Hechingen

Busfahrer hatte Herzattacke

Zum Glück waren keine Gäste an Bord: Ein Hechinger Busfahrer erlitt im Dienst eine Herzattacke, sein Fahrzeug bewegte sich führerlos über einen Kreisverkehr.  weiterlesen
Einladungskarte für den literarischen Haustheaterabend mit Hans Peter Bögel im Herbst 2005: „Die ...

Haustheater bei Curt und Gitta

CHC Geiselhart zeigt in Reutlingen grafische Arbeiten zu Nehrener Kleinkunstabenden

Haustheater im Steinlachtal: An 57 Abenden von 1985 bis 2006 hat es das gegeben, bei Gitta und Curt Geiselhart, in der Nehrener Luppachstraße und der Bubengasse, mit Künstlern, Musikanten, Dichtern, Kabarettisten. Die künstlerischen Zeugnisse, Plakate und Einladungen, sind in der Reutlinger Stadtbücherei ausgestellt. weiterlesen Millipay Micropayment
U&D

Bildung, Arbeit und der Generationenwechsel

Was die U&D-Absage über junge Leute aussagt – und was nicht

Die Enttäuschung sei groß, heißt es – und die Absage des diesjährigen Mössinger Umsonst & Draußen-Festivals sei durchaus ernst zu nehmen: Das TAGBLATT sprach mit Ex-Machern, Jugendpflegern und U&D-Kollegen. weiterlesen

Großer Verlust

Stadt und Fans bedauern die U&D-Pause

Festival-Freunde und Rathaus bedauern die Absage des „Umsonst & Draußen“ 2014, folgen aber der Veranstalter-Zuversicht auf ein geglücktes Festival 2015. weiterlesen
Wird das Hechinger Rathaus zum Shoppingcenter? In dem Fall würde das schmale Gebäude rechts daneben ...

Shopping im Rathaus

Hechingens geplante Einkaufsmeile stößt bei Architekten aus ganz Europa auf Widerstand

Das Erd- und Untergeschoss des Hechinger Rathauses könnte zum Kaufhaus werden. Dagegen regt sich europaweit Protest unter Architekten und Kunsthistorikern. Auch viele Hechinger Bürger sind irritiert. weiterlesen Millipay Micropayment
Der Löwe betritt die Manege mit Marschrhythmen, die Hühner folgen in aufgeregten Pianoschrittchen ...

Tiere tanzen Cancan

Schulkinder erleben ein klassisches Konzert

Wie toll Musik klingt, wenn ein Orchester zusammenspielt, erlebten viele Mössinger Viert- bis Siebtklässler gestern wahrscheinlich zum ersten Mal. Das Jugendorchester der Jugendmusikschule spielte den „Karneval der Tiere“ von Camille Saint-Saëns. weiterlesen Millipay Micropayment
Lokale Polit-Prominenz und engagierte Bürger: Moderator Thomas Sippel (vorne) im Gespräch mit den ...

Sehnsucht nach einem lebendigen Stadtherz

Bürger diskutierten in einem öffentlichen Workshop über Ziele für den Mössinger Stadtentwicklungsprozess

Eine öffentliche Stadtwerkstatt zum „STEP 2030“ gab es am Mittwoch: Teilnehmer konnten Ideen zum laufenden Stadtentwicklungsprozess einbringen. An vier Thementischen wurde den ganzen Abend lang rege diskutiert. weiterlesen Millipay Micropayment
Das Mössinger Schulzentrum soll zum „Campus“ werden, wo alle noch enger miteinander kooperieren. ...

Schulzentrum im Umbruch

Wie Stadt und Schulen neue Entwicklungen bei der Bildung angehen wollen

Zehn Millionen Euro investiert die Stadt ins neue Integrierte Schulgebäude. Inzwischen ist sie froh, es so großzügig bemessen zu haben. Denn in den kommenden beiden Schuljahren wird es gewissermaßen als Puffer dienen, während an anderer Stelle saniert wird. Die Flattichschule ist davon nicht begeistert, kann aber mit dieser Lösung leben (siehe untenstehenden Artikel). weiterlesen

„Das bietet uns eine Perspektive“

Stadt sieht die Flattichschule auch zukünftig im Schulzentrum verortet – aber später als geplant

Die Bästenhardt-Pläne sind vom Tisch: Oberbürgermeister Michael Bulander hat auch gestern noch einmal öffentlich betont, Sonderschulen sollten ihren Platz im Schulzentrum haben. Und zwar nicht nur die Flattichschule. weiterlesen
Jagdbesessen unterm Zollern: Der Adel machte sich in seiner Freizeit traditionell gern übers Wild ...

Waidmannsheil in Hechingen

Zahlreiche Rätsel des Hohenzollerischen Landesmuseums – gelöst von Johanna Werner

Welcher Fürst hat wieviele Hirsche geschossen? Wie ging der Gießkannen-Prozess von Frankfurt aus? Alles über die dunklen Geheimnisse der Hechinger Geschichte gibt es am Sonntag im Landesmuseum. weiterlesen

Zollernalbkreis

Eisglätte im Nachbarkreis

Die Polizei im Zollernalbkreis warnt derzeit vor überraschender Glätte in der Region. weiterlesen

Kommentar U&D

Mehr als ein paar Dezibel

Man muss es nicht gleich dramatisieren, dass das U&D im Jahr 2014 ausfällt. Wenn die Monokultur-Vorsitzende Stefanie Dürr mit ihrer Prognose richtig liegt, gibt es 2015 ein frisches und besser aufgestelltes Festival – wieder mit guten Bands, wieder mit tausenden Besuchern. Dass das Organisations-Team allerdings von „Selbstsorge“ angesichts des Arbeitsdrucks im Vorfeld der Veranstaltung spricht und aus Personal- und Geldnot den besten Fixtermin für Junge und Junggebliebene abbläst, muss nachdenklich stimmen. Mit den U&D-Festivaltagen fehlen Mössingen 2014 mehr als nur ein paar Dutzend Dezibel. weiterlesen Millipay Micropayment
Artikelbild: Personalnot und knappe Kassen verhindern Festival

Dieses Jahr gibt's kein Mössinger U&D

Personalnot und knappe Kassen verhindern Festival

Rund 5000 Festival-Freunde aus der Region können sich am 1. und 2. August etwas anderes vornehmen: Personalnot und knappe Kassen sorgen dafür, dass das größte Festival des Steinlachtals eine Pause einlegt. weiterlesen

Kommentar U&D: Mehr als ein paar Dezibel Millipay Micropayment
Der Talheimer Verein „Hilfe für Westafrika“ kümmert sich um bessere Lebensverhältnisse in Gambia. ...

Behandlung in der Mangobaum-Praxis

Der Talheimer Verein „Hilfe für Westafrika“ mit Spontan-Hilfe in Gambia

Neben Information und Brunnenbau bleiben noch Reserven für improvisierte medizinische Hilfe, meldet der Verein „Hilfe für Westafrika“. weiterlesen Millipay Micropayment
Das Haus ist unbewohnbar: Feuerwehreinsatz am gestrigen Dienstag in Öschingen.Bild: Feuerwehr ...

Zimmerbrand zerstört Neubau

Einfamilienhaus in Öschingen durch Rauch und Ruß unbewohnbar

Ein 64-Jähriger in der Klinik – und der erst vier Monate alte Neubau fürs erste unbewohnbar. Am Dienstag brannte ein Zimmer in Öschingen. weiterlesen
Bildergalerien und Videos

Die Welt der Alraune Siebert

Das neue Glockenspiel der Stiftskirche

Stiftskirchenorganist Braun stellt das Glockenspiel vor

Verbraucherminister Bonde in der UDO-Großküche

Abtauchen im Uhlandbad: Gäste unter Wasser

Bodelshausen spielt gegen Poltringen/Pfäffingen 3:3 Millipay Micropayment

Senfit: die Seniorenmesse in Tübingen

104:64 - Tigers wie entfesselt im Abstiegskampf

Guerilla-Merketing mit der Laserkanone

Tübinger Nacht im April 2014

Video-Zusammenfassung: TV Derendingen - SC Freiburg II 1:0 Millipay Micropayment

Wendelsheim unterliegt Hirschau 0:2 Millipay Micropayment

Eine Zinser-Modenschau präsentiert aktuelle Sommertrends

SV Pfrondorf - TSV Hirschau 0:0 Millipay Micropayment

Endlich wieder ein Sieg: Tigers gegen Trier 74:67

Fuchs und Dachs in der Mörikestraße

SV Wurmlingen - TSV Dettingen 2:0 Millipay Micropayment

Hinter den Kulissen der Neckarmüllerei

Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Die Woche im Rückklick
Die beiden Neuankömmlinge im Glockengebälk: Sie stehen (beziehungsweise hängen) für das ...

Wissen, was war

Die Woche vom 12. bis 17. April: Tübinger tauchen ab, ein verdächtiger Patient und ein Glockenspiel für die Stiftskirche

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Zeitzeugnisse

Vor 50 Jahren: Kanzler Erhard besuchte Tübingen

Das „Wirtschaftswunder“ der Nachkriegszeit verkörperte Ludwig Erhard wohl wie kein anderer: Der CDU-Mann war wohlgenährt, hatte stets eine Zigarre im Mundwinkel „und eine gesunde Farbe des Erfolgs im Gesicht“, bemerkte der TAGBLATT-Chronist, als Erhard zu seinem ersten – und einzigen – Staatsbesuch nach Tübingen kam. Das war vor 50 Jahren, am 24. Februar 1964.

Anzeige


Ihr Kontakt zur Redaktion