Metzingen

Frisch saniertes Dach steht in Flammen

Beim Brand des Dachstuhls eines Bauernhauses in Metzingen-Neuhausen ist am Samstag Schaden in Höhe von rund 100.000 Euro entstanden. weiterlesen

Reutlingen

Radlerin verliert Teil ihres Fingers

Bei einem Sturz vom Fahrrad hat eine Frau am Samstagmittag in Reutlingen einen Teil ihres Ringfingers verloren. weiterlesen

Beeindruckt von den Aufnahmen aus dem Ersten Weltkrieg: (von links) Kulturamtsleiter Werner ...

Alltag im Schützengraben

Walter Kleinfeldt hat die Kämpfe im Ersten Weltkrieg dokumentiert

Als 16-Jähriger hat der Reutlinger Walter Kleinfeldt im Ersten Weltkrieg an der Westfront fotografiert. Erst vor einigen Jahren entdeckte sein Sohn die verschollen geglaubten Aufnahmen. Diese werden ab Sonntag im Heimatmuseum gezeigt. weiterlesen Millipay Micropayment

Engelszunge: Feldpost von der Weltkriegsfront Millipay Micropayment
Artikelbild: Kultur vom Rande erobert vom 21. bis 28. Juni die Stadt

Süße Frauen zum Auftakt

Kultur vom Rande erobert vom 21. bis 28. Juni die Stadt

Wenn morgen in einer Woche 40 Guggenmusiker der integrativen Rhythmusgruppe Elefantis gemeinsam mit den Süßen Frauen vom Theater Blaumeier-Atelier den Reutlinger Marktplatz stürmen, dann nimmt das 6. Kultur vom Rande Festival seinen Lauf: „Überall und irgendwo“. weiterlesen Millipay Micropayment

Über Pflaster und Asphalt

IGL erwartet zum Altstadtlauf am 5. Juli wieder über 1000 Teilnehmer und 5000 Zuschauer

Zum 22. Mal bietet die Interessengemeinschaft Laufen (IGL) heuer den Altstadtlauf an. Samstag, 5. Juli, erwarten die Organisatoren wieder über 1000 Teilnehmer – und 5000 Zuschauer. weiterlesen
Artikelbild: Forstarbeiter haben zehn Exemplare selbst hergestellt

Bänke aus Weißtanne laden zum Verweilen vor der Stadthalle

Forstarbeiter haben zehn Exemplare selbst hergestellt

Reutlingen. Fünf Weißtannen aus dem Stadtwald sind vom Reutlinger Forst zu Bänken veredelt worden, die seit gestern vor der Stadthalle stehen: Acht sind bereits aufgestellt worden, zwei werden in Reserve gehalten. „Es gibt nichts Schöneres als Holz“, sagt Johannes Schempp (Bild), der Leiter des Forstreviers, und lobt die Farbe, Ergiebigkeit und die leichte Verarbeitung der Weißtanne. Eichen aus dem Stadtwald wären zwar naheliegender gewesen, doch die Gerbsäure würde dem Boden zusetzen. weiterlesen
Padeffke übernimmt auch die Filiale am Albtorplatz in Reutlingen.Bild: de Marco

List geht an Padeffke

Mössinger Bäckerei übernimmt drei Filialen

Das Café List mit Sitz in Pfullingen geht an die Mössinger Bäckerei Padeffke: Zum 1. Juli übernimmt Padeffke das Hauptgeschäft und zwei der drei List-Filialen in Reutlingen und Pfullingen. weiterlesen

Kommentar zum Hotel-Projekt neben der Reutlinger Stadthalle

Hotel mit Außenwirkung

Ende Oktober vergangenen Jahres fühlte sich nicht nur die Reutlinger Stadtverwaltung wie vor den Kopf gestoßen, auch Investor Manfred Steinbach war komplett ernüchtert: Nach monatelangen Verhandlungen war das Hotelprojekt bei der Stadthalle gescheitert, weil sich der Investor nicht mit dem potenziellen Betreiber Manfred H. Toennes für ein „Best Western“ einigen konnte. „Ich ging davon aus, dass sich damit dieser Standort erledigt hatte“, erinnert sich Steinbach. Nun aber scheint es für den Investor doch noch etwas zu werden mit dem Hotel neben der Halle. weiterlesen

Betzingen

Feueralarm im Asylbewerberheim

Am Mittwochmorgen wurde in der Asylbewerberunterkunft in der Carl-Zeiss-Straße Feueralarm ausgelöst.  weiterlesen
Artikelbild: Public Viewing: Geänderte Sperrzeiten an allen WM-Spieltagen

Aber maximal bis ein Uhr

Public Viewing: Geänderte Sperrzeiten an allen WM-Spieltagen

Der Countdown für die Fußball-Weltmeisterschaft läuft – auch bei den Gastronomen, die Public Viewing bieten wollen. Mit geänderten Sperrzeiten kommt das Ordnungsamts Fans und Kneipiers entgegen. Die Open-Air-Veranstaltungen können in Verlängerung gehen: Aber spätestens um ein Uhr ist Schluss. weiterlesen
Artikelbild: Ende Juli gibt es in Honau wieder drei Tage lang Kunstwerke in neun Tuffsteinkellern

Brückenschläge in die Türkei

Ende Juli gibt es in Honau wieder drei Tage lang Kunstwerke in neun Tuffsteinkellern

In Honau gibt es zum dritten Mal nach 2010 und 2012 Kunstwerke in neun Tuffsteinkellern. Internationale und regionale Künstler/innen sind beteiligt. weiterlesen

Sondelfingen

Nach Überschlag im Graben

Ein Kleintransporter mit Anhänger landete am Dienstag um kurz nach 17 Uhr auf der B 28 bei Sondelfingen im Graben.  weiterlesen

Der Listhof brummt und gehört saniert

Zehn Jahre Umweltbildungszentrum: Veranstaltungen verdoppelt und die Besucher strömen

Der Listhof schreibt eine Erfolgsgeschichte: Rund 16 000 Gäste zählte das Umweltbildungszentrum 2013 und doppelt so viele Veranstaltungen als im Eröffnungsjahr 2003. weiterlesen Millipay Micropayment
Die Altkladruber Herde in Kladruby nad Laben. Auch das weltweit älteste Großgestüt schickt zu den ...

Pferde aus acht Ländern

Europas Staatsgestüte präsentieren sich beim Jubiläums-Festival

Die 500-Jahr-Feierlichkeiten des Haupt- und Landgestüt Marbach präsentieren mit den „Marbach Classics“ das nächste Highlight: Am 4. und 5. Juli lädt die Vereinigung der europäischen Staatsgestüte zum Festival, bei dem über 60 Pferde aus acht Ländern auftreten. Auch die Spanische Hofreitschule gratuliert Deutschlands ältestem Staatsgestüt mit einer Abordnung. weiterlesen
« vorherige Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Bildergalerien und Videos

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Spring- und Dressurreiten in Turnier-Vollendung

Im Laufschritt durch die Reutlinger Altstadt

Gräber über Gräbern: Die Sülchen-Ausgrabung in Rottenburg

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Artikelbild: 51-Jähriger wird in Altingen von einer Kreuzotter gebissen

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 18. Juli:Weltmeister-Jubel, Interview mit Die Partei-Stadtrat und ein mysteriöser Schlangenbiss

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion