Mit Engelszungen

Honau wird zum Luftkurort auf Zeit

Der Landkreis Reutlingen ist um eine touristische Attraktion reicher: Ein neuer Luftkurort ist auf der Landkarte erschienen. Er liegt 565 Meter über dem Meeresspiegel, ist bisher vor allem für seine Forellenzucht, seine Steige sowie als Heimatort von Stürmer Sven Schipplock vom Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim bekannt. Richtig, das ist Honau. Dass dieser Teilort der Gemeinde Lichtenstein nun plötzlich in den Rang eines Kurorts aufgestiegen ist, verdankt er dem Regierungspräsidium Tübingen, genauer gesagt, dessen Straßenbauabteilung. weiterlesen Millipay Micropayment

Reutlingen

Belagsarbeiten auf der B 28

 Noch bis Ende Juli wird der Fahrbahnbelag auf der B 28 zwischen Reutlingen und Metzingen sowie in der Anschlussstelle Sondelfingen in drei Teilbereichen erneuert.  weiterlesen

Mit frisiertem Moped auf der Flucht

Jagdszenen in Hülben

Verfolgungsjagd auf der Alb: Als ein 17-jähriger Mopedfahrer kontrolliert werden sollte, flüchtete er über eine Wiese, wo ihm die Polizei nicht folgen konnte.  weiterlesen
Großer Sanierungsbedarf: denkmalgeschützte Baracken und Gebäude auf dem ehemaligen ...

Sehr zähe Verhandlungen

Investor Franz Tress will das Alte Lager in Münsingen vom Bund kaufen und ein Albgut daraus machen

Franz Tress, der Gründer der Nudelfabrik Tress, möchte aus dem Alten Lager beim früheren Münsinger Truppenübungsplatz einen Erlebnispark machen. Doch die Verhandlungen mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) gestalten sich äußerst zäh. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Bis Ende des Jahres soll die Kindertagesstätte bereits fertig sein

Erster Bauabschnitt in der Tübinger Straße ist oben angekommen

Bis Ende des Jahres soll die Kindertagesstätte bereits fertig sein

Auf dem Bauareal zwischen der Tübinger Straße und der Bahnlinie sind die Arbeiten an den ersten beiden Gebäuden bereits im obersten Stockwerk angekommen. weiterlesen Millipay Micropayment

Münsingen

Vier Kinder in Schulbus verletzt

Unfall mit Schulkindern: Am Dienstagmittag fuhr eine 19-Jährige gegen 16 Uhr mit einem achtsitzigen Schulbus die Landesstraße L 230 von Münsingen Richtung Gomadingen. Im Auslauf einer Rechtskurve geriet sie auf die Gegenfahrbahn. weiterlesen

Reutlingen

Defektes Stellwerk legt Zugverkehr rund um Reutlingen lahm

Ein Defekt in einem Stellwerk hat am Mittwochmittag gut eine Stunde lang den Zugverkehr rund um Reutlingen lahmgelegt. weiterlesen

Mit Engelszungen

Alles für den Reutlinger Bezug

Mein alter Redakteur hatte es mir schon eingebläut, als die „Engelszungen“ noch „Kaiserpassagen“ hießen: Reutlingen muss drinstehen! Ohne Reutlinger Bezug keine Lokalspitze auf dem Reutlinger Blatt. Und ich habe es mir hinter die Ohren geschrieben. Anfangs suchte ich überall nach der Achalm und war dabei schon froh, wenn ich einen Grieshaber-Holzschnitt von einem Victor-Gemälde unterscheiden konnte. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: SPD macht sich für eine Unterführung stark

Tunnel zum Listhof

SPD macht sich für eine Unterführung stark

Die Gemeinderatsfraktion der SPD setzt sich dafür ein, dass eine Verbindung zwischen dem Stadtwald und dem Umweltbildungszentrum Listhof unter der Landesstraße L 383 gebaut wird. weiterlesen
Artikelbild: Nach Sanierungsarbeiten am Haus mit der Nummer 9 ist Reutlingens Touristenattraktion wieder passierbar

Die engste Straße der Welt ist gesichert

Nach Sanierungsarbeiten am Haus mit der Nummer 9 ist Reutlingens Touristenattraktion wieder passierbar

Hätte die Stadt im Oktober vergangenen Jahres nicht die Spreuerhofstraße Nummer 9 gekauft, wäre die schmale Gasse unter Umständen „die längste Zeit die engste Straße der Welt gewesen“, betonte Tanja Ulmer vom Reutlinger Stadtmarketing am Dienstag vor Ort.  weiterlesen Millipay Micropayment

Das Medium war das Internet

Dreieinhalb Jahre Haft für den 38-Jährigen, der seine Stieftochter missbraucht und fotografiert hatte

Der Computerfachmann, der seine elfjährige Stieftochter mehrfach im Schlaf missbraucht hat, muss für drei Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Er hatte den Missbrauch fotografiert und die Bilder im Internet gegen andere pädophile Aufnahmen getauscht. weiterlesen

Kommentar Missbrauchsprozess: Das Internet vergisst nichts Millipay Micropayment

Pfullingen

Rollerfahrer schwer verletzt

Beim Sturz mit seinem Roller hat sich am Montag ein 61-Jähriger schwere Verletzungen zugezogen.  weiterlesen

Zwiefalten

Lastwagen-Anhänger kippt um

Zu schnell war der 32-jährige Lastwagenfahrer einer Erfurter Spedition am Dienstagmittag kurz vor 12 Uhr auf der L 245 von Hayingen Richtung Zwiefalten unterwegs.  weiterlesen

Biosphärengebiet Alb auf gutem Weg

Nach fünf Jahren aber noch nicht alles perfekt: Macher wünschen sich mehr Personal

Fünf Jahre Biosphärengebiet Schwäbische Alb: Viel Zufriedenheit bei den Machern. Aber noch bleiben Wünsche offen. Nach mehr Personal und einem besseren Zugang zum ehemaligen Truppenübungsplatz. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Überschwemmungen nach heftigen Regenfällen im Kreis Tübingen

150 Jahre Feuerwehr Ofterdingen

Jazz & Klassik in Rottenburg

Rock of Ages 2014

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Wie dieser umgestürzte Pflaumenbaum auf dem Steinenberg gingen in den letzten Tagen viele Obstbäume ...

Wissen, was war

Die Woche vom 19. bis 25. Juli: Brutaler Angriff auf dem Holzmarkt, übervolle Obstbäume und Busfahrer im Streik

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion