Para-Gastronomie als Bedrohung

Mittelstandsbeauftragter Hofelich informiert sich über Wohl und Wehe der Hotellerie

Peter Hofelich, der Mittelstandbeauftragte des Landes, hat gestern auf seiner Ausbildungsreise auch die Region besucht. „Ich nehme den besten Eindruck, aber auch einige Probleme mit“, sagte er im Pfullinger Hotel Engelhardt. weiterlesen

Danke, Bahn!

Weihnachten und Ostern an einem Tag

Alles habe ich schon erlebt mit der Deutschen Bahn. Komplette Zugausfälle, liegengebliebene Loks, halbstündige Verspätungen, verpasste Anschlüsse, Personenschäden auf den Gleisen, eine Waggontür, die beim Einparken eines Rollstuhls kaputtging. Aber was ich am Montag, 4. August, um 17.42 Uhr am Reutlinger Hauptbahnhof erlebt habe, war eine Weltpremiere, von der ich dereinst noch meinen Enkeln erzählen werde. weiterlesen
Artikelbild: 30 Jugendliche aus vier Ländern packen auf dem Reutlinger Listhof bei einer dreitägigen Freizeit mit an

Internationale Begegnung im Schmetterlingshaus

30 Jugendliche aus vier Ländern packen auf dem Reutlinger Listhof bei einer dreitägigen Freizeit mit an

Sie haben Schmetterlinge gefüttert, einen Zaun versetzt, Gräben ausgehoben oder mit dem Mikroskop experimentiert – 30 Jugendliche aus Deutschland, Frankreich, Serbien und der Ukraine haben bis Freitag drei Tage lang im Umweltbildungszentrum Listhof bei einer Freizeit mitangepackt.  weiterlesen

Münsingen

Lieferwagen durchbricht Mauer und landet an Garage

Münsingen. Ein reisender Händler hat in einem Rietheimer Wohngebiet seinen Lieferwagen ohne Zündung einfach rollen lassen. Das hätte er nicht tun sollen. Denn der Wagen rollte abwärts, wurde schneller und schneller und durchbrach schließlich eine Gartenmauer. weiterlesen

Ohmenhausen

Von Pferden überrannt, von der Kutsche überrollt

Ohmenhausen. Mit schweren Kopfverletzungen musste nach einem Unfall mit einer Pferdekutsche am Donnerstagabend eine 33-jährige Frau ins Reutlinger Krankenhaus eingeliefert werden. weiterlesen
Die Ekz will Bibliotheken zum Wohlfühlen ausstatten – hier die 2013 neu gebaute Gemeindebücherei ...

Lounge-Sessel ins Studienkabinett

Der Bibliothekenausstatter Ekz setzt auf Aufenthaltsqualität für Büchereien – auch in Reutlingen

Weg vom Ausleihe-Areal hin zum Aufenthaltsort: Die Reutlinger Ekz, Branchenprimus als Ausstatter öffentlicher Bibliotheken, setzt auf ganzheitliche Konzepte für Kommunen. weiterlesen Millipay Micropayment

Kommentar · Freier Zugang zu kultureller Bildung: Bibliotheken - nie so wertvoll wie heute Millipay Micropayment
Artikelbild: Historische Karossen werben für den Oldtimertag

Liebhaber alter Automobile präsentieren ihre Prunkstücke auf dem Reutlinger Marktplatz

Historische Karossen werben für den Oldtimertag

Reutlingen. Autofreunde sollten sich schon jetzt den 17. August vormerken: Von 10.30 bis 16. 30 Uhr sind Oldtimer und die etwas jüngeren Youngtimer-Fahrzeuge auf dem Reutlinger Marktplatz beim 7. Reutlinger Oldtimertag zu bestaunen. Die Oldtimerfreunde Neckar-Alb-Schönbuch lassen die alte Automobilpracht anrollen. weiterlesen

Ursache des Wohnungsbrandes von Dettingen/Erms geklärt

Vierjähriger zündelte mit Feuerzeug

Der Wohnungsbrand am Dienstagabend in einem Mehrfamilienhaus in der Dettinger G.M.-Eisenlohr-Straße wurde vermutlich von dem vierjährigen Enkel der Mieter verursacht. Dies ergaben die kriminalpolizeilichen Ermittlungen. weiterlesen
Mit Funkgerät und Overall: DRK-Rettungsstellenleiter Wilfried Müller auf dem Weg zum Einsatz. Bild: ...

Die 40 Jahre waren klasse

Wilfried Müller ist seit 1974 beim DRK-Rettungsdienst im Einsatz

„Es gibt Berufe, die sind spannend“, sagt Wilfried Müller – und dass seiner dazugehört, steht für ihn außer Frage. Müller ist Rettungsdienstleiter im Landkreis Reutlingen und kümmert sich um die organisatorische Seite der rund 18 000 Einsätze im Jahr. Immer wieder schafft er auch bei Unfällen vor Ort mit. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Knapp 2600 Leute  lachten sich krank

Mit Engelszungen

Knapp 2600 Leute lachten sich krank

Wer dieser Tage beim Reutlinger Tonne-Theater anruft, muss es lange klingeln lassen. Alle sind im Urlaub. Nur Geschäftsführer Matthias Schmied hält die Stellung. Er kümmert sich um die in der kommenden Woche wieder mal anstehenden Planungen für den Theaterneubau auf dem Areal der abgerissenen Listhalle: „Da habe ich eben meinen Urlaub verschoben.“ weiterlesen Millipay Micropayment

Frickenhausen

Lastwagen machte sich selbstständig

Frickenhausen. Einen spektakulären Verkehrsunfall notierte die Polizei am Mittwochmorgen gegen acht Uhr in Frickenhausen. da machte sich ein Lastwagen selbstständig und prallte gegen ein Gebäude. weiterlesen

Dettingen/Erms

Brandursache noch unklar

Zu einem Wohnungsbrand ist es am Dienstagabend kurz nach 18 Uhr in Dettingen/Erms gekommen.  weiterlesen

Dettingen

Sieben Verletzte bei Brand in Dettingen an der Erms

Sieben Menschen sind bei einem Wohnungsbrand in Dettingen (Landkreis Reutlingen) verletzt worden. weiterlesen

Vermisste aus Metzingen machte nur Urlaub

Seniorin wurde mit Hundestaffel und Hubschrauber gesucht

Seit Montag wurde eine 86-jährige Metzingerin aus dem betreuten Wohnen in der Wilhelm-Carl-Straße vermisst.  weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Die drei Lieblingsorte der Bürgermeisterkandidaten: Petra Kriegeskorte

TV Derendingen schlägt SV03 Tübingen 4:1 Millipay Micropayment

Ammerbucher Fliegerfest 2014

Stadtfest in Mössingen: Erst feucht, dann fröhlich

Horst Raichle, Bürgermeisterkandidat Kirchentellinsfurt

Trailer zum Poltringer Fliegerfest 2014

SV Seebronn schlägt SV Hailfingen 5:1 Millipay Micropayment

Die Dirndlknacker in Hirrlingen

Walter Tigers präsentieren das neue Team

SSC Tübingen schlägt TSG II mit 5:1 Millipay Micropayment

Toter und Totalschäden: Ein Massencrash zum Üben

Friedrichstraße feiert ihr neues Gesicht

Rallye von Rottenburg in den Orient

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt | Christine Falkenberg

Adebar ist wieder da: Störche sammeln sich im Kreis

Kreisliga A: Altingen schlägt Lustnau 3:2 Millipay Micropayment

Beachparty in Oberndorf: Bei 15 Grad in den Heuballen-Pool

Das Brunnenwasserfest in Bildern

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Ein Versuchsaffe hat sich den Schädel blutig gekratzt.Bild: Soko Tierschutz/BUAV

Wissen, was war

Die Woche vom 6. bis 12. September: Betreuerin stürzt am Lichtenstein in den Tod, Mann vergeht sich an Stute, Kritik an Affenversuchen

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Anton Schäfle in Uniform. Das Bild entstand Anfang Februar 1917.

„Ich habe nämlich erbärmlich Hunger“

Der 18-jährige Musketier Anton Schäfle hat seinen Eltern seit seiner Ausbildung zum Soldaten im November 1916 bis zu seinem Fronteinsatz im Juni 1917 Briefe und Feldpostkarten geschickt. Die Wannweilerin Claudia Treutlein hat die Texte entziffert, fehlende Informationen recherchiert, alles dem TAGBLATT für die Veröffentlichung überlassen. Briefe und Karten sind ein Zeugnis des Hungers, den die Soldaten im Ersten Weltkrieg an der Front erleiden mussten. Nicht nur deshalb konnte sich Anton Schäfle für den Ersten Weltkrieg nicht begeistern; der Hof daheim war ihm viel wichtiger.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion