Im Reutlinger Rathaus werde der eigene Stadtkreis ohne persönliche Befindlichkeiten angegangen, ...

Ermittlungen gegen Beamten im Reutlinger Rathaus

Mann soll eigenmächtig Spielhallen von Steuer befreit haben

Die Staatsanwaltschaft hat Anklage gegen einen Beamten der Reutlinger Kämmerei erhoben: Er soll dafür gesorgt haben, dass zwei Spielhallen in Reutlingen mehrere Jahre keine Gewerbesteuerbescheide bekamen. Der Schaden soll bei mindestens 40 000 Euro liegen. weiterlesen
Artikelbild: Polizei findet 160 Cannabis-Pflanzen

Dealerring gesprengt

Polizei schnappt Bad Uracher Marihuanahändler

Nach mehrmonatigen Ermittlungen hat die Rauschgiftermittlungsgruppe der Reutlinger Kriminalpolizei einen großangelegten Drogenhandel aufgedeckt. weiterlesen Millipay Micropayment
Kein Tarif für Ferienjobber: Der Adidas Store in Metzingen bezahlt Aushilfen nach Erfahrung. Bild: ...

Fünf Stunden ohne Lohn

"Probearbeiten": Studentin fühlt sich im Metzinger Outlet ausgebeutet

Das hatte sich die 24-jährige Lea Klink aus Tübingen ganz anders vorgestellt: Mitte Juli hatte sie sich für einen Ferienjob im Metzinger Outlet bei Adidas beworben. Fünf Stunden lang räumte sie Umkleiden auf, sortierte Wäsche und beriet sogar Kunden. Alles ohne Bezahlung, weshalb die Studentin nun von Ausbeutung spricht. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: 29. Reutlinger Herbst: Weindorfwirte laden in ihre Lauben ein

Pünktlich zur Eröffnung des Weindorfs schien die Sonne

29. Reutlinger Herbst: Weindorfwirte laden in ihre Lauben ein

Reutlingen. „Ein König ist der Wein“, sang der Männerchor des Reutlinger Liederkranz und beschwor sogleich den goldnen Sonnenschein. Worauf der Wettergott ein Einsehen hatte und gestern Abend pünktlich zur Eröffnung des Reutlinger Weindorfs den Himmel aufriss. Sehr zur Beruhigung von Organisatorin Regine Vohrer (rechts im Bild, neben OB Barbara Bosch), die zum Auftakt des 29. weiterlesen

Rotbuche nicht zu retten

Die Stadt ließ einen 25 Meter hohen Baum per Kran abtransportieren

Eine massive Rotbuche ist gestern im Auftrag der Stadtverwaltung in der Reutlinger Silberburgstraße gefällt worden. Ein Pilz hatte die Wurzeln befallen – begünstigt durch den Klimawandel. weiterlesen Millipay Micropayment
Die Sozialarbeiter Heide Barth und Daniel Bergers vor dem Jugendarbeit-Büro in der Pestalozzistraße ...

Hilfen ohne Zwang

Die Mobile Jugendarbeit im Hohbuch ist Anlaufstation für junge Leute

Hier sagen junge Leute, welche Hilfen sie brauchen – und bekommen sie, wenn möglich. Ohne Zwang. Die Mobile Jugendarbeit im Hohbuch/Schaf stall macht seit 1997 Streetworking. weiterlesen
Leider auch kein Ufo, sondern nur das Tragluftdach des Wankheimer Biogas-Speichers. Archivbild: ...

Ganz Unten

Die Ufojäger vom Übersberg

Das Sommerloch klafft tief wie selten zuvor. Kein Termin weit und breit, keine Mords-Story und keine Leiche im Keller. Die Entscheidungsträger haben Reutlingen den Rücken gekehrt, das Fußvolk hält die Stellung. Sämtliche sauren Gurken werden in der Reutlinger Presse fünfspaltig ausgemostet. weiterlesen

Münsingen

Volksbank-Vorstand wegen Untreue angeklagt

Die Staatsanwaltschaft Tübingen hat beim Amtsgericht Münsingen Anklage gegen einen 67 Jahre alten ehemaligen Vorstandssprecher der Volksbank Münsingen wegen Untreue in zwei Fällen erhoben. weiterlesen
Seit 2012 wieder in der Spur: die Dampflok 97501 der Zahnradbahnfreunde.Bild: ZHL

Zahnradbahn dampft

Fahrten an den nächsten beiden Dienstagen

Morgen und am Dienstag nächster Woche lassen die Freunde der alten Zahnradbahn ihre Lokomotive dampfen. weiterlesen
Neuer Lehrgangsstall im Haupt- und Landgestüt Marbach von den Tübingern Ackermann und Raff. Bild: ...

Vom Hotel bis zum Pferdestall

Landesarchitektenkammer prämiert 18 beispielhafte Bauten im Landkreis

Auf der Suche nach Vorzeigebauten aus allen Lebensbereichen reiste die Jury durch den ganzen Landkreis. 28 der 85 eingereichten Arbeiten sah sich das Gremium bei dieser Tour genauer an. Am Ende zeichneten Architekten und Stadtplaner 18 Objekte als beispielhaft aus. weiterlesen Millipay Micropayment

Handy entrissen

Dreister Überfall auf zwei Jugendliche

Zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren wurden am frühen Samstagmorgen Opfer eines dreisten Überfalls, zu dem die Polizei Zeugen sucht. weiterlesen

Kommentar

Falsche Meldung von der Front

Es ist bemerkenswert, wie umfassend der Erste Weltkrieg dokumentiert ist – auch hier in der Region. Dabei wird die Erinnerung an das Grauen, das vor 100 Jahren begann, auch im fortschreitenden Jahr 2014 nicht zur bemühten Historienschau, die langweilig werden könnte, im Gegenteil: Es ist immer wieder erstaunlich, was in den einzelnen Kommunen gefunden und aufgearbeitet worden ist, um den Krieg, der mit Hurra-Begeisterung begann und bald ins große Sterben in den Schützengräben überging, für die heutige Zeit (be-)greifbar zu machen. So zeigt Stefan Spiller vom Pfullinger Stadtarchiv auf, wie während des Ersten Weltkriegs in den Medien nationaler Überschwang, kommerzielle Interessen, Probleme des Kriegsalltags und die mit kaum zu ermessendem Leid verknüpften Gefallenenmeldungen eine oft eigentümliche Verbindung eingingen. Die Presseveröffentlichungen zu den ersten Gefallenen etwa zeigen, wie zuweilen jegliche journalistische Sorgfaltspflichten missachtet wurden. weiterlesen Millipay Micropayment

Vier Verletzte am Sonntagabend

Schwerer Frontalzusammenstoß auf der Alb

Vier zum Teil schwer verletzte Personen und ein Sachschaden in Höhe von 36000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der B 312: Ein Tübinger war auf die Gegenfahrbahn geraten. weiterlesen
Ernst Fauser führte seinen Schäferhof mit dem Einstieg in das Direktmarketing in eine neue ...

Übernachten im Heu

Der Schäferhof Fauser in Pfronstetten ist 2003 in den Tourismus eingestiegen

Bis 2003 setzte die Familie Fauser nur auf die traditionelle Schäferei. Dann entdeckte der Betrieb den Tourismus – und seither hat sich auf dem Hof in Pfronstetten sehr viel verändert. weiterlesen Millipay Micropayment

Flexiblere Betreuungszeiten erwünscht

Reutlinger Gesamtelternbeirat Gerk veröffentlicht die Ergebnisse seiner Umfrage zu Kindertagesstätten

Im Juni hat der Gesamtelternbeirat Reutlinger Kindergärten und -Kindertagesstätten (Gerk) Eltern betreuter Kinder befragt. Die wichtigsten Erkenntnisse für Gerk sind: Qualitätslücken sollten mit Elternhilfe geschlossen und Personalprobleme nachhaltig bekämpft werden. weiterlesen Millipay Micropayment
Bildergalerien und Videos

Walter Tigers präsentieren das neue Team

SSC Tübingen schlägt TSG II mit 5:1 Millipay Micropayment

Toter und Totalschäden: Ein Massencrash zum Üben

Friedrichstraße feiert ihr neues Gesicht

Rallye von Rottenburg in den Orient

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt | Christine Falkenberg

Adebar ist wieder da: Störche sammeln sich im Kreis

Kreisliga A: Altingen schlägt Lustnau 3:2 Millipay Micropayment

Beachparty in Oberndorf: Bei 15 Grad in den Heuballen-Pool

Das Brunnenwasserfest in Bildern

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt: Markus Appenzeller

An der Uni Tübingen entsteht ein 3D-Modell des römischen Rottenburg

Kreisliga A3: Eintracht Rottenburg - SC Azurri Mössingen 0:1 Millipay Micropayment

8. Reutlinger Oldtimertag auf dem Marktplatz

Kunststücke mit dem JoJo: Europameister Carlos Braun aus Entringen

Wakeboarding auf der Ammer in Tübingen schlägt Wellen

Falscher Straßenbelag in der Tübinger Friedrichstraße

Samstag Zaz, Sonntag LaBrassBanda beim Sommer-Open-Air

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Artikelbild: Elf Menschen zur Behandlung in die Klinik

Wissen, was war

Die Woche vom 23. bis 29. August: Streit um Boris Palmer, Feuer in der Melanchthonstraße und eine peinliche Verwechslung

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Szene um 1914, Soldaten auf dem Weg zum Bahnhof Eyach winken in Börstingen einer Frau zu, die mit ...

Mit den Kindern des Feindes geteilt

Zum Themenabend „1914 – Feld der Ehre – Ährenfelder“ lud das Börstinger Dorfmuseum Kulturtankstelle am Samstagabend ins Gasthaus Lamm. Dort gab es zu den Lesungen und einer kleinen Ausstellung auch „schmackhafte Kriegskost“.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion