Wannweiler Zeitzeugen berichteten von den ersten Jahren in Deutschland – von links Giuseppina ...

Die zweite Heimat

„Gastarbeiter“ erzählen, wie sie in Deutschland Fuß gefasst haben

Sie wollten nur befristet nach Deutschland, um ein wenig Geld zu verdienen – und sie blieben ein Leben lang. Wannweiler „Gastarbeiter“ haben am Donnerstagabend vor 80 Zuhörern in der Gemeindebücherei von ihren Erfahrungen erzählt. weiterlesen

Wannweil

Grünalternativ auf einer Liste

Die Alternative Liste Wannweil (ALW) hat auf einer Mitgliederversammlung am Dienstag einstimmig beschlossen, bei der Kommunalwahl 2014 zusammen mit dem grünen Ortsverband mit einer grün-alternativen Liste anzutreten. weiterlesen
Das Vaihinger Büro Dasch Zürn plant einen lang gezogenen, schlanken Baukörper mit großem Dach. ...

Es kann losgehen

Wannweil lässt neues Feuerwehrhaus planen

Wannweils Gemeinderat hat einen weiteren Schritt auf dem Weg zum neuen Feuerwehrhaus in der Robert-Bosch-Straße getan. „Wir setzen ein Signal, dass es losgehen kann“, so Bürgermeisterin Anette Rösch. weiterlesen Millipay Micropayment

Grüne schwächeln

Auch in Wannweil verliert FDP zweistellig

Klarer Sieger ist in Wannweil die CDU. Die FDP verlor stark, die Grünen schwächelten leicht, die SPD blieb nahezu konstant. weiterlesen Millipay Micropayment

Wannweil

Hagelbilanz in Wannweil

Die Wannweiler Verwaltung ist weiter stark mit der Aufarbeitung des Hagelsturms von Ende Juli beansprucht. Deshalb verzögert sich unter anderem der neue Haushaltsplan für 2014. weiterlesen Millipay Micropayment
Süreyya Ulusoy schleppte Schlachtplatte für Schlachtplatte zu den hungrigen Gästen. Bild: Keicher

Sauerkraut ist Vorstandssache

Die Wannweiler Musiker feierten ihr traditionelles Schlachtfest

Drei tolle Tage lang feierte der Musikverein Wannweil mit viel Blasmusik, der legendären Schlachtplatte und alles völlig friedlich auf dem seit 30 Jahren bewährten Festplatz an der Eisenbahnstraße. weiterlesen Millipay Micropayment

Kreis Reutlingen

Hakenkreuz- und Anarcho-Schmierereien in Wannweil und Degerschlacht

Zahlreiche Farbschmierereien haben Anwohner der Polizei zwischen Freitagabend und Montagmorgen in Wannweil und Degerschlacht gemeldet. weiterlesen
Die Scheune des Wannweiler „Stiegenhauses“in der Dorfstraße 14 (links im Bild das Wohnhaus mit der ...

Die Scheuer beim denkmalgeschützten „Stiegenhaus“ brannte lichterloh

Kinder zündelten im Heu

Spielende Kinder haben am Samstagnachmittag die Scheune des „Stiegenhaus“-Ensembles in der Wannweiler Dorfstraße in Brand gesetzt. Das denkmalgeschützte Gebäude wurde erheblich beschädigt. weiterlesen Millipay Micropayment

Wannweil

Rowdy gesteht seine Taten

Ein jugendlicher Rowdy hat am frühen Montagmorgen gegen 1 Uhr in Wannweil sein Unwesen getrieben. In der Haupt-, Brühl- und Marienstraße beschädigte der 16-Jährige drei geparkte Autos, indem er die Außenspiegel abriss oder das Spiegelglas einschlug. Außerdem beschädigte er durch Fußtritte einen Gartenzaun in der Brühlstraße. weiterlesen
Bei der Wannweiler Gärtnerei Baum ist an den Gewächshäusern ein Großteil der Glasflächen zerstört ...

Alexander Bonde will die Rücklagenbildung erleichtern

Landwirtschaftsminister macht sich bei Wannweiler Gärtnerei Hespeler ein Bild von den Hagelschäden

Beim Besuch der vom Hagel schwer getroffenen Wannweiler Gärtnerei Hespeler hat Alexander Bonde, der Landwirtschaftsminister des Landes, eine steuerliche Risiko-Ausgleichsrücklage für solche Betriebe gefordert. weiterlesen Millipay Micropayment

Tolle Sache Teilauto

Gemeinde Wannweil setzt auf Carsharing

Einstimmig hat der Wannweiler Gemeinderat am Donnerstag die Mitgliedschaft im Tübinger Verein teilAuto beschlossen. Damit verbindet sich die Hoffnung, dass Carsharing in Wannweil möglich wird. weiterlesen Millipay Micropayment

Therapie statt Knast

Landgericht: Chance für Wannweiler Räuber

Das Landgericht hat einen 27-jährigen Reutlinger wegen besonders schweren Raubes und fahrlässiger Körperverletzung zu vier Jahren Haft verurteilt. Dennoch kann der Mann sofort eine Therapie in einer Entziehungseinrichtung beginnen. weiterlesen Millipay Micropayment
Helmut Bader und ein altes Sparbuch der Wannweiler Spar- und Darlehenskasse: „Wenn Merkel gesagt ...

Zins und Zinseszins

Schwere Aufgabe für die Wannweiler Volksbank

Es ist zwar schon ein paar Jährchen her. Zurückgenommen wurde das Versprechen bisher aber nicht. Die deutschen Sparbücher seien sicher, beruhigten im Oktober 2008 der damalige Bundesfinanzminister Peer Steinbrück und Kanzlerin Angela Merkel die Öffentlichkeit. Doch Zweifel sind angebracht, was uns die Geschichte des Sparbuchs Nummer 1673 der Spar- und Darlehenskasse Wannweil nahelegt, für die freilich längst schon die Reutlinger Volksbank zuständig ist. weiterlesen Millipay Micropayment
Comand-Systems (unterhalb der Lüftungsdüsen) in der neuen E-Klasse.

Aufbruchserie setzt sich fort

Navi-Diebe schlugen diesmal in Wannweil zu

Bislang schlugen auf Navigationsgeräte spezialisierte Diebe vor allem im Kreis Tübingen zu. Doch nun erwischte es Autofahrer in Wannweil. weiterlesen

Mit dem Messer Geld erzwungen

Landgericht: Wannweiler Räuber nannte Schulden und Perspektivlosigkeit als Motive

Ein 27-Jähriger aus Reutlingen hat am 21. Januar einen Sonderposten-Markt in Wannweil überfallen. Seit gestern muss sich der Mann wegen schweren Raubes und fahrlässiger Körperverletzung vor dem Landgericht Tübingen verantworten. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Überschwemmungen nach heftigen Regenfällen im Kreis Tübingen

150 Jahre Feuerwehr Ofterdingen

Jazz & Klassik in Rottenburg

Rock of Ages 2014

Afrikafest in Tübingen

700 Jahre Bürgerwache Rottenburg

Dorfstraßenfest Kirchentellinsfurt

10. Tübinger Rosenfest

Der zehnte 24-Stundenlauf von Dettenhausen

Drei Tage umsonst und draußen: Das achte KuRT-Festival hat eröffnet

Grillen wie ein Profi

Tübingen fiebert mit der National-Elf im Finale

So feierten Tübingen und Reutlingen den WM-Titel

Hoch zu Ross: Die Stadtgarde feierte

Tübinger Fußballfans nach dem 7:1 im WM-Halbfinale Deutschland gegen Brasilien

Busfahrer-Warnstreik am 8. Juli 2014 im Tübinger Stadtverkehr

Busfahrer-Streik im Tübinger Stadtverkehr

Fest im Französischen Viertel

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Wie dieser umgestürzte Pflaumenbaum auf dem Steinenberg gingen in den letzten Tagen viele Obstbäume ...

Wissen, was war

Die Woche vom 19. bis 25. Juli: Brutaler Angriff auf dem Holzmarkt, übervolle Obstbäume und Busfahrer im Streik

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Ein Haus mit schönen Töchtern

Die Neckarhalde galt als „reizvolle Lage mit schönen Gärten bis an den Fluß“. So beschrieb das SCHWÄBISCHE TAGBLATT in seiner Rubrik „Die Straße der Berühmtheiten“ die Neckarhalde in der Ausgabe vom 1. August 1947. Namentlich erwähnt wurde darin auch das Gebäude in der Neckarhalde 32, das andere Eigentümer hatte, bevor es 1931 in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinde überging.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion