Kunst als Ausgleich: Im Haus in der Wannweiler Vogelsangstraße stapeln sich Michael Broszius’ ...

Kurzes Schmunzeln. Shit.

Wie Michael Broszius sein Tourette-Syndrom in den Alltag integriert

Er steht mitten im Leben, ist als selbstständiger Grafik-Designer und als Künstler erfolgreich. Über seine Erfahrungen mit dem Tourette-Syndrom hat der Neu-Wannweiler Michael Broszius ein Buch veröffentlicht. weiterlesen
Holy verspricht, möglichst viel vom historischen Bestand der Alten Spinnerei zu erhalten. Bild: ...

Lofts in der Fabrikhalle

Holy plant Wohnungen, Gewerbe und Handel

Es ist das größte Wannweiler Bauprojekt seit Jahren. Die Metzinger Holy AG will auf dem Gelände der Alten Spinnerei Wohnungen, Gewerbe und Handel ansiedeln. weiterlesen
Es ist ein guter Haushalt, lobte Bürgermeisterin Anette Rösch den Wannweiler Etat für 2012, den ...

Ein Ausnahme-Haushalt

Wannweil verabschiedet Etat 2012 mit 10,7 Millionen Euro Volumen

Dank gestiegener Steuereinnahmen kann Wannweil investieren und Schulden tilgen. weiterlesen
Die Krimiautorinnen Biggi Rist (links) und Liliane Skalecki Privatbild

Einfach mal ein Netter

Autorinnenduo mit Wannweiler Wurzeln schreibt Bremen-Krimi

Na also. Wer bislang dachte, dass der gemeine Krimikommissar zwingend einen an der Klatsche haben müsse, wird nun eines Besseren belehrt. Biggi Rist und Liliane Skalecki haben einen erfunden, der ganz ohne Alkoholprobleme und Seelenknacks auskommt: „Wir wollten einfach einen netten Kerl ohne Altlasten.“ Herausgekommen ist Kriminalhauptkommissar Heiner Hölzle, liiert, engagiert, Schwabe. weiterlesen
Artikelbild: Kernig kalte Kinderfasnet

Wannweil

Kernig kalte Kinderfasnet

Bei strahlend blauem Himmel aber beißender Kälte haben sich am Samstag in Wannweil etwa 20 Narrengruppen aus dem Reutlinger Umland zum Kinderumzug versammelt. weiterlesen

Polizei verwundert

Die „Bild-“Zeitung und der Brandstifter

Der mutmaßliche Wannweiler Brandstifter hat bei der vergangenen Kommunalwahl vergeblich für die Freie Liste kandidiert. Die „Bild“ konstruiert aus der „Wahlniederlage“ ein Motiv für seine Taten. weiterlesen
Artikelbild: Gemeinderat soll Baupläne nun präsentiert bekommen

Holy will Wohnhäuser bauen

Gemeinderat soll Baupläne nun präsentiert bekommen

Die Wannweiler Pläne zum Bau von Wohnhäusern beziehen die Alte Spinnerei mit ein. Die  historische Fabrik soll aber erhalten bleiben. weiterlesen

Pliezhausen

Schüsse auf Hausmeister: 18-Jähriger gesteht

Wie die Polizeidirektion Reutlingen mitteilt, ist es gelungen, den Schützen zu ermitteln, der in der Silvesternacht aus einer Schreckschusswaffe auf ein Ehepaar geschossen und dabei den Ehemann verletzt hatte. Ein 18-Jähriger aus Pliezhausen räumte jetzt ein, geschossen zu haben. weiterlesen

Fünf, setzen

Wannweiler Gutachter-Kapriolen

Zur Ermittlung von Grundstückswerten und für sonstige Wertermittlungen werden in Gemeinden selbstständige, unabhängige Ausschüsse gebildet, heißt es im Baugesetzbuch. Die Besetzung ist für gewöhnlich eine Formalie – nicht aber in Wannweil. Hier wird seit Jahren heftig über die Zusammensetzung des Gutachterausschusses gestritten. So auch am vorigen Donnerstag im Gemeinderat. weiterlesen

„Ich bin nur die Feuerwehr“

Wannweiler Schulsozialarbeiterin fordert größeren Stellenumfang

Dauerbrenner Schulsozialarbeit an der Wannweiler Uhlandschule – viereinhalb Stunden die Woche reichen nicht aus, hieß es im Gemeinderat. Doch die Konservativen blockieren eine Aufstockung. weiterlesen
Artikelbild: Flotter Einsatz fürs Wannweiler Publikum

Freiwillige Feuerwehr

Flotter Einsatz fürs Wannweiler Publikum

Wannweil. Eine Jahreshauptübung fürs Publikum: Am Samstag, 15 Uhr, hatten die Wannweiler Gelegenheit, sich von der Schlagkraft ihrer Feuerwehr und dem Rettungsdienst zu überzeugen. Was das Team drauf hat, demonstrierte es ausnahmsweise einmal auf dem Gelände vor dem eigenen Feuerwehrmagazin. Andernorts hätte man bei dieser Übung wohl ein Verkehrschaos produziert. weiterlesen

Reutlingen

Angefahren und abgehauen

Wannweil. Die Polizei sucht einen Radfahrer, der am Montagvormittag eine Frau angefahren hat und dann unter dem Vorwand, seinen Ausweis zu holen, abgehauen ist. weiterlesen

Wannweil

100.000 Euro Schaden bei Wohnungsbrand

Ein defektes Elektroküchengerät ist nach ersten Erkenntnissen der Polizei die Ursache für einen Brand am Freitagnachmittag in Wannweil. weiterlesen

90-jähriges Bestehen

SV Wannweil feiert sportlich

Wannweil. Der SV Wannweil feiert sein 90-jähriges Bestehen mit zwei Sporttagen. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

150 Jahre Feuerwehr Ofterdingen

Jazz & Klassik in Rottenburg

Rock of Ages 2014

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

In Dusslingen wurde der Acker gerockt

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Wie dieser umgestürzte Pflaumenbaum auf dem Steinenberg gingen in den letzten Tagen viele Obstbäume ...

Wissen, was war

Die Woche vom 19. bis 25. Juli: Brutaler Angriff auf dem Holzmarkt, übervolle Obstbäume und Busfahrer im Streik

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion