Artikelbild: Start zum Holy-Projekt / Im Juli könnte der Gemeinderat den Bebauungsplan beschließen

Alte Spinnerei: Vier Häuser werden abgerissen

Start zum Holy-Projekt / Im Juli könnte der Gemeinderat den Bebauungsplan beschließen

Die Bagger sind schon angerückt, zuvor wurden überall auf dem Gelände Bäume und Sträucher gerodet. Der Abriss hat begonnen: Drei alte Arbeiterhäuser an der Wannweiler Hauptstraße und eins seitlich davon an der Fallenbachstraße (Bildmitte) weichen dem Wohngebiet, das die Metzinger Holy AG auf dem Gelände der Alten Spinnerei plant.  weiterlesen
Magazin oder mehr: Der Alte Farrenstall in Wannweil soll künftig eine dorfgeschichtliche Sammlung ...

Dorfhistorie soll in den Farrenstall

Geschichtswerkstatt plant auch Ausstellung über Ersten Weltkrieg

Die im Januar gegründete Geschichtswerkstatt hat sich viel vorgenommen. Bisher acht Aktive wollen im Farrenstall eine heimatgeschichtliche Sammlung unterbringen und planen eine große Ausstellung mit Wannweiler Exponaten zum Ersten Weltkrieg. weiterlesen Millipay Micropayment
Einblicke in historische Gemeindearchivalien – im Vordergrund ein Lagerbuch von 1712 – gab es ...

Ein Fleckenbuch von 1658

Wannweil präsentierte Schätze aus seinem Gemeindearchiv

Wannweil hat gestern zum bundesweiten Tag der Archive historische Gemeindeakten geöffnet – knapp zwei Dutzend Neugierige blickten tief hinein. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Politischer Aschermittwoch: Die Liberalen schmähen die CDU

Honeckers Rache

Politischer Aschermittwoch: Die Liberalen schmähen die CDU

Jeden Aschermittwoch dasselbe Spiel in Wannweils Raucherkneipe „Bahnhof“: Der Stammtisch räumt zeitig das Feld, die FDP rückt an. Sie schämt sich nicht, die Partei der Besserverdienenden zu sein. Es werden dicke Zigarren geraucht, Wein getrunken, auf dem Tisch stehen große Mineralwasserflaschen. Man redet sich mit Doktor oder Professor an, sagt: „Ach, den Professor soll ich ja weglassen. “ Ein ausgelassenes Fest. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Bürgermeisterin strebt eine Flotte von mindestens drei Fahrzeugen an

Am Wannweiler Rathaus steht jetzt ein Teilauto

Bürgermeisterin strebt eine Flotte von mindestens drei Fahrzeugen an

Wannweil. „Ein großer Tag für unsere Gemeinde“, freute sich Bürgermeister Anette Rösch (links) beim Präsentationstermin für die Presse. Seit gestern steht auf einem Parkplatz vor dem Wannweiler Rathaus ein Teilauto. Schon voriges Jahr hatte sich der Tübinger Verein auf der Wannweiler Gewerbeschau vorgestellt. weiterlesen
Artikelbild: Wilde Weiber machten die Wannweiler Straßen unsicher

Kinderumzug mit über 30 Formationen / Die Weiberfasnet in der Uhlandhalle dauerte bis zum frühen Morgen

Wilde Weiber machten die Wannweiler Straßen unsicher

Wilde Weiber, Furcht erregende Deifl und schaurige Hexen. Die Freie Narrenzunft Wannweil hatte am Samstag zum großen Kinderumzug geladen und die befreundeten Narren aus nah und fern ließen sich nicht zweimal bitten. Über 30 Formationen fanden sich bei der Aufstellung in der Eisenbahnstraße ein. weiterlesen Millipay Micropayment
Das neue Feuerwehrhaus in Wannweil, hier ein Entwurf, soll 3,6 Millionen Euro kosten und ist der ...

Des Hagels Spuren

Wannweiler Rücklagen schmelzen ab

Das sommerliche Hagelwetter hinterlässt auch Spuren im Wannweiler Haushalt 2014. Eine der deutlichsten ist, dass er erst jetzt im Gemeinderat eingebracht wurde. weiterlesen Millipay Micropayment

Wannweil

Brand sorgt für Stromausfall

Ein technischer Defekt hat in der Nacht zum Freitag einen Schwelbrand in der Wannweiler Umspannstation in der Marienstraße verursacht.  weiterlesen
Dagmar Vollmer freut sich über den Preis, den der Ministerpräsident Winfried Kretschmann (links) ...

Höchste Anerkennung

Wannweiler Verein gewinnt Landeswettbewerb

Große Anerkennung für den Wannweiler Verein „Behinderte helfen Nichtbehinderten“: Beim Ehrenamtspreis des Landes haben die Wannweiler in der Kategorie „Lebendige Gesellschaft“ den ersten Platz belegt. weiterlesen Millipay Micropayment
Zum 30. Weihnachtsmarkt wird die Laubhütte morgen wieder ihren historischen Waffelofen anheizen.

Lichterglanz und Fensterbilder

Jubiläumsprogramm zum 30. Wannweiler Weihnachtsmarkt

Der Glanz von 300 Lichtern wird die Gäste des 30. Wannweiler Weihnachtsmarkts am Samstag empfangen. Am Sonntag werden dann anlässlich des Jubiläums 40 geschückte Adventsfenster präsentiert – eine Kurzfilm-Premiere führt zurück in die Anfänge des Weihnachtsmarkt. weiterlesen
Wandern Wannweiler Schüler künftig hierhin ab? Die Kirchentellinsfurter Graf-Eberhard-Schule wird ...

Uhlandschule muss bleiben

Gemeinderat Wannweil fürchtet Standortkonkurrenz aus Kirchentellinsfurt

„Dem Antrag der Gemeinde Kirchentellinsfurt auf Einrichtung einer Gemeinschaftsschule wird zugestimmt.“ Der vermeintlich einfache Antrag löste am Donnerstag im Wannweiler Rat eine längere Debatte aus. weiterlesen Millipay Micropayment
So sah es am 27. Juli 2012 am Mittag nach dem Zugunglück am Wannweiler Bahnhof aus. Archivbild: ...

31 verhängnisvolle Sekunden

Amtsgericht verurteilt Lkw-Fahrer nach Wannweiler Kollision mit Regionalexpress

Nach der Kollision eines Regionalexpress mit einem Lkw-Anhänger am Wannweiler Bahnhof im Juli 2012 hat das Reutlinger Amtsgericht den Lastwagenfahrer am Montag zu einer Geldstrafe verurteilt. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Anhänger stand auf den Schienen: Geldstrafe für Lastwagenfahrer

Urteil nach Zug-Kollision

Anhänger stand auf den Schienen: Geldstrafe für Lastwagenfahrer

Im Juli 2012 war ein 18 Meter langer Lastwagen mit Anhänger auf dem Wannweiler Bahnübergang stehen geblieben. Ein mit 450 Fahrgästen besetzter Regionalexpress fuhr auf. Mehrere Personen wurden leicht verletzt, der Schaden beträgt rund 800 000 Euro. Gestern hat das Reutlinger Amtsgericht den Lkw-Fahrer zu einer Geldstrafe verurteilt. weiterlesen

Wannweil: Regionalexpress rammt Lastwagen-Anhänger
Wannweiler Zeitzeugen berichteten von den ersten Jahren in Deutschland – von links Giuseppina ...

Die zweite Heimat

„Gastarbeiter“ erzählen, wie sie in Deutschland Fuß gefasst haben

Sie wollten nur befristet nach Deutschland, um ein wenig Geld zu verdienen – und sie blieben ein Leben lang. Wannweiler „Gastarbeiter“ haben am Donnerstagabend vor 80 Zuhörern in der Gemeindebücherei von ihren Erfahrungen erzählt. weiterlesen

Wannweil

Grünalternativ auf einer Liste

Die Alternative Liste Wannweil (ALW) hat auf einer Mitgliederversammlung am Dienstag einstimmig beschlossen, bei der Kommunalwahl 2014 zusammen mit dem grünen Ortsverband mit einer grün-alternativen Liste anzutreten. weiterlesen
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Frauen-Handball: Mössingen unterliegt Neuhausen 22:25 Millipay Micropayment

Tübingen siegt im Duell der Kellerkinder

Tübingen: 25 Jahre Partnerschaft mit Petrosawodsk

Windmills mit dem Weltmeister

Breakdance: Ein Turtle in Bildern

Kreisliga B: Bühl und Kiebingen II trennen sich 1:1 Millipay Micropayment

TSG-Gala in Tübingen

Martinsumzug in Wurmlingen

Walter Tigers gegen Ulm

Almklausi war in der Bästenhardt-Turnhalle

Landesliga: Rottenburg und Mössingen trennen sich 0:0 Millipay Micropayment

Handball-Landesliga: Spvgg Mössingen - Dettingen/Erms: 28:27 Millipay Micropayment

Walter Tigers Tübingen - Braunschweig: 93:76

Basketball-Regionalliga: Tübingen schlägt Kaiserslautern 81:76 Millipay Micropayment

Bernd Haug ist Bürgermeister von Kirchentellinsfurt

Der alte ist der neue

Bernd Haug wird Bürgermeister in Kirchentellinsfurt

Boris Palmer als Tübinger OB wiedergewählt

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick
Viele Kinder der Hügelschule und der Französischen Schule müssen die stark befahrene B 27 in ...

Wissen, was war

Die Woche vom 15. bis 21. November: Gefährliche Kreuzungen und Ampelübergänge, Überfall mit tödlichen Folgen und Entsetzen über ein Prügelvideo im Netz.

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0