Reutlingen

Ins Gesicht geschlagen - mit Rettungswagen in die Klinik

Opfer eines tätlichen Übergriffes wurde ein 41-jähriger Reutlinger, der am frühen Donnerstagmorgen vor einem Imbiss in der Albstraße mit einer Gesichtswunde angetroffen wurde. weiterlesen

Reutlingen

Polizist und Busfahrer mit Laserpointer geblendet

Ein 40-Jähriger hat in Reutlingen einen Polizisten in seinem Fahrzeug mit einem Laserpointer geblendet. weiterlesen

Gomadingen

Traktorfahrer bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall nahe Gomadingen (Kreis Reutlingen) hat ein 45 Jahre alter Traktorfahrer schwere Verletzungen erlitten. weiterlesen
Frauenpower bei der Eröffnung: OB Barbara Bosch startet die zweitägige Stadtfest-Sause am Freitag ...

19. Auflage des Stadtfests

Am 27. und 28. Juni werden 90.000 Besucher erwartet

Reutlingen erwartet zur 19. Auflage seines Stadtfests am 27. und 28. Juni rund 90 000 Besucher. Um die 50 Vereine machen mit bei der großen Party, neun verschiedene Nationen sind bei der Bewirtung vertreten. weiterlesen

Kinderpornografie auf Bestellung?

38-Jähriger missbrauchte und fotografierte die Stieftochter im Schlaf und stellte die Bilder ins Netz

Seit gestern muss sich ein 38-Jähriger unter anderem wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vor dem Schöffengericht in Reutlingen verantworten: Er hat seine elfjährige Stieftochter mehrfach im Schlaf missbraucht, dabei fotografiert und die pornografischen Bilder später ins Netz gestellt. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Grille Wild und schütze den Forst!

Plätze fürs "Wilde Grillen" zu gewinnen

Grille Wild und schütze den Forst!

Ob mariniert oder natur, der Schweinehals ist so was wie der Platzhirsch beim Grillen. Doch ausgerechnet aus dem Wald kommt jetzt Konkurrenz, die dem Lieblingsstück der vor allem männlichen Grillfreunde den Platz über der Holzkohle streitig machen will. Das Landratsamt hat jedenfalls das „Wilde Grillen“ ausgerufen. weiterlesen

Krawall beim WM-Jubel

Reutlinger Polizei im Einsatz nach dem 4:0-Triumph

Die Feiern nach dem 4:0-Sieg der deutschen Nationalmannschaft gegen Portugal bei der WM haben am Montagabend in Reutlingen zunächst friedlich begonnen. Doch gegen 20.30 Uhr sei es zu Straftaten und unschönen Szenen gekommen, meldet die Polizei. weiterlesen

Krawalle nach dem WM-Spiel am Montag in Reutlingen

Feuerwerk auf Einsatzkräfte - Polizisten verletzt

Die Feiern nach dem Sieg der deutschen Nationalmannschaft beim WM-Fußballspiel gegen  Portugal hatten am Montagabend zunächst friedlich begonnen. Gegen 20.30 Uhr kam es dann aber zu unschönen Szenen und Straftaten, wie die Polizei berichtet. weiterlesen
Fassadenansicht der Haushälften Wilhelmstraße 66 und 64 aus einer Bauakte von 1880. Oben rechts ist ...

Kristall und Luxuswaren im Listhaus

Stadtarchiv beleuchtet die Geschichte des List-Geburtshauses in der Wilhelmstraße 64

Anlässlich des 225. Geburtstags von Friedrich List öffnet das Stadtarchiv sein „Listarchiv“. In einer Vitrinenausstellung sind unter anderem Dokumente zu sehen, die den Wandel seines Geburtshauses vom reichsstädtischen Bürger- zum modernen Geschäftshaus dokumentieren. weiterlesen

Schaum auf der Erms

Rätselhaftes Fischsterben wird untersucht

Feuerwehr und Polizei sowie Vertreter des Umweltschutzamtes beim Landratsamt sind am Sonntagnachmittag gegen 15.50 Uhr an die Erms ausgerückt. Zeugen hatten in Bad Urach im Bereich der Immanuel-Kant-Straße und etwa 600 Meter flussabwärts zirka 100 tote Fische entdeckt. weiterlesen

Kommentar

Reutlingen bleibt fair

Reutlingen bleibt für weitere vier Jahre Fairtrade-Stadt. Wie die städtische Pressestelle mitteilt, hat der Kölner Verein Transfair das Siegel, das die Stadt erstmals im Mai 2012 erhalten hatte, nunmehr verlängert. Erste Voraussetzung: Eine lokale Steuerungsgruppe hat örtliche Aktivitäten koordiniert. Sie vereint Stadtverwaltung, Schulen, Kirchengemeinden, Eine-Welt-Verein, Bund, IHK und den Einzelhandel. weiterlesen Millipay Micropayment
Ein Bild wie aus dem 19. Jahrhundert: Georg Geiselhart (rechts) und Frank Heideker auf der ...

Holzkohle aus dem Meiler

In Münzdorf bei Hayingen ist einer der letzten Köhler der Schwäbischen Alb aktiv

Bis Freitag hat der Meiler auf der Köhlerplatte von Münzdorf bei Hayingen geglüht, seit Samstag ist die Holzkohle in Säcken. Der 76-jährige Georg Geiselhart und Frank Heideker, 43, gehören zu den ganz wenigen Experten, die dieses alte Handwerk noch beherrschen. weiterlesen Millipay Micropayment

Reutlingen

Randale nach dem Sieg Italiens

Nach dem WM-Fußballspiel Italien gegen England (2:1) ist es in der Nacht zum Sonntag zu mehreren Straftaten gekommen.  weiterlesen
Werbematerial für Gminder-Halblinnen in den 1960er-Jahre.Bilder: Stadtarchiv

Von der Färberei zum großen Textilwerk

Schau im Rathaus zeigt die Geschichte der Reutlinger Firma Gminder

Mit einer Vitrinenschau im Rathaus erinnert das Reutlinger Stadtarchiv an die vor 200 Jahren gegründete Firma Ulrich Gminder. weiterlesen Millipay Micropayment
Auf den Spuren des Vaters: der Tübinger Fotograf Volkmar Kleinfeldt vor Bildern von Walter ...

Treffen in Flandern mit Enkel eines britischen Kriegsfotografen

BBC drehte Doku mit Volkmar Kleinfeldt zum Ersten Weltkrieg

Vor vier Jahren hat der Tübinger Fotograf Volkmar Kleinfeldt Aufnahmen seines Vaters von der Front im Ersten Weltkrieg entdeckt. Seither beschäftigt er sich intensiv mit diesem Krieg und den Fotos seines Vaters, die seit gestern im Reutlinger Heimatmuseum gezeigt werden. weiterlesen
« vorherige Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Bildergalerien und Videos

150 Jahre Feuerwehr Ofterdingen

Jazz & Klassik in Rottenburg

Rock of Ages 2014

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Wie dieser umgestürzte Pflaumenbaum auf dem Steinenberg gingen in den letzten Tagen viele Obstbäume ...

Wissen, was war

Die Woche vom 19. bis 25. Juli: Brutaler Angriff auf dem Holzmarkt, übervolle Obstbäume und Busfahrer im Streik

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion