Kreis Reutlingen

Einbrecher auf Albtour

Auf Wertsachen und Bargeld abgesehen hatten es Diebe, die an parkenden Autos am Sonntagnachmittag auf der Alb Scheiben einschlugen und die Innenräume durchwühlten. weiterlesen

Münsingen

Brandalarm per Zufall gehört

Weil eine Polizeistreife den Rauchmelder eines Hauses gehört hat, konnten sie am Sonntagmorgen einen Wohnungsbrand verhindern.  weiterlesen
Artikelbild: Ursa Koch neuer Roman: „Das Kapverdenhaus“

Ungleiche Schwestern

Ursa Koch neuer Roman: „Das Kapverdenhaus“

In ihrem neuen Roman „Das Kapverdenhaus“ entwirft Ursa Koch vor der malerischen Kulisse einer kapverdischen Insel die schwierige Beziehung zweier Schwestern. weiterlesen Millipay Micropayment

Reutlingen

Teure Werkzeuge geklaut

Werkzeuge und Zubehörteile im Wert von mehreren zehntausend Euro sind am Wochenende aus einer Firma in der Straße In Laisen gestohlen worden.  weiterlesen
Mit einem schwungvollen Flechtschlag führt Monika Frischknecht die Weidentriebe als dekorativen ...

Mit dem Handwerk verflochten

Monika Frischknecht pflegt die alte Kunst des Weidenflechtens

Ob Korb, Sichtschutz oder Sessel: Als einzige eingetragene Korbmachermeisterin im Landkreis Reutlingen hält Monika Frischknecht das Handwerk des Weidenflechtens am Leben. Die alte Kunst erfordert jedoch viel Muskelkraft und Leidenschaft. weiterlesen

Rekord im Freibad

Blumenstrauß für den 100000sten Besucher

Ein Dutzend Jahre ist es her, dass so viele Besucher ins örtliche Freibad kamen. Kein Wunder, dass am Samstag der Bürgermeister am Eingang lauerte. weiterlesen
Artikelbild: Chinesischer Konzern steigt bei Traditionsunternehmen ein

Strickmaschinenhersteller Stoll erhofft sich von der Kooperation breitere Präsenz in Asien

Chinesischer Konzern steigt bei Traditionsunternehmen ein

Die chinesische Shang Gong Gruppe (SGG) will künftig beim Reutlinger Strickmachinen-Hersteller Stoll mitmischen. Dies teilte das Unternehmen am Wochenende mit. weiterlesen

Pfullingen

Schüsse und Schnittwunde bei Streit in Schnellimbiss

Mit zwei Schüssen aus einer Schreckschusswaffe hat ein 28 Jahre alter Mann eine Messerattacke in einem Schnellrestaurant in Pfullingen (Kreis Reutlingen) verhindern wollen. weiterlesen
Artikelbild: Matthias Erzbergers Spuren reichen in die Gegenwart

Gedenkstätte würdigt den auf der Alb geborenen Wegbereiter der deutschen Demokratie

Matthias Erzbergers Spuren reichen in die Gegenwart

Hut und Mantel hängen im Eingangsbereich, so, als wäre er soeben heimgekommen. An der Wand neben der Garderobe steht: "Matthias Erzberger - Ein Wegbereiter der deutschen Demokratie". Darunter ist aufgelistet, mit welchen Themen aus Erzbergers Leben die zehn kleinen Räume seines Geburtshauses im Münsinger Stadtteil Buttenhausen (Kreis Reutlingen) gefüllt sind. weiterlesen

Reutlingen

Vom täglichen Scheitern

Der Plan war bis ins Detail ausgetüftelt und säuberlich auf dem Einkaufszettel festgehalten: Ein halbes Pfund Butter, drei Liter Sprudel und ein weiteres Pfund Kaffee wollte ich aus dem Reutlinger Supermarkt mitbringen. weiterlesen Millipay Micropayment
Fast wie Indiana Jones: Grabungsleiter Christoph Fahrion hat als Archäologe ein Stück Altenburger ...

Königspfalz in Altenburg?

Studierende entdecken Mauerreste einer frühmittelalterlichen Anlage

Archäologie-Studenten der Tübinger Universität haben bei Lehrgrabungen in Altenburg womöglich die Mauerreste eines ehemaligen Königshofes aus dem Frühmittelalter gefunden. Bestätigen sich die Vermutungen der Entdecker, könnte ein wichtiger Teil Reutlinger Heimatgeschichte bewiesen werden. weiterlesen

Anton Geiselhart schuf sich im idyllischen Lautertal sein Alters-Refugium

Ein Sehnsuchtsort auch für die Kunst

Die Schwäbische Alb als Sehnsuchtsort. Anton Geiselhart schuf sich hier, in Gundelfingen im idyllischen Großen Lautertal, sein Alters-Refugium in einem umgebauten Bauernhaus. Auch um der Reutlinger Großstadthektik zu entkommen, wo er 1957 im Keller in der Gartenstraße mit HAP Grieshaber die legendäre „Galerie 5“ gründete. Ein Jahr später hatte dort das Theater in der Tonne seine erste Aufführung. weiterlesen Millipay Micropayment
„Hör-Nester“ von Künstlerin Mirja Wellmann (links) sind ab Samstag in der „Sphäre“ in Ehestetten zu ...

Kunst ist für die Seele

Galerien auf der Alb (1): Die „Sphäre“ von Maria Tress in Ehestetten

Selbstrenovierte Inneneinrichtung, Liköre und Brotaufstriche verkauft Maria Tress seit drei Jahren in ihrem Café „Sphäre“ in Ehestetten. Dazu findet man Kunstwerke – für die Seele. weiterlesen Millipay Micropayment

Anton Geiselhart schuf sich im idyllischen Lautertal sein Alters-Refugium: Ein Sehnsuchtsort auch für die Kunst Millipay Micropayment

In der Trauer nicht alleine sein

Der Ambulante Hospizdienst Reutlingen bietet Angehörigen von Verstorbenen mehrere Trauergruppen

Der Ambulante Hospizdienst Reutlingen begleitet Angehörige von Verstorbenen auf ihrem Weg durch die Trauer. Wie der Umgang mit dem Verlust aussieht, ist sehr unterschiedlich. weiterlesen Millipay Micropayment

Reutlingen

250 Liter Diesel ausgelaufen

Hohen Sachschaden hat ein Verkehrsunfall am Donnerstag um 9.45 Uhr verursacht, dabei sind aus dem aufgerissenen Tank eines Lastwagens 250 Liter Diesel ausgetreten.  weiterlesen
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Kevin Frank und Oscar zu Gast im Schwitzkasten

Landesligatipps mit tzu, hdl und mv

Die Tübinger Band Skipjacks im Portrait

TVR-Teambuilding bei der Kartoffelernte

Neuntes Oldtimerfest in Reutlingen

Sternschnuppennacht am 12. August 2015

Wehrnafahra in Poltringen

4000 trotzten mit Rea Garvey dem Regen

Clueso lockte die Massen nach Rottenburg

Wehrnafahra: Skurrile Boote, seltsame Kostüme

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick

Wissen, was war

Die Woche vom 1. bis 7. August: Bei Rohrverlegungsarbeiten kam auf der Dußlinger Baustelle ein Arbeiter ums Leben

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0