Artikelbild: NRW-Minister verteidigt Warhol-Verkauf

Köln

NRW-Minister verteidigt Warhol-Verkauf

Zwei Warhol-Bilder aus NRW wurden in New York versteigert, Spielcasinobetreiber Westspiel nahm Millionen ein. Für die Kulturszene ein Tabubruch. weiterlesen
Artikelbild: "Afropolitan" und hochbegabt: Schriftstellerin Taiye Selasi in Tübingen

Zwischen Welten

"Afropolitan" und hochbegabt: Schriftstellerin Taiye Selasi in Tübingen

Die Tübinger Poetikdozentur hat dieses Mal zwei Wochen lang ein außereuropäisches Autorenquartett zu Gast. Die erste Vorlesung hielt Taiye Selasi - die Erfinderin des Begriffs "afropolitan". weiterlesen
Artikelbild: Bücher, Autoren und Apps bei den Landes-Jugend-Literaturtagen in Ulm

Kinder zum Lesen locken

Bücher, Autoren und Apps bei den Landes-Jugend-Literaturtagen in Ulm

Kinder schmökern auf dem Boden, Jugendliche reimen, Erwachsene häkeln Eulen. Was ist los in Ulm? Die Stadt richtet derzeit die 20. Baden-Württembergischen Kinder- und Jugend-Literaturtage aus. weiterlesen
Artikelbild: Das Neue Museum beherbergt die drittgrößte Richter-Sammlung weltweit und zeigt sie jetzt erstmals

Moderner Schatz in Nürnberg

Das Neue Museum beherbergt die drittgrößte Richter-Sammlung weltweit und zeigt sie jetzt erstmals

Ein Wolkenhimmel neben abstrakten Bildern: Das Neue Museum in Nürnberg zeigt seine erste große Schau mit Werken von Gerhard Richter. weiterlesen
Artikelbild: "I said a hip, hop" - Rapper Big Bank Hank ist tot

Englewood

"I said a hip, hop" - Rapper Big Bank Hank ist tot

Wer in den vergangenen dreißig Jahren auf einer Party war, kennt die Zeilen: "I said a hip, hop. Hippie to the hippie. weiterlesen
Artikelbild: Imre Kertesz wirft "New York Times" Zensur vor

Budapest

Imre Kertesz wirft "New York Times" Zensur vor

Der aus Ungarn stammende Literaturnobelpreisträger Imre Kertesz hat die "New York Times" der Zensur beschuldigt. Ein Reporter des Blattes habe mit ihm im Sommer 2013 ein Interview gemacht, jedoch sei dieses, so Kertesz, nicht veröffentlicht worden, weil er sich nicht kritisch über die Regierung des rechtsnationalen ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban habe äußern wollen. weiterlesen

München

Familie Gurlitt plant Ausstellung im Museum

Wenn das Kunstmuseum Bern das Erbe des Kunstsammlers Cornelius Gurlitt ausschlagen sollte, will dessen Cousine Uta Werner als gesetzliche Erbin sämtliche Raubkunst sofort zurückgeben. Die rund 460 Bilder der klassischen Moderne aus deutschen Museen, die Gurlitts Vater Hildebrand aus der NS-Aktion "Entartete Kunst" erworben hatte, würden zusammen "dauerhaft in einem deutschen Museum ausgestellt" werden. weiterlesen
Artikelbild: Krimi-Autor Schorlau verschuldete sich für Schriftsteller-Karriere

Stuttgart

Krimi-Autor Schorlau verschuldete sich für Schriftsteller-Karriere

Für seinen Erfolg hat Krimi-Autor Wolfgang Schorlau zum Start seiner Schriftsteller-Karriere alles auf eine Karte gesetzt. weiterlesen
Artikelbild: Die Kunsthalle Schirn in Frankfurt feiert die deutsche Pop Art

Leuchtende Lehrstunde

Die Kunsthalle Schirn in Frankfurt feiert die deutsche Pop Art

German Pop: Hat es den je gegeben? Und wenn ja, dann kann es doch nur ein müder Abklatsch der britisch-amerikanischen Kunstrichtung gewesen sein? Die Frankfurter Schirn sagt uns, was Sache ist. weiterlesen

Oper

Leos Janaceks Füchslein und die Melancholie

Zwei Jahrzehnte mussten verstreichen, bis Leos Janaceks "Schlaues Füchslein" wieder den Weg auf die Bühne der Dresdner Semperoper fand. weiterlesen

Provokation mit Schutt

Der Künstler Gregor Schneider hat sich Joseph Goebbels Geburtshaus vorgenommen

Der Raumkünstler Gregor Schneider macht keine bequeme Kunst. Jetzt hat er sich das Geburtshaus von Joseph Goebbels vorgenommen. weiterlesen
Artikelbild: Nobelpreisträger Dario Fo «fälschte» Picassos

Stuttgart

Nobelpreisträger Dario Fo «fälschte» Picassos

Geständnis eines Literaturnobelpreisträgers: Um Zwist mit den Erben von Pablo Picasso (1881-1973) aus dem Weg zu gehen, hat Dario Fo (88) persönlich und mit seiner Malschule rund 80 Werke des Spaniers gefälscht. weiterlesen
Artikelbild: Zum 85. Geburtstag des Vordenkers Hans Magnus Enzensberger

Wunderbar streitbar

Zum 85. Geburtstag des Vordenkers Hans Magnus Enzensberger

Seit mehr als einem halben Jahrhundert gehört Hans-Magnus Enzensberger zu Deutschlands wichtigsten Denkern. Heute wird er 85 Jahre alt. Und es gibt einen neuen autobiografischen Band: "Tumult". weiterlesen
Artikelbild: Äußerst umstritten: In New York werden zwei Warhol-Bilder eines deutschen Casino-Besitzers versteigert

Das Millionenspiel

Äußerst umstritten: In New York werden zwei Warhol-Bilder eines deutschen Casino-Besitzers versteigert

Kunstverkauf für den Fortbestand des Glücksspiels: Eine umstrittene Auktion von zwei Warhol-Bildern aus Nordrhein-Westfalen steht in New York bevor. weiterlesen

Der Bassgott und die Rasselbande

Stanley Clarke setzt einen grandiosen Schlusspunkt ans 23. Aalener Jazzfest

Was für ein fulminantes Finale des Aalener Jazzfests. Bass-Großmeister Stanley Clarke spielte mit einer Virtuosen-Jungschar entfesselt auf. weiterlesen
Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Thriller mit Idris Elba als entflohener Sträfling, der auf der Flucht eine Hausfrau und ihre Kinder terrorisiert.

»weiter...