Gräberreihe auf dem Mössinger Friedhof.Bild: Freese

Kosten für Beerdigung steigen

Stadt Mössingen plant ein Feld für muslimische Grabstätten

Wenn die Aussegnungshalle auf dem Mössinger Friedhof saniert ist, wird es dort auch einen Raum für rituelle Waschungen geben. Denn die Stadt plant auch muslimische Grabstätten ein. Für die Nutzung der neuen Halle fallen allerdings Gebühren an. weiterlesen Millipay Micropayment

Für gutes Benehmen

Polizeiverordnung beschäftigt Ausschuss

Im Freien pinkeln, Hundehaufen liegen lassen oder in Blumenbeeten herum trampeln – gegen solche Verfehlungen setzt der Mössinger Verwaltungs- und Finanzausschuss seit Montag eine aktualisierte Polizeiverordnung. weiterlesen
Der Türkische Kultur- und Sportverein macht unter der neuen, alten Leitung von Mehmet Baso (hinten, ...

Mitmachen in Mössingen

Oberbürgermeister Michael Bulander besuchte den türkischen Kultur- und Sportverein

Bei Tee und Baklava ging es am Sonntag darum, wie türkische Mitbürger mehr am Mössinger Gemeinwesen teilhaben und wo sie sich selbst mehr einbringen könnten. OB Michael Bulander und SPD-Gemeinderat Peter Looser informierten in einem ausführlichen Gespräch. weiterlesen Millipay Micropayment
Die Grüngruppe pflanzt Beerensträucher (von links): Projektleiter Marcus Hölz, FSJ-ler Semon ...

Ernte wird zu Saft und Sirup

Menschen mit Behinderung pflegen Streuobstwiesen

In der Mössinger Dreifürstensteinschule wurde das Streuobst-Projekt gegründet. Nun gehört es zur Firma AiS (Arbeit in Selbsthilfe), die Menschen mit Behinderung beschäftigt. Die Grüngruppe pflegt Streuobstwiesen, stellt Säfte, Gelees, Kunsthandwerk her. Derzeit bepflanzt sie einen Beerengarten und eine Holunderplantage. Gefördert wird das Projekt von der Aktion Mensch mit 250 000 Euro. weiterlesen
Archäologe Markus Wolf (links) am größeren von zwei Kellern, die auf dem Gelände des jüngst ...

Zwei aufschlussreiche Gruben

Die offenliegenden Keller des ehemaligen Streibhauses interessieren derzeit Forscher

Auch abgerissen noch von Interesse: Bevor das ehemals denkmalgeschützte Mössinger Streibhaus vollends einem Neubau weicht, sichern derzeit Archäologen letzte Zeugnisse der Ortsgeschichte. weiterlesen

Übernachten am Albtrauf

Langsam wächst was: Mössingen hat eine erste zertifizierte Vier-Sterne-Ferien-Wohnung

Für Urlauber hält das kleine Mössingen unter anderem zwei Hotel-Garnis und 14 Ferien wohnungen bereit. Zertifizierungen sollen die touristisch wenig erschlossene Stadt mehr Feriengästen schmackhafter machen. weiterlesen Millipay Micropayment
Nuriye Baso, Selma Yildiz, Fatma Güvenc und Sonay Yilmaz (von links) gehören zum Vorstand der ...

Bald wieder wie früher

Beim Türkischen Kultur- und Sportverein findet derzeit auch die Frauengruppe wieder zusammen

Sie planen eine Reise nach Istanbul und einen Heiligabend-Besuch im Altenheim: Die Frauen des Türkischen Kultur- und Sportvereins Mössingen und Umgebung sind in zwei Sprachen und in zwei Kulturen zu Hause. weiterlesen
Artikelbild: Mössingen drosselt das Verkehrstempo

Innerorts langsamer

Mössingen drosselt das Verkehrstempo

Die Stadt Mössingen macht sich an die Umsetzung des 2011 beschlossenen Verkehrskonzepts. In den kommenden Wochen wird nun die Geschwindigkeit in mehreren Innenstadt-Straßen reduziert. Weitere folgen 2015. Das Radverkehrskonzept wird im kommenden Jahr weiter realisiert. weiterlesen Millipay Micropayment
Das Vorgeformte verformen: Schauspielerin Dietlinde Ellsässer hat ein Erfahrungs- und Lebens-Buch ...

Schauspielerin Dietlinde Ellsässer las in Mössingen

Quer durchs Lebensgestrüpp

Mehr als 50 Zuhörer waren am Mittwoch neugierig darauf, was Dietlinde Ellsässer zur Schauspielerei getrieben hat. Die „freilaufende Theater- Henne aus Hemmendorf“ – wie sie sich selbst bisweilen nennt – las im Vortragssaal der Mössinger Bücherei aus ihrem druckfrischen Buch. weiterlesen Millipay Micropayment
Herbstball-Polonaise im Mössinger Quenstedt-Gymnasium im Jahr 2005.Archivbild: Mozer

Alle Tanzstile erlaubt

Am Samstag ist Herbstball in der Mössinger Quenstedt-Aula

Wer Lust zu tanzen hat, ist eingeladen. Der Herbstball im Quenstedt-Gymnasium ist eine öffentliche Veranstaltung und alles andere als ein internes Schulfest, betonen die Veranstalter. In den vergangenen Jahren hat dies oft für Verwirrung gesorgt. weiterlesen

Schadensbegrenzung

Rühle-Schule und Wehr zeigen sich versöhnlich

Lehrer der Rühle-Schule hatten am Samstag die Hauptübung der Feuerwehr an ihrer Einrichtung geschwänzt. Stadt, Schule und Wehr wollen jetzt eine weitere Übung nachholen. weiterlesen
Eingesperrt wie Tiere im Käfig: Zuvor hatten sie zum Generalstreik aufgerufen. Eine Szene aus „Ein ...

„Das war knackig“

Franz Xaver Ott zieht als Autor und Dramaturg des Generalstreik-Projekts Bilanz

Nach vielen Vorstellungen des Generalstreik-Stücks gab es Standing Ovations. „Die Begeisterung war einmalig“, sagt Autor und Dramaturg Franz Xaver Ott. Und nicht nur die Zuschauer waren euphorisch. Über 90 Prozent der Laiendarsteller vom vergangenen Jahr gehörten auch in dieser Spielzeit zum Ensemble. weiterlesen Millipay Micropayment
Ist das Kartellamt auf dem Holzweg? Förster Joachim Kern führt durch den Mössinger Wald.Bild: ...

Eichen und Kartellverfahren

Neue Bäume und drohende Umstrukturierung beschäftigen hiesige Förster

Im Firstwald mit den Förstern unterwegs: Mössinger Stadt räte machten sich am Freitagnachmittag unter sachkundiger Führung auf den Weg durchs Dickicht . Das Thema: diverse „Störungen im Wald.“ weiterlesen Millipay Micropayment
„Heute morgen bin ich schon drei Mal die Treppe rauf und runter“, erzählt Maria Wohlfrom fröhlich. ...

Mehr als ein Sprachkurs

Seit diesem Herbst unterrichtet Maria Wohlfrom Flüchtlinge im Alten Mössinger Rathaus

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Asylbewerber vielerorts auf Ehrenamtliche angewiesen waren, wenn sie von Beginn an Deutsch lernen wollten. Inzwischen gibt es für solche Kurse immerhin einen kleinen Betrag vom Land – und in Mössingen eine Lehrerin. Maria Wohlfrom hat sich mit viel Elan an ihre neue Aufgabe gemacht. weiterlesen Millipay Micropayment
Im März sammelte das Projekt „Energiebündel und Flowerpower“ Schnittgut zur Biomassenutzung. Das ...

Knackpunkt ist die Logistik

Baumschnitt als Biomasse: Projekt „Energiebündel und Flowerpower“ legt Zwischenbericht ab

Zehn Container Schnittgut ersetzen 27 000 Liter Heizöl: Das Modellprojekt „Energiebündel und Flowerpower“ fördert die Biomassenutzung der Landschaft um Mössingen und Nehren. Schwierigkeiten macht die Logistik. weiterlesen Millipay Micropayment
Anzeige


Bildergalerien und Videos

Fußball-Kreisliga A3: SV Oberndorf - SGM Poltringen/Pfäffingen 2:0 Millipay Micropayment

Frauen-Handball: Mössingen unterliegt Neuhausen 22:25 Millipay Micropayment

Tübingen siegt im Duell der Kellerkinder

Tübingen: 25 Jahre Partnerschaft mit Petrosawodsk

Windmills mit dem Weltmeister

Breakdance: Ein Turtle in Bildern

Kreisliga B: Bühl und Kiebingen II trennen sich 1:1 Millipay Micropayment

TSG-Gala in Tübingen

Martinsumzug in Wurmlingen

Walter Tigers gegen Ulm

Almklausi war in der Bästenhardt-Turnhalle

Landesliga: Rottenburg und Mössingen trennen sich 0:0 Millipay Micropayment

Handball-Landesliga: Spvgg Mössingen - Dettingen/Erms: 28:27 Millipay Micropayment

Walter Tigers Tübingen - Braunschweig: 93:76

Basketball-Regionalliga: Tübingen schlägt Kaiserslautern 81:76 Millipay Micropayment

Bernd Haug ist Bürgermeister von Kirchentellinsfurt

Der alte ist der neue

Bernd Haug wird Bürgermeister in Kirchentellinsfurt

Anzeige


Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Die Woche im Rückklick
Viele Kinder der Hügelschule und der Französischen Schule müssen die stark befahrene B 27 in ...

Wissen, was war

Die Woche vom 15. bis 21. November: Gefährliche Kreuzungen und Ampelübergänge, Überfall mit tödlichen Folgen und Entsetzen über ein Prügelvideo im Netz.

Aktive Singles auf
date-click
Anzeige


Das TAGBLATT-Zeitungsarchiv
Artikelbild: Das Redaktionsarchiv des SCHWÄBISCHEN TAGBLATTS

Sie suchen? Wir finden.

Wer kennt das nicht: Ausgerechnet den Artikel zum Thema, das einen gerade beschäftigt, hat man verpasst. Oder man braucht dringend einen Überblick über eine regionale Fragestellung. Das TAGBLATT-Archiv hilft weiter.

Ihr Kontakt zur Redaktion
Schwäbisches Tagblatt 

07071/934-0

Tagblatt Online
07071/934-0
Steinlach Bote 07473/9507-0
Rottenburger Post 07472/1606-16
Reutlinger Blatt 07121/3259-50
Neckar Chronik Horb 07451/9009-30
Tagblatt Anzeiger 07071/934-0