Artikelbild: Champions League: Borussia Dortmund empfängt heute den FC Arsenal

Rendezvous der Weltmeister

Champions League: Borussia Dortmund empfängt heute den FC Arsenal

Der 6. Juni 2015 soll der nächste große Tag für den deutschen Fußball werden. Das Champions-League-Finale im Berliner Olympiastadion steht nicht nur bei Borussia Dortmund auf dem Wunschzettel. weiterlesen

"Legt euch ins Bett"

Deutsche Volleyballer tanken bei der WM Kraft für den Medaillen-Endspurt

Die ersehnte WM-Medaille rückt näher. Die deutschen Volleyballer werden immer gieriger. Die nächsten Hürden Frankreich und Iran klingen verheißungsvoll. Bundestrainer Vital Heynen verordnet Erholung. weiterlesen
Artikelbild: Bundesliga-Schlusslicht Hamburg zieht die Konsequenzen aus der sportlichen Misere

Das Kapitel Slomka ist beendet

Bundesliga-Schlusslicht Hamburg zieht die Konsequenzen aus der sportlichen Misere

Schlusslicht Hamburger SV hat die Konsequenzen aus der sportlichen Talfahrt gezogen und sich von Trainer Mirko Slomka getrennt. Wer den Bundesliga-Dino nun übernimmt, ist noch offen. weiterlesen

In einer eigenen Basketball-Welt

Dream Team der USA siegt souverän bei WM

Die USA spielen in ihrer eigenen Basketball-Welt. Das WM-Finale gegen Serbien erinnerte an einen Auftritt der Harlem Globetrotters. weiterlesen

Kein Protest nach Headset-Panne

Eintracht Frankfurt sucht Fehler bei sich

Ein defektes Headset brachte die Eintracht um einen Elfmeter. Trotzdem wird nach dem 0:1 gegen Augsburg auf einen Protest verzichtet. weiterlesen

Golf

Horschel knackt den Millionen-Jackpot

Billy Horschel hat mit dem Gewinn des FedExCups den größten Erfolg seiner bisherigen Golf-Karriere gefeiert. Der 27 Jahre alte US-Amerikaner triumphierte am Sonntag (Ortszeit) bei der Tour Championship im East Lake Golf Club von Atlanta und ist jetzt um 11,44 Millionen Dollar reicher. weiterlesen

Fußball

Monaco: Bayer strotzt vor Selbstvertrauen

Mit Vollgas nach Europa! Bundesliga-Spitzenreiter Bayer Leverkusen will mit seinem Spektakel-Fußball nun auch die Champions League erobern und im Fürstentum Monaco ein Offensiv-Feuerwerk abbrennen. Mit breiter Brust und voller Tatendrang sind die Bayer-Profis nach Nizza geflogen. weiterlesen

2. Fußball-Bundesliga

Düsseldorf auf Tuchfühlung zur Spitzengruppe

Fußball-Zweitligist Fortuna Düsseldorf hat seinen Aufwärtstrend fortgesetzt und geht wieder auf Tuchfühlung zur Spitzengruppe. Im Duell der Aufstiegsaspiranten gewannen die Rheinländer gegen den 1. FC Nürnberg gestern mit 2:0 (1:0). weiterlesen
Artikelbild: Stuttgarter übernehmen restliche Anteile am Lenksystem-Hersteller ZFLS

Bosch und ZF trennen sich

Stuttgarter übernehmen restliche Anteile am Lenksystem-Hersteller ZFLS

Die Stuttgarter Bosch-Gruppe wächst: Sie gliedert den Zulieferer ZF Lenksysteme komplett ein. Bisher hatte das Unternehmen mit Sitz auf der Ostalb zur Hälfte zum ZF-Konzern in Friedrichshafen gehört. weiterlesen
Artikelbild: Konflikt mit den Piloten programmiert - Auch bei Air France gibt es jetzt Streiks

Billig-Airlines sollen Lufthansa und Co. retten

Konflikt mit den Piloten programmiert - Auch bei Air France gibt es jetzt Streiks

Ehemalige Staats-Airlines haben oft ein gemeinsames Problem: Ein dichtes, aber unrentables Streckennetz. Viele Gesellschaften legen sich deshalb eine Billigflieger-Linie zu - und sparen so Personalkosten. weiterlesen

Hannover

Tui strebt im Tourismus an die Weltspitze

Der Reisekonzern Tui will seine britische Tochtergesellschaft Tui Travel ganz eingliedern. Mit der Fusion gehen große Pläne einher. weiterlesen

Zuerst kein Interesse an Krisenbank

Bayern LB wollte die Bawag kaufen

Die österreichische Krisenbank HGAA war für die Bayern LB nur die zweite Wahl. Der damalige Vorstandschef Schmidt wollte viel lieber die Bawag kaufen. weiterlesen

Frankfurt

Vor allem Mütter wagen Sprung in Selbstständigkeit

Immer mehr Frauen machen sich selbstständig. Im vergangenen Jahr stieg der Frauenanteil an den Firmengründern mit 43 Prozent auf ein Rekordhoch. weiterlesen

Berlin

Deutsche Bahn verhandelt mit Gewerkschaft

Unter dem Eindruck drohender Lokführerstreiks hat die Deutsche Bahn auch mit der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) Verhandlungen begonnen. Die Gewerkschaft fordert für ihre 100 000 Mitglieder bei der Bahn 6 Prozent mehr Lohn, mindestens aber 150 EUR mehr im Monat. weiterlesen
« vorherige Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Bildergalerien und Videos

Die drei Lieblingsorte der Kirchentellinsfurter Bürgermeisterkandidaten: Bernd Haug

Die drei Lieblingsorte der Bürgermeisterkandidaten: Petra Kriegeskorte

TV Derendingen schlägt SV03 Tübingen 4:1 Millipay Micropayment

Ammerbucher Fliegerfest 2014

Stadtfest in Mössingen: Erst feucht, dann fröhlich

Horst Raichle, Bürgermeisterkandidat Kirchentellinsfurt

Trailer zum Poltringer Fliegerfest 2014

SV Seebronn schlägt SV Hailfingen 5:1 Millipay Micropayment

Die Dirndlknacker in Hirrlingen

Walter Tigers präsentieren das neue Team

SSC Tübingen schlägt TSG II mit 5:1 Millipay Micropayment

Toter und Totalschäden: Ein Massencrash zum Üben

Friedrichstraße feiert ihr neues Gesicht

Rallye von Rottenburg in den Orient

Die Kandidaten für die Bürgermeisterwahl in Kirchentellinsfurt | Christine Falkenberg

Adebar ist wieder da: Störche sammeln sich im Kreis

Kreisliga A: Altingen schlägt Lustnau 3:2 Millipay Micropayment

Beachparty in Oberndorf: Bei 15 Grad in den Heuballen-Pool

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Ein Versuchsaffe hat sich den Schädel blutig gekratzt.Bild: Soko Tierschutz/BUAV

Wissen, was war

Die Woche vom 6. bis 12. September: Betreuerin stürzt am Lichtenstein in den Tod, Mann vergeht sich an Stute, Kritik an Affenversuchen

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Anton Schäfle in Uniform. Das Bild entstand Anfang Februar 1917.

„Ich habe nämlich erbärmlich Hunger“

Der 18-jährige Musketier Anton Schäfle hat seinen Eltern seit seiner Ausbildung zum Soldaten im November 1916 bis zu seinem Fronteinsatz im Juni 1917 Briefe und Feldpostkarten geschickt. Die Wannweilerin Claudia Treutlein hat die Texte entziffert, fehlende Informationen recherchiert, alles dem TAGBLATT für die Veröffentlichung überlassen. Briefe und Karten sind ein Zeugnis des Hungers, den die Soldaten im Ersten Weltkrieg an der Front erleiden mussten. Nicht nur deshalb konnte sich Anton Schäfle für den Ersten Weltkrieg nicht begeistern; der Hof daheim war ihm viel wichtiger.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion