Artikelbild: Freiburg will «mit aller Kraft und aller Energie» gegen Hoffenheim punkten

Fußball-Bundesliga

Freiburg will «mit aller Kraft und aller Energie» gegen Hoffenheim punkten

Angetrieben von der Wut aus dem unglücklichen Last-Minute-Remis gegen Hertha BSC will der SC Freiburg bei der TSG Hoffenheim den ersten Saisonsieg einfahren. weiterlesen

Stuttgart

NSU-Kommission des Landtags kommt nur langsam voran

Das Gremium zur Untersuchung der Umtriebe des rechtsterroristischen NSU in Baden-Württemberg stößt an seine Grenzen. weiterlesen
Artikelbild: Bundesligist Ludwigsburg verpflichtet Amerikaner Little

Basketball-Bundesliga

Bundesligist Ludwigsburg verpflichtet Amerikaner Little

Die MHP Riesen Ludwigsburg haben Basketball-Profi John Little verpflichtet. weiterlesen

3. Fußball-Liga

Patrick Auracher bekommt einen Vertrag bei Holstein Kiel

Patrick Auracher hat einen neuen Verein gefunden. Fußball-Drittligist Holstein Kiel verpflichtete den zuletzt vertragslosen Abwehrspieler bis zum Saisonende. weiterlesen

Kusterdingen

Diebe scharf auf Diesel

Weit über 1000 Liter Dieselkraftstoff haben noch nicht identifizierte Diebe im Laufe des Wochenendes aus zwei Lastwagen im Kusterdinger Industriegebiet Braike abgezapft.  weiterlesen
Artikelbild: Baden-Württemberg strebt bei Industrie 4.0 an die Spitze

Stuttgart

Baden-Württemberg strebt bei Industrie 4.0 an die Spitze

Baden-Württemberg soll Vorreiter bei der Verknüpfung von Maschinen und Informations- und Kommunikationstechnik werden, um sich im internationalen Wettbewerb weiter behaupten zu können. weiterlesen

Umkirch

Autofahrerin mit 3,9 Promille erwischt

Mit 3,9 Promille Alkohol im Blut ist eine 38-jährige Autofahrerin in Umkirch (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) angehalten worden. weiterlesen
Artikelbild: Bobic nach VfB-Fehlstart: «Die Trainerfrage wird sich nicht stellen»

Fußball-Bundesliga

Bobic nach VfB-Fehlstart: «Die Trainerfrage wird sich nicht stellen»

Armin Veh muss nach drei Niederlagen in den ersten vier Spielen der Fußball-Bundesliga nicht um seinen Job beim Schlusslicht VfB Stuttgart bangen. weiterlesen
Artikelbild: SPD-Landeschef Schmid will gegen AfD «klare Kante zeigen»

Stuttgart

SPD-Landeschef Schmid will gegen AfD «klare Kante zeigen»

Der SPD-Landesvorsitzende Nils Schmid plädiert für eine offensive Abgrenzung von der Alternative für Deutschland (AfD). weiterlesen
Artikelbild: Daimler-Nutzfahrzeugchef fordert Änderungen im Verkehrsrecht

Stuttgart/Hannover

Daimler-Nutzfahrzeugchef fordert Änderungen im Verkehrsrecht

Daimler-Nutzfahrzeugvorstand Wolfgang Bernhard fürchtet bei der Arbeit an selbstfahrenden Lastwagen Probleme wegen offener rechtlicher Fragen. weiterlesen

Ludwigsburg

Unbekannte schlagen 25-Jährigen mit Schlagstöcken nieder

Unbekannte haben einem 25-Jährigen in Ludwigsburg aufgelauert, ihn niedergeschlagen und getreten. weiterlesen

Bruchsal

Ergebnisse zu Todesursache von Bruchsaler Häftling erwartet

Nach dem Tod eines Häftlings im Gefängnis Bruchsal stehen die rechtsmedizinischen Untersuchungen der Todesursache kurz vor dem Abschluss. weiterlesen

"Wir brauchen profilierte Flügel"

CDU-Politiker Thomas Bareiß warnt vor Verlust wertkonservativer Stammwähler an die AfD

"Wir müssen die Themen ernster nehmen, die die AfD anspricht", fordert der südwürttembergische CDU-Vorsitzende Thomas Bareiß. Er plädiert für die offene Auseinandersetzung mit den Euro-Kritikern. weiterlesen

86 Millionen für sieben Brücken im Land

Bundesverkehrsministerium unterstützt Projekte an Autobahnen und Bundesstraßen

Im deutschen Fernstraßennetz gibt es so viele marode Brücken. Nun gibt es Geld vom Bundesverkehrsministerium, auch für Baden-Württemberg. weiterlesen
Artikelbild: Die Landesbühne Esslingen geht mit Heinrich Manns "Der Untertan" in die neue Saison

Weiches Kind, harte Zeiten

Die Landesbühne Esslingen geht mit Heinrich Manns "Der Untertan" in die neue Saison

Er beginnt da, wo er einst angefangen hat. Friedrich Schirmer ist wieder Intendant der Landesbühne Esslingen, wie schon 1985 bis 1989. Zum Start mit Heinrich Manns "Der Untertan" bietet er solides Erzähltheater. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

TSV Altingen – SGM Poltringen/Pfäffingen 4:1 Millipay Micropayment

Mobil ohne Auto 2014 im Neckar-Erlebnis-Tal

Umbrisch-Provenzalischer Markt in Tübingen 2014

Tübinger Erbe-Lauf 2014

Demonstration gegen Tierversuche

Primaten, Proteste, Palmer

Die drei Lieblingsorte der Kirchentellinsfurter Bürgermeisterkandidaten: Bernd Haug

Die drei Lieblingsorte der Bürgermeisterkandidaten: Petra Kriegeskorte

TV Derendingen schlägt SV03 Tübingen 4:1 Millipay Micropayment

Ammerbucher Fliegerfest 2014

Stadtfest in Mössingen: Erst feucht, dann fröhlich

Horst Raichle, Bürgermeisterkandidat Kirchentellinsfurt

Trailer zum Poltringer Fliegerfest 2014

SV Seebronn schlägt SV Hailfingen 5:1 Millipay Micropayment

Die Dirndlknacker in Hirrlingen

Walter Tigers präsentieren das neue Team

SSC Tübingen schlägt TSG II mit 5:1 Millipay Micropayment

Toter und Totalschäden: Ein Massencrash zum Üben

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Auf solchen Booten kommen die Flüchtlinge nach Italien. Wer diese Fahrt überlebt, braucht dringend ...

Wissen, was war

Die Woche vom 13. bis 19. September: Flüchtlinge hinters Landratsamt und weiter Debatte um Tübinger Tierversuche

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse
Anton Schäfle in Uniform. Das Bild entstand Anfang Februar 1917.

„Ich habe nämlich erbärmlich Hunger“

Der 18-jährige Musketier Anton Schäfle hat seinen Eltern seit seiner Ausbildung zum Soldaten im November 1916 bis zu seinem Fronteinsatz im Juni 1917 Briefe und Feldpostkarten geschickt. Die Wannweilerin Claudia Treutlein hat die Texte entziffert, fehlende Informationen recherchiert, alles dem TAGBLATT für die Veröffentlichung überlassen. Briefe und Karten sind ein Zeugnis des Hungers, den die Soldaten im Ersten Weltkrieg an der Front erleiden mussten. Nicht nur deshalb konnte sich Anton Schäfle für den Ersten Weltkrieg nicht begeistern; der Hof daheim war ihm viel wichtiger.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion