Artikelbild: Landesbühne setzt auf Bargeld statt Cash

Esslingen

Landesbühne setzt auf Bargeld statt Cash

Es war eine Frage der Namensrechte: Statt einer Revue über Johnny Cash zeigt die Landesbühne Esslingen einen Abend in zwei Teilen. weiterlesen

Hauptstadt

In Berlin tobt das Drama ums Theater

Ein Museumsmann als Intendant der Berliner Volksbühne? Diese Idee hat in der Hauptstadt einen veritablen Streit um die Theaterkultur ausgelöst. weiterlesen

Ursula Ackrill

Die Kassandra der Siebenbürger Sachsen

Ihr Roman "Zeiden, im Januar" war nominiert für den Preis der Leipziger Buchmesse: Ursula Ackrill über Siebenbürger Sachsen im Nationalsozialismus. weiterlesen

Anthony Doerr

Pulitzerpreis für Roman über den Weltkrieg

Ein Weltkriegsroman über die Begegnung eines französischen Mädchens und eines deutschen Jungen hat den diesjährigen Pulitzer-Preis gewonnen. Dem Buch "Alles Licht, das wir nicht sehen" von Anthony Doerr wurde in New York der 99. Pulitzer-Preis für Literatur zugesprochen. weiterlesen
Artikelbild: Lyriker Jan Wagner bekommt Mörike-Preis

Fellbach

Lyriker Jan Wagner bekommt Mörike-Preis

Der in Berlin lebende Schriftsteller Jan Wagner wird am Mittwoch mit dem Mörike-Preis 2015 der Stadt Fellbach ausgezeichnet. weiterlesen
Artikelbild: Kraftvoll: Richard Wagners "Siegfried" am Staatstheater Nürnberg

Glück aus der Gosse

Kraftvoll: Richard Wagners "Siegfried" am Staatstheater Nürnberg

Auch das ist ein Franken-Tatort: In der Nürnberger Oper am Richard-Wagner-Platz stößt der junge Siegfried dem Riesen Fafner das Schwert ins Herz. Der "Siegfried" als Märchen aus der Gosse - eine starke Premiere. weiterlesen
Artikelbild: Junge muslimische Poeten geben Kontra

"Weil wir unzumutbar sind"

Junge muslimische Poeten geben Kontra

Viele Muslime leiden unter Generalverdacht und Vorurteilen. Das merkt man auch in der Kunst. Junge Poeten islamischen Glaubens verpacken ihre Kritik in Gedichte. Und finden deutliche Worte. weiterlesen
Artikelbild: Starker Tragödienabend: John von Düffels Euripides-Bearbeitung "Die Bakchen (Pussy Riot)" am Theater Ulm

Tiefes Erschaudern

Starker Tragödienabend: John von Düffels Euripides-Bearbeitung "Die Bakchen (Pussy Riot)" am Theater Ulm

John von Düffel adaptiert Euripides: "Die Bakchen (Pussy Riot)" am Theater Ulm ist ein starker, spannungsreicher Tragödienabend. weiterlesen
Artikelbild: Schauspiel Stuttgart bringt Clemens Meyers Roman "Im Stein" auf die Bühne

Eine Reise in die Nacht

Schauspiel Stuttgart bringt Clemens Meyers Roman "Im Stein" auf die Bühne

War's Theater oder Film? Egal. Regisseur Sebastian Hartmann bringt in Stuttgart den Rotlicht-Roman "Im Stein" von Clemens Meyer auf die Bühne - als Vier-Stunden-Video. Die Hälfte der Zuschauer flüchtete. weiterlesen
Artikelbild: Hector Berlioz' "Roméo und Juliette" als Ausdruckstanz von Sasha Waltz in Berlin

Blutleere Liebestragödie

Hector Berlioz' "Roméo und Juliette" als Ausdruckstanz von Sasha Waltz in Berlin

Die berühmteste Liebesgeschichte der Welt, kaum zu erkennen: Die Seele von "Roméo und Juliette" an der Deutschen Oper Berlin ist das Orchester. weiterlesen
Artikelbild: Itchy Poopzkid mit guter Musik und gutem Rat

Eislingen

Itchy Poopzkid mit guter Musik und gutem Rat

Die Eislinger Band Itchy Poopzkid hat ihr Album "Six" veröffentlicht und gleich ein Buch dazugepackt: einen ultimativen Band-Ratgeber. weiterlesen

Frische Brise am Starnberger See

Mit Daniel Schreiber als Chef soll das Buchheim-Museum einen Aufschwung erleben

Zirkuspferde neben Expressionisten: Das Museum Lothar- Günther Buchheims spiegelt die Sammelwut des Autors. Nun soll mehr Besuch kommen. weiterlesen

Stuttgart

Buh-Rufe und leere Sitze bei Premiere von «Im Stein» in Stuttgart

Dieses Schauspiel spaltet: Die Dramatisierung von Clemens Meyers Rotlicht-Erfolgsroman «Im Stein» hat am Samstag beim Stuttgarter Premierenpublikum sehr unterschiedliche Reaktionen hervorgerufen. weiterlesen
Artikelbild: US-Dramatiker Neil LaBute inszeniert am Theater Konstanz

Konstanz

US-Dramatiker Neil LaBute inszeniert am Theater Konstanz

Das Theater Konstanz hat sich für die Spielzeit 2015/2016 einen der wichtigsten US-Dramatiker der Gegenwart ausgeliehen: Neil LaBute werde mit Anton Tschechows Drama «Onkel Wanja» zum ersten Mal überhaupt in Deutschland inszenieren, sagte der Konstanzer Intendant Christoph Nix der Deutschen Presse-Agentur. weiterlesen
Artikelbild: Ulrich Raulff vom Deutschen Literaturarchiv über Literaten, das Sammeln und die Cloud

"Marbach verteilt auch Ruhm"

Ulrich Raulff vom Deutschen Literaturarchiv über Literaten, das Sammeln und die Cloud

60 Jahre Deutsches Literaturarchiv Marbach: für Direktor Ulrich Raulff aber nicht nur ein Grund, zurückzublicken, sondern auch nach vorn. Wie stellt sich die ehrwürdige Institution dem digitalen Zeitalter? weiterlesen
Anzeige


Nachrichten aus ...
ReutlingenWannweilPliezhausenWalddorfh�slachAmmerbuchT�bingenDettenhausenKirchentellinsfurtKusterdingenGomaringenDusslingenOfterdingenMössingenNehrenBodelshausenHirrlingenNeustettenRottenburgStarzachHorb
Anzeige


Jugenddrama über ein Mädchen mit indianischen Wurzeln, das durch eine mystische Begegnung aus der Schockstarre nach dem Tod ihrer Mutter befreit wird.

»weiter...