Schockanrufe aus Litauen

37-Jähriger „Truppführer“ steuerte Geldboten und steht jetzt vor dem Landgericht

Mit Schockanrufen hat eine Bande aus Litauen versucht, zumeist ältere Leute abzuzocken. Auch in Reutlingen. Ein Mittäter steht nun seit gestern vor dem Tübinger Landgericht. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Geschäftsführerin Petra Roser ist glücklich, dass ihr Budget von einer Million Euro nicht ausgeschöpft werden musste

Stadthalle hat 689.000 Euro städtische Zuschüsse benötigt

Geschäftsführerin Petra Roser ist glücklich, dass ihr Budget von einer Million Euro nicht ausgeschöpft werden musste

Die Stadthallen-GmbH hat in ihrem ersten operativen Geschäftsjahr städtische Zuschüsse von 689.000 Euro in Anspruch genommen und ist damit weit unter der veranschlagten Million Euro geblieben.  weiterlesen

Strickmaschinen-Stoll plant Stellenabbau

Reutlinger Unternehmen will ab Oktober Belegschaft um 125 Mitarbeiter reduzieren

Die Stoll GmbH und Co. KG, Hersteller elektronischer Strickmaschinen, will in Reutlingen 125 Arbeitsplätze streichen. Bei einer Betriebsversammlung am Mittwoch informierte die Geschäftsleitung die Belegschaft. Nach Angaben der IG Metall soll der Stellenabbau sozialverträglich umgesetzt werden. weiterlesen Millipay Micropayment

Bad Urach

Bikerin fährt gegen Felsen

Schwere Verletzungen hat sich eine 54-jährige Motorradfahrerin bei einem Verkehrsunfall am späten Mittwochnachmittag auf der K 6708 zugezogen.  weiterlesen
Der Neigschmeckt-Markt in der Planie lockt auch noch nach zehn Jahren jede Menge Menschen an. ...

Längst in aller Munde

Neigschmeckt-Markt ist nach zehn Jahren feste Größe in Reutlingen

Das Konzept von Neigschmeckt hat sich „wunderbar bewährt“, sagen die beiden Organisatorinnen Karin Zäh und Gabriele Janz. Dennoch wird es beim Jubiläumsmarkt am 26. und 27. Juli ein paar Veränderungen geben. weiterlesen Millipay Micropayment

Neue Chance für Stadtbahn

Landrat Thomas Reumann spricht sich für weitere Planungsschritte aus

Am 28. Juli debattiert der Reutlinger Kreistag darüber, ob die Planung für die Regionalstadtbahn weitergeführt wird. Einen Vorgeschmack darauf bekam Landrat Thomas Reumann gestern, als er den Verwaltungsausschuss über die neueste Entwicklung informierte. weiterlesen Millipay Micropayment

Bei Gebühr: Misstrauen

Betrüger versprechen Betrugs-Entschädigung

Die Polizei warnt vor einer recht neuen Betrugsmasche mit gefälschten Briefen. Angeblich stammen die Schreiben von der Staatsanwaltschaft Frankfurt und sind entsprechend aufgemacht. weiterlesen

In der Röhre festgefahren

Bulgare lenkte seinen Lastwagen in den Scheibengipfeltunnel

Reutlinger. Da staunten die Arbeiter im Scheibengipfeltunnel unter der Achalm nicht schlecht: Ein 47-jähriger Bulgare wollte am Montagmorgen kurz vor 8 Uhr mit dem Lastwagen einer Spedition offenbar eine Abkürzung nehmen und versuchte, den Tunnel zu durchqueren – obwohl der erst 2017 fertiggestellt wird. Er drang im Nordportal etwa 800 Meter weit vor, bis er sich festfuhr. Mit Spezialmaschinen wurde das Fahrzeug aus der Röhre geborgen. weiterlesen Millipay Micropayment
Im stimmungsvollen Ambiente der Nikolaikirche gibt es beim 1. Reutlinger Frauenmahl am 18. Oktober ...

Frauen bitten zu Tisch

1. Reutlinger Frauenmahl am 18. Oktober mit fünf engagierten Tischrednerinnen

Im Vorfeld des Reformationsjubiläums 2017 laden das Theologinnenkonvent des evangelischen Kirchenbezirks Reutlingen und die Citykirche am 18. Oktober zum 1. Reutlinger Frauenmahl ein. Das Motto der Tischreden lautet: „Was das gute Leben von Frauen ausmacht“. weiterlesen Millipay Micropayment

Havarie im Tunnel

Missglückte Jungfernfahrt unter der Achalm

Seiner Zeit ganz weit voraus gewesen ist ein bulgarischer Lastwagenfahrer am Montagmorgen: Er fuhr in den Scheibengipfeltunnel unter der Achalm – obwohl dieser erst 2017 eröffnet wird. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Freifläche beim Krankenhäusle soll schöner gestaltet werden, aber Open-Air-Nutzung nicht beeinträchtigen

Kulturplatz bekommt Rasen statt Schotter

Freifläche beim Krankenhäusle soll schöner gestaltet werden, aber Open-Air-Nutzung nicht beeinträchtigen

Die Bäume im Bürgerpark brauchen noch mindestens zehn Jahre, bis sie ihre Endhöhe von rund 12 Meter (wie auf obiger Grafik) erreicht haben. Schneller als bislang erwartet wird hingegen der Kulturplatz beim Krankenhäusle wachsen. Da das Hotel noch nicht wie geplant verwirklicht werden kann, soll – wie berichtet – an anderer Stelle mit dem Bürgerpark weitergemacht werden. weiterlesen

Reutlingen

Radfahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat sich am Montagnachmittag ein 54-jähriger Radfahrer nach einem Zusammenstoß mit einem Auto in der Tübinger Straße zugezogen.  weiterlesen
Artikelbild: Sonntagnachmittag ist eine kleine, feine Werkschau des im April verstorbenen Reutlinger Malers eröffnet worden

Der Mensch im Mittelpunkt: Victor-Retrospektive in der Sparkasse

Sonntagnachmittag ist eine kleine, feine Werkschau des im April verstorbenen Reutlinger Malers eröffnet worden

Reutlingen. Als Raum im Raum ist die Werkschau von Winand Victor in der Kundenhalle der Kreissparkasse angeordnet, wie der Reutlinger Landrat Thomas Reumann am Sonntag bei der Eröffnung erläuterte. Außen ist ein Foto aus jungen Jahren (rechts) zu sehen, dazu Zitate von und über den am 27. April verstorbenen Reutlinger Maler. weiterlesen

Reutlingen

Der Schatz im Hiltikoffer

Einen Schatz zu finden, dieser Traum ist wahrscheinlich so alt wie die Menschheit. Früher, da haben sie in irgendeiner Truhe eine geheimnisvolle alte Landkarte gefunden, eine Schiffsmannschaft zusammengetrommelt und sind in See gestochen, um auf einer einsamen Insel nach einem vergrabenen Piratenschatz zu suchen – zumindest in Abenteuerromanen wie „Die Schatzinsel“. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Die Leiche lag drei Wochen lang im Wald

Bonnet muss nicht in Haft

Das Landgericht Tübingen reduziert Strafe auf zwei Jahre mit Bewährung

Marcel Bonnet, dem ehemaligen Filialleiter der Kreissparkasse in Betzingen, bleibt das Gefängnis erspart. Das Landgericht Tübingen hat das Urteil in der Berufungsverhandlung zu einer Bewährungsstrafe abgemildert. weiterlesen Millipay Micropayment
Bildergalerien und Videos

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Spring- und Dressurreiten in Turnier-Vollendung

Im Laufschritt durch die Reutlinger Altstadt

Gräber über Gräbern: Die Sülchen-Ausgrabung in Rottenburg

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Artikelbild: 51-Jähriger wird in Altingen von einer Kreuzotter gebissen

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 18. Juli:Weltmeister-Jubel, Interview mit Die Partei-Stadtrat und ein mysteriöser Schlangenbiss

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion