Artikelbild: Porträts mit bewegter Geschichte in Mannheim ausgestellt

Mannheim

Porträts mit bewegter Geschichte in Mannheim ausgestellt

Zwei Porträts mit bewegter Geschichte aus der Hand des Malers Franz von Lenbach sind von Sonntag an in Mannheim zu sehen. weiterlesen
Artikelbild: Die Stuttgarter Oper 1912, heute und in 100 Jahren

Großes Haus, großes Drama

Die Stuttgarter Oper 1912, heute und in 100 Jahren

Der Dichter Hugo von Hofmannsthal war ziemlich erbost: Ausgerechnet in Stuttgart, "dem abgelegensten Nest auf Gottes Erdboden", sollte sein lyrisches Drama "Ariadne auf Naxos" uraufgeführt werden. Aber der clevere Richard Strauss hatte schon alles mit Max von Schillings, dem musikalischen Leiter der Württembergischen Hofoper, arrangiert. weiterlesen
Artikelbild: Installative Rätsel

Mathieu Mercier in Esslingen

Installative Rätsel

Was soll man davon halten? Künstler Mathieu Mercier präsentiert in Esslingen Schwanzlurche, Damenpumps und Cola-Dosen aus dem Supermarkt. weiterlesen

"Ein üppiges, prunkvolles, zartes Deutsch"

Vor 70 Jahren starb die große Dichterin Else Lasker-Schüler im Jerusalemer Exil

Eine schillernde Figur: Die Dichterin Else Lasker-Schüler gab sich auch Namen wie "Prinz Jussuf von Theben". Verarmt starb sie 1945 in Jerusalem. weiterlesen

"Nicht angreifen, sondern aufdecken"

Museen planen "Charlie Hebdo"-Ausstellung

Was darf Satire in der globalisierten Welt? Fünf deutschsprachige Museen wollen darüber aufklären, in einer Ausstellung anlässlich der Morde von Paris. weiterlesen
Artikelbild: Südlichste Bibliothek Deutschlands steht seit zehn Jahren im Ewigen Eis am Südpol

"Arche Noah" der Bücher

Südlichste Bibliothek Deutschlands steht seit zehn Jahren im Ewigen Eis am Südpol

Ein grüner Container, an dem ab und an ein Pinguin vorbeiwatschelt: Die südlichste deutsche Bibliothek steht am Südpol. Sie feiert dieser Tage nicht nur 10. Geburtstag - sie ist ein Kunstwerk mit Geheimnis. weiterlesen

Berlin

Suhrkamp AG ist unter Dach und Fach

Dem Suhrkamp Verlag ist nach der Dauerfehde mit Minderheitsgesellschafter Hans Barlach der Befreiungsschlag gelungen. Was wie eine formale Petitesse klingt - die Umwandlung von einer Kommandit- in eine Aktiengesellschaft - ist die Bestellung des Erbes von Siegfried Unseld. weiterlesen
Artikelbild: Judith Schalansky bekommt Droste-Literaturpreis 2015

Meersburg

Judith Schalansky bekommt Droste-Literaturpreis 2015

Die Berliner Schriftstellerin Judith Schalansky erhält den mit 6000 Euro dotierten Droste-Literaturpreis der Stadt Meersburg. weiterlesen
Artikelbild: Verlag Herder bringt Udo-Jürgens-Biografie auf den Markt

Freiburg

Verlag Herder bringt Udo-Jürgens-Biografie auf den Markt

Rund einen Monat nach dem Tod von Udo Jürgens bringt der Freiburger Verlag Herder die erste Biografie des Sängers und Entertainers auf den Markt. weiterlesen
Artikelbild: Michel Houellebecq liest in Köln aus seinem Skandalroman "Unterwerfung"

Versuchte Rückkehr zur Normalität

Michel Houellebecq liest in Köln aus seinem Skandalroman "Unterwerfung"

Es war ein Stück Rückkehr zur Normalität. Zwei Wochen nach dem Terror von Paris trat der Starautor Michel Houellebecq in Köln erstmals wieder auf. Und verteidigte sein Buch und die Freiheit der Kunst. weiterlesen

Georg Lohmeier

Ein bayerischer Patriot und Nostalgiker

Er schuf die Erfolgserie "Königlich Bayerisches Amtsgericht". Aber auch darüber hinasu widmete sich Georg Lohmeier oft liebevoll seinen Bayern. weiterlesen

"Ich bin entmaterialisiert"

Kunstberater Helge Achenbach soll 19 Millionen Euro an die Familie Albrecht zahlen

19 Millionen soll Kunstberater Helge Achenbach an die Familie des Aldi-Erben Berthold Albrecht zahlen. Viel Geld ist bei ihm aber wohl nicht zu holen. weiterlesen
Artikelbild: Theaterregisseur Heyme sucht Bulgaren für Laientheater

Mannheim

Theaterregisseur Heyme sucht Bulgaren für Laientheater

Theaterregisseur Hansgünther Heyme sucht in Mannheim nach bulgarischen und deutschen Laiendarstellern, um Shakespeares «Sturm» auf die Bühne zu bringen. weiterlesen

Stuttgart

16 Ur- und Erstaufführungen beim Eclat-Festival

Ironische Rückblicke auf musikalische Traditionen verspricht das viertägige Eclat Festival Neue Musik Anfang Februar in Stuttgart. weiterlesen
Artikelbild: Eine heftige Sache: "Die Leiden des jungen Werther" im Schauspielhaus Stuttgart

Die Liebe ist ein wilder Tanz

Eine heftige Sache: "Die Leiden des jungen Werther" im Schauspielhaus Stuttgart

Muss Goethes Briefroman "Werther" unbedingt aufs Theater? Nein. Aber er kann. In Stuttgart mischt ihn Regisseur Simon Solberg auf - zur wilden, heutigen Liebes-Fantasie: rasend, heftig, radikal. Am Ende aber zäh. weiterlesen
Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Keanu Reeves spielt in dem Actionthriller einen Ex-Auftragskiller, der von einem durchgeknallten Mafioso aus dem Ruhestand gerissen wird.

»weiter...