Reutlingen

Schwerst verletzt bei Gartenarbeit

Ein 77 Jahre alter Rentner hat sich bei der Gartenarbeit lebensgefährlich verletzt.  weiterlesen

Haft für Truppführer

Mitglied einer Schock-Anrufer-Bande verurteilt

Ein 37-jähriger Litauer ist gestern vom Tübinger Landgericht wegen banden- und gewerbsmäßigen Betrugs zu vier Jahren und acht Monaten Gefängnis verurteilt worden. weiterlesen

Ausgleich mit Opfer gesucht

Schwurgericht: Drei Jahre und zehn Monate Haft für Ex-Rocker

Der 39-Jährige, der am 4. Januar vor der Bar „Mezcalitos“ einen anderen Gast mit dem Messer angriff, muss wegen gefährlicher Körperverletzung drei Jahre und zehn Monate ins Gefängnis. Vom Anklagevorwurf auf versuchten Totschlag rückte das Schwurgericht ab. weiterlesen

Betzingen

Untersuchungshaft: Mann onaniert vor Mädchen

Einen 18-jährigen mutmaßlichen Sexualstraftäter hat die Reutlinger Polizei geschnappt. Er sitzt nun in Stuttgart in Untersuchungshaft. weiterlesen
So könnte das Hotel einmal aussehen. Auch der Verbindungssteg zur Halle (links) soll auf Wunsch des ...

Kommentar

Neues von der wundersamen Branche

Es ist grob ein Jahr her, dass der Reutlinger Gemeinderat schon einmal den Bau des Hotels bei der Stadthalle beschlossen hatte. Damals war nur der 800 000 Euro teure Verbindungssteg zur Stadthalle strittig – auch der wurde gegen den Wunsch der Verwaltung und der Stadthallen-Betreiber beschlossen. Doch dann kam im Oktober alles ganz anders: Weil sich Investor Manfred Steinbach und der potenzielle Hotelbetreiber Manfred H. Toennes nicht auf einen Pachtvertrag einigen konnten, waren die Pläne für das „Best Western“ neben der Stadthalle geplatzt. weiterlesen Millipay Micropayment
Noch sieht der Platz zwischen Stadthalle und Busbahnhof wenig einladend aus. Das soll sich bald ...

Der Gemeinderat checkt ein

Große Mehrheit für die Fortführung des Hotelprojekts bei der Stadthalle

Der Reutlinger Gemeinderat hat gestern beschlossen, das Hotelprojekt bei der Stadthalle mit einem geänderten Nutzungskonzept fortzuführen. Grüne und RSÖ attackieren dieses Vorgehen aber heftig. weiterlesen Millipay Micropayment

Kommentar: Neues von der wundersamen Branche Millipay Micropayment

Vor Mädchen onaniert

Wiederholungstäter in Untersuchungshaft

Die Polizei hat zwei Sexualstraftaten an Kindern aufgeklärt und einen Verdächtigen festgenommen. Der zuständige Richter erließ am Mittwoch Haftbefehl gegen einen 18-jährigen Mann aus Reutlingen. weiterlesen
Diese Ratte ist eine sogenannte „Herorat“, eine Heldenratte der Firma Apopo, die in ehemaligen ...

Minensucher und Spione

Sonderschau im Naturkundemuseum: „Tiere im Krieg“ – benutzt und missbraucht

Sie tragen Lasten, suchen Minen, betätigen sich als Spione oder sind ganz einfach nur Maskottchen. Wie vielfältig der Einsatz von Tieren im Krieg war und ist, zeigt jetzt eine Sonderschau im Naturkundemuseum. weiterlesen

Reutlingen

Ganztagesangebot ausgeweitet

An drei weiteren Schulen in Reutlingen gibt es von September an ein Ganztagesangebot. Die Anträge von Gutenberg-, Römerschanz- und Bodelschwinghschule sind vom Kultusministerium positiv beschieden worden. weiterlesen

Reutlingen

Trickdieb schnappt sich 100-Euro-Schein

Von einem Trickdieb hereingelegt worden ist am Dienstagnachmittag eine 20-jährige Frau in der Begerstraße.  weiterlesen

Reutlingen

Auto gegen Glasfront

Am Dienstagmittag hat sich ein spektakulärer Verkehrsunfall am Eingang des Steinenberg-Klinikums ereignet.  weiterlesen

Reutlingen

Lastwagen streift Brunnen

Ein Laster mit nicht näher bekanntem Germersheimer Kennzeichen streifte am Mittwochmorgen den Handwerkerbrunnen in der Oberamteistraße.  weiterlesen
Der ehemalige Praktiker-Baumarkt im Industriegebiet Mark West steht seit Oktober leer.Bild: de ...

Nun droht der Abriss

Ein Jahr nach der Praktiker-Pleite: Keine Interessenten für das Gebäude

Vor einem Jahr hat die Baumarktkette Praktiker Insolvenz angemeldet. Seit Oktober steht auch das Gebäude der ehemaligen Reutlinger Filiale leer. Nun wird ein Abriss des ehemaligen Baumarkts diskutiert. weiterlesen Millipay Micropayment

Neckartenzlingen/Reutlingen

Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß auf nasser Fahrbahn

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf nasser Fahrbahn sind bei Neckartenzlingen (Kreis Esslingen) zwei Menschen schwer verletzt worden. weiterlesen
Artikelbild: Strobl für längeres gemeinsames Lernen in sechsjähriger Grundschule

Reutlingen

Strobl für längeres gemeinsames Lernen in sechsjähriger Grundschule

CDU-Landeschef Thomas Strobl hat einen Paradigmenwechsel seiner Partei in der Schulpolitik angekündigt. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Überschwemmungen nach heftigen Regenfällen im Kreis Tübingen

150 Jahre Feuerwehr Ofterdingen

Jazz & Klassik in Rottenburg

Rock of Ages 2014

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Wie dieser umgestürzte Pflaumenbaum auf dem Steinenberg gingen in den letzten Tagen viele Obstbäume ...

Wissen, was war

Die Woche vom 19. bis 25. Juli: Brutaler Angriff auf dem Holzmarkt, übervolle Obstbäume und Busfahrer im Streik

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion