Nuriye Baso, Selma Yildiz, Fatma Güvenc und Sonay Yilmaz (von links) gehören zum Vorstand der ...

Bald wieder wie früher

Beim Türkischen Kultur- und Sportverein findet derzeit auch die Frauengruppe wieder zusammen

Sie planen eine Reise nach Istanbul und einen Heiligabend-Besuch im Altenheim: Die Frauen des Türkischen Kultur- und Sportvereins Mössingen und Umgebung sind in zwei Sprachen und in zwei Kulturen zu Hause. weiterlesen
Artikelbild: Mössingen drosselt das Verkehrstempo

Innerorts langsamer

Mössingen drosselt das Verkehrstempo

Die Stadt Mössingen macht sich an die Umsetzung des 2011 beschlossenen Verkehrskonzepts. In den kommenden Wochen wird nun die Geschwindigkeit in mehreren Innenstadt-Straßen reduziert. Weitere folgen 2015. Das Radverkehrskonzept wird im kommenden Jahr weiter realisiert. weiterlesen Millipay Micropayment
Das Vorgeformte verformen: Schauspielerin Dietlinde Ellsässer hat ein Erfahrungs- und Lebens-Buch ...

Schauspielerin Dietlinde Ellsässer las in Mössingen

Quer durchs Lebensgestrüpp

Mehr als 50 Zuhörer waren am Mittwoch neugierig darauf, was Dietlinde Ellsässer zur Schauspielerei getrieben hat. Die „freilaufende Theater- Henne aus Hemmendorf“ – wie sie sich selbst bisweilen nennt – las im Vortragssaal der Mössinger Bücherei aus ihrem druckfrischen Buch. weiterlesen Millipay Micropayment
Herbstball-Polonaise im Mössinger Quenstedt-Gymnasium im Jahr 2005.Archivbild: Mozer

Alle Tanzstile erlaubt

Am Samstag ist Herbstball in der Mössinger Quenstedt-Aula

Wer Lust zu tanzen hat, ist eingeladen. Der Herbstball im Quenstedt-Gymnasium ist eine öffentliche Veranstaltung und alles andere als ein internes Schulfest, betonen die Veranstalter. In den vergangenen Jahren hat dies oft für Verwirrung gesorgt. weiterlesen

Schadensbegrenzung

Rühle-Schule und Wehr zeigen sich versöhnlich

Lehrer der Rühle-Schule hatten am Samstag die Hauptübung der Feuerwehr an ihrer Einrichtung geschwänzt. Stadt, Schule und Wehr wollen jetzt eine weitere Übung nachholen. weiterlesen
Eingesperrt wie Tiere im Käfig: Zuvor hatten sie zum Generalstreik aufgerufen. Eine Szene aus „Ein ...

„Das war knackig“

Franz Xaver Ott zieht als Autor und Dramaturg des Generalstreik-Projekts Bilanz

Nach vielen Vorstellungen des Generalstreik-Stücks gab es Standing Ovations. „Die Begeisterung war einmalig“, sagt Autor und Dramaturg Franz Xaver Ott. Und nicht nur die Zuschauer waren euphorisch. Über 90 Prozent der Laiendarsteller vom vergangenen Jahr gehörten auch in dieser Spielzeit zum Ensemble. weiterlesen Millipay Micropayment
Ist das Kartellamt auf dem Holzweg? Förster Joachim Kern führt durch den Mössinger Wald.Bild: ...

Eichen und Kartellverfahren

Neue Bäume und drohende Umstrukturierung beschäftigen hiesige Förster

Im Firstwald mit den Förstern unterwegs: Mössinger Stadt räte machten sich am Freitagnachmittag unter sachkundiger Führung auf den Weg durchs Dickicht . Das Thema: diverse „Störungen im Wald.“ weiterlesen Millipay Micropayment
„Heute morgen bin ich schon drei Mal die Treppe rauf und runter“, erzählt Maria Wohlfrom fröhlich. ...

Mehr als ein Sprachkurs

Seit diesem Herbst unterrichtet Maria Wohlfrom Flüchtlinge im Alten Mössinger Rathaus

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Asylbewerber vielerorts auf Ehrenamtliche angewiesen waren, wenn sie von Beginn an Deutsch lernen wollten. Inzwischen gibt es für solche Kurse immerhin einen kleinen Betrag vom Land – und in Mössingen eine Lehrerin. Maria Wohlfrom hat sich mit viel Elan an ihre neue Aufgabe gemacht. weiterlesen Millipay Micropayment
Im März sammelte das Projekt „Energiebündel und Flowerpower“ Schnittgut zur Biomassenutzung. Das ...

Knackpunkt ist die Logistik

Baumschnitt als Biomasse: Projekt „Energiebündel und Flowerpower“ legt Zwischenbericht ab

Zehn Container Schnittgut ersetzen 27 000 Liter Heizöl: Das Modellprojekt „Energiebündel und Flowerpower“ fördert die Biomassenutzung der Landschaft um Mössingen und Nehren. Schwierigkeiten macht die Logistik. weiterlesen Millipay Micropayment
„Oberstes Ziel ist es, Leben zu retten“: André Weiss weiß, wo die zu knackenden Schweißnähte ...

Luxuslimousinen sind schwer zu knacken

„Rescue Trainer“ André Weiss aus Ofterdingen schult Feuerwehrleute in der Unfallrettung

Je mehr Sicherheitstechnik in modernen Automobilen verbaut ist, desto schwieriger wird es für die Feuerwehr, die bei einem Unfall eingeschlossenen Personen zu retten. Der Berufsfeuerwehrmann André Weiss weiß, wie er auch die schwersten Schlitten aufkriegt. weiterlesen Millipay Micropayment
Ronja Schreiber mit Stute Nyja im Ofterdinger Stall.Bild: Kappeller

Versöhnliches Saisonende

Ronja Schreiber ist Baden-Württembergische Juniorenmeisterin im Distanzreiten

Kürzlich verteidigte Ronja Schreiber aus Ofterdingen ihren Landestitel in der Sportart Distanzreiten. Ein versöhnlicher Saisonabschluss, nachdem es bei den Europameisterschaften in Italien alles andere als optimal gelaufen war: Schreiber und ihre Stute Nyja wurden disqualifiziert. weiterlesen Millipay Micropayment
Thomas Nill vom Schützenverein erklärt Jutta Schmidt die Waffe. Bild: Rippmann

Sicherheit ist oberstes Gebot

Tag der offenen Tür beim Schützenverein Mössingen

Am Samstag war Tag der offenen Schützenhaustür in Mössingen. Ein Wettschießen um die Festscheibe, die dem Jubiläum „40 Jahre Stadt Mössingen“ gewidmet ist, war der Höhepunkt bei der Reinschnupper-Einladung. weiterlesen Millipay Micropayment
Zur Mittagszeit waren alle Sitzplätze auf dem Löwensteinplatz im Pausa-Quartier voll belegt. ...

Apfel in der Hauptrolle

Besucherandrang beim achten Mössinger Apfelfest

Erst wenige Minuten hatte das Apfelfest geöffnet, da waren die Straßen rings um das Pausa-Quartier längst zugeparkt. Die Sonne lockte gestern unzählige Besucher in die Innenstadt. Zum achten Mal feierte Mössingen das heimische Streuobst. weiterlesen

Das Mössinger Apfelfest in Bildern
Vor der Aufführung: Theresia Spribille-Pusch und Wolfgang Pusch holen sich ihre Kostüme. Bild: ...

Familie Pusch trat bei allen Vorstellungen auf

„Ein Dorf im Widerstand“ wird heute letztmals gespielt

Im Mai 2013 hatte das Generalstreik-Stück „Ein Dorf im Widerstand“ in der Pausa-Bogenhalle Premiere. Fast 40 Mal führten Schauspieler des Melchinger Lindenhof-Theaters das konzertierte Spiel seitdem gemeinsam mit rund 100 Laiendarstellern auf. Heute ist es zum letzten Mal zu sehen. Familie Pusch aus Mössingen gehört, wie viele andere, zu den Akteuren, die keine Vorstellung ausließen. weiterlesen Millipay Micropayment
Sven (links) und Michael Kanz in ihrem „Showroom“. Die beiden posieren vor einem Maserati.Bild: ...

Luxus auf vier Rädern

Die Autohändler Sven und Michael Kanz sind morgen bei RTL 2 zu sehen

Ob Maserati, McLaren oder Maybach, Ferrari, Rolls-Royce oder Lamborghini: Wer eine neue oder gebrauchte Edel-Karosse sucht, der findet sie bei Sven und Michael Kanz in Melchingen. Die Reichsten der Reichen geben sich bei den Brüdern die Klinke in die Hand. Am Sonntag startet auf RTL 2 eine Doku-Soap über die Autoverkäufer. weiterlesen Millipay Micropayment
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Großdemo gegen Primatenversuche

Weihnachtsbasar in Taipeh

Basketball: Alba schlägt Tigers mit 90:68

Gasexplosion in der Dußlinger Merianrealschule

Freihandelsabkommen ja oder nein?

Turner-Weihnachtszirkus der Spvgg Mössingen

Tübinger Weihnachtsmarkt 2014

Montagsdemo: 500 Mal gegen Hartz IV

Das Ammertal - Refugium für seltene Tiere

SSC Tübingen schlägt Altingen 3:2

2670 Starter beim Tübinger Nikolauslauf

TVR fordert Serienmeister vom Bodensee

Die Chocolart lockt Schokofans nach Tübingen

Die Bambam-Band lädt zum Nikolaus-Benefiz-Konzert

Sepp Buchegger: Advent Advent 2014

Talheim unterliegt Frommenhausen 0:3 Millipay Micropayment

Basketball: Tübingen unterliegt Göttingen

BFA-Gelände: Eine Forschungsanstalt im Dornröschenschlaf

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick
Artikelbild: Gasexplosion an der Dußlinger Realschule auf dem Höhnisch

Wissen, was war

Die Woche vom 13. bis 19. Dezember: Gasexplosion an Schule, Kaya Yanar in der Kinderklinik und ein hungriger Dieb

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0