-jährige Autofahrerin kurz vor 18 Uhr die Vorfahrt nahm.  weiterlesen
Hat derzeit alle Hände voll zu tun, Hitzeopfer wieder aufzupäppeln: Zsuzsa Märkle, Leitende Ärztin ...

Heiße Tage in der Notaufnahme

Hitzewelle: Beim Altstadtlauf gibt es am Samstag eine zweite Trinkstation

Mehr Rettungseinsätze für das DRK, steigende Patientenzahlen im Reutlinger Klinikum: Das Personal der Rettungsleitstelle und der Notaufnahme bekommt die extremen Temperaturen stark zu spüren. Eine Krankenkasse schaltet eine Hotline zur Hitzewelle. weiterlesen

Stuttgart: Experten: Hitze gefährlicher als Luftverschmutzung

Ganz unten

Rückendeckung vom eigenen Hemd

Die ersten Sonnenstrahlen holen mich bereits um sechs Uhr sanft aus dem Schlaf. Das nervige Gepiepse des Weckers entfällt. Wieder zeigt sich: Licht ist eben schneller als Schall. In den zusätzlichen drei wachen Stunden, die mir Hoch Annelie beschert, wälze ich mich von einer Seite auf die andere. Das Laken trage ich wie ein Superheld als ständiger Begleiter am Rücken. weiterlesen

Metzingen

Mädchen von Auto erfasst

Am Mittwochabend ist in der Schloss-Straße ein zwei Jahre altes Mädchen vor ein vorbeifahrendes Auto gelaufen. weiterlesen
Artikelbild: Minister Nils Schmid zu Besuch in der Volkshochschule

Lob fürs eigene Bildungsgesetz

Minister Nils Schmid zu Besuch in der Volkshochschule

Finanz- und Wirtschaftsminister Nils Schmid hat in Reutlingen das neue Bildungszeitgesetz begrüßt: Die Fortbildungsmöglichkeiten, die es seit gestern gibt, würden dem Standort gut tun. weiterlesen Millipay Micropayment
Grünfläche, Wasserspiel, Sitzgelegenheiten und Skateanlage sollen den Reutlinger Bürgerpark ...

Für mehr Leben im Bürgerpark

Gemeinderat genehmigt nächsten Abschnitt mit Skateanlage und Wasserspielen

Der Bürgerpark vor der Stadthalle bekommt wie geplant eine Skateanlage und ein Wasserspiel. Dies hat der Gemeinderat am Dienstag beschlossen. Den vierten Bauabschnitt ab August genehmigte er trotz überplanmäßiger Ausgaben von 147 000 Euro. weiterlesen

St. Johann

Rottweiler bringt Radler zu Fall: lebensgefährlich verletzt

Ein tragischer Unglücksfall hat sich am Mittwoch auf einem Feldweg zwischen St. Johann-Upfingen und der Biogasanlage ereignet. weiterlesen

Reutlingen

Beim Überholen gestürzt

Ein 59-jähriger Zweiradfahrer aus Pliezhausen musste am Dienstagmorgen nach einem Unfall stationär in eine Klinik.  weiterlesen

Stadtbahn im Wartemodus

Keine Klarheit über die Fördergelder für das Regionalprojekt

Weil es noch keine Entscheidung vom Bund über die Weiterführung der Finanzierung gibt, steht die Planung für die Regional-Stadtbahn im Kreis Reutlingen erst einmal still. Dafür dreht der Expresso dank gleichbleibender Zuschüsse weiter seine Runden. weiterlesen Millipay Micropayment
Wenn das geplante Stadtbuskonzept kommt, wird der Busbahnhof als zentrale Achse von der ...

Zwei Millionen Fahrgäste mehr

Neues Buskonzept der Stadt sieht neun neue Linien und eine Verdichtung des Takts vor

Reutlingen will mit neuem Stadtbuskonzept zwei Millionen zusätzliche Fahrgäste im Jahr gewinnen. Dabei sollen die Kernstadt besser bedient und die Außenbezirke stärker vernetzt werden. Gestern wurden die Pläne dem Gemeinderat vorgestellt. weiterlesen

Gelockerte Regelung

Mindestlohn: Weniger Bürokratie für Geschäfte

Die Handwerkskammer Reutlingen begrüßt die angekündigte Entschärfung der Mindestlohn-Regeln. Dabei wird vor allem die Aufzeichnungspflicht gelockert. weiterlesen
Artikelbild: Alle  wahren das Gesicht

Stolpersteine

Alle wahren das Gesicht

Der Gemeinderat hat den Weg für Stolpersteine in Reutlingen frei gemacht – das versöhnliche Ende einer traurigen Debatte. weiterlesen

Sondervermögen für finanzschwache Kommunen

2,1 Millionen für Reutlingen

Das Land fördert finanzschwache Städte und Gemeinden im Kreis Reutlingen mit insgesamt rund 4,2 Millionen Euro. Die Stadt Reutlingen erhält die Hälfte der Mittel. weiterlesen
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Die Empfinger Beatparade

Motocross in Reutlingen

Dirtbike-Worldcup in Belsen

Christopher-Street-Day in Stuttgart mit Polit-Prominenz

Tübinger Sportler bei der Leichtathletik-DM in Nürnberg

Afrikafest mit Nationalballett aus Kamerun

Fliegerbombe in Tübingen entschärft

Interview mit Bombenentschärfer Joachim Leippert

Fliegerbombe am Tübinger Güterbahnhof gefunden

Amerikanische Fliegerbombe am Güterbahnhofsgelände

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

 Die Woche vom 18. bis 24. Juli: Fliegerbombe am Tübinger Güterbahnhof, Reutlingen will aus dem Landreis und TAGBLATT-News über WhatsApp

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0